54°
ABGELAUFEN
Dirt Devil DD 2200 rebel 20 beutelloser Cyclone Staubsauger (1800 Watt , 1,8 L Behältervolumen, inklusive 3in1 Kombidüse ) polarweiß für 61,99€ frei Haus @Amazon

Dirt Devil DD 2200 rebel 20 beutelloser Cyclone Staubsauger (1800 Watt , 1,8 L Behältervolumen, inklusive 3in1 Kombidüse ) polarweiß für 61,99€ frei Haus @Amazon

Home & LivingAmazon Angebote

Dirt Devil DD 2200 rebel 20 beutelloser Cyclone Staubsauger (1800 Watt , 1,8 L Behältervolumen, inklusive 3in1 Kombidüse ) polarweiß für 61,99€ frei Haus @Amazon

Preis:Preis:Preis:61,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Preis für den Dirt Devil DD 2200 rebel 20 beutelloser Cyclone Staubsauger in polarweiß aktuell reduziert auf 61,99€ frei Haus.

Amazon-Rezensionen 4,3 von 5
amazon.de/pro…s=1

Artikeldetails:
Motorleistung: 1800 Watt
Saugleistung: Ccyclone Staubsauger mit 250 Watt Saugleistung
Filtersystem: Staubbehälter (1,8L), Ausblasfilter, Dual Motorschutzfilter (auswaschbar)
Besonderheiten: Ergonomischer Soft Touch Tragegriff, LED Reinigungsanzeige, Parksystem
Lieferumfang: Dirt Devil DD 2200 rebel 20 beutelloser Cyclone Staubsauger polarweiß, 3in1 Kombidüse, Bedienungsanleitung (7-sprachig)

10 Kommentare

Dirt Devil - nein Danke.

1800Watt



Mit dem Ding würde ich gern mal demonstrativ in der EU Kommission saugen wollen.

Wo ist der Deal? Versandkosten sparen gegenüber der Konkurrenz?:{

DirtDevil = autocold

Habe bei der Aktion von Brands4Friends teilgenommen und kann nicht klagen - bin top zufrieden!! (Andres Modell aber auch DirtDevil)

Würde mich freuen, wenn statt stupidem autocold auch Begründungen genannt werden.. Ja, ich bin Threadersteller, Shopbetreiber, und verwandt so wie verschwägert mit beiden. Nein mal im Ernst: Finde die Preis-Leistung super - dass ich für gute 60€ keinen Dyson der neusten Generation neu bekomme ist glaube ich den Käufern bewusst...

Haben genau dieses Modell bei Amazon gekauft und quasi nur Probleme. Nach 2 Wochen trotz gewöhnlicher "Reinigung" nach den Leerungen enormer Saugkraftverlust, auch das Ersatzgerät ist schlichtweg billig verarbeitet. Der Schlauchansatz knickt regelmäßig um bei den kleinsten Bewegungen, das Kabelgewinde (automatischer Rücklauf) hängt permanent und die Saugleistung insgesamt ist allenfalls befriedigend. Zudem sind Leerungen ohne Sauerei innerhalb der Wohnung ein Glücksspiel, da sich beim Öffnen gerne mal Staub in alle Richtungen verteilt. Meine Frau hat ihn nun verbannt, obwohl er erst drei Monate alt ist. Da leisten günstige Sauger mit normalem Beutelsystem einfach mehr.

Dazu muss man aber natürlich fairerweise sagen, dass die absolute Mehrheit laut Bewertungen sehr zufrieden zu sein scheint. Entweder sind die Geräte unterschiedlich gut verarbeitet oder die Ansprüche einfach deutlich niedriger

Ich als Gelegenheitssauger kann nicht über meinen DD klagen.

Hab meinen Jetzt über 1 Jahr im Einsatz und bin zufrieden damit.

Habe den Dirt Devil M5036-4 Staubsauger Infinity VS8 Turbo.

Bei "Heavyusern" scheinen die dinger allerdings nicht so gut abzuschneiden.

niedblog

Dazu muss man aber natürlich fairerweise sagen, dass die absolute Mehrheit laut Bewertungen sehr zufrieden zu sein scheint.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

niedblog

... Entweder sind die Geräte unterschiedlich gut verarbeitet oder die Ansprüche einfach deutlich niedriger

Weniger - ich denke, die Geräte sind alle gleich schlecht.
Ist ja kein Geheimnis, wie man zu einem Haufen gute Bewertungen kommt.

Fairerweise sei gesagt, dass auch andere Beutellose Sauger ekliger Mist sind.
Aber mit "Dirt Devil" habe ich bereits besonders schlechte Erfahrungen gemacht. Auch bei Beutelsaugern.
Am zufriedensten war ich bisher mit Beutelsaugern von Siemens.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text