Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Direktflüge ab Frankfurt zu den Seychellen im September
417° Abgelaufen

Direktflüge ab Frankfurt zu den Seychellen im September

10
eingestellt am 20. AugBearbeitet von:"ichfindsguenstiger"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin Moin,

für drei interessante Termin im September gibt es aktuell einen doch sehr guten Preis für Flüge zu den Seychellen.

Los gehts ab 428 € pro Person, folgende Termine stehen zur Verfügung mit guten Preisen:

3-18.9.19

1422436.jpg
3-11.9.19

1422436.jpg
10-18.9.19

1422436.jpg
Es ist jeweils nur das Handgepäck von 6 KG dabei bei dem Tarif, Aufgabegepäck muss extra hinzugebucht werden, u.U. ist es dann direkt bei Condor günstiger!
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Geschmackloser_Gentleman20.08.2019 10:32

Hat jemand einen Hoteltipp bzw. einen Inseltipp?


Das ist auf den Seychellen extrem Budget abhängig. Hotels wie man es aus Spanien, Türkei, Ägypten, etc. als Pauschalreise kennt sind mit Verpflegung rar und teuer, wenn dann noch ein Transfer per Speedboat auf eine vorgelagerte Insel dazukommt, wird es richtig heftig. Dagegen gibt es aber auch viele Apartment Anbieter, die offiziell registriert sind. Das Bild ist z.B. aus einem nigelnagelneuem Apartment an der Anse Royal vom Balkon gemacht und hat nur 45€ pro Nacht gekostet. Lebensmittel kann man gut auf Märkten oder Lebensmittelläden kaufen, ein paar Supermärkte gibts auch. Günstiger geht auch, dann wirds aber eher Basisausstattung. Also bei Unterkünften hilft echt nur nach eigenen Vorstellungen und Budget recherchieren.
22652638-OYrTt.jpgInseltipps sind relativ easy: Um von Mahe auf Praslin zu kommen sind 100€ hin-zurück pro Kopf fällig, egal ob Boot oder Flug. Praslin nach La Digue kosten 30,-€. Die Fähre kann bequem vor Ort gebucht werden. Man sollte für Mahe und/ oder Praslin jeweils mindestens 1 Woche haben um es nicht zu stressig werden zu lassen. La Digue reichen 2-3 Tage, mehr ist schön, viel mehr nicht unbedingt nötig, außer man will es gaaanz entspannt ohne viel Abwechslung haben (kleine Insel). Alle 3 Inseln haben ihren eigenen Charme. Der berühmteste Strand liegt auf La Digue und wird für die ganzen Hochzeiten dort genutzt. Strand technisch gebe ich gerne Tipps, das würde aber hier den Rahmen sprengen.

Grundsätzlich: Ich würde nie wieder dort ohne Mietwagen Urlaub machen wollen. Bus fahren ist sehr gut möglich und super günstig - Aber vom Flughafen weg mit Reisegepäck nicht möglich und Taxis extrem teuer, da hat man den Mietwagen meist schon wieder für ein paar Tage drin. Es gibt sehr viele Ecken die man spontan entdecken möchte, da hilft es mobil zu sein und man ist an den Stränden nicht von den Busfahrplänen abhängig (fahren glaub ich nur bis ca. 18:00/19:00 Uhr)

Also wenn ich vom 03.09.-18.09. fliegen würde mit eher wenig Budget, wäre mein Plan: Ankommen und am selben Tag direkt nach Praslin, da man früh morgens ankommt. (Selbst mit Verspätung sollte man das am selben Tag noch schaffen) Praslin dann vom 03.09.-11.09. Unterkunft ein günstigeres Hotel/ Apartment für um die 100-150€/ Nacht mit etwas Glück schon inkl. Frühstück. In der Woche auf Praslin entweder Tagestrip, oder 1 Nacht nach La Digue (habe es das letzte Mal so gemacht, dass ich auf Praslin nicht ausgecheckt habe und die 1 Nacht doppelt bezahlt, dann kann man ohne Gepäck hin und her). Auf La Digue ein Apartment kostet meist um die 100,-€. Am 11.09. dann nach Mahe und dort kann ich aktuell das Villa Chez Batista empfehlen, wenn man einen Mietwagen hat (Ist zwar schon älter, aber für den Preis ist die Lage direkt am schönen Strand mega), ansonsten eher eine Unterkunft etwas zentraler (Anse Royal hat uns als Gegend gut gefallen).

So... ich könnte noch lang und breit ausführen, aber ich glaube ich halte dann jetzt mal die Klappe
Achja - beruht alles auf persönlicher Erfahrung ohne Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt bestimmt nicht die Meinung aller myDealzer wieder
10 Kommentare
Meine Jungs lügen auch direkt, allerdings für umme
Hab auch gleich gedacht: Bei dem Preis muss es eine Lüge sein.
myrlo20.08.2019 08:04

Meine Jungs lügen auch direkt, allerdings für umme


Hat etwas gedauert, bis ich es verstanden habe Danke, ist geändert
Habe ich viel mal im MGS5 gefahren.
Hat jemand einen Hoteltipp bzw. einen Inseltipp?
Geschmackloser_Gentleman20.08.2019 10:32

Hat jemand einen Hoteltipp bzw. einen Inseltipp?


Bin grad dort, Pralisin ist der Hammer! Hotel in deiner gewählten Preislage weit weg von Volbert nehmen, am besten die andere Seite der Insel. Dann machst du alles richtig
Geschmackloser_Gentleman20.08.2019 10:32

Hat jemand einen Hoteltipp bzw. einen Inseltipp?


Das ist auf den Seychellen extrem Budget abhängig. Hotels wie man es aus Spanien, Türkei, Ägypten, etc. als Pauschalreise kennt sind mit Verpflegung rar und teuer, wenn dann noch ein Transfer per Speedboat auf eine vorgelagerte Insel dazukommt, wird es richtig heftig. Dagegen gibt es aber auch viele Apartment Anbieter, die offiziell registriert sind. Das Bild ist z.B. aus einem nigelnagelneuem Apartment an der Anse Royal vom Balkon gemacht und hat nur 45€ pro Nacht gekostet. Lebensmittel kann man gut auf Märkten oder Lebensmittelläden kaufen, ein paar Supermärkte gibts auch. Günstiger geht auch, dann wirds aber eher Basisausstattung. Also bei Unterkünften hilft echt nur nach eigenen Vorstellungen und Budget recherchieren.
22652638-OYrTt.jpgInseltipps sind relativ easy: Um von Mahe auf Praslin zu kommen sind 100€ hin-zurück pro Kopf fällig, egal ob Boot oder Flug. Praslin nach La Digue kosten 30,-€. Die Fähre kann bequem vor Ort gebucht werden. Man sollte für Mahe und/ oder Praslin jeweils mindestens 1 Woche haben um es nicht zu stressig werden zu lassen. La Digue reichen 2-3 Tage, mehr ist schön, viel mehr nicht unbedingt nötig, außer man will es gaaanz entspannt ohne viel Abwechslung haben (kleine Insel). Alle 3 Inseln haben ihren eigenen Charme. Der berühmteste Strand liegt auf La Digue und wird für die ganzen Hochzeiten dort genutzt. Strand technisch gebe ich gerne Tipps, das würde aber hier den Rahmen sprengen.

Grundsätzlich: Ich würde nie wieder dort ohne Mietwagen Urlaub machen wollen. Bus fahren ist sehr gut möglich und super günstig - Aber vom Flughafen weg mit Reisegepäck nicht möglich und Taxis extrem teuer, da hat man den Mietwagen meist schon wieder für ein paar Tage drin. Es gibt sehr viele Ecken die man spontan entdecken möchte, da hilft es mobil zu sein und man ist an den Stränden nicht von den Busfahrplänen abhängig (fahren glaub ich nur bis ca. 18:00/19:00 Uhr)

Also wenn ich vom 03.09.-18.09. fliegen würde mit eher wenig Budget, wäre mein Plan: Ankommen und am selben Tag direkt nach Praslin, da man früh morgens ankommt. (Selbst mit Verspätung sollte man das am selben Tag noch schaffen) Praslin dann vom 03.09.-11.09. Unterkunft ein günstigeres Hotel/ Apartment für um die 100-150€/ Nacht mit etwas Glück schon inkl. Frühstück. In der Woche auf Praslin entweder Tagestrip, oder 1 Nacht nach La Digue (habe es das letzte Mal so gemacht, dass ich auf Praslin nicht ausgecheckt habe und die 1 Nacht doppelt bezahlt, dann kann man ohne Gepäck hin und her). Auf La Digue ein Apartment kostet meist um die 100,-€. Am 11.09. dann nach Mahe und dort kann ich aktuell das Villa Chez Batista empfehlen, wenn man einen Mietwagen hat (Ist zwar schon älter, aber für den Preis ist die Lage direkt am schönen Strand mega), ansonsten eher eine Unterkunft etwas zentraler (Anse Royal hat uns als Gegend gut gefallen).

So... ich könnte noch lang und breit ausführen, aber ich glaube ich halte dann jetzt mal die Klappe
Achja - beruht alles auf persönlicher Erfahrung ohne Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt bestimmt nicht die Meinung aller myDealzer wieder
Ist sogar in den Herbstferien / Oktober möglich, je nach Zeitraum aber leicht teurer. Eine Woche für knapp €500 und 11. Tage (voll vor Ort) für €575 inkl. Gepäck Ist jetzt nicht der Mega Schnapper aber für einen Direktflug in den Ferien ist der Preis schon sehr gut. Preise sind auch direkt von Condor kein reseller...
Bearbeitet von: "dealz11" 26. Aug
Pandka20.08.2019 14:02

Das ist auf den Seychellen extrem Budget abhängig. Hotels wie man es aus …Das ist auf den Seychellen extrem Budget abhängig. Hotels wie man es aus Spanien, Türkei, Ägypten, etc. als Pauschalreise kennt sind mit Verpflegung rar und teuer, wenn dann noch ein Transfer per Speedboat auf eine vorgelagerte Insel dazukommt, wird es richtig heftig. Dagegen gibt es aber auch viele Apartment Anbieter, die offiziell registriert sind. Das Bild ist z.B. aus einem nigelnagelneuem Apartment an der Anse Royal vom Balkon gemacht und hat nur 45€ pro Nacht gekostet. Lebensmittel kann man gut auf Märkten oder Lebensmittelläden kaufen, ein paar Supermärkte gibts auch. Günstiger geht auch, dann wirds aber eher Basisausstattung. Also bei Unterkünften hilft echt nur nach eigenen Vorstellungen und Budget recherchieren. [Bild] Inseltipps sind relativ easy: Um von Mahe auf Praslin zu kommen sind 100€ hin-zurück pro Kopf fällig, egal ob Boot oder Flug. Praslin nach La Digue kosten 30,-€. Die Fähre kann bequem vor Ort gebucht werden. Man sollte für Mahe und/ oder Praslin jeweils mindestens 1 Woche haben um es nicht zu stressig werden zu lassen. La Digue reichen 2-3 Tage, mehr ist schön, viel mehr nicht unbedingt nötig, außer man will es gaaanz entspannt ohne viel Abwechslung haben (kleine Insel). Alle 3 Inseln haben ihren eigenen Charme. Der berühmteste Strand liegt auf La Digue und wird für die ganzen Hochzeiten dort genutzt. Strand technisch gebe ich gerne Tipps, das würde aber hier den Rahmen sprengen.Grundsätzlich: Ich würde nie wieder dort ohne Mietwagen Urlaub machen wollen. Bus fahren ist sehr gut möglich und super günstig - Aber vom Flughafen weg mit Reisegepäck nicht möglich und Taxis extrem teuer, da hat man den Mietwagen meist schon wieder für ein paar Tage drin. Es gibt sehr viele Ecken die man spontan entdecken möchte, da hilft es mobil zu sein und man ist an den Stränden nicht von den Busfahrplänen abhängig (fahren glaub ich nur bis ca. 18:00/19:00 Uhr)Also wenn ich vom 03.09.-18.09. fliegen würde mit eher wenig Budget, wäre mein Plan: Ankommen und am selben Tag direkt nach Praslin, da man früh morgens ankommt. (Selbst mit Verspätung sollte man das am selben Tag noch schaffen) Praslin dann vom 03.09.-11.09. Unterkunft ein günstigeres Hotel/ Apartment für um die 100-150€/ Nacht mit etwas Glück schon inkl. Frühstück. In der Woche auf Praslin entweder Tagestrip, oder 1 Nacht nach La Digue (habe es das letzte Mal so gemacht, dass ich auf Praslin nicht ausgecheckt habe und die 1 Nacht doppelt bezahlt, dann kann man ohne Gepäck hin und her). Auf La Digue ein Apartment kostet meist um die 100,-€. Am 11.09. dann nach Mahe und dort kann ich aktuell das Villa Chez Batista empfehlen, wenn man einen Mietwagen hat (Ist zwar schon älter, aber für den Preis ist die Lage direkt am schönen Strand mega), ansonsten eher eine Unterkunft etwas zentraler (Anse Royal hat uns als Gegend gut gefallen).So... ich könnte noch lang und breit ausführen, aber ich glaube ich halte dann jetzt mal die Klappe Achja - beruht alles auf persönlicher Erfahrung ohne Anspruch auf Vollständigkeit und spiegelt bestimmt nicht die Meinung aller myDealzer wieder


Kannst Du einmal bitte den Link zu diesem Appartement (45.-/Nacht) posten? Danke im Voraus!
andreas.milz02.09.2019 13:38

Kannst Du einmal bitte den Link zu diesem Appartement (45.-/Nacht) posten? …Kannst Du einmal bitte den Link zu diesem Appartement (45.-/Nacht) posten? Danke im Voraus!


airbnb.de/use…931
Sind 4 identische Apartments wir waren im "Kousoupa", welches den besten Blick auf die Anse Royale bietet. Wenn du mehr Infos möchtest schreib mir gerne eine PN. Leider sind die Preise inzwischen gestiegen. Fairerweise muss ich sagen, war ich auch schon öfter mal Neukunde bei Airbnb was den Preis damals auch gedrückt hatte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text