290°
Django Unchained [Blu-ray] für 7,90€ bei Amazon.de (Prime)

Django Unchained [Blu-ray] für 7,90€ bei Amazon.de (Prime)

EntertainmentAmazon Angebote

Django Unchained [Blu-ray] für 7,90€ bei Amazon.de (Prime)

Moderator

Preis:Preis:Preis:7,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 11€

Bei Amazon bekommt ihr den Film "Django Unchained" auf Blu-ray aktuell für 7,90€ im Angebot. Der Dealpreis gilt für Prime Kunden und normale Kunden können ein günstiges Buch dazubestellen um die Versandkosten zu sparen.

Django Unchained (2012) - IMDb Bewertung: 8,5/10
imdb.com/tit…28/

Amazon Kundenrezensionen 4.5 Sterne bei 990 Bewertungen.
amazon.de/pro…06G

Um den Brittle-Brüdern auf die Spur zu kommen, befreit der humanistisch gesinnte Kopfgeldjäger Dr. King Schultz den Sklaven Django, dessen Frau von den Brüdern verschleppt und verkauft wurde. Schultz nimmt Django unter seine Fittiche, lehrt ihn zu töten und auch sonst ein paar nützliche Dinge. Im Gegenzug führt ihn Django erst zu den Brittles und dann zur Plantage Candyland, wo ein gewisser Calvin Candie mit Hilfe seines Adlatus Stephen eine Schreckensherrschaft ausübt. Django aber will von Candie nur seine Frau zurück.

15 Kommentare

Dieses "Angebot" gibts schon seit ~1 Jahr -> normaler Preis

Zum Glück hat Tarantino in seinem 8, Film wieder zu seiner Form gefunden. Django und Basterds empfand ich im Großen und Ganzen als enttäuschend - jedenfalls gemessen an den früheren Filmen des Regisseurs.

Moderator

kr1337

Dieses "Angebot" gibts schon seit ~1 Jahr -> normaler Preis


Gibt es erst vor kurzem wieder zu diesem Preis.
keepa.com/!product/3-B00APVW06G

Toller Film! Auf jeden Fall mit Originalton gucken, sonst verpasst ihr was! Gibt es im US Google Play Store übrigens für 4,99$ (falls es jemanden interessiert).

play.google.com/sto…rm8

Ist die geschnittene Fassung

polygon

Zum Glück hat Tarantino in seinem 8, Film wieder zu seiner Form gefunden. Django und Basterds empfand ich im Großen und Ganzen als enttäuschend - jedenfalls gemessen an den früheren Filmen des Regisseurs.



Bei Inglourious Basterds würde ich noch zustimmen, aber Django empfand ich absolut als sehenswert, gerade zu dem Dealpreis.

Bei Müller hab ich letztens die Digipack Version mit Soundtrack auf CD für 9,99€ gesehen, wenn das jemanden interessiert.

shop.mueller.de/dja…546

Gibt es sogar auch online

kann man gucken.

polygon

Zum Glück hat Tarantino in seinem 8, Film wieder zu seiner Form gefunden. Django und Basterds empfand ich im Großen und Ganzen als enttäuschend - jedenfalls gemessen an den früheren Filmen des Regisseurs.


Unbedingt, ich bestreite nicht, dass Django nicht sehenswert wäre. Ich kann vielen Filmen trotz Kritik auch viel Positives abgewinnen. Nicht anders verhält es sich bei mir mit Django, der mich trotz seiner vielen tollen Momente leider überwiegend enttäuscht hat, wenn auch auf hohem Niveau.

Aus meiner Sicht gelingt es dem Film nicht, Django als eine eigenständige und bedeutungsvolle Figur zu etablieren, die es rechtfertigt, als für den Film namesgebende Hauptperson aufzutreten. Die Performance von Dr. Schulz, Calvin Candie und Stephen überstrahlt die des wortkarten Django über die gesamte Spielfilmlänge bei weitem, während er als scheinbarer Hauptprotagonist allzu blass bleibt. Dieser Django hat, anders als das Original Franco Nero, als Charakter wenig bis gar nichts zu bieten, das erinnerungswürdig wäre. Und auch Broomhilde als einzige zentrale Frauenfigur im Film wächst in ihrer Rolle und ihrer Bedeutung nie über ihre Hauptfunktion einer Damsel in Distress und eines personifizierten MacGuffins hinaus. Sehr, sehr schade.

Ein weiterer Kritikpunkt ist der, dass der Film für meinen Geschmack viel zu lange in seiner größtenteils langweiligen Exposition verbleibt und nur ab der ersten Begegnung mit Calvin Candie so langsam die Fahrt aufzunehmen beginnt. Im eigentlichen Finale - dem Schusswechsel - findet der Film keinen Abschluss und driftet stattdessen in eine völlig belanglose Episode über Djangos Festnahme und teils penliche und slapstickartige Befreiungsszene, nur um hinterher in kürzester Zeit wieder an den Ort der Schießerei zurückzukehren und die noch lebenden Bösewichte auf Candies Anwesen - übrigens in sehr ählicher Weise wie in der finalen Szene in Inglourious Basterds - im Überraschungsmoment blutrünstig zu exekutieren und mit Dynamit den Tatort in die Luft zu jagen. Der Film endet somit mit einem Selbstzitat um die Rachefantasie des Hauptprotagonisten, die auch hier wieder im letzten Moment mit einer Prise Heiterkeit entschärft wird.

I like your Deal Boi

Super Film, Preis geht in Ordnung!

Klar, Django gehört zu dem guten 1%. Aber wenn man den oder die besten Tarantinos bennnen will, fliegt der Film aus genau diesen Punkten von der Liste. Und mehr hat er auch nicht behauptet.

8 Euro für einen geschnittenen Film, der schon 2-3 Mal im TV lief, finde ich nicht HOT! Sorry.

5 Euro wäre noch okay, aber keinen Cent mehr.

Moderator

Mandy24

8 Euro für einen geschnittenen Film, der schon 2-3 Mal im TV lief, finde ich nicht HOT! Sorry. 5 Euro wäre noch okay, aber keinen Cent mehr.


Ich glaube deine meisten kommentare hast unter meinen Deals gepostet. (_;)

Search85

Ich glaube deine meisten kommentare hast unter meinen Deals gepostet. (_;)



Fühlst Du Dich schon verfolgt?

Moderator

Search85

Ich glaube deine meisten kommentare hast unter meinen Deals gepostet. (_;)


Achwas, gibt schlimmeres.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text