Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Diverse Stage Entertainment Musicals ab 30 € (+ 4,90 € VK)
209° Abgelaufen

Diverse Stage Entertainment Musicals ab 30 € (+ 4,90 € VK)

4
eingestellt am 6. MaiBearbeitet von:"Solary"
Guten Morgen...

Wie gestern schon bei König der Löwen, so zieht heute Ventee Privee nach und gibt heute Rabatte für die weiteren Musicals:
Mary Poppins (Hamburg) (Termine bis 18.08 verfügbar)
Anastasia (Stuttgart) (Termine bis 13.10 verfügbar)
The Band (Berlin) (Termine bis 15.09 verfügbar)
Die Fabelhafte Welt der Amelie (München) (Termine bis 31,10 verfügbar)
Blue Man Group (Berlin) (Termine bis 22.12 verfügbar)
Bat out of Hell (Oberhausen) (Termine bis 28.07 verfügbar)

Die Preisspanne der Musicals setzt sich bei den Musicals vom verkaufsschwachen Dienstag/Mittwoch Vorstellungen bis zu verkaufsstarken Samstag Abend Vorstellungen.
Die Preisspanne bezieht sich dann je nach ausgewählten Wochentag dann nachfolgend jeweils auf PK3 / PK2 / PK1 / PK Premium:

Mary Poppins 55 € - 71 € (PK 3) / 69 € - 83 € (PK 2) / 78 € - 97 € (PK 1) / 88 € - 109 € (PK Premium)
Anastasia 55 € - 74 € (PK 3) / 70 € - 91 € (PK 2) / 80 € - 104 € (PK 1) / 88 € - 116 € (PK Premium)
The Band 45 € - 67 € (PK 3) / 52 € - 77 € (PK 2) / 58 € - 88 € (PK 1) / 65 € - 98 € (PK Premium)
Fabelhafte Welt der Amelie 36 € - 52 € (PK 3) / 46 € - 62 € (PK 2) / 48 € - 65 € (PK 1) / 52 € - 71 € (PK Premium)
Blue Man Group 42 € - 56 € (PK 3) / 46 € - 63 € (PK 2) / 48 € - 63 € (PK 1) / 52 € - 62 € (PK Premium) (keine Sa Abend Termine?)
Bat out of Hell 42 € - 58 € (PK 3) / 48 € - 70 € (PK 2) / 54 € - 78 € (PK 1) / 60 € - 90 € (PK Premium)

Ihr erhaltet nach Bestellung einen Voucher, den ihr am Tag der Veranstaltung gegen entsprechende Karten der Preiskategorie eintauscht. Zur Frage ob zusammenhängende Karten ausgegeben werden... in der Regel ja. Die Stage bekommt ja mit wieviele Personen eine entsprechende Aktion gebucht haben und hat dafür ein entsprechendes Kontingent an Karten vorbehalten, die natürlich auch als Block für einige Reihen entsprechend gelten. Wer aber definitiv vorher wissen muss, wo er sitzt, für den ist der Überraschungseffekt nichts. Alle anderen können für die entsprechenden Preiskategorien gut sparen.

Normale Vergleichspreise der Stage seien mal nur für die Sa. Abende für PK Premium genannt:
Mary Poppins 167,90 €
Anastasia 165,90 €
The Band 129,90 €
Fabelhafte Welt der Amelie 109,90 €
Blue Man Group 95,90 €
Bat out of Hell 149,90 €

Wie auch bei König der Löwen kann man für Vente Privee zusätzlich einen 10 € Neukundengutschein ab 40 € MBW erwerben und damit nahezu alle Preiskategorien nochmals um 10 € reduzieren. Dieser kann im Anschluss an die Bestellung mit angewendet werden und sieht wie folgt aus:
1375326.jpg
Es kommt zu jeder Bestellung 4,90 € Bearbeitungsgebühr hinzu.
Zusätzliche Info
Veepee AngeboteVeepee Gutscheine

Gruppen

4 Kommentare
War jemand schon bei Mary Poppins und kann sagen was man für eine PK buchen sollte?
Lars1vor 12 m

War jemand schon bei Mary Poppins und kann sagen was man für eine PK …War jemand schon bei Mary Poppins und kann sagen was man für eine PK buchen sollte?


aus Stuttgart kann ich Dir berichten... es gibt sehr bunte Szenen wie im Film, wo man einfach denkt man hätte beim Fernsehen die volle Sättigungsstufe der Farben angeschaltet. Das Bühnenbild ist mal mittig mal aber auch zu den verschiedenen Seiten ausgerichtet. Sitzt du dabei einigermaßen so ab Reihe 6-12 dürftest Du dieses Farbspiel auch komplett genießen dürfen. Weiter vorne kannst Du dich nur auf einzelne Akteure konzentrieren. Verpasst dann aber womöglich die Übersicht bei allen Akteuren wie zum Beispiel beim Schornsteinfeger-Tanz. Da man aber keine freie Platzwahl hat würde ich schon zwischen PK1 (rosane Zone) und PK Premium (dunkel pinke Zone) tendieren. Dort dürftest Du mit den meisten Spaß am Musical genießen dürfen.21616198-w5pKz.jpg
Kann jemand berichten, ob sich Anastasia lohnt?

Zu meinem Geschmack:
Tanz der Vampire fand ich nicht so toll, Glöckner von Notre Dame fand ich furchtbar.
Tarzan war super. Mary Poppins gefiel mir bisher am besten.

Nicht falsch verstehen... alle sind toll gemacht, aber die Story fand ich eben nur bei Tarzan und Mary Poppins super!
dergagovor 22 h, 35 m

Kann jemand berichten, ob sich Anastasia lohnt?Zu meinem Geschmack:Tanz …Kann jemand berichten, ob sich Anastasia lohnt?Zu meinem Geschmack:Tanz der Vampire fand ich nicht so toll, Glöckner von Notre Dame fand ich furchtbar. Tarzan war super. Mary Poppins gefiel mir bisher am besten.Nicht falsch verstehen... alle sind toll gemacht, aber die Story fand ich eben nur bei Tarzan und Mary Poppins super!


Anastasia habe ich im März mir anschauen dürfen... Gesessen übrigens Reihe 14 an einem So Vormittag leicht versetzt zur Mitte (entspricht unseren Plätzen PK Premium & PK1) ... Karten erstanden zu je knapp 90 € in dieser Aktion.
Wenn Du Anastasia vom Film her kennst... an die Vorlage ist von der Story recht nah gearbeitet worden... dennoch gibt es Veränderungen... dieser Comic-Bösewicht-Geist Rasputin entfällt stattdessen wurde ein menschlicher Bösewicht erschaffen, dadurch leicht andere Abwandlung der Dramatik, mehr spoiler ich hier nicht. Die Lieder sind klanglich wie im Film... textlich gab es wohl ein Copyright Problem, weswegen die Strophen umgetextet wurden, thematisch aber auch das selbe beinhalten. Beispiel: "Es war einmal im Dezember"... wird zu "Im Dezember vor Jahren" - Hörprobe kann man sich auf der Stage Seite anhören...
Klanglich war unsere Vorstellung hervorzuhebend akzentfrei... das ist bei weiten nicht bei jeder Stage Vorstellung der Fall gewesen...
Zu der Empfehlung und zu Deinen Vergleichen... dem Tanz der Vampire merkt man halt seine Zeit an... und das passt heute nicht mehr ganz zeitgemäß zu den Musicals, die in ihrer Storyline deutlich höhere Spannungsbögen als damals aufbauten... aber Tanz der Vampire hat nun mal eine unheimlich große Fanbase... daher wird das Musical gerne immer mal wieder reaktiviert um Gewinne abzuschöpfen für zahlungswilliges Publikum. Ansonsten vergleichst Du reine Disney Musicals... da muss die Story gefallen... was ich sagen kann... das Schauspiel findet leider nur auf der Bühne statt... anders als zum Beispiel Tarzan oder Mary Poppins. Nach der Vorstellung von Anastasia hättest Du definitiv einen Ohrwurm des Zarenwiegenliedes, der ein paar Tage anhält. Stimmlich finde ich konnte das Musical überzeugen... die Darsteller haben im guten Rahmen dazu gespielt. Was mir ein wenig missfallen hat. Die Bühne arbeitet speziell mit animierbaren Torwällen, wo hinter der Verkleidung LED-Wände verschiedenste Hintergründe projezieren... mal den Konzertsaal, mal den Thronraum zur Probe... usw darstellen. Diese LED Wände haben zwar schon Charme erzeugt... aber das Szenenbild insgesamt verändert sich nicht so, wie man das sonst von Musicals so kennt. Trotzdem... die Szenen im Zug... in Petersburg bei den Flüssen und in Paris haben durchaus einen hübschen Kitschfaktor, der zum Musical passt. Ich würde mal raten wollen... da Dir Mary Poppins gefallen hat dürfte Dir die Fantasie von Anastasia auch gefallen, ein wenig Ähnlichkeit in der Art der Erzählung besteht, ich würde Dir also das Ganze anraten wollen. Persönlich fanden meine Begleitung und ich das sehr schön. Wenn es übrigens ein günstiges Hotel noch dazu sein darf meld Dich gern per PN, dann geb ich Dir noch einen speziellen Tipp.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text