357°
ABGELAUFEN
[Digitalo.de] MSI Notebook CR61-2Mi51 15.6 Zoll Core i5 8 GB RAM 1000 GB HDD Intel HD Graphics 4000

[Digitalo.de] MSI Notebook CR61-2Mi51 15.6 Zoll  Core i5 8 GB RAM 1000 GB HDD Intel HD Graphics 4000

ElektronikDigitalo Angebote

[Digitalo.de] MSI Notebook CR61-2Mi51 15.6 Zoll Core i5 8 GB RAM 1000 GB HDD Intel HD Graphics 4000

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 689,00 Notebooklieferant.de (ob das aussagekräftig ist wage ich nicht zu beurteilen)

Überblick

Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Matt HD 1366 x 768 Pixel
Prozessor: Intel Core i5 (i5-4210M) 3. Gen. (Ivy Bridge) (2 x )
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L-RAM
Festplatte: 1000 GB HDD
Grafik: Intel HD Graphics 4000 mit DirectX 11
Exklusives Design im Aluminium-Look
Netzwerk: Gigabit LAN, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth ja (V4.0)
Opt. Laufwerk: DVD Super Multi-Brenner
Sound-System: Stereo-Lautsprecher mit SRS PC Sound
Besonderheiten: MSI ECO Engine, MSI Software Pack
Betriebssystem: Windows® 8


Bis auf das Windows 8 wirklich ausgezeichnet (gibt es noch die Möglichkeit kostenfrei auf Windows 10 zu updaten?)

20 Kommentare

cold voten ohne begründung bischen schwach oder? also Leute auch wenn sonntag ist auf!

für mich fehlt full hd und 3. gen. i5 weiss nicht....?!

Der Preis ist doch top?!

Das Ding ist auf jeden Fall etwas angealtert - Windows 8 Geräte ..... dennoch fand ich den Preis wirklich gut. Auch wenn Notebook Ersatz erst in ca. 1 Jahr für mich wieder ein Thema wird, da ich bei HP fündig geworden bin ....

Übersicht ist mit 3. Generation falsch, erst mit Modellnummer und in Beschreibung mit 4. Generation korrekt bezeichnet. Deswegen Hot.

Finde den Deal jetzt persöhnlich nicht besonders hot, aber für lauwarm müsste es reichen, kalt auf keinem Fall.
Wäre der Deal von den üblichen Verdächtigen gepostet worden, sähe das wohl anders aus.

bigremz76vor 8 m

für mich fehlt full hd und 3. gen. i5 weiss nicht....?!



Naja, ist aber eine M-Variante. Die ist natürlich etwas stromhungriger aber dadurch auf dem Niveau eines i5-7200U was die Leistung angeht.

Hat übrigens eine HD 4600 als Grafik und keine HD 4000.

Kann einer verlässlich die technischen Spezifikationen bei der Grafik und beim Prozessor sagen, offenbar ist da einiges falsch. Habs 1:1 von Digitalo kopiert

Kannt ihr mir vielleich weiter helfen. Meinen Sohn fängt nun zu studieren (Informatik), ob den Laptop für ihn gut genug ist ? Danke im Voraus.

fenico

Kannt ihr mir vielleich weiter helfen. Meinen Sohn fängt nun zu studieren (Informatik), ob den Laptop für ihn gut genug ist ? Danke im Voraus.


Auch wenn kein Must have, schau mal lieber nach einem Notebook mit Full HD auflösung, ist praktisch beim Programmieren, wenn man mehr Zeilen ohne scrollen dargestellt bekommt, dann 6-8GB RAM und einen Prozi ab ab einem aktuellen i3, vorzugsweise i5 oder i7

anton_pvor 1 h, 4 m

Der Preis ist doch top?!


Ist das nun eine Frage oder eine Aussage?
Deine Satzzeichen sind ziemlich verwirrend.

fenico

Kannt ihr mir vielleich weiter helfen. Meinen Sohn fängt nun zu studieren (Informatik), ob den Laptop für ihn gut genug ist ? Danke im Voraus.


Das hängt stark davon ab wofür das Gerät verwendet wird. Ich habe während meines Informatikstudiums ein Tablet für Folien und Präsentationen benutzt, da der Akku einfach wesentlich länger hält und zu Hause stand dann ein performanter Rechner für Aufgaben wie Programmieren oder Ähnliches. Alternativ zum Tablet haben viele Kommilitonen gute Erfahrungen mit Chromebooks machen können und an den Universitäten sind üblicherweise auch "Computer Pools" an denen die gestellten Aufgaben gelöst werden können. Da bei diesem Studiengang recht viel "Textverabeitung" vor kommt empfinde ich persönlich ein Display mit einer höheren Auflösung (FullHD) als empfehlenswert, da es wesentlich angenehmer beim lesen ist. Ein i5 mit 8GB Ram sollte aber für jede mir bekannte gestellte Aufgabe mehr als genug sein.

"wirklich ausgezeichnet"


nee

Ja, gibt es noch. Gab eine Anleitung auf 10.

fenico

Kannt ihr mir vielleich weiter helfen. Meinen Sohn fängt nun zu studieren (Informatik), ob den Laptop für ihn gut genug ist ? Danke im Voraus.



aus meinem Informatikstudium heraus würde ich sagen, am besten gar keinen Rechner mit in die Uni nehmen und auf Papier schreiben. Programmieren kann man auch zuhause und macht eh nur 10% des Studiums aus. Der Rechner,Tablet oder Smartphone lenken einfach nur extrem ab, wobei es natürlich praktisch ist mal was nachschlagen zu können.
Ansonsten würde ich behaupten, das sowas wie das pi-top pi-top.com/ perfekt fürs Studium ist, besonders weil man für die vielen Mathekurse das sauteure Wolfram bzw. Mathematica quasi geschenkt bekommt und gleichzeitig noch zum basteln animiert wird.

Ich hab mir den gestern noch kurz vor dem zu Bett gehen bestellt weil mein Acer so langsam abrauscht.
Heute habe ich mich dann mal im Netz umgeschaut und meine das ich es richtig gemacht habe: Überall wird das hervorragende Display gelobt, das ist mir sehr wichtig und die Leistungsdaten stimmen auch.
Gut, auf Full HD muss ich demnächst verzichten, egal, ich nutze den PC für Musik, I-Net, Fotos und Video streamen.
Der Computer wird am Netz betrieben und von daher ist mir die Akkuleistung auch egal.

Downloadervor 1 h, 21 m

Ich hab mir den gestern noch kurz vor dem zu Bett gehen bestellt weil mein Acer so langsam abrauscht.Heute habe ich mich dann mal im Netz umgeschaut und meine das ich es richtig gemacht habe: Überall wird das hervorragende Display gelobt, das ist mir sehr wichtig und die Leistungsdaten stimmen auch. Gut, auf Full HD muss ich demnächst verzichten, egal, ich nutze den PC für Musik, I-Net, Fotos und Video streamen.Der Computer wird am Netz betrieben und von daher ist mir die Akkuleistung auch egal.


..Aber genau für die Aufgaben ist ein FHD sehr, sehr nützlich.
Hervorragender Bildschirm?
Stelle Dir z.B. einen Acer V7 Nitro daneben, oder einen iMac/Macbook mit Retina - DAS sind hervorragende Bildschirme, IPS, Scharf bis zum letzten Pixel. für 400€ eine mMn veraltete Technik kaufen, nicht ein Mal FHD/IPS ... war ein Fehler. für 299 wäre es ein Deal gewesen.

Dann zeig mir mal einen 400€ mit I5 - 4.Generation, 8GBRam und IPS. Wobei Du die billigen IPS auch in der Regel vergessen kannst. Acer kommt mir nicht mehr ins Haus und Apple Produkte daneben zu setzen die das 4 Fache kosten ist nun wirklich daneben.

Und warum soll man ältere Technik nicht kaufen - wenn sie gut ist?
Bearbeitet von: "Downloader" 10. Oktober

Da der Deal noch aktuell ist:

Es ist wie erwartet der i5-4210M / 4. Generation / Intel HD Grafik 4600

Sehr schön ist die Riesen Wartungsklappe: Nicht nur die Festplatte oder den Arbeitsspeicher kann man ändern, auch der Lüfter lässt sich problemlos tauschen.

Das Panel ist sehr gut für ein TN-Panel. Blickwinkelstabil und schöne Farben, dabei matt ohne Reflexe.
An meinen Eizo IPS Monitor kommt der aber bei weitem nicht ran.
Das Gehäuse ist wertig und stabil, die Tastatur angenehm und hat nen schönen Druckpunkt.
Die drei Luftauslässe lassen hoffen das es im inneren nicht all zu warm wird.
Das Gehäuse ist nicht so schlank wie das von meinem Acer V3 aber ich glaube eh das dieser Trend zum Minimalismus nicht förderlich für die Lebensdauer ist.

Zwei Kleinigkeiten die mich stören: Die Entertaste hätte man größer machen können und der Einschub für die SD-Karte ist zu tief angebracht, die Handhabung ist fummelig.

Auf meinem Läppi läuft mittlerweile Win 10 und das, so weit man das nach nem halben Tag sagen kann, ohne Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text