Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DiPocket - Kostenlose Prepaid Mastercard in EUR, PLN, GBP oder US$ mit IBAN ohne Schufa. Auch für Teenager von 13-18 Jahren.
183° Abgelaufen

DiPocket - Kostenlose Prepaid Mastercard in EUR, PLN, GBP oder US$ mit IBAN ohne Schufa. Auch für Teenager von 13-18 Jahren.

71
eingestellt am 9. Dez 2018Bearbeitet von:"StPaulix"
Klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau, ist es aber nicht. Damit das Gemecker und Gejammer in den Kommentaren gar nicht er so hoch kocht, fange ich mit den Einschränkungen an. Wem etwas davon nicht gefällt, der kann zum nächsten Deal weiterblättern. Das gleiche gilt im übrigen auch für Aluhutträger, Bargeldfetischisten und andere Weltverbesserer. Alle anderen finden hier eine interessante Alternative oder Ergänzung zu Revolut.

  • Firmensitz ist in Polen.
  • keine Bank sondern ein E-Money Institut mit britischer Lizenz
  • Einlagensicherung nach polnischem/britischem Recht
  • Das Konto wird ausschließlich über die App verwaltet, es gibt keinen Zugang per Browser
  • Die App gibt es nur auf Englisch oder Polnisch (Russisch und Ukrainisch?)
  • für die Kontoeröffnung müssen Photos vom Personalausweis oder Reisepass und zwei Selfies zum Anbieter hochgeladen werden
  • Support nur auf Englisch oder Polnisch (Russisch und Ukrainisch?)
  • Empfänger von eingehenden Überweisungen ist ein Sammelkonto, aber mit persönlicher IBAN
  • ausgehende SEPA-Überweisungen kosten 0,60 €
  • Nur Debit/Prepaid Mastercard, keine Visa und keine Maestro
  • Preisverzeichnis nicht auf der Webseite, sondern nur nach der Registrierung über die App anforderbar
  • Fremdwährungsaufschlag 1%

Für alle die jetzt noch dabei sind, hier die Features die die Karte und das Konto in meinen Augen interessant machen:

  • Kontoeröffnung online mit Personalausweis oder Reisepass und einem Adressnachweis (Versorgerrechnung, Telefonrechnung (kein Handy), Kontoauszug o.ä.) Da es in GB keine Meldepflicht gibt und Personalausweise mit Anschrift nicht üblich sind, ist das das in GB gängige Verfahren um eine Adresse zu überprüfen, auch wenn die Adresse im deutschen Perso steht. Auf der Webseite heißt es sogar, dass für die Eröffnung ein Pass, ein EU-Visum und ein Adressnachweis ausreichen. Der Antragsteller muss also kein EU-Bürger sein. Es wird keine Video-Ident gemacht, sondern man muss Photos vom Perso und vom Adressnachweis sowie zwei Selfies hochladen. Wer schon ein Konto bei Revolut hat, der kennt das Verfahren.
  • die erste Karte ist kostenlos, jede weitere (s. u. ) 1 €/Monat
  • Für die Karte und das Konto gibt es keine Schufaabfrage oder -eintrag.
  • Einkommende und ausgehende SEPA-Überweisungen sind möglich. Überweisungen werden in der App autorisiert. TANs oder ähnlichen Firlefanz gibt es nicht.
  • Man bekommt ein persönliches EURO-Konto mit einer persönlichen PL-IBAN, Empfänger ist aber ein Sammelkonto ("DiPocket Limited - Client Funds")
  • Zusätzlich erhält man auch noch PLN-Konto mit eigener IBAN
  • Weitere Unterkonten für GBP und USD lassen sich in der per Klick in der App anlegen. Für diese Unterkonten können Karten in der jeweiligen Währung bestellt werden. Diese Karten kosten dann aber 1 €/Monat.
  • Für jedes Konto lässt sich für 0,30 €/Monat eine virtuelle Karte einrichten
  • Für jede Kontobewegung gibt es eine Push-Meldung auf das Smartphone.
  • Abhebungen am Automaten kosten unabhängig vom Betrag in der EU 0,75 €, im Rest der Welt 1 €
  • Abhebungen in Polen an den Automaten der Pekao-Bank sind kostenlos
  • Für Zahlungen in Fremdwährungen fällt ein Aufschlag von 1% an.
  • Das Konto bzw. die Karte kann entweder kostenlos per (SEPA-)Überweisung oder für 0,60 € per Vorgang mit einer anderen Kredit/Debitkarte aufgeladen werden. Die Kreditkarte muss auf den Namen des Kontoinhabers ausgestellt sein.
  • Zahlungen an andere Benutzer der App werden in Echtzeit ausgeführt
  • Die PIN lässt sich in der App ändern
  • Der Versand der Karte dauert zwischen 4 und 7 Tagen.
  • Die Karten können in der App temporär gesperrt und wieder entsperrt werden. Eine differenzierte Sperrung von ATM, Magstripe, Chip usw. ist leider nicht möglich.
  • Die Karte ist hochgeprägt, im Mastercard Hologramm steht "Debit" und auf der Rückseite ist "Prepaid" aufgedruckt.
  • Wenn ich mich nicht irre, konnte ich den Name auf der Karte frei wählen oder sogar ganz frei lassen
  • Teeanger können sich die App herunterladen und selbständig anmelden. Anschließend können sie ein Elternteil, dass die App auch installiert hat und komplett freigeschaltet ist, als "Account Supervisor" einladen. Nimmt der Erwachsene die Einladung an, kann der Teenager alle DiPocket Features nutzen. Ob die Elternschaft oder das Sorgerecht irgendwie nachgewiesen werden muss, kann ich leider mangels eigener Teeanger nicht sagen.
  • DiPocket funktioniert mit GoogelPay
  • Die Karten können bei Curve hinterlegt werden
  • Masterpass habe ich noch nicht ausprobiert
  • Wie jedes andere Finanzinstitut meldet auch DiPockt alle Konten mit ihren Guthaben zum Ende des Jahres an die zuständigen Behörden des Heimatlandes der Kontoinhabers.

Auszug aus den Kosten:

  • Kontoeröffnung: kostenlos
  • Kontoführung: kostenlos
  • Unterkonten in PLN, GBP und US$: kostenlos
  • 1. Mastercard: kostenlos
  • einkommende SEPA Überweisungen: kostenlos
  • ausgehende SEPA Überweisungen: 0,60 €
  • Bargeld am Automaten in der EU: 0,75 €
  • Bargeld am Automaten Rest Welt: 1,00 €
  • Aufladen per Kredit/Debitkarte: 0,60 €
  • Fremdwährungsaufschlag: 1%
  • Das Wechseln von einer Währung in eine andere kostet bei unterstützten Währungspaaren 0,5 % des getauschten Betrags.

Hier noch einmal kurz zusammengefasst ein paar Optionen die Revolut so nicht bietet:

  • die Mastercard ist in EUR
  • man kann sich eine Karte in PLN ausstellen zu lassen, um damit das lästige DCC beim Urlaub in Polen zu umgehen :-)
  • weitere Karten in sind in GBP und US$ erhältlich
  • PLN
  • das "Taschengeld"- oder "Klassenreisen"-Konto mit eigener Karte für Minderjährige. Wer schon einmal ein Girokonto für unter 18-jährige bei einer Bank oder Sparkasse in Deutschland eingerichtet hat, weiß was das für ein Papierkram sein kann. Hier lässt es sich in 10 Minuten erledigen und die Kids können sich rechtzeitig an den Umgang mit Konto und Karte gewöhnen.
  • bei mehr als 250 € Bargeldbedarf im Monat aus dem Automaten kann DiPocket günstiger sein als Revolut
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Cold für die pissige Einleitung Irgendwann is auch ma gut...
Wenn ich das richtig sehe, hat diese Karte im Vergleich zu Revolut ausschließlich Nachteile
xmetal09.12.2018 11:07

Ich bin zur Hälfte bei dir - in einem Mastercard-Deal ergibt …Ich bin zur Hälfte bei dir - in einem Mastercard-Deal ergibt Bargeldverfechtung nur begrenzt Sinn. "Keine Bank" und "Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal explizit erwähnt und ggf. diskutiert gehören. Das Empfinden des Dealerstellers ist dabei (zum Glück) nicht das Hauptkriterium.


Ich habe manches Mal den Eindruck, dass einige Leute glauben ein "E-Money" Institut ist per se etwas unseriöses und mit nicht absehbaren Gefahren verbunden. Wer ein Konto bei Revolut hat und dessen Konto schon einmal aus Sicherheitsgründen oder Geldwäscheverdacht geblockt wurde, weiß dass es teilweise schneller passieren kann als bei einer normalen Bank. Das liegt u.a. daran, dass die E-Money Institute einer besonderen Beobachtung unterliegen und für ihre Lizenz besondere Auflagen erfüllen müssen. Gibt es Unklarheiten und Verdächtige Transaktionen, ist die Lizenz auch ganz schnell wieder weg.

xmetal09.12.2018 11:07

"Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal …"Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal explizit erwähnt und ggf. diskutiert gehören.


Warum? Was spricht gegen Polen? Würdest Du es auch diskutieren wollen wenn es sich um Consors (Frankreich), ING (Niederlande) oder Hypo (Italien) handeln würde? Der Deutschen Bank als deutscher Bank (ver)traue ich gerade so weit wie ich ein Erdnuss spucken kann.
Linge09.12.2018 10:41

Firmensitz ist in Polen , Nein Danke ich verkaufe keine Autos



FAKE-ACCOUNT09.12.2018 10:42

Ne polnische Bank, haha.


Wieso habe ich hier eigentlich mit solchen überflüssigen Vorurteilen gerechnet?
71 Kommentare
Immer diese vertrauenswürdigen Banken
Bearbeitet von: "1357" 9. Dez 2018
Firmensitz ist in Polen , Nein Danke ich verkaufe keine Autos
Zu dem Produkt will ich gar nichts sagen, aber wer Kritik direkt ausschließt scheint selbst nicht gerade vom Produkt überzeugt zu sein...
Ne polnische Bank, haha.
Wenn ich das richtig sehe, hat diese Karte im Vergleich zu Revolut ausschließlich Nachteile
Cold für die pissige Einleitung Irgendwann is auch ma gut...
Linge09.12.2018 10:41

Firmensitz ist in Polen , Nein Danke ich verkaufe keine Autos



FAKE-ACCOUNT09.12.2018 10:42

Ne polnische Bank, haha.


Wieso habe ich hier eigentlich mit solchen überflüssigen Vorurteilen gerechnet?
Kommentar ersetzt:
Ich habe hier einen persönlich an den Ersteller gerichteten Kommentar geschrieben. Eure likes waren hilfreich, um zu zeigen, dass es nicht nur eine Einzelmeinung war. Die prominente Positionierung finde ich aber unangemessen und angekommenen ist der Inhalt. Daher die Änderung.
Bearbeitet von: "xmetal" 9. Dez 2018
StPaulix09.12.2018 10:50

Wieso habe ich hier eigentlich mit solchen überflüssigen Vorurteilen g …Wieso habe ich hier eigentlich mit solchen überflüssigen Vorurteilen gerechnet?



wenn es um mein Geld geht traue ich nur der Schweiz, nicht einmal Deutschland.
… keine Alternative. Schaut Euch lieber die Payback Amexcard an. Kostenlos. Nachteil ist lediglich geringere Akzeptanz (in Ländern die USA nicht mögen).
WN1964vor 2 m

… keine Alternative. Schaut Euch lieber die Payback Amexcard an. K …… keine Alternative. Schaut Euch lieber die Payback Amexcard an. Kostenlos. Nachteil ist lediglich geringere Akzeptanz (in Ländern die USA nicht mögen).


Ohh man
Ein Hot für die Dealbeschreibung, auch wenn ich selbst die Karte nicht brauche. Evtl. für Eltern von Jugendlichen interessant.
Ich verstehe nicht... was ist an einer Karte ein Deal? Hast sie normalerweise eine Gebühr und die entfällt hier? Kriegt man Cashback? Oder ist inzwischen jede Kreditkarte einfach nur ein Deal?
xmetal09.12.2018 10:52

Mal als persönliches Feedback: Bei mir kommst du extrem weinerlich rüber. B …Mal als persönliches Feedback: Bei mir kommst du extrem weinerlich rüber. Berechtigte Kritik, die hier auch angebracht ist, scheint dich komplett zu überfordern.Für den Deal ist hier das pupsegal, aber vielleicht kannst du ja trotzdem etwas daraus mitnehmen.


Mit Kritik habe ich kein Problem, aber mit dem immer gleichen Gejammer von "Bargeldabschaffung", "Überwachung", "nur Bares ist Wahres", "ist ja keine Bank", "ist ja in Polen". Wer der Meinung ist, dass er lieber mit unhygienischem und teurem Bargeld hantiert, soll es von mir aus gerne machen, braucht es dann aber bitte nicht hier im Deal kund zu tun.
kazim032vor 4 m

Ich verstehe nicht... was ist an einer Karte ein Deal? Hast sie …Ich verstehe nicht... was ist an einer Karte ein Deal? Hast sie normalerweise eine Gebühr und die entfällt hier? Kriegt man Cashback? Oder ist inzwischen jede Kreditkarte einfach nur ein Deal?


Im Vergleich zu vielen anderen Karten ist sie kostenlos und relativ einfach zu bekommen.
StPaulix09.12.2018 11:04

Mit Kritik habe ich kein Problem, aber mit dem immer gleichen Gejammer von …Mit Kritik habe ich kein Problem, aber mit dem immer gleichen Gejammer von "Bargeldabschaffung", "Überwachung", "nur Bares ist Wahres", "ist ja keine Bank", "ist ja in Polen". Wer der Meinung ist, dass er lieber mit unhygienischem und teurem Bargeld hantiert, soll es von mir aus gerne machen, braucht es dann aber bitte nicht hier im Deal kund zu tun.


Ich bin zur Hälfte bei dir - in einem Mastercard-Deal ergibt Bargeldverfechtung nur begrenzt Sinn. "Keine Bank" und "Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal explizit erwähnt und ggf. diskutiert gehören. Das Empfinden des Dealerstellers ist dabei (zum Glück) nicht das Hauptkriterium.
Mit garantiertem Negativzins
xmetal09.12.2018 11:07

Ich bin zur Hälfte bei dir - in einem Mastercard-Deal ergibt …Ich bin zur Hälfte bei dir - in einem Mastercard-Deal ergibt Bargeldverfechtung nur begrenzt Sinn. "Keine Bank" und "Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal explizit erwähnt und ggf. diskutiert gehören. Das Empfinden des Dealerstellers ist dabei (zum Glück) nicht das Hauptkriterium.


Ich habe manches Mal den Eindruck, dass einige Leute glauben ein "E-Money" Institut ist per se etwas unseriöses und mit nicht absehbaren Gefahren verbunden. Wer ein Konto bei Revolut hat und dessen Konto schon einmal aus Sicherheitsgründen oder Geldwäscheverdacht geblockt wurde, weiß dass es teilweise schneller passieren kann als bei einer normalen Bank. Das liegt u.a. daran, dass die E-Money Institute einer besonderen Beobachtung unterliegen und für ihre Lizenz besondere Auflagen erfüllen müssen. Gibt es Unklarheiten und Verdächtige Transaktionen, ist die Lizenz auch ganz schnell wieder weg.

xmetal09.12.2018 11:07

"Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal …"Polen" sind aber nun mal wichtige Komponenten, die auch jedes mal explizit erwähnt und ggf. diskutiert gehören.


Warum? Was spricht gegen Polen? Würdest Du es auch diskutieren wollen wenn es sich um Consors (Frankreich), ING (Niederlande) oder Hypo (Italien) handeln würde? Der Deutschen Bank als deutscher Bank (ver)traue ich gerade so weit wie ich ein Erdnuss spucken kann.
FAKE-ACCOUNTvor 38 m

Ne polnische Bank, haha.


Das ist nicht einmal eine richtige Bank
StPaulixvor 7 m

Quelle?



Mr. Sarkasmus
Bearbeitet von: "IRCorsair" 9. Dez 2018
Lingevor 38 m

wenn es um mein Geld geht traue ich nur der Schweiz, nicht einmal …wenn es um mein Geld geht traue ich nur der Schweiz, nicht einmal Deutschland.



Um welche Beträge geht es denn, dass du dein Geld nur einer schweizerischen Bank vertrauen würdest? Solche virtuelle Karten und Konten benützt man für Einkäufe, niemand transferiert auf solche Konten -zig Tausend Euro. Und einige Hundert euro kann ich einer EU-Bank vertrauen
StPaulix09.12.2018 11:19

Ich habe manches Mal den Eindruck, dass einige Leute glauben ein "E-Money" …Ich habe manches Mal den Eindruck, dass einige Leute glauben ein "E-Money" Institut ist per se etwas unseriöses und mit nicht absehbaren Gefahren verbunden. Wer ein Konto bei Revolut hat und dessen Konto schon einmal aus Sicherheitsgründen oder Geldwäscheverdacht geblockt wurde, weiß dass es teilweise schneller passieren kann als bei einer normalen Bank. Das liegt u.a. daran, dass die E-Money Institute einer besonderen Beobachtung unterliegen und für ihre Lizenz besondere Auflagen erfüllen müssen. Gibt es Unklarheiten und Verdächtige Transaktionen, ist die Lizenz auch ganz schnell wieder weg.Warum? Was spricht gegen Polen? Würdest Du es auch diskutieren wollen wenn es sich um Consors (Frankreich), ING (Niederlande) oder Hypo (Italien) handeln würde? Der Deutschen Bank als deutscher Bank (ver)traue ich gerade so weit wie ich ein Erdnuss spucken kann.



Komische Frage, natürlich. Ich gehe davon aus, dass du den Unterschied erkennst. Du hast selber unseriöse Praktiken aufgezählt, die bei einer deutschen Niederlassung undenkbar sind
xmetalvor 10 m

Du hast selber unseriöse Praktiken aufgezählt, die bei einer deutschen N …Du hast selber unseriöse Praktiken aufgezählt, die bei einer deutschen Niederlassung undenkbar sind


Welche?
Zahlt man Gebühren, wenn man von EUR -> PLN auf die Karte lädt?
Bearbeitet von: "UDataPlayer" 9. Dez 2018
UDataPlayervor 2 m

Zahlt man Gebühren, wenn man von EUR -> PLN auf die Karte lädt?


Ja, 0,5 %.

Danke für den Hinweis, daran habe ich gar nicht gedacht. Ich werde es noch einmal im Dealtext ergänzen.
Karte ist ideal gegen DCC Abzocke in Polen!

Interessant ist nämlich das man zwischen EUR/GBP/PLN Karte wählen kann. Ich habe z.B. eine PLN Karte um die DCC Problematik in Polen zu umgehen.
Wer also öfter in Polen ist oder dort tankt für den lohnt es sich eine PLN Karte bei DiPocket zu nehmen.
Die DCC Umrechnung mit Fantasie Kursen fällt somit weg.
Wer in Polen öfter mit Kreditkarte zahlt weiß wie schwer es ist ohne DCC zu zahlen. Mit dieser Karte ist das aber kein Problem da die Karte als inländische Karte erkannt wird.
Bearbeitet von: "KiKa86" 9. Dez 2018
Habe ich ne Weile genutzt als Google Pay neu war und nur wenige Banken dabei waren. Hat soweit gut funktioniert. Ist halt Prepaid aber man kann mit zwei Klicks per App Geld drauf laden. Alles easy, App übersichtlich, nicht so hübsche wie revolut. Für Eltern mit Teenagern vielleicht interessant.

Seit revolut in Deutschland Google Pay unterstützt bin ich umgestiegen. Ist doch ein Stück besser und haben bald ne Bankenlizenz.
xmetalvor 2 h, 39 m

Mal als persönliches Feedback: Bei mir kommst du extrem weinerlich rüber. B …Mal als persönliches Feedback: Bei mir kommst du extrem weinerlich rüber. Berechtigte Kritik, die hier auch angebracht ist, scheint dich komplett zu überfordern.Für den Deal ist hier das pupsegal, aber vielleicht kannst du ja trotzdem etwas daraus mitnehmen.


naja sagen wir mal so: ohne diese dealbeschreibung haetten wir schon jetzt 5 seiten gejammer, jetzt sind es nur noch ein paar kommentare von welchen die halt nicht mal beschreibungen ueberfliegen sondern direkt draus los haemmern von etwas von dem sie keine ahnung haben.

mir hat seine dealbeschreibung auf einem blick direkt nach- u. vorteile uebersichtlich aufgezeigt. sowas kann ruhig mal ein bisschen mit subjektiven vorworten eingeleitet werden. er ist ja auch kein PEP
Bearbeitet von: "J0rd4N" 9. Dez 2018
Ich würde zum Vergleich auch die o2-Banking Card heran ziehen. Ich weiß zwar nicht, ob man diese als Teenager beantragen kann, aber hier ist eine deutsche Bank und es gibt sonst ähnliche/bessere Konditionen.... Außerdem gibt es ca. alle 2500€ Umsatz einen 10€ Amazon Gutschein, sofern man den MB Datenbonus nicht braucht!
Wenn ich die Karte mit 2000 Euro per Amex auflade und das Geld an ein unternehmen überweise, kostet mich das Ganze nur 0,70 Cent? Welche Limits hast du inzwischen? Revolut hat , glaube ich 30k, danach wollen sie Gehaltsnachweise sehen. Und wie kontaktiere ich den Support, wenn ich Probleme habe?
Per AmEx kannst Du die Karte nicht aufladen.

Die Limits liegen bei 10000 € pro Überweisung, 10000 € pro Tag und 30000 € pro Monat. Mit der Karte sind es 9000/9000/30000, Barabhebungen am ATM 600/600/3500.

Um den Kundendienst zu kontaktieren kannst Du über die App einen Rückruf anfordern (vermutlich auf Polnisch oder Englisch) oder per Kontaktformular eine Mail schreiben: dipocket.org/con…ack
StPaulixvor 5 m

Per AmEx kannst Du die Karte nicht aufladen. Die Limits liegen bei 10000 € …Per AmEx kannst Du die Karte nicht aufladen. Die Limits liegen bei 10000 € pro Überweisung, 10000 € pro Tag und 30000 € pro Monat. Mit der Karte sind es 9000/9000/30000, Barabhebungen am ATM 600/600/3500.Um den Kundendienst zu kontaktieren kannst Du über die App einen Rückruf anfordern (vermutlich auf Polnisch oder Englisch) oder per Kontaktformular eine Mail schreiben: https://dipocket.org/contact/feedback


Das hört sich gut an. Aber wieviel zahle ich insgesamt, wenn ich z. B. mit Visa die Karte mit 2000 Euro auflade und das Geld anschließend überweise. Und wie lange nutzt du diesen Anbieter?
Ich nutze die Karte seit anderthalb Jahren. Zu manufactured spending kann und will ich nichts sagen, da ich es nicht einsetze.
Bearbeitet von: "StPaulix" 9. Dez 2018
StPaulixvor 7 m

Ich nutze die Karte seit anderthalb Jahren. Zu manufactured spending kann …Ich nutze die Karte seit anderthalb Jahren. Zu manufactured spending kann und will ich nichts sagen, da ich es nicht einsetze.


Kannst du denn meine Frage beantworten, was das kostet? Ich habe die Frage 2 mal gestellt und immer noch keine konkrete Antwort bekommen.
Die Antworten stehen in der Dealbeschreibung.
Eezay09.12.2018 12:36

Habe ich ne Weile genutzt als Google Pay neu war und nur wenige Banken …Habe ich ne Weile genutzt als Google Pay neu war und nur wenige Banken dabei waren. Hat soweit gut funktioniert. Ist halt Prepaid aber man kann mit zwei Klicks per App Geld drauf laden. Alles easy, App übersichtlich, nicht so hübsche wie revolut. Für Eltern mit Teenagern vielleicht interessant.Seit revolut in Deutschland Google Pay unterstützt bin ich umgestiegen. Ist doch ein Stück besser und haben bald ne Bankenlizenz.



Warum nutzt du die Karte nicht mehr? Lag das an Kosten oder am Support?
dcsb2018vor 5 h, 11 m

Warum nutzt du die Karte nicht mehr? Lag das an Kosten oder am Support?


Weder noch.

Ich habe schon länger mit Revolut geliebäugelt, weil:
- Bewerbung um zwei Bankenlizenzen (GB und EU) laufen, bald sollte also eine richtige Einlagensicherung vorhanden sein
- Bessere App und generell scheint Revolut entwicklungstechnisch weiter
- Vaults, also Sparkonten, die automatisch aufgefüllt werden, u.a. durch Wechselgeld oder monatliche Zahlungen
- Eventuelle Nutzung von Kryptowährungen. Schon jetzt kaufbar, aber eben nicht ausgebbar
KiKa8609.12.2018 12:12

Karte ist ideal gegen DCC Abzocke in Polen!Interessant ist nämlich das man …Karte ist ideal gegen DCC Abzocke in Polen!Interessant ist nämlich das man zwischen EUR/GBP/PLN Karte wählen kann. Ich habe z.B. eine PLN Karte um die DCC Problematik in Polen zu umgehen.Wer also öfter in Polen ist oder dort tankt für den lohnt es sich eine PLN Karte bei DiPocket zu nehmen.Die DCC Umrechnung mit Fantasie Kursen fällt somit weg. Wer in Polen öfter mit Kreditkarte zahlt weiß wie schwer es ist ohne DCC zu zahlen. Mit dieser Karte ist das aber kein Problem da die Karte als inländische Karte erkannt wird.



Oder man zahlt einfach mit Revolut - ich habe im Vergleich zum Interbankenkurs bei einer Bardgeldabhebung 1 ct mehr bezahlt - ebenso beim Zahlen einer Unterkunft ... etwa 1 ct mehr als das was das Netz als Umrechnung angeboten hat.
cRaZy_bisCuiTvor 44 m

Oder man zahlt einfach mit Revolut - ich habe im Vergleich zum …Oder man zahlt einfach mit Revolut - ich habe im Vergleich zum Interbankenkurs bei einer Bardgeldabhebung 1 ct mehr bezahlt - ebenso beim Zahlen einer Unterkunft ... etwa 1 ct mehr als das was das Netz als Umrechnung angeboten hat.


Hää? Auch mit der Karte von Revolut kann man Dir DCC unterjubeln. Die Karte ist ja in GBP und nicht in PLN.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text