2435°
ABGELAUFEN
DJI Phantom 3 Professional 4K [Nur für Prime-Mitglieder]
Beliebteste Kommentare

Lieber auf die Mavic warten

Memphivor 1 h, 38 m

Dann wünsche ich dir, dass sie niemandem auf den Kopf fällt. Für letzteres ist der Markt eher klein. Hier laufen auch ständig Leute herum, die Aufnahmen von oben verkaufen wollen. So gross ist der Markt da nicht. Und da gewerblich -> Aufstiegsgenehmigung.



Man kann alles kleinreden. Meine Beispiele waren Möglichkeiten um den Kauf einer Phantom zu legitimieren. Das sind semiprofessionelle Werkzeuge und so muss man sie behandeln. Diese Teile braucht man nicht um damit eine Wiese abzufilmen.

In zwei oder drei Jahren wird man Drohnen für 199€ kaufen können, die fantastische Aufnahmen machen und Funktionen haben die heute noch viel Geld kosten. Dann kann man sich so ein Teil als Impuls- oder Frustkauf zulegen. Nachdem man etwa zehn belanglose 3-Minuten-Videos aufgenommen hat die die Welt nicht braucht, stellt man das Teil (originalverpackt! ganz loserisch-wichtig!) in den Schrank. Gleich neben den Sandwichmaker, den man schon seit zwei Jahren nicht mehr benutzt hat.

Heute kann man mit Kompaktkameras Videos drehen, die man sich auf einem Bigscreen TV ansehen kann. Und? Die Leute machen nichts damit. YouTube biegt sich unter Clips mit der Bezeichnung Test Video. Immer das Gleiche: Sechzig Sekunden planlos herumfuchteln und dann fällt die Klappe. Beziehungsweise, den Leuten fällt der Arm ab.

Was haben wir dann also tolles zu erwarten, mit "fliegenden Kameras"?! Bilder oder Filme enstehen zuerst im Kopf. Wenn die Birne leer ist, dann hilft die beste Technik nichts.

Bottom line: Bevor man sich so ein Tool wie eine Phantom kauft, muss man genau wissen was man damit macht. Sonst braucht man das nicht.

Dann lieber ein paar Jahre warten, bis man solche Drohnen mit einem Kasten Bier bekommt. Oder man leiht sich eine Drohne von einem Freund oder Arbeitskollegen. Irgendjemand der sich so ein Teil gekauft hat und es nie benutzt. Da gibt es eine Menge. Ganz sicher.
Bearbeitet von: "Kenpei" 8. Oktober

153 Kommentare

Bei mir steht "Exklusiv für Prime-Mitglieder", ich hab Prime, daher k.p. ob das deshalb da steht oder echt nur für Prime ist..

Wow! Das ist wirklich ein sehr guter Preis. Von mir ein Hot. Verkauf und Versand durch Amazon!

Wenn ich nicht schon die Phantom 4 hätte würde ich jetzt schwach werden... oder doch die Mavic Pro???
Bearbeitet von: "Gaia.Bogus" 7. Oktober

Ouuuuh die 3 Pro mit 4K Kamera für 700? Niiicht schlecht hmmm

Ich habe gerade die angeblich letzte gekauft, ist aber noch immer 1x vorrätig?

Lieber auf die Mavic warten

Svennovor 1 m

Lieber auf die Mavic warten


Ist dann halt aber auch eine andere Preisklasse.... Dann ist man schon bei 1199 Euro. Aber dennoch verlockend.

Svennovor 3 m

Lieber auf die Mavic warten




was kann die mavic besser?



Hab nu ne Walkera QR X350 Pro, ernsthaft mal, wo fliegt ihr mit den Dingern?
Ich tu mich schwer, muss halt erstmal fliegen lernen, aber auch danach ist das Teil doch fast nirgendwo einsetzbar oder?

Stoff9

Hab nu ne Walkera QR X350 Pro, ernsthaft mal, wo fliegt ihr mit den Dingern?Ich tu mich schwer, muss halt erstmal fliegen lernen, aber auch danach ist das Teil doch fast nirgendwo einsetzbar oder?



Ich seh bei mir hier um Aachen rum schon einige coole Einsatzgebiete von Feldern, Wäldern, Bürgen und anderen Bauten. Da kann man schon coole Luftaufnahmen von machen. Ist mir nur leider alles noch zu teuer für so ein Spielzeug

Stoff9

Hab nu ne Walkera QR X350 Pro, ernsthaft mal, wo fliegt ihr mit den Dingern?Ich tu mich schwer, muss halt erstmal fliegen lernen, aber auch danach ist das Teil doch fast nirgendwo einsetzbar oder?



Meistens aufm Feld.

Sawubivor 2 m

Ich seh bei mir hier um Aachen rum schon einige coole Einsatzgebiete von Feldern, Wäldern, Bürgen und anderen Bauten. Da kann man schon coole Luftaufnahmen von machen. Ist mir nur leider alles noch zu teuer für so ein Spielzeug



ja ich seh auch einiges aber zwischen können, wollen und dürfen is ja noch ein Unterschied...hm..

Stoff9

ja ich seh auch einiges aber zwischen können, wollen und dürfen is ja noch ein Unterschied...hm..



Ok mit dem dürfen habe ich mich noch nicht beschäftigt, wie sieht es denn hier in Deutschland aus mit den Regeln?

Sawubivor 7 m

Ich seh bei mir hier um Aachen rum schon einige coole Einsatzgebiete von Feldern, Wäldern, Bürgen und anderen Bauten. Da kann man schon coole Luftaufnahmen von machen. Ist mir nur leider alles noch zu teuer für so ein Spielzeug

Geht mir genau so. Empfehlung zb. Tagebau (nicht drüber fliegen sondern an den Rändern) oder zb. Indemann... Alles in Aachener Umgebung.

Carlito11111vor 24 m

was kann die mavic besser?


Der Mavic ist vor allem kleiner! Er passt in eine kleine Umhängetasche und ist somit deutlich flexibler. Außerdem hat der die neuen Optischen Sensoren der Phantom 4 mit integriert. Desweiteren soll das neue Funksystem nun bis 7 km Reichweite bringen (die hierzulande aber nicht eingesetzt werden dürfen).

Hier mal die Gesetzgebung in Europa, nach Ländern sortiert.

my-road.de/dro…pa/

Gaia.Bogusvor 3 m

Der Mavic ist vor allem kleiner! Er passt in eine kleine Umhängetasche und ist somit deutlich flexibler. Außerdem hat der die neuen Optischen Sensoren der Phantom 4 mit integriert. Desweiteren soll das neue Funksystem nun bis 7 km Reichweite bringen (die hierzulande aber nicht eingesetzt werden dürfen).





sprich, es ist auf jeden fall besser als die phantom 3 pro?

welche versicherung könnte mir empfehlen?
Bearbeitet von: "Carlito11111" 7. Oktober

Carlito11111vor 3 m

sprich, es ist auf jeden fall besser als die phantom 3 pro?welche versicherung könnte mir empfehlen?


Das Ja. Aber mir dem kleinen Aufpreis von 500 Euro!
Versicherung habe ich diese hier: kopter-profi.de/ind…wcB


Ob es mittlerweile eine bessere gibt kann ich auf die schnelle nicht sagen.

eine andere frage,
wenn ich landschaftsaufnahmen mache und ich das dann ohne genehmigung "gewerblich" in youtube hochlade.

wer will das kontrollieren?
Bearbeitet von: "Carlito11111" 7. Oktober

Carlito11111vor 11 m

eine andere frage,wenn ich landschaftsaufnahmen mache und ich das dann ohne genehmigung "gewerblich" in youtube hochlade.wer will das kontrollieren?



Solange alles gut geht, wird das niemanden interessieren. Wenn es zu einem Schaden, und vielleicht sogar zu einem Personenschaden kommt, dann wird keine Versicherung die Frage dem Zufall überlassen und die Summen um die es dann geht können Otto-Normalflieger ohne weiteres finanziell ruinieren.

Carlito11111vor 13 m

eine andere frage,wenn ich landschaftsaufnahmen mache und ich das dann ohne genehmigung "gewerblich" in youtube hochlade.wer will das kontrollieren?


Naja dafür müsstest du eh erstmal einen monetarisierten YT acc haben!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text