Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DJI Mavic 2 Zoom unter 1000€
579° Abgelaufen

DJI Mavic 2 Zoom unter 1000€

923€1.099€-16% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
28
eingestellt am 21. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Preisfall bei DJI geht weiter, die DJI Mavic 2 Zoom ist heute für deutlich unter 1000€ zu haben.

Verkauf und Versand durch Amazon.

Damit ist sie recht nah an der Mavic Air 2 und die Entscheidung wird schwerer. Die Air 2 hat die neuere Technik und den etwas größeren Chip (1/2“ vs. 1/2,3“). Bei der Zoom gibt es zusätzlich noch seitlich Sensoren und Sensoren nach oben.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
was heisst rechtlich..ich fliege auch 2021 wie ich will
Stollen12321.06.2020 13:10

stimmt..aber wer will es kontrollieren...da habe ich meine zweifel hahah


Ein sehr reifer Kommentar. Wie alt? 12?
28 Kommentare
Ja, die Zoom halt! Reicht ggf. auch die Mavic 1 Pro aus. Würde da aber schon eher zur Air 2 greifen, anstatt die Zoom zu kaufen.

Rechtlich gesehen, egal ab 2021!

kopterforum.de/top…rt/
was heisst rechtlich..ich fliege auch 2021 wie ich will
Holt euch besser die Air 2 lass dir aber mal ein Hot da
Bearbeitet von: "Germanchico" 21. Jun
Stollen12321.06.2020 13:07

was heisst rechtlich..ich fliege auch 2021 wie ich will


Ja, leider noch zu günstig, wenn man dich erwischen würde.
801440021.06.2020 13:09

Ja, leider noch zu günstig, wenn man dich erwischen würde.


stimmt..aber wer will es kontrollieren...da habe ich meine zweifel hahah
Germanchico21.06.2020 13:07

Holt euch besser die Air 2 lass dir aber mal ein Hot da


Danke! Hab mir ja selbst die Air 2 bei Amazon.es geschossen. Soll aber jeder selbst wählen.
Hab mal die Air 2 aus dem letzten Deal mitgenommen, aber der Deal hier ist schon wirklich verlockend.
Vorteile der Air 2:
- Leichter
- Stark verbesserte Fernsteuerung
- Längere Flugzeit
- Mehr Modi zum aufnehmen
- 1/2 statt 1/2,3 CMOS
Bearbeitet von: "yyuan" 21. Jun
Kann dir von den Daten her die mavic air 2 empfehlen. Contra vom Zoom :Kamera schlechter, mehr Gewicht . Vorteile der Zoom weniger Wind anfällig wegen dem Gewicht, 10bit.
Die Air 2 bietet mehr Features.
Stollen12321.06.2020 13:10

stimmt..aber wer will es kontrollieren...da habe ich meine zweifel hahah


Ein sehr reifer Kommentar. Wie alt? 12?
Stollen12321.06.2020 13:10

stimmt..aber wer will es kontrollieren...da habe ich meine zweifel hahah


Irgendein deutscher Rentner wird das schon machen.... die Deutschen sind halt so. Aber Du weißt ja, wie das läuft.

100x passiert nix, 1x schon. Ist wie beim schnellen Fahren mit dem Auto. Die Zeche zahlt man irgendwann. Ist halt eine Frage der Quote.
801440021.06.2020 12:58

Ja, die Zoom halt! Reicht ggf. auch die Mavic 1 Pro aus. Würde da aber …Ja, die Zoom halt! Reicht ggf. auch die Mavic 1 Pro aus. Würde da aber schon eher zur Air 2 greifen, anstatt die Zoom zu kaufen.Rechtlich gesehen, egal ab 2021!http://www.kopterforum.de/topic/84870-eu-drohnenverordnungen-%E2%80%93-rechtslage-kompakt-erkl%C3%A4rt/



Oh, also sehe ich das richtig? Man darf die etwas größeren bald grundsätzlich nur noch mit "Flugschein" betreiben?
Das kann ja was werden. Eigentlich wollte ich mir so ein Ding auch noch kaufen, aber da fange ich dann wohl besser erstmal an, diesen Schein in die Wege zu leiten.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 21. Jun
Stollen12321.06.2020 13:07

was heisst rechtlich..ich fliege auch 2021 wie ich will


Wegen Leuten wie dir werden die Einschränkungen immer größer werden. Danke!
Das_Kruemelmonster21.06.2020 13:21

Oh, also sehe ich das richtig? Man darf die etwas größeren bald g …Oh, also sehe ich das richtig? Man darf die etwas größeren bald grundsätzlich nur noch mit "Flugschein" betreiben?Das kann ja was werden. Eigentlich wollte ich mir so ein Ding auch noch kaufen, aber da fange ich dann wohl besser erstmal an, diesen Schein in die Wege zu leiten.


Warte noch bis 2021. Den neuen EU-Schein kann man noch nicht machen!
"Neue Drohnenverordnung..."-Halbwissen in 3-2-1


nail29921.06.2020 13:27

"Neue Drohnenverordnung..."-Halbwissen in 3-2-1


Wie kann ich denn Dein Halbwissen vervollständigen?
801440021.06.2020 12:58

Ja, die Zoom halt! Reicht ggf. auch die Mavic 1 Pro aus. Würde da aber …Ja, die Zoom halt! Reicht ggf. auch die Mavic 1 Pro aus. Würde da aber schon eher zur Air 2 greifen, anstatt die Zoom zu kaufen.Rechtlich gesehen, egal ab 2021!http://www.kopterforum.de/topic/84870-eu-drohnenverordnungen-%E2%80%93-rechtslage-kompakt-erkl%C3%A4rt/


Vielen Dank für den Link...
Schade, da wird sich einiges ab 2023 verändern.
Eigentlich benötigt man eine Mini mit besserer Kamera und Software.
Nighting21.06.2020 13:34

Vielen Dank für den Link...Schade, da wird sich einiges ab 2023 …Vielen Dank für den Link...Schade, da wird sich einiges ab 2023 verändern.Eigentlich benötigt man eine Mini mit besserer Kamera und Software.


Und einer Klassifizierung. Dann kauft aber keiner mehr andere Drohne. Das will DJI wohl nicht, zumindest für Europa.
Holt euch die Air 2, ich habe vor kurzem erst die 2 zoom geschossen aber bereue es jetzt aufgrund der „in die Jahre gekommenen Technik“ und auch dem Gewicht. Das muss einem erstmal egal sein, man will ja jetzt fliegen und nicht nachdenken was in 1-2 Jahren ist. Aber es stimmt, selbst bei Windböenalarm von 40 km/h kann man super seine Runden fliegen, nur Panoramas werden nicht ganz so stabil
Wenn's die Mavic 2 sein soll:
Nicht die Zoom kaufen – die DJI Mavic 2 Pro hat, hauptsächlich durch den HQ-Modus, die besseren, optischen Specs und genug Auflösung um nen "Zoom" im Post zu machen.
etests21.06.2020 13:11

Danke! Hab mir ja selbst die Air 2 bei Amazon.es geschossen. Soll aber …Danke! Hab mir ja selbst die Air 2 bei Amazon.es geschossen. Soll aber jeder selbst wählen.


Sehr gut Was haste bezahlt
Germanchico21.06.2020 14:27

Sehr gut Was haste bezahlt


Guck mal bitte im anderen Deal, da habe ich es aufgeschlüsselt.
Die Mavic 2 Zoom und Pro können auch mit den Goggles geflogen werden. Die Air2 nicht.
Wollte vor 10 Tagen auf Sylt weit weg von Flugverkehr am Arsch der Heide fliegen, M2P gestartet, hochgeflogen, 10 Sekunden später kommt das Teil zurück, landet und geht aus. Komplettes Flugverbot, ich verstehe sehr wohl, dass DJI sich an den Regulierungen anpasst, jedoch das teil komplett zu deaktivieren finde ich hart.
Im mitten vom nichts in Rissani in der Wüste Marokkos, ebenfalls, ich glaube ich verkaufe meine Drohnen, bevor die im Preis so fallen...
Eine Limitierung auf 30 Meter Höhe und 20 KM Umkreis eines Flughafen wäre ja schon echt nett aber eine komplette Starterlaubnis seitens des Herstellers find ich unlustig...
wen es interessiert, es gibt Nolimitdronez, da kann man rein theoretisch seine Mavic flashen und jegliche Parameter verstellen, auch die Flugverbotszonen lassen sich so umgehen, jedoch mit dem Risiko dass das Teil dir klatscht und DJI dir trotz Versicherung n Vogel zeigt... verständlich...
jocci21.06.2020 16:58

Wollte vor 10 Tagen auf Sylt weit weg von Flugverkehr am Arsch der Heide …Wollte vor 10 Tagen auf Sylt weit weg von Flugverkehr am Arsch der Heide fliegen, M2P gestartet, hochgeflogen, 10 Sekunden später kommt das Teil zurück, landet und geht aus. Komplettes Flugverbot, ich verstehe sehr wohl, dass DJI sich an den Regulierungen anpasst, jedoch das teil komplett zu deaktivieren finde ich hart. Im mitten vom nichts in Rissani in der Wüste Marokkos, ebenfalls, ich glaube ich verkaufe meine Drohnen, bevor die im Preis so fallen...Eine Limitierung auf 30 Meter Höhe und 20 KM Umkreis eines Flughafen wäre ja schon echt nett aber eine komplette Starterlaubnis seitens des Herstellers find ich unlustig... wen es interessiert, es gibt Nolimitdronez, da kann man rein theoretisch seine Mavic flashen und jegliche Parameter verstellen, auch die Flugverbotszonen lassen sich so umgehen, jedoch mit dem Risiko dass das Teil dir klatscht und DJI dir trotz Versicherung n Vogel zeigt... verständlich...


Preis ist doch schon extrem gefallen seit alle ihre seit ca 2 Monaten panisch verkaufen
jocci21.06.2020 16:58

Wollte vor 10 Tagen auf Sylt weit weg von Flugverkehr am Arsch der Heide …Wollte vor 10 Tagen auf Sylt weit weg von Flugverkehr am Arsch der Heide fliegen, M2P gestartet, hochgeflogen, 10 Sekunden später kommt das Teil zurück, landet und geht aus. Komplettes Flugverbot, ich verstehe sehr wohl, dass DJI sich an den Regulierungen anpasst, jedoch das teil komplett zu deaktivieren finde ich hart. Im mitten vom nichts in Rissani in der Wüste Marokkos, ebenfalls, ich glaube ich verkaufe meine Drohnen, bevor die im Preis so fallen...Eine Limitierung auf 30 Meter Höhe und 20 KM Umkreis eines Flughafen wäre ja schon echt nett aber eine komplette Starterlaubnis seitens des Herstellers find ich unlustig... wen es interessiert, es gibt Nolimitdronez, da kann man rein theoretisch seine Mavic flashen und jegliche Parameter verstellen, auch die Flugverbotszonen lassen sich so umgehen, jedoch mit dem Risiko dass das Teil dir klatscht und DJI dir trotz Versicherung n Vogel zeigt... verständlich...


Vorher informieren wo es erlaubt ist und Sinn macht zu fliegen: map2fly.flynex.de/
dfs.de/dfs…pp/
Ist nun wieder bei 1099€. —> Vorbei
Drachen_Haider21.06.2020 17:04

Preis ist doch schon extrem gefallen seit alle ihre seit ca 2 Monaten …Preis ist doch schon extrem gefallen seit alle ihre seit ca 2 Monaten panisch verkaufen


extrem finde ich jetzt nicht, wenn ich ebaykl. durchsuche, sind die Preise so um 15% gefallen. Die Politik von DJI gefällt mir einfach nichtmehr. Daher geht sie weg:)


_bios21.06.2020 17:12

Vorher informieren wo es erlaubt ist und Sinn macht zu fliegen: …Vorher informieren wo es erlaubt ist und Sinn macht zu fliegen: https://map2fly.flynex.de/ https://www.dfs.de/dfs_homepage/de/Drohnenflug/Regeln/DFS-DrohnenApp/


Danke, kenne ich, jedoch schon zig mal dort geflogen und plötzlich alles gesperrt
etests21.06.2020 13:22

Wegen Leuten wie dir werden die Einschränkungen immer größer werden. Danke!


Ist doch völliger Blödsinn, jemand der sich an keine Regeln hält, hält sich erst recht nicht daran, wenn sie noch mehr verschärft werden, eine Verschärfung ist somit völlig sinnlos.
Letztendlich wird man durch die "tolle" EU (hoffentlich lande ich jetzt nicht im Knast: bundestag.de/dok…082) mehr oder weniger jetzt dann dazu gezwungen, illegal durch die Lüfte zu fliegen.
Bearbeitet von: "satosato" 21. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text