Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DJI Mavic Air 2 Drohne Fly More Combo direkt bei Amazon Deutschland
1707° Abgelaufen

DJI Mavic Air 2 Drohne Fly More Combo direkt bei Amazon Deutschland

883,50€955,85€-8%Amazon Angebote
101
1707° Abgelaufen
DJI Mavic Air 2 Drohne Fly More Combo direkt bei Amazon Deutschland
eingestellt am 10. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Alternativ gibt's das Angebot auch bei Otto. Amazon dürfte jedoch für die meisten hier interessanter sein. Wenn mich nicht alles täuscht, dürfte dies bisheriger Bestpreis sein.

Paar Details zu der Drohne für jene, die nicht so tief in der Materie stecken:

  • EXTREM HOCHAUFLÖSENDE DETAILS: Nehmen Sie beeindruckende 48 Megapixel Fotos mit einem 1/2" CMOS-Sensor auf, während Sie mit dem 3-Achsen-Gimbal besonders nahtlose 4K/60fps-Videos erstellen können
  • KINOREIFE AUFNAHMEN: Mavic Air 2 unterstützt Hyperlapse in 8K, sodass Sie Zeit und Raum für besonders faszinierendes Filmmaterial einfach verzerren können
  • LÄNGERE IN DER LUFT: Die enorme Akkulaufzeit von bis zu 34 Minuten ermöglicht Ihnen epische Aufnahmen, während Sensoren auf Vorder-, Rück- & Unterseite Hindernisse erkennen und Unfälle verhindern
  • WEITER FLIEGEN: Die OcuSync 2.0 Videoübertragung ist in der Lage das Bild der Kamera auf eine Distanz von bis zu 10 km zu übertragen – und das in einer Auflösung von bis zu 1080p bei 30 fps
  • INTELLIGENTER FLUG: Mit Spotlight 2.0 fixiert die Kamera im Flug ein Motiv, ActiveTrack 3.0 behält die Motive Rahmen zentriert und POI 3.0 kann Objekte wie Personen dynamisch verfolgen
  • IM PAKET: Mavic Air 2 Fluggerät, Fernsteuerung, 3 intelligente Flight Battery, 6 geräuscharme Propeller (Paar), RC-Kabel (USB-C, Lightning, standard Micro-USB-C), Steuerknüppel, Gimbalschutz, Akkuladegerät, Akkuladestation, Akku auf Power Bank Adapter, Umhängetasche, ND Filter Set (16/64/256), Dokumentation, AC-Netzkabel, USB-C-Kabel

Die Fly More Combo bietet für einen kleinen Aufpreis extrem viel Mehrwert:

  • 2 extra Akkus
  • eine Akkuladestation
  • eine Umhängetasche
  • ND-Filter

Ich persönlich habe direkt zugeschlagen. Viel falsch machen kann man da ja nicht.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
MrBicho10.09.2020 12:28

[Bild] Wird das ab 2021 so sein und ist die DJI Air 2 in der C1 Klasse?




ab Minute 16:00 gehts um die neuen Gesetze.
Leute, erzählt doch nicht immer von irgendwelchen Bestpreisen, meine Güte. Erzählt doch einfach wo und wie man den Preis bekommt und alle freuen sich!
Da werde ich langsam schwach.

Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt habe, kann bitte jemand aufklären ob sich bei dem neuen Drohnengesetz etwas getan hat? Sprich, bekommt die Air 2 nachträglich eine C1 Plakette oder wird sie ab 2022 zu einer Legacy Drohne?

Außerdem, ADS-B ist nun auch in den europäischen bzw. deutschen Modellen verbaut, richtig?
Nick9510.09.2020 12:35

Alle Copter, die aktuell verkauft werden, landen automatisch in C3. Eine …Alle Copter, die aktuell verkauft werden, landen automatisch in C3. Eine Nachklassifizierung ist nicht vorgesehen.



Und man muss sich klarmachen, was das dann bedeuten könnte:

In der Übergangsphase, welche ab dem 01.01.2021 startet, kann man die Air 2 wohl in A2 fliegen (50m Abstand zu unbeteiligten Menschen), man braucht hier aber wohl den den Fernpilotenausweis, ohne diesen in A3. Nach der Übergangszeit (spätestens nach aktueller Information am 01.01.2023) rutsch die Air 2 aber automatisch, egal ob der Fernpilotenausweis vorhanden ist, in A3 und damit muss man 150m Abstand zu Wohn- Gewerbe- und Industrie-Gebieten sowie zu unbeteiligte Menschen halten). Dann ist auch das eigene Grundstück eine no fly zone wenn man nicht gerade ein Anwesen weit ab der Ortschaft/Stadt hat - wobei A2 auch schon tricky wird.

Ich war kurz davor, die Air 2 zu kaufen. Habe auch erst in den letzte Tagen angefangen, mich in das Thema einzuarbeiten und muss jetzt sagen, dass mir diese Investition zu hoch ist bei den aktuellen Unsicherheiten. Ich suche ja eine kleine Drohne welche ideallerweise auch in A1 fliegen kann. Aber ich habe heute auch erfahren, dass es mit den zertifizierten Drohnen noch dauern kann, da obwohl die Verordnung wohl ab 01.01.2021 in Kraft treten wird sind die Specs für eine Zertifizierung immer noch nicht final.
Bearbeitet von: "Mika0815" 10. Sep
101 Kommentare
Nettes Angebot
Da werde ich langsam schwach.

Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt habe, kann bitte jemand aufklären ob sich bei dem neuen Drohnengesetz etwas getan hat? Sprich, bekommt die Air 2 nachträglich eine C1 Plakette oder wird sie ab 2022 zu einer Legacy Drohne?

Außerdem, ADS-B ist nun auch in den europäischen bzw. deutschen Modellen verbaut, richtig?
Dieser Deal existiert bereits hier (mydealz.de/dea…737), allerdings mit einem alten, noch nicht angepassten Preis.
Ist dieser Deal jetzt doppelt, oder wie wird so etwas gehandled @team ?
Bei Otto auch erneut zu diesem Preis -5% für Bestandskunden!?.Und ich bestelle vorgestern bei 914 €
Bearbeitet von: "Sir_Jefferson" 10. Sep
wic199210.09.2020 12:03

Da werde ich langsam schwach.Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt …Da werde ich langsam schwach.Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt habe, kann bitte jemand aufklären ob sich bei dem neuen Drohnengesetz etwas getan hat? Sprich, bekommt die Air 2 nachträglich eine C1 Plakette oder wird sie ab 2022 zu einer Legacy Drohne?Außerdem, ADS-B ist nun auch in den europäischen bzw. deutschen Modellen verbaut, richtig?



Das würde mich auch interessieren. Ich habe gelesen, dass alte Modelle (so auch dieses hier) nicht nachzertifiziert werden.
wic199210.09.2020 12:03

Da werde ich langsam schwach.Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt …Da werde ich langsam schwach.Da ich das Thema länger nicht mehr verfolgt habe, kann bitte jemand aufklären ob sich bei dem neuen Drohnengesetz etwas getan hat? Sprich, bekommt die Air 2 nachträglich eine C1 Plakette oder wird sie ab 2022 zu einer Legacy Drohne?Außerdem, ADS-B ist nun auch in den europäischen bzw. deutschen Modellen verbaut, richtig?


Genau so geht es mir auch...wenn jemand hier mehr weiss, bitte Info!
Als Neukunde bei Otto für 824 + Shoop zu haben.
Bearbeitet von: "DelFuego" 10. Sep
DelFuego10.09.2020 12:10

Als Neukunde bei Otto für 824 + Shoop zu haben.


Wie genau? Ich komme nicht auf den Preis. Und dann ist die Frage ob Otto oder lieber Amazon.
DelFuego10.09.2020 12:10

Als Neukunde bei Otto für 824 + Shoop zu haben.


Wie kommst du auf den Preis? Gibt es als Neukunde noch einen Rabatt?
Das wäre bestpreis.
27764359-UqaUJ.jpg
Nick9510.09.2020 12:05

Dieser Deal existiert bereits hier …Dieser Deal existiert bereits hier (https://www.mydealz.de/deals/dji-mavic-air-2-flymorecombo-1649737), allerdings mit einem alten, noch nicht angepassten Preis.Ist dieser Deal jetzt doppelt, oder wie wird so etwas gehandled @team ?


Hallo,

nein, wenn der Dealersteller den besseren Preis nicht als erster anpasst, dann kann ganz regulär ein neuer Deal erstellt werden. Man könnte zwar auch in dem anderen Deal drauf hinweisen, mit der @ team Meldung, aber das ist dem Dealersteller freigestellt.

Beste Grüße
Hab leider den sparvorteilcode für Otto nicht sonst würde man da nochmal günstiger dran kommen ^^
Stefan7710.09.2020 12:19

Das wäre bestpreis. [Bild]


Jetzt noch CB 6% Mitnehmen = 748Eur

Wie kommst du auf 10% ? Gibt sonst nur 5
Stefan7710.09.2020 12:19

Das wäre bestpreis. [Bild]


Ne Bestpreis liegt bei 780€
Leute, erzählt doch nicht immer von irgendwelchen Bestpreisen, meine Güte. Erzählt doch einfach wo und wie man den Preis bekommt und alle freuen sich!
Dealgator10.09.2020 12:21

Jetzt noch CB 6% Mitnehmen = 748EurWie kommst du auf 10% ? Gibt sonst nur 5


Es gehen nur 3 Gutscheine pro Order, d.h. die 6% gibt's nur auf maximal 300€
Wartet auf den Black Friday
Feierfox10.09.2020 12:26

Es gehen nur 3 Gutscheine pro Order, d.h. die 6% gibt's nur auf maximal …Es gehen nur 3 Gutscheine pro Order, d.h. die 6% gibt's nur auf maximal 300€


ok sry idk. dachte es gehen wie bei conrad mehrere.
deal0mat10.09.2020 12:26

Wartet auf den Black Friday


meistens entäuschend(er). Dont expect too much.
27764506.jpg



Wird das ab 2021 so sein und ist die DJI Air 2 in der C1 Klasse?
Bearbeitet von: "MrBicho" 10. Sep
MrBicho10.09.2020 12:28

[Bild] Wird das ab 2021 so sein und ist die DJI Air 2 in der C1 Klasse?




ab Minute 16:00 gehts um die neuen Gesetze.
mydealz_Dredd10.09.2020 12:21

Hallo, nein, wenn der Dealersteller den besseren Preis nicht als erster …Hallo, nein, wenn der Dealersteller den besseren Preis nicht als erster anpasst, dann kann ganz regulär ein neuer Deal erstellt werden. Man könnte zwar auch in dem anderen Deal drauf hinweisen, mit der @ team Meldung, aber das ist dem Dealersteller freigestellt. Beste Grüße


Alles klar, danke fürs Aufklären!
MrBicho10.09.2020 12:28

[Bild] Wird das ab 2021 so sein und ist die DJI Air 2 in der C1 Klasse?



Alle Copter, die aktuell verkauft werden, landen automatisch in C3. Eine Nachklassifizierung ist nicht vorgesehen.
Bei Paypack gibt es noch 5x Punkte bei Otto. Bei Shoop 10€.
deal0mat10.09.2020 12:26

Wartet auf den Black Friday


Genau, jetzt stark bleiben und Geduld haben.
Nick9510.09.2020 12:05

Dieser Deal existiert bereits hier …Dieser Deal existiert bereits hier (https://www.mydealz.de/deals/dji-mavic-air-2-flymorecombo-1649737), allerdings mit einem alten, noch nicht angepassten Preis.Ist dieser Deal jetzt doppelt, oder wie wird so etwas gehandled @team ?



Hatte das dort heute morgen auch bereits im Dealtext oben als Informationstext vermerkt, aber scheinbar wird der alte Deal nicht mehr gepflegt
Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit den einzelnen Modellen (Mavic Pro, Pro 2, Air, Air2) noch fliegen darf?

Hab noch ne Mavic Pro hier
umadbro10.09.2020 13:13

Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit d …Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit den einzelnen Modellen (Mavic Pro, Pro 2, Air, Air2) noch fliegen darf?Hab noch ne Mavic Pro hier


Alles was über 250g ist kannst du vergessen. Die werden in den selben Topf gesteckt und nicht nachzertifiziert.
Nick9510.09.2020 12:35

Alle Copter, die aktuell verkauft werden, landen automatisch in C3. Eine …Alle Copter, die aktuell verkauft werden, landen automatisch in C3. Eine Nachklassifizierung ist nicht vorgesehen.



Und man muss sich klarmachen, was das dann bedeuten könnte:

In der Übergangsphase, welche ab dem 01.01.2021 startet, kann man die Air 2 wohl in A2 fliegen (50m Abstand zu unbeteiligten Menschen), man braucht hier aber wohl den den Fernpilotenausweis, ohne diesen in A3. Nach der Übergangszeit (spätestens nach aktueller Information am 01.01.2023) rutsch die Air 2 aber automatisch, egal ob der Fernpilotenausweis vorhanden ist, in A3 und damit muss man 150m Abstand zu Wohn- Gewerbe- und Industrie-Gebieten sowie zu unbeteiligte Menschen halten). Dann ist auch das eigene Grundstück eine no fly zone wenn man nicht gerade ein Anwesen weit ab der Ortschaft/Stadt hat - wobei A2 auch schon tricky wird.

Ich war kurz davor, die Air 2 zu kaufen. Habe auch erst in den letzte Tagen angefangen, mich in das Thema einzuarbeiten und muss jetzt sagen, dass mir diese Investition zu hoch ist bei den aktuellen Unsicherheiten. Ich suche ja eine kleine Drohne welche ideallerweise auch in A1 fliegen kann. Aber ich habe heute auch erfahren, dass es mit den zertifizierten Drohnen noch dauern kann, da obwohl die Verordnung wohl ab 01.01.2021 in Kraft treten wird sind die Specs für eine Zertifizierung immer noch nicht final.
Bearbeitet von: "Mika0815" 10. Sep
umadbro10.09.2020 13:13

Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit d …Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit den einzelnen Modellen (Mavic Pro, Pro 2, Air, Air2) noch fliegen darf?Hab noch ne Mavic Pro hier


Das Problem ist, dass es nicht "die eine" Übersicht gibt.
Man braucht mind. zwei oder drei Apps, wenn man sich an alle Beschränkungen (Flughäfen, Krankenhäuser, aber auch Naturschutzgebiete usw.) halten "möchte".
Luppo10.09.2020 12:08

Das würde mich auch interessieren. Ich habe gelesen, dass alte Modelle (so …Das würde mich auch interessieren. Ich habe gelesen, dass alte Modelle (so auch dieses hier) nicht nachzertifiziert werden.


Ja.
Mika081510.09.2020 13:34

Und man muss sich klarmachen, was das dann bedeuten könnte: In der …Und man muss sich klarmachen, was das dann bedeuten könnte: In der Übergangsphase, welche ab dem 01.01.2021 startet, kann man die Air 2 wohl in A2 fliegen (50m Abstand zu unbeteiligten Menschen), man braucht hier aber wohl den den Fernpilotenausweis, ohne diesen in A3. Nach der Übergangszeit (spätestens nach aktueller Information am 01.01.2023) rutsch die Air 2 aber automatisch, egal ob der Fernpilotenausweis vorhanden ist, in A3 und damit muss man 150m Abstand zu Wohn- Gewerbe- und Industrie-Gebieten sowie zu unbeteiligte Menschen halten). Dann ist auch das eigene Grundstück eine no fly zone wenn man nicht gerade ein Anwesen weit ab der Ortschaft/Stadt hat - wobei A2 auch schon tricky wird.Ich war kurz davor, die Air 2 zu kaufen. Habe auch erst in den letzte Tagen angefangen, mich in das Thema einzuarbeiten und muss jetzt sagen, dass mir diese Investition zu hoch ist bei den aktuellen Unsicherheiten. Ich suche ja eine kleine Drohne welche ideallerweise auch in A1 fliegen kann. Aber ich habe heute auch erfahren, dass es mit den zertifizierten Drohnen noch dauern kann, da obwohl die Verordnung wohl ab 01.01.2021 in Kraft treten wird sind die Specs für eine Zertifizierung immer noch nicht final.


Dann kauf doch die DJI Mini.
Heisst soviel wie alle Drohnen sind bald wertlos Direkt mal verscherbeln das Zeug. DJI Mavic Pro Fly Less Combo.
umadbro10.09.2020 14:11

Heisst soviel wie alle Drohnen sind bald wertlos Direkt mal …Heisst soviel wie alle Drohnen sind bald wertlos Direkt mal verscherbeln das Zeug. DJI Mavic Pro Fly Less Combo.



Naja, sie werden dann vermutlich im Wert gegenüber zertifizierten Dronen sinken. Wobei A3 ja auch das gleiche ist, an was sich die größeren Dronen >900g aktuell halten müssen (habe ich so verstanden). Und man darf 20 Meter höher steigen.
Die kleineren Dronen, welche bisher in die Klasse zwischen 250g und 900g gefallen sind, kommen scheinbar schlechter weg im Vergleich zu heute und zu den (hoffentlich) kommenden zertifizierten Drohnen der C1 Klasse.

Und da das tatsächliche Startgewicht zählt, könnte eine Mini mit Karte und Schild bereits über dem Limit sein, mit dem Propeller-Käfig auf jeden Fall....wobei ich davon ausgehe, dass in einem tatsächlichen crash-Fall sich das Gewicht wieder durch den Aufprall verringern könnte

Und obacht: Das ist alles nur gefährliches Halbwissen basierend auf meiner Recherche in den letzten Tagen / Nächten.
Bearbeitet von: "Mika0815" 10. Sep
Also wenn ich jetzt eine DJI Air 2 kaufe, was muss ich dann alles machen damit ich sie in 2020 fliegen kann?

- Kenntnisnachweiss
- Registrieren und seine Registrierungsnummer mittels Plakette auf der Drohne anbringen
- Versicherung?
- 150m Entfernung von Wohngebiet, Industriegebiet, Naturschutzgebiete und von unbeteiligten Personen?

Ist das alles?
MrBicho10.09.2020 14:18

Also wenn ich jetzt eine DJI Air 2 kaufe, was muss ich dann alles machen …Also wenn ich jetzt eine DJI Air 2 kaufe, was muss ich dann alles machen damit ich sie in 2020 fliegen kann?- Kenntnisnachweiss- Registrieren und seine Registrierungsnummer mittels Plakette auf der Drohne anbringen- Versicherung?- 150m Entfernung von Wohngebiet, Industriegebiet, Naturschutzgebiete und von unbeteiligten Personen?Ist das alles?



Denke schon,kannst Dir auch mal dieses Video zu Gemüte führen und auch mal die neueren Kommentare durchlesen, da wurden auch diverse Fragen gestellt.


Ich habe übrigens auf eine Email-Anfrage in Richtung DJI die Aussage erhalten, dass man die Drone bis Juni 2022 normal fliegen kann. Das kann an einem veralteten Template liegen oder aber man geht davon aus, dass zwar der Start der Verordnung vom 01.07.2020 auf den 01.01.2021 verschoben wurde, aber das Ende der Übergangsphase unverändert am 30.06.2022 endet.
Bearbeitet von: "Mika0815" 10. Sep
Simon_Ruh10.09.2020 12:08

Genau so geht es mir auch...wenn jemand hier mehr weiss, bitte Info!


Leute, wenn sowas gesetzlich geregelt ist, dann seit doch nicht so faul selber den Gesetzestext herauszusuchen..
umadbro10.09.2020 13:13

Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit d …Hat jemand zufällig ne Übersicht parat, in der man sehen kann, wo man mit den einzelnen Modellen (Mavic Pro, Pro 2, Air, Air2) noch fliegen darf?Hab noch ne Mavic Pro hier



Nick9510.09.2020 13:35

Das Problem ist, dass es nicht "die eine" Übersicht gibt.Man braucht mind. …Das Problem ist, dass es nicht "die eine" Übersicht gibt.Man braucht mind. zwei oder drei Apps, wenn man sich an alle Beschränkungen (Flughäfen, Krankenhäuser, aber auch Naturschutzgebiete usw.) halten "möchte".



Natürlich gibt es da eine App

dfs.de/dfs…pp/
Direkt von der deutschen Flugsicherung. Alle deutschen Gesetze berücksichtigt. Mit Ansicht ob Erlaubt/Warnung/Verboten.
Als Angabe zählt hier nur das Abfluggewicht. Selber wiegen wenn was dran verändert wurde.

Alternativ gibt es auch flynex: map2fly.flynex.de/a/m…/fn
amilli199110.09.2020 14:06

Dann kauf doch die DJI Mini.



Ich schaue mal....falls die nochmal ins Angebot kommt schlag ich eventuell zu.....das Otto-Angebot habe ich blöderweise verpasst, weil ich mich zuerst aufschlauen wollte......und hier gibt es auch unterschiedliche Auffassungen ob das Startgewicht mit 249g durchgeht, das wäre ja nackig ohne alles.
Warum muss immer alles so kompliziert sein.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text