Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DJI Osmo Mobile 3, 3-Achsen-Smartphonestabilisator Kompatibel mit iPhone und Smartphone Android [Amazon]
1631° Abgelaufen

DJI Osmo Mobile 3, 3-Achsen-Smartphonestabilisator Kompatibel mit iPhone und Smartphone Android [Amazon]

75€94,71€-21%Amazon Angebote
48
1631° Abgelaufen
DJI Osmo Mobile 3, 3-Achsen-Smartphonestabilisator Kompatibel mit iPhone und Smartphone Android [Amazon]
eingestellt am 15. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute bei Amazon im Tagesangebot:

Vergleichspreis
Testbericht

  • Nie wieder verwackelte Videos: der Osmo Mobile 3 ist auf drei Achsen stabilisiert und bietet flüssige Aufnahmen für jede Situation. Das leichte und kompakte Design reagiert in Echtzeit auf Bewegungen und ist Benutzer er als je zuvor

  • Ergonomischer Griff: mit dem ergonomisch angewinkelten Griff kann der Osmo Mobile 3 bequem über längere Zeiträume hinweg verwendet werden. Der Griff schmiegt sich perfekt in die Hand, Damit man sich voll und ganz dem kreativen schaffenwidmen kann

  • Schnell UND einfach bearbeiten & teilen: nachdem man seinem Video mit Musik, Übergängen und Filtern eine persönliche Note verpasst hat, kann dieses direkt mit Freunden geteilt werden

  • Inhalt: Osmo Mobile 3 (Integrierter Akku), Netzkabel, Tasche, Armband, anti-rutsch-aufkleber x 4

  • Activetrack3. 0: für schnelle Szenen einfach den Auslöser drücken, eine Geste formen oder ein Ziel auf dem Smartphone auswählen und die Verfolgung beginnt automatisch

  • Jeden Moment festhalten: egal ob außergewöhnliche Momente oder tägliches aus dem Alltag - Der story-modus hält die Welt auf Immens kreative Art und Weise fest

1653286.jpg1653286.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur in der Ecke rum ( vom letzten Deal)
Evel27015.09.2020 01:04

Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur …Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur in der Ecke rum ( vom letzten Deal)


Das sollte man grundsätzlich bei jedem Produkt Ich geb dir dennoch Recht: Drohnen, Actioncams oder Gimbals usw.. verleiten schon sehr schnell zum Kauf und schon nach kurzer Zeit merkt man dass man die ganze Elektronik gar nicht braucht
Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für ungeübte oder „nebenbei“ Handy-Urlaubsfilmer adhoc von deutlich höherer Qualität. Ich war super begeistert.

Der 3er ist zum Glück um einiges kompakter (Klappmechanismus + kleinerer Griff) und schneller im Einsatz, weil man vor Benutzung das Handy nicht mehr in 2 Achsen ausbalancieren muss.

In Kombination mit einer guten Film App (Filmic Pro) kann man richtig krasse Videos zaubern, die ohne Gimbal definitiv nicht möglich sind (YouTube hat da super Tutorials zum Filmen mit Gimbal).

Nach persönlicher Einschätzung scheint der 4er nicht den doppelten Kaufpreis zu rechtfertigen.
48 Kommentare
Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur in der Ecke rum ( vom letzten Deal)
Evel27015.09.2020 01:04

Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur …Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur in der Ecke rum ( vom letzten Deal)


Das sollte man grundsätzlich bei jedem Produkt Ich geb dir dennoch Recht: Drohnen, Actioncams oder Gimbals usw.. verleiten schon sehr schnell zum Kauf und schon nach kurzer Zeit merkt man dass man die ganze Elektronik gar nicht braucht
Gibt es außer der Magnet Geschichte weitere Vorteile zum neuen 4er?
davidson15.09.2020 01:22

Gibt es außer der Magnet Geschichte weitere Vorteile zum neuen 4er?


Glaub die Motoren sind etwas stärker - und 1-2 "Spielereien" mehr in der app. Zumindest aus den reviews die ich bisher gesehen habe, konnte ich keinen wirklichen Grund ableiten, das man den 3er auf keinen Fall mehr kaufen sollte
S3baer15.09.2020 01:31

Glaub die Motoren sind etwas stärker - und 1-2 "Spielereien" mehr in der …Glaub die Motoren sind etwas stärker - und 1-2 "Spielereien" mehr in der app. Zumindest aus den reviews die ich bisher gesehen habe, konnte ich keinen wirklichen Grund ableiten, das man den 3er auf keinen Fall mehr kaufen sollte


Hab es nebenbei auch recherchiert und komme zum gleichen Ergebnis. Ich teste mal :-)
Bearbeitet von: "davidson" 15. Sep
Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für ungeübte oder „nebenbei“ Handy-Urlaubsfilmer adhoc von deutlich höherer Qualität. Ich war super begeistert.

Der 3er ist zum Glück um einiges kompakter (Klappmechanismus + kleinerer Griff) und schneller im Einsatz, weil man vor Benutzung das Handy nicht mehr in 2 Achsen ausbalancieren muss.

In Kombination mit einer guten Film App (Filmic Pro) kann man richtig krasse Videos zaubern, die ohne Gimbal definitiv nicht möglich sind (YouTube hat da super Tutorials zum Filmen mit Gimbal).

Nach persönlicher Einschätzung scheint der 4er nicht den doppelten Kaufpreis zu rechtfertigen.
Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?
Die App soll ja absoluter Schrott für Android sein und nutzt nicht alle Kameras des Handys, was sich auch in den Rezensionen wieder spiegelt.
Timoooooo15.09.2020 06:37

Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die …Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die App soll ja absoluter Schrott für Android sein und nutzt nicht alle Kameras des Handys, was sich auch in den Rezensionen wieder spiegelt.


Smooth Q2 kann ich empfehlen
El_Cristiano15.09.2020 01:50

Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für …Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für ungeübte oder „nebenbei“ Handy-Urlaubsfilmer adhoc von deutlich höherer Qualität. Ich war super begeistert.Der 3er ist zum Glück um einiges kompakter (Klappmechanismus + kleinerer Griff) und schneller im Einsatz, weil man vor Benutzung das Handy nicht mehr in 2 Achsen ausbalancieren muss. In Kombination mit einer guten Film App (Filmic Pro) kann man richtig krasse Videos zaubern, die ohne Gimbal definitiv nicht möglich sind (YouTube hat da super Tutorials zum Filmen mit Gimbal).Nach persönlicher Einschätzung scheint der 4er nicht den doppelten Kaufpreis zu rechtfertigen.


der 3er wird noch nicht in filmic unterstützt, dachte ich?!
El_Cristiano15.09.2020 01:50

Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für …Hatte schon den 2er auf Reisen mit. Das Videomaterial ist gerade für ungeübte oder „nebenbei“ Handy-Urlaubsfilmer adhoc von deutlich höherer Qualität. Ich war super begeistert.Der 3er ist zum Glück um einiges kompakter (Klappmechanismus + kleinerer Griff) und schneller im Einsatz, weil man vor Benutzung das Handy nicht mehr in 2 Achsen ausbalancieren muss. In Kombination mit einer guten Film App (Filmic Pro) kann man richtig krasse Videos zaubern, die ohne Gimbal definitiv nicht möglich sind (YouTube hat da super Tutorials zum Filmen mit Gimbal).Nach persönlicher Einschätzung scheint der 4er nicht den doppelten Kaufpreis zu rechtfertigen.


Mit welchem Handy?
Den hier oder den Smooth 4?

Oder anders: welcher wäre eventuell noch (ggfs. als Angebotspreis) in der unter 100€ Liga zu empfehlen?

Bei mir wäre die Kombination ein Galaxy Note 9 mit Filmic Pro.
GlassedSilver15.09.2020 08:15

Den hier oder den Smooth 4?Oder anders: welcher wäre eventuell noch (ggfs. …Den hier oder den Smooth 4?Oder anders: welcher wäre eventuell noch (ggfs. als Angebotspreis) in der unter 100€ Liga zu empfehlen?Bei mir wäre die Kombination ein Galaxy Note 9 mit Filmic Pro.


Lies dir die Bewertungen durch dann weißt du wie gut (nicht) du mit Android bedient bist.
Bei Android Handys kann man viele Features nicht benutzen.
Hatte die Osmo 2 auf Reisen dabei. Von den Features hat es gereicht, aber zu klobig.
Habe dann den 3er geholt und nach einer Woche zurück gesendet.
Außer dass es kleiner ist ist es in allen belangen was stabilisierung / Kameraführung angeht schlechter.
Auch Bewegungsfreiheit,... sind begrenzter.
Auch kann ich nicht auf viele Funktionen der Cam zugreifen, schlechtere Videoqualität,...

Da wünsche ich mir den 2er wieder, was die Bewegungsfreiheit angeht.
Timoooooo15.09.2020 08:17

Lies dir die Bewertungen durch dann weißt du wie gut (nicht) du mit …Lies dir die Bewertungen durch dann weißt du wie gut (nicht) du mit Android bedient bist.



Also kurzum: wenn ich nun jetzt halt mein Note 9 verwenden will, was nun mal der Fall ist, dann.....?
Die Bewertungen vom DJI OM3 oder Smooth 4?

Letztenendes kann ich natürlich auch einfach googlen, dachte nur, vielleicht hat ja jemand auch handfeste Erfahrungen oder Tipps.

Der Durchschnitt der so bei Amazon schreibt ist ja oft schon schnell mit nem Stern dabei nur weil der Marketplace-Händler den falschen Artikel gesendet hat. Die Amazon-Bewertungen finde ich bei speziellen technischen Fragen also eher sehr uninteressant und überspringe die aus Gewohnheit.
GlassedSilver15.09.2020 08:21

Also kurzum: wenn ich nun jetzt halt mein Note 9 verwenden will, was nun …Also kurzum: wenn ich nun jetzt halt mein Note 9 verwenden will, was nun mal der Fall ist, dann.....?Die Bewertungen vom DJI OM3 oder Smooth 4?Letztenendes kann ich natürlich auch einfach googlen, dachte nur, vielleicht hat ja jemand auch handfeste Erfahrungen oder Tipps.Der Durchschnitt der so bei Amazon schreibt ist ja oft schon schnell mit nem Stern dabei nur weil der Marketplace-Händler den falschen Artikel gesendet hat. Die Amazon-Bewertungen finde ich bei speziellen technischen Fragen also eher sehr uninteressant und überspringe die aus Gewohnheit.


Hatte das Teil vor längerem schon mal selbst und ging zurück.
Man könnte ja denken es tut sich was mit Updates aber ist immer noch genau so beschränkt wie damals wenn man die Bewertungen liest.
Wenn man sie denn liest beschweren sich eigentlich nur die Android Nutzer.
namso15.09.2020 08:20

Bei Android Handys kann man viele Features nicht benutzen.Hatte die Osmo 2 …Bei Android Handys kann man viele Features nicht benutzen.Hatte die Osmo 2 auf Reisen dabei. Von den Features hat es gereicht, aber zu klobig.Habe dann den 3er geholt und nach einer Woche zurück gesendet.Außer dass es kleiner ist ist es in allen belangen was stabilisierung / Kameraführung angeht schlechter. Auch Bewegungsfreiheit,... sind begrenzter.Auch kann ich nicht auf viele Funktionen der Cam zugreifen, schlechtere Videoqualität,...Da wünsche ich mir den 2er wieder, was die Bewegungsfreiheit angeht.



schlechtere Videoqualität klingt erstmal nach DJI-eigener App?

Ich würde halt Filmic nehmen, da ist glaube ich in der App nen Treiber für diesen Gimbal eingebaut, brauchste halt keine schlecht gepflegte App mehr, die der Hersteller des Gimbals so auf den Markt schmeißt um halt was zu haben...

Timoooooo15.09.2020 08:28

Hatte das Teil vor längerem schon mal selbst und ging zurück.Man könnte ja …Hatte das Teil vor längerem schon mal selbst und ging zurück.Man könnte ja denken es tut sich was mit Updates aber ist immer noch genau so beschränkt wie damals wenn man die Bewertungen liest.Wenn man sie denn liest beschweren sich eigentlich nur die Android Nutzer.



Android Nutzer =! Android Nutzer

Sorry, aber es geht speziell um Filmic. Dass die herstellereigenen Apps eigentlich gleich in die Tonne gehören ist schon bekannt, der Durchschnitt wird sich die Filmic App wohl kaum geholt haben.
Also mit dem iPhone X bin ich seit einigen Wochen sehr zufriedener Nutzer - hatte es hier im Deal für 2€ mehr bekommen. 4K Auflösung und die neuen Funktionen der 4er kamen per Update nach, Ich nutze es immer wieder in der Freizeit und freue mich jedes Mal wieder über die deutlich deutlich besseren Schwenks und Bilder.
Danke für den Deal,
ich werde es einfach mal testen, passt gut in mein Gerätefuhrpark (Osmo Action, Mavic Mini).
Denk es ist auf jeden Fall ein Mehrwert gerade für smoothe Kameraschwenks und unterm laufen. Ich selbst habe auch Android und habe gelesen, dass es auch ohne die DJI App funktioniert (zwar dann ohne alle Funktionen der Knöpfe aber mit vollem Kameraumfang) Des weiteren soll ja FilmicPro unterstützt werden......
Timoooooo15.09.2020 07:46

Mit welchem Handy?


Den 2er mit dem iPhone 7. Den 3er mit dem 11 Pro. Beim Weitwinkel ist der Motor beim 2er im Weg.
Ist dieses Modell auch mit dem IPhone 11 Pro Max noch gut bedienbar oder ist das Handy zu groß? Hat Jemand zufällig bereits damit Erfahrung gemacht? Danke im Voraus!
WSV201315.09.2020 08:51

Ist dieses Modell auch mit dem IPhone 11 Pro Max noch gut bedienbar oder …Ist dieses Modell auch mit dem IPhone 11 Pro Max noch gut bedienbar oder ist das Handy zu groß? Hat Jemand zufällig bereits damit Erfahrung gemacht? Danke im Voraus!


Ich habe genau die Kombi - und es geht wunderbar (aber nur ohne Hülle)

für alle, die nicht wissen, ob die es brauchen - die Stabilisierung ist nicht so krass... schau dir den Vergleich ab 3:40 an

youtu.be/s-k…WcM
Ich habe ihn im letzten Deal geholt und ein paar Mal verwendet. Bin von den Ergebnissen echt begeistert. Wird mit einem S9 verwendet.
jtmg15.09.2020 12:13

Ich habe ihn im letzten Deal geholt und ein paar Mal verwendet. Bin von …Ich habe ihn im letzten Deal geholt und ein paar Mal verwendet. Bin von den Ergebnissen echt begeistert. Wird mit einem S9 verwendet.


Mit welcher App?
Filmic Pro Android scheint das Gimbal seit einem kürzlichen Update zu unterstützen
Timoooooo15.09.2020 12:13

Mit welcher App?


Mit der zugehörigen App, ansonsten ist das Teil nur bedingt nutzbar. Gibt ja viel Kritik daran, aber für mich passt das! Auch die Möglichkeiten zum editieren und bearbeiten finde ich gut.
Kann man hier den Akku wechseln?
Top deal, jedoch nur eine kleine Zusatzinfo .

Dieses Angebot für 75 beinhaltet nur das Gimbal. Das Kit Combo ( Mit Tasche und Stativ ) kostet 105.
Beim neuen Modell ( DJi OM 4) ist in den 145 beides mit dabei.
Timoooooo15.09.2020 06:37

Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die …Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die App soll ja absoluter Schrott für Android sein und nutzt nicht alle Kameras des Handys, was sich auch in den Rezensionen wieder spiegelt.


App ist OK mit Android nur halt max 30fps. Du kannst aber deine normale Kamera App nutzen fürs filmen und nur beim Livetracking oder für Zeitraffer Schwenks auf die Dji App zurückgreifen, so mache ich es.
Für mich der beste Gimbal aktuell und der Preis ist heiß.

27821124-AiJM8.jpg

1 x seitdem genutzt
Timoooooo15.09.2020 06:37

Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die …Gibt es irgendwas vergleichbares das man auch mit Android nutzen kann?Die App soll ja absoluter Schrott für Android sein und nutzt nicht alle Kameras des Handys, was sich auch in den Rezensionen wieder spiegelt.



Es kommt darauf an, welches Smartphone man besitzt.

Unter iOS hat man mehr Features als bspw. über Android.
Am LG G8s, habe ich keine Möglichkeit 4K Material mit 60fps aufzuzeichnen.

Zum Thema Linsenwechsel
Um zwischen den Kameras zu wechseln muss man raus-, reinzoomen. Das wissen leider nur die wenigen, weil sie denken, es handele sich beim Dji-zoom immer um einen digitalen Zoom.

Das stimmt nicht. Um Zwischender Ultra-Wide-Lens und der Standardlinse zu wechseln, muss man raus-, reinzoomen.

Für professionelle Videos empfehle ich Filmic Pro (App). Ansonsten ist die DJI-App in Ordnung.
Bearbeitet von: "cole" 15. Sep
Ich nutze den Osmo mit dem Google Pixel 3A und bin absolut zufrieden. Allgemein kann ich über dji nix negatives sagen, weder über die Hardware noch die Apps. Werde deshalb beim nächsten guten Deal meine Yi Action Cam durch eine Osmo Action ersetzen.
Oh man. Das Ding reizt mich total. Weiß aber nicht ob ich es dann wirklich auch einsetzen werde. Für wen ist das Teil den absolut cool?
Ich wollte schon immer mal so ein Teil, um für die Band ein paar Videos im Proberaum und on the road zu filmen. Habe es mal mit genommen, für den Preis kann man glaube ich nicht so viel verkehrt machen. Danke für den Deal!
Evel27015.09.2020 01:04

Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur …Bevor ihn kauft überlegt euch ob ihr wirklich braucht bei mir liegt ja nur in der Ecke rum ( vom letzten Deal)


Der Preis ist recht gut. Die Technik aus DJI Drohnen bewährt. Aber der Sinn und Zweck ist doch tatsächlich eingeschränkt. Hauptsächlich sinnvoll, wenn man mit dem Smartphone Dinge filmt und sich dabei selbst bewegt. Wer tut das schon regelmäßig? Im Alltag kommt das selten vor. Normale Schwenks statischer Motive bekomme ich mit digitalem Bildstabi auch so gut hin. Bei den meisten wird es daher herumliegen.
Hmmm... würde sich für das Mi 10 und die 8K Videos lohnen, aber nee... brauche ich nicht!
Ist nett und kann was. Hab' ihn beim letzten Amazon Angebot gekauft.
Einzig das Montieren ist immer wieder nervig, weil es doch nicht so schnelles Plug'n Play ist.

Da scheint die 4er Version einiges besser zu machen. Ist aber auch entsprechend teuer.
Passen da auch Smartphone mit 6,67 Zoll rein? hab nirgendwo Angaben dazu gefunden wie groß das Handy max sein darf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text