290°
ABGELAUFEN
Disneyland Paris Tickets zum halben Preis

Disneyland Paris Tickets zum halben Preis

ReisenDisneyland Paris Angebote

Disneyland Paris Tickets zum halben Preis

Preis:Preis:Preis:35,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Leider habe ich das Angebot erst heute gefunden und der "Flash sale" endet heute schon wieder.

Bei FNACTICKETS gibt es nur noch heute Tickets für Disneyland Paris inkl. Eintritt in die Walt Disney Studios für 35,50 € (unter der Woche) bzw. 39,50 € (am Wochenende). Der Preis gilt gleichermaßen für Kinder und Erwachsene.
Vergleichspreis: 74 €.

Die Eintrittskarten muss man selbst ausdrucken und man muss sich auf einen Termin festlegen. Es sind Termine von 24.2. bis 30.6. wählbar.

Die Beschreibung ist auf französisch, die Kaufabwicklung auf englisch.

Zahlungsarten: Visa, Mastercard, Amex, "Carte Bleue"

21 Kommentare

Kennt die Seite jemand? Vertrauenswürdig scheint sie ja zu sein?!

Ein Tag ist doch eigentlich zu wenig.

Für die, die sich das antun wollen, sicher ein guter Deal. Ich würde da nicht mal mehr geschenkt mit meinen Kindern hin. DL Paris hat so dermaßen abgebaut, was den Park und die umliegenden Hotels angeht. Lieber ein wenig länger sparen und ins DW nach Orlando.
Da merkt man noch, dass es um die Kinder geht.

Das stimmt allerdings!

Esidor

Für die, die sich das antun wollen, sicher ein guter Deal. Ich würde da nicht mal mehr geschenkt mit meinen Kindern hin. DL Paris hat so dermaßen abgebaut, was den Park und die umliegenden Hotels angeht.


Esidor

Lieber ein wenig länger sparen und ins DW nach Orlando. Da merkt man noch, dass es um die Kinder geht.

Nicht wirklich, es geht Disney bei den Parks einzig und allein darum die größtmögliche Kohle zu scheffeln. Das fängt bei 15 $ (!) Parkplatzgebühr an und hört DA auf das es die einzigen Parks sind die NIE Rabatte geben (außer AAA, nur in Orlando selber abholbar). Ich hab im gesamten 4 Wochen Florida Freizeitparks hinter mir, davon ist Disney eindeutig die schlechteste Wahl! Vergleiche kann ich ebenfalls durchaus, vor 11 Jahren war ich schon einmal für 16 Tage NUR in Orlando - damals war es zwar nicht 'besser', man konnte von D aus aber ein Fun-in-the-Sun-Ticket kaufen ... damit hatte man freien Eintritt in ALLES was es an Themeparks dort so gibt. Leider existiert dieses Ticket in der heutigen Zeit nicht mehr. Annheuser (Busch Gardens, Sea World etc) hat zumindest gute Kombitickets, auch DAS sucht man bei Disney vergebens! WENN man also schon nach Orlando fährt, dann bitte nicht wegen Disney, die anderen Parks (gerade auch Universal) sind eindeutig besser. Okay, mit unserem 3-jährigen wäre Disney aber besser. Trotzdem: Bei einer Familie mit Kind sollte man für 5 Tage (darunter lohnt sich eh nix) MINIMUM 1000€ kalkulieren. Ohne Flug und Hotel versteht sich :-)

Der Preis ist gut, aber für deutsche uninteressant, da wir oftmals mit Hotel günstige Kombis haben die in FR/UK nicht angeboten werden.
Da sind dann tickets immer mit drin und das parken ist auch kostenlos.
wenn man das alles gegenrechnet zahlt man teilweise keine 20€ pro nacht und kopf fürs hotel, da is allein das parken schon teurer vor ort bei eigenanreise.

muss man halt aktiv die augen offen halten, aber die preise gehen regelmässig weit runter

Ja, du hast sicher Recht, was die Preise und alles angeht, auch das es um Kohle geht ( versteht sich das nicht von selbst ) aber wenn ich beide direkt vergleiche. Dann schneidet rein DW Orlando noch um vieles besser ab als DL Paris. Dort waren wir vor knapp 10 Jahren und letztes Jahr. Der Unterschied ist, wie ich finde, extrem. In Orlando waren wir vor 2 Wochen und es ist meiner Meinung nach kein Vergleich. Sicher braucht man auch dort Geld, da frag ich mich schon wie du mit 1000 Euro ausgekommen bist ?!? :-)

Wenn man nur Disney Parks vergleicht, ist DW Orlando zig mal besser als DL Paris. Für die ganz kleinen ein Spaß.
Für schon etwas größere Kinder und auch Erwachsende kann ich Disney dann schon nicht mehr empfehlen, da sind die Universal Studios ganz weit vorn!

Nicao

Der Preis ist gut, aber für deutsche uninteressant, da wir oftmals mit Hotel günstige Kombis haben die in FR/UK nicht angeboten werden.Da sind dann tickets immer mit drin und das parken ist auch kostenlos. wenn man das alles gegenrechnet zahlt man teilweise keine 20€ pro nacht und kopf fürs hotel, da is allein das parken schon teurer vor ort bei eigenanreise.muss man halt aktiv die augen offen halten, aber die preise gehen regelmässig weit runter

Haste du so en Angebot oder ne Seite wo man sowas finden könnte parat?

Nicao

Der Preis ist gut, aber für deutsche uninteressant, da wir oftmals mit Hotel günstige Kombis haben die in FR/UK nicht angeboten werden.Da sind dann tickets immer mit drin und das parken ist auch kostenlos. wenn man das alles gegenrechnet zahlt man teilweise keine 20€ pro nacht und kopf fürs hotel, da is allein das parken schon teurer vor ort bei eigenanreise.muss man halt aktiv die augen offen halten, aber die preise gehen regelmässig weit runter



jo, ne recht merkwürdige seite die aber so schon seit 10 jahren existiert und sich spezialisiert hat auf disneyland reisen
2000-reisen.de/

Nicao

Der Preis ist gut, aber für deutsche uninteressant, da wir oftmals mit Hotel günstige Kombis haben die in FR/UK nicht angeboten werden.Da sind dann tickets immer mit drin und das parken ist auch kostenlos. wenn man das alles gegenrechnet zahlt man teilweise keine 20€ pro nacht und kopf fürs hotel, da is allein das parken schon teurer vor ort bei eigenanreise.muss man halt aktiv die augen offen halten, aber die preise gehen regelmässig weit runter

du hast selbst mal bei denen gebucht?kann jetzt keinen großen rabatt feststellen?!

Shalimar

Wenn man nur Disney Parks vergleicht, ist DW Orlando zig mal besser als DL Paris. Für die ganz kleinen ein Spaß.Für schon etwas größere Kinder und auch Erwachsende kann ich Disney dann schon nicht mehr empfehlen, da sind die Universal Studios ganz weit vorn!



Wir haben alle Parks in Orlando und Umgebung ausprobiert. Die Aussage, dass man als Erwachsener in den Disney Parks keinen Spaß haben kann, kann ich so nicht bestätigen. Bis auf Epcot fanden wir das nämlich alles super.

Klar, wer auf richtig viel Action steht, geht ins islands of adventures oder nach Busch Gardens. Seaworld hat leider etwas abgebaut, nachdem die Orkawärterin getötet wurde. Aber auch die Hollywood Studios von Disney sind klasse was Action angeht. Man sollte nicht so pauschale Aussagen treffen...

Dome1903

du hast selbst mal bei denen gebucht?kann jetzt keinen großen rabatt feststellen?!



ja, seit 10 jahren immer mal wieder.
das TOBI Tool erlaubt günstige angebote zu finden. wohlgemerkt nur, wenn es auch welche seitens DLP gibt
Ich empfehle den direkten telefonkontakt, da du so zwischen wirklich notwendigen optionen und reiner geldmachererei unterscheiden kannst.
santa fe und hotel chayenne sind so 2 beispiele, die preislich deutlich differenztiert sind und eigentlich inhaltlich identisch ^^

Hey,

also das mit Disney kann ich nachvollziehen. Wir waren in Seaworld und beiden Universal Parks und haben uns klar gegen Disney entschieden. Klar 16-22$ fürs parken etc... aber es kostet bei allen Themenparks etwa so viel. Andererseits, rechnet man es um sind es 10-15 € Parkplatzgebühren und das finde ich ganz ok.
Unfassbar gut war die "Forbidden Jorney" im Harry Potter Realm in Islands of Adventures. Ungefähr 5 Mal gefahren, dank Single Rider Zugang ^^.
Was sich auch gelohnt hat, war das All u can eat-Angebot bei Seaworld. Für einen Themenpark gutes Essen und für rund 25€ immer was zu trinken, mal ne Schale mit frischen Früchten und die ans Portmonnaie zu müssen.

Wir waren übrigens zwei Erwachsene und haben für insgesamt 11 Tage in Orlando und Miami Beach für alles (4 Tage Eintritt in die Themenparks, 1 Tag so nen Expresspass, Parkgebühren (Miamia Beach 32$/Tag -.-), Essen, Sprit, Leihwagen, Hotels, Flüge, Mitbringsel, Trinkgeld) 1200 €/Person bezahlt.
In Orlando haben wir ziemlich günstig hier übernachtet: booking.com/hot…tml Kann ich empfehlen, 10 Min mit dem Auto zu Universal, wirklich nette Anlage, viele kostenlose, "private" Parkplätze, große Zimmer und recht sauber. Nachteil das Frühstück war gerade mal noch so ok. aber bei rund 42€/Nacht für zwei Personen... da geht man auch gerne Mal wo anders Frühstücken. In München würde ein gleichwertiges Zimmer vermutlich bei 100-130€ liegen.


Esidor

Lieber ein wenig länger sparen und ins DW nach Orlando. Da merkt man noch, dass es um die Kinder geht.

Hey, ich war auch gerade (über mydealz ) in Miami und auch in Orlando. Waren 2 Tage in den Universal Studios und hatten viel Spaß. Trotzdem muss ich sagen, finde ich den Preis völlig überzogen für das was geboten wird. Klar es ist super und macht Spaß, aber wenn ich mir anschaue was ich zb im Europapark für einen deutlich günstigeren Preis bekomme.. Naja, aber ist ja geschmackssache und bleibt jedem selbst überlassen. Ich werde auf jeden Fall Disneyland probieren und bin gespannt =)
Danke für den Deal!

na toll bin gerade in Paris und hätte heute zeit gehabt. Leider est ab morgen .....

Verfasser

Edit: Hier stand Unsinn.

Verfasser

Die Suche hat leider nichts gefunden. Wie soll sie auch, wenn Du "DisneylandParis" in einem Wort schreibst

an der stelle trotzdem die frage: Wo kann man günstig ums DL Paris übernachten? Anfahrt wird selber gestaltet von Stuttgart aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text