44°
Dirty Dancing - 25 Jahre Edition auf Blu-ray für 7,97 EUR

Dirty Dancing - 25 Jahre Edition auf Blu-ray für 7,97 EUR

EntertainmentAmazon Angebote

Dirty Dancing - 25 Jahre Edition auf Blu-ray für 7,97 EUR

Preis:Preis:Preis:7,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon.de hat gerade den Preis für die Dirty Dancing - 25 Jahre Edition auf Blu-ray auf 7,97 EUR gesenkt. IDEALO gibt als nächstbesten Preis erst 13,49 EUR an. Auf den Preis kommt man, wenn man Prime Kunde ist. Alle anderen zahlen entweder 3 EUR Porto oder finden noch ein günstiges Buch bzw. kommen über 20 EUR Warenwert. Die Scheibe bekommt bisher sehr gute 4,5 von 5 Sterne bei 277 Bewertungen.

Details:
Dirty Dancing spielt Anfang der 60er Jahre in Amerika, vor der Ermordung der Kennedys und vor dem Vietnamkrieg -- kurz, als die Welt noch in Ordnung war. Baby Houseman (Jennifer Grey, die Tochter Joel Greys, der den Master of Ceremonies in Cabaret spielte) fährt mit ihren Eltern in ein Ferienhotel in den Catskills. Sie langweilt sich unter all den Erwachsenen zu Tode und lernt Johnny Castle (Patrick Swayze, den deutschen Fernsehzuschauern vor dem Filmstart bereits aus der Serie Fackeln im Sturm bestens bekannt), den Tanzlehrer und Showtänzer des Hotels, kennen und lieben. Bis zum Happy End kommt der Zuschauer in den Genuß vieler Tanzszenen, die sich im Stil der 60er und 80er Jahre abwechseln. Zuerst auf forum.schnaeppchenfuchs.com. Außerdem müssen Konflikte sowohl unter den Jugendlichen als auch zwischen den Generationen gelöst werden.
Obwohl es MTV schon einige Jahre gab, griff Dirty Dancing optisch auf Filme wie Grease und American Graffiti zurück. Der Film löste eine Reihe von Nachahmungen aus: Salsa und Lambada schwammen auf der Welle der durch Dirty Dancing neu entstandenen Tanzlust. Die Filmmusik war ebenfalls so erfolgreich, daß eine zweite CD auf den Markt gebracht wurde. Besonders eindrucksvoll anzusehen ist eine der besten Tänzerinnen des modernen Tanzfilms, Cynthia Rhodes, in ihrer Rolle als Penny Johnson. Sie spielte und tanzte in Filmen wie Flashdance und Staying Alive. Dirty Dancing, eine Low-Budget-Produktion mit unerwartet großem Erfolg, war ein Film, den man sich 1987 einfach ansehen musste, manchmal sogar mehrmals. Auch heute ist der Film immer noch sehenswert, nicht nur für Liebhaber des Genres. --Ursula Steingaß

5 Kommentare

Vergeichpreis: idealo.de/pre…tml?param.alternativeView=true&q=Dirty+Dancing+-+25+Jahre+Edition+[Blu-ray]+

Mann, wie oft musste ich den damals mit meiner Freundin sehen. Nee die Scheibe kommt mir nicht ins Haus.

Bestellt für meine Frau. Gott sei dank muß ich mir das nicht mit ansehen ... gibt ja Kopfhörer und ab an den PC. Oder aber sie schaut es sich im Schlafzimmer an und ich zock im Wohzimmer an der PS4.

Hach, sonst hätt ich es auch nicht bestellt X)

LeftyBruchsal

Bestellt für meine Frau. Gott sei dank muß ich mir das nicht mit ansehen ... gibt ja Kopfhörer und ab an den PC. Oder aber sie schaut es sich im Schlafzimmer an und ich zock im Wohzimmer an der PS4. Hach, sonst hätt ich es auch nicht bestellt X)



was du in deiner Freizeit treibst interessiert hier keinen

aber wenn das immer so is das jeder bei euch sein eigenes Ding macht und du die ganze zeit immer an der PS4 rumspielst anstatt lieber an deiner alten dann is die bz früher oder später Rum!

LeftyBruchsal

Bestellt für meine Frau. Gott sei dank muß ich mir das nicht mit ansehen ... gibt ja Kopfhörer und ab an den PC. Oder aber sie schaut es sich im Schlafzimmer an und ich zock im Wohzimmer an der PS4. Hach, sonst hätt ich es auch nicht bestellt X)



Sind schon zwei Kinder da, also kann es so schlimm nicht sein.
Trotzdem zwingen wir uns Gegenseitig nicht zu Dingen die wir nicht möchten, haben aber trotzdem noch genug Dinge die wir zusammen machen.

Die Zeit in der die Männer durch Frauen unterjocht wurden und gezwungen wurden "Titanic" oder "Dirty Dancing" zu schauen sind vorbei ... zumindest bei mir X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text