diverse Vinyl für 12,99€ inkl. Versand (u.a. The Cure, R.E.M., Kill Bill Vol.1) @Saturn
1172°Abgelaufen

diverse Vinyl für 12,99€ inkl. Versand (u.a. The Cure, R.E.M., Kill Bill Vol.1) @Saturn

12,99€21,95€-41%Saturn Angebote
34

Gruppen

Beste Kommentare
Wenn Du die Beispiele ausgesucht hast, möchte ich gratulieren, alleine dafür ein hot und ich verspreche auch noch, für den Deal Werbung zu machen.
Killer_KehXvor 7 m

Die gabs alle im media markt deal 3 für 35, also nicht wirklich hot.



38,97€ zu 35€ und jetzt muss man nicht mal 3 Stück kaufen. Also gleicht es sich doch wieder ein wenig aus oder?
34 Kommentare
Wenn Du die Beispiele ausgesucht hast, möchte ich gratulieren, alleine dafür ein hot und ich verspreche auch noch, für den Deal Werbung zu machen.
Verfasser
vercvor 3 m

Wenn Du die Beispiele ausgesucht hast, möchte ich gratulieren, alleine …Wenn Du die Beispiele ausgesucht hast, möchte ich gratulieren, alleine dafür ein hot und ich verspreche auch noch, für den Deal Werbung zu machen.


Danke
HOT&THX
Hot für deinen Musikgeschmack :
Die gabs alle im media markt deal 3 für 35, also nicht wirklich hot.
Killer_KehXvor 7 m

Die gabs alle im media markt deal 3 für 35, also nicht wirklich hot.



38,97€ zu 35€ und jetzt muss man nicht mal 3 Stück kaufen. Also gleicht es sich doch wieder ein wenig aus oder?
Verfasser
Killer_KehXvor 7 m

Die gabs alle im media markt deal 3 für 35, also nicht wirklich hot.



1. ist der MM-Deal vorbei, dass hilft jetzt auch keinen mehr und 2. sind hier auch Scheiben dabei, die es nicht bei Media Markt gab
Broilers!
Vinyl ist und bleibt cool.
Schon dafür ein HOT.
Aber scheinbar abgelaufen.... der Link jedenfalls funktioniert nicht mehr.
RamsayBoltonvor 35 m

Broilers!


Die Onkelz der Linken.
Verfasser
TeXHacksvor 5 m

Aber scheinbar abgelaufen.... der Link jedenfalls funktioniert nicht mehr.


Ich hab auf der Saturnseite bei vinyl den haken Versandkostefrei gesetzt und das Ergebnis als link gespeichert, scheint nicht so gut zu funktionieren.
Im Grunde sind das die Platten im Deal.
Schade, immer so olle Kamellen.
Definitiv ein HOT für den Deal und die Auswahl!!

Obacht jedoch bei der Pantera...hab sie selber. Mal abgesehen davon das der gute Phil in letzter Zeit ein paar Rechte Spacken Allüren hat, ist der Klang der LP wirklich unterirdisch. Das hat auch nichts mit "live" und "das muss so" zu tun, die ist einfach nur grottenschlecht gemixed. Somit nur für "Die Hard Fans".
Bearbeitet von: "Metalhead07" 14. Apr
EastClintwoodvor 1 h, 46 m

Die Onkelz der Linken.



Warum? Die Onkelz machen auch nur Punk!
Vinyl? War das nicht dieser robuste und einfach zu reinigende Bodenbelag für Innenräume?
Erstaunlich. Kaum gibt es einen Vinyl-Dea, kommen alle Pseudo-audiophilen Feinfühlenden aus ihren Ecken gekrochen um ihre persönlichen Bezugspunkte zu "echter" Musik in den Vordergrund zu stellen und dem allgemein gültigen Untergang der Popkultur durch Plastikpop zu propagieren.
HOT
Das Album heißt 'Staring at the sea' 😋
Es heißt LP(s) - Langspielplatte!
Schlickivor 1 h, 40 m

Das Album heißt 'Staring at the sea' 😋



Leider nein. Staring at the sea hat eine etwas größere Songauswahl. Standing on the Beach hat vier Songs weniger: 10-15 Saturday Night, Play for Today, Other Voices und A Night like this. Die "wichtigen" sind aber dabei! ;-)
Bearbeitet von: "marcelsp" 15. Apr
Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr Auswahl, zudem hört man die sowieso digital aufgenommen Musik unverfälscht ohne das sie über ein analoges Medium gequetscht wurde. Wer knacken beim Musik hören braucht isst dabei am besten Chips.
Kommt drauf an... ne 1950er Pressung von Goodmans Carnegie Hall Konzert kommt auf nem Kofferplattenspieler mit Röhrenamp etwas anders daher.. ich höre das so ab und an und bin mir nicht sicher, ob gewisse angesagte streaming Lösungen das 1.können und 2. überhaupt hätten..
vollstrecker1981vor 1 h, 8 m

Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr A …Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr Auswahl, zudem hört man die sowieso digital aufgenommen Musik unverfälscht ohne das sie über ein analoges Medium gequetscht wurde. Wer knacken beim Musik hören braucht isst dabei am besten Chips.


Gerade Musik hat halt wenig mit Rationalität zu tun, als viel mehr mit Emotionen - und darin liegt der Unterschied zwischen Streaming und Vinyl. Dazu kommt dieses "Sammelding", das eine tief verwurzelte menschliche Eigenschaft ist.
marcelspvor 3 h, 11 m

Leider nein. Staring at the sea hat eine etwas größere Songauswahl. S …Leider nein. Staring at the sea hat eine etwas größere Songauswahl. Standing on the Beach hat vier Songs weniger: 10-15 Saturday Night, Play for Today, Other Voices und A Night like this. Die "wichtigen" sind aber dabei! ;-)


Ey, Dealbild falsch!
zZzvor 13 h, 18 m

Vinyl? War das nicht dieser robuste und einfach zu reinigende Bodenbelag …Vinyl? War das nicht dieser robuste und einfach zu reinigende Bodenbelag für Innenräume?



Genau jetzt hab man Laminat, Fliesen und Holz.
Danke
Hab eine mitgenommen 🏼
The Cure von Lady Gaga habe ich nicht gefunden
ToVovor 21 m

The Cure von Lady Gaga habe ich nicht gefunden



Mylady ist gerade im Baumarkt. Sie hat aber ne Band aus England als Vertretung dagelassen ..
vollstrecker1981vor 11 h, 17 m

Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr A …Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr Auswahl, zudem hört man die sowieso digital aufgenommen Musik unverfälscht ohne das sie über ein analoges Medium gequetscht wurde. Wer knacken beim Musik hören braucht isst dabei am besten Chips.


Ja, so etwas sagt man, verständlicherweise, wenn man in der Generation aufgewachsen ist, wo Plattenspieler nicht mehr aktuell waren.
Intrumente, Gesang sind analog...Vinyl kann den Sound viel wärmer und natürlicher wiedergeben als digitaler, kalter Sound auf CD, streaming per spotify, usw..
vollstrecker1981vor 13 h, 3 m

Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr A …Da bekommt man doch regulär 4 Monate Spotify für. Da hat man viel mehr Auswahl, zudem hört man die sowieso digital aufgenommen Musik unverfälscht ohne das sie über ein analoges Medium gequetscht wurde. Wer knacken beim Musik hören braucht isst dabei am besten Chips.


Vielleicht ist der Deal gar nicht für Dich? Könnte ja sein. Obwohl: Vielleicht hast Du mir ja etwas neues vermittelt: Zumal ich gar nicht wüsste, dass beispielsweise Led Zeppelin schon damals digital aufgenommen haben...
pizzafunghi2000vor 22 h, 23 m

Gerade Musik hat halt wenig mit Rationalität zu tun, als viel mehr mit …Gerade Musik hat halt wenig mit Rationalität zu tun, als viel mehr mit Emotionen - und darin liegt der Unterschied zwischen Streaming und Vinyl. Dazu kommt dieses "Sammelding", das eine tief verwurzelte menschliche Eigenschaft ist.



TeXHacksvor 13 h, 31 m

Ja, so etwas sagt man, verständlicherweise, wenn man in der Generation …Ja, so etwas sagt man, verständlicherweise, wenn man in der Generation aufgewachsen ist, wo Plattenspieler nicht mehr aktuell waren.Intrumente, Gesang sind analog...Vinyl kann den Sound viel wärmer und natürlicher wiedergeben als digitaler, kalter Sound auf CD, streaming per spotify, usw..



Naja...man kann auch FLAC oder WAV Dateien per NAS streamen an ner Röhren Vor-. Endstufen Kombo.Ich war bis vor wenigen Monaten auch noch der Überzeugung,dass nix über Stereo,Platte und Röhre geht.
Nen 75er,ne Packung Nuberts und ein UHD Player,lassen mich da momentan doch etwas in wanken kommen.David Gilmour in Pompeii DTS 5.1....puh...zwar nix neues an sich,den Sinn zu sehen was man hört,hatte ich vorher nicht so ganz aufm Schirm (ahaha)....Sting Live Bluray...oder Hans Zimmer in Prag mit 20 Hertz.Hat schon was.Ich würde das jetzt nicht verallgemeiner.
Wobei das ja auch kein herkömmliches streamen von Spotify ist...merk ich grad so beim schreiben....
Übers Ziel hinausgeschossen.
Kein Ding..

Aber dann haste ja auch noch kein Knistern, und Chips sind einfach keine Alternative, die Knacken eh in nem vollkommen anderen Frequenzbereich. Ne, im Ernst, ich bin mir eh nicht mehr so sicher ob ich noch so gut hör wie vor 20 Jahren; Vinyl hat ja abgesehen vom Sound immer noch ne andere Dimension insofern dass man durch den ganzen Zeromonie-Kram (Rausnehmen, Bürste, Aufsetzen etc.) ne ganz andere Stimmung erzeugen (oder genießen) kann. Denke, das ist mittlerweile meine Hauptmotivation.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text