-60°
diverse fast neue Autoreifen - z.B. Pirelli Cinturato P7 mit 30% Ersparnis

diverse fast neue Autoreifen - z.B. Pirelli Cinturato P7 mit 30% Ersparnis

Dies & Das

diverse fast neue Autoreifen - z.B. Pirelli Cinturato P7 mit 30% Ersparnis

Preis:Preis:Preis:110€
Zum DealZum DealZum Deal
Da es momentan ne Menge Autodeals gibt, hier mal was passendes

Ich war gerade auf der Suche nach neuen Sommerreifen, wurde dann über ebay auf reifenprofi.de aufmerksam. Dort gibt es zum einen gebrauchte Reifen (teilweise relativ abgefahren, teilweise aber auch mit 7-7,5mm Profil) aber die lasse ich mal aussen vor
Sie bieten auch Reifen an, die max. 100km gelaufen sind unter der Bezeichnung Demo.

Ich habe jetzt einfach mal beispielhaft zufällig paar Reifengrößen rausgesucht und mit dem idealo-Preis verglichen. Es gibt wahrscheinlich noch welche mit größeren Einsparungen. Man muss aber auch gucken, dass teilweise nur Einzelstücke da sind:

Bridgestone Turanza ER300 Ecopia 205/55 R16 91V DOT 12
50€ (Idealo 61,26€)
Bridgestone Potenza RE050 225/45 R17 91W DOT 13
70€ (Idealo 80,69€)
Pirelli Cinturato P7 225/45 R18 91V DOT 14
110€ (Idealo 159,30€)
Michelin Primacy H/P245/40 R19 94Y DOT 11
130€ (idealo 233,83€)

Lieferung ist übrigens versandkostenfrei

53 Kommentare

Sorry, das würde ich meinem Fahrwerk nicht antun. Weiß ich, wo die Reifen vorher drauf waren und wie sie abgefahren wurden?

Ich trage auch keine gebrauchten Schuhe, also tu ich es meinem Auto auch nicht an

Ich hab mir persönlich 4 ContiProContact in 225/45/R17 für 165 insgesamt gesichert. Da gibts zwar keinen Vergleichspreis weil die auf dem dt. Markt nicht vertreten sind (max. als Erstausrüster-Reifen), aber ich hoffe mal, dass Conti da keinen Mist gebaut hat Sollen laut US-Bewertungen wohl etwas lauter sein, aber das kann ich verschmerzen.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Reifen?

Von der Idee her interessant!

Selbst bei 100 km reicht eine blöde bremsung, um sich eine Unwucht in den Reifen zu fahren.

RCS

Sorry, das würde ich meinem Fahrwerk nicht antun. Weiß ich, wo die Reifen vorher drauf waren und wie sie abgefahren wurden? Ich trage auch keine gebrauchten Schuhe, also tu ich es meinem Auto auch nicht an


darum gehe ich auch die wirklich gebrauchten auch nicht weiter ein in dem Deal Geht hier nur um die Demo-Ware

Wer sowas kauft spart an der Sicherheit. Der Reifen ist der einzige Kontakt zur Fahrbahn und sollte deshalb mit bedacht gewählt werde.

Michelin Primacy H/P245/40 R19 94Y DOT 11 130€ (idealo 233,83€)


Ist das auch Demo-Ware? 100€ Rabatt ist dann schon heftig oO

Gebraucht ist gebraucht. Wieso wurden sie 'fast neu' abmontiert? Unfallautos...viel Erfolg mit der Sicherheit. Wo bleibt hier die Justiz, da die Sicherheit der Reifen ganz gewiß im Dunkeln liegt.

Michelin Primacy H/P245/40 R19 94Y DOT 11 130€ (idealo 233,83€)


Jupp. reifenprofi.de/Akt…emo

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass viele Reifen als Erstausrüster-Sätze drauf waren und dann nicht viel mehr als die Überführung runter haben

Überführung
Export
Import
Meist mit Alu oder Stahlfelgen geliefert dann ummontiert...
Ist doch nic verwerfliches...

RCS

Sorry, das würde ich meinem Fahrwerk nicht antun. Weiß ich, wo die Reifen vorher drauf waren und wie sie abgefahren wurden? Ich trage auch keine gebrauchten Schuhe, also tu ich es meinem Auto auch nicht an



Was das mit deinem Fahrwerk zu tun haben soll, musst du mir jetzt aber mal erklären.
Wenn die Reifen, die der Dealersteller rausgesucht hat, erst ca. 100km gelaufen haben, was soll da großartig dran sein? Du kannst doch die Reifen auf Schäden überprüfen, die Lauffläche auf gleichmäßigen (wenn überhaupt vorhanden) Abrieb kontrollieren und aufs DOT gucken. Wenn alles passt, wo soll dann das Problem sein? Es gibt übrigens viele Leute, die gebrauchte Reifen kaufen. Würde ich persönlich zwar auch nicht machen, aber deswegen muss es nicht grundsätzlich schlecht sein.

MHD ?

Ewok1990

Würde ich persönlich zwar auch nicht machen, aber deswegen muss es nicht grundsätzlich schlecht sein.


Es war einfach nur meine persönlich Meinung und ich schrob auch, dass ICH es nicht machen würde. Du schreibst doch auch, dass DU es nicht machen würdest, also alles gut, oder?

Wenn ich allerdings 4 neue Reifen brauche, dann ist es schon doof, dass von einer Sorte (der oben angesprochenen Reifen) nur noch einer verfügbar ist. Beim Durchblättern finde ich auch nur wenige, wo 4 Reifen verfügbar sind (ausgehend von 19", die für mich interessant wären).
Außerdem sind Reifen manchmal auch laufrichtungsgebunden. Da wird die Auswahl sehr schnell sehr klein.

Aber der Deal hat sicherlich seine Berechtigung, deshalb sag ich dagegen auch nix

Na ja, lieber so einen 'gebrauchten' Markenreifen, als 'neue' Billig-Dinger aus'm Baumarkt!
Das an einem 'gebrauchten' was dran ist, ist sehr unwahrscheinlich.
Dass die No-Name Billig-Gummis aus'm Baumarkt schon von der Konstruktion/vom Design und erst der recht der Gummimischung her totaler Mist sind, dafür umso mehr.

Ich würde auch lieber, wenn unvermeidbar, in 'ner gebrauchten S-Klasse einen Crash erleben, als in einem 'neuen' Dacia.

Für 30% Ersparnis würde ich mir auch keine ca. 5 Jahre alte und dazu gebrauchte Reifen kaufen.

Sollte man mal genau ausrechnen was von der Ersparnis übrig bleibt nachdem der Händler seinen Montageaufpreis für Fremdreifen und ggf. Wuchten berechnet. :-D Ob man dann nicht lieber die Neuen vom Händler hätte nehmen können?
Muss ja jeder selbst wissen...

Momoko

Selbst bei 100 km reicht eine blöde Bremsung, um sich eine Unwucht in den Reifen zu fahren.


Nennt man Bremsplatten und ist keine Unwucht. Durch blockieren der Reifen entsteht eine ebene Fläche auf dem Reifen und der Reifen rollt nicht mehr gut ab. Eine Unwucht ist vom Gewicht abhängig. Da die Gewichtsverteilung am Reifen und Felge nicht konstant ist, kann es sein, dass an einer Stelle der Reifen oder die Felge mehr Gewicht aufweist als auf der gegenüberliegende Seite. Durch die Rotation entsteht dann eine Unwucht, da sich die Gewichtskräfte nicht gegenseitig aufheben. Wollte mal bisschen klugscheißern X)

gibts einen Bremsplatten bei ABS überhaupt noch?

Wir haben am ehemaligen Zweitwagen, smart, ca. 27 km wochleistung, Stadt, auch gebrauchte gefahren. 4 jahre, dann ging die Kiste eh weg. Würde ich für so ein fahrzeug wieder kaufen. Und Demo wird eher überführungsware sein, z.b wagen wird auf aus für Käufer umgerüstet etc. Hot.

Wenn iman sich gebrauchte Reifen kauft, kann man auch gleich mit gebrauchten Gummis vögeln. Ist ungefähr genauso sicher. Sorry, aber da fehlt mir echt das Verständnis...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text