1000°
DJI Phantom 3 Professional für 900 € (4K Bildaufnahmen in der Luft, GPS-unterstütztes Schweben, optisches Positionsbestimmungssystem etc.) / Bestpreis bisher

DJI Phantom 3 Professional für 900 € (4K Bildaufnahmen in der Luft, GPS-unterstütztes Schweben, optisches Positionsbestimmungssystem etc.) / Bestpreis bisher

ElektronikRakuten Angebote

DJI Phantom 3 Professional für 900 € (4K Bildaufnahmen in der Luft, GPS-unterstütztes Schweben, optisches Positionsbestimmungssystem etc.) / Bestpreis bisher

Preis:Preis:Preis:817,71€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus zusammen, bei Rakuten gibt es zur Zeit die DJI Phantom 3 Professional für 900,90€.Zusätzlich gibt es bei Eingabe von JUNI10 ganze 10% Rabatt, also dann nurnoch 810,81€ + 6,90€ Versand.Und man erhält 900 Superpunkte (also 9€) zurück, Neukunden sogar nochmals 500 Superpunkte on top.Beste GrüßeTchavi

Beliebteste Kommentare

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


Auf jeden Fall auf Polaris warten. Dann wird alles billiger.

Die Dinger klingen wie eine Horde Wespen.... ich hatte neulich so ein Teil hinter mir, hab meinen Rucksack genommen und danach geschlagen. Dann lag das Teil da und der Besitzer kam hat sich aufgeregt. Solche Freaks die andere gegen Ihren Willen filmen und sich dann aufregen wenn man sich zur Wehr setzt.

...oder auf die Xiaomi Mi Drone warten X)

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.



Stimmt schon. Aber will man warten? Wer kauft sich denn so ein Teil? Das Kind im Mann.... Und wie ist das bei dennen? HABEN WILL!!!!!!

PS: Habe eine Phantom 4...

129 Kommentare

Sehr guter Preis, gutes Gerät

sibfzwh2.jpg

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.

...oder auf die Xiaomi Mi Drone warten X)

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.



Stimmt schon. Aber will man warten? Wer kauft sich denn so ein Teil? Das Kind im Mann.... Und wie ist das bei dennen? HABEN WILL!!!!!!

PS: Habe eine Phantom 4...

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


In den paar Jahren sind die dann auch verboten, keine Sorge ;-)

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


Denke ich auch ausser mir schenkt jemand so ein Teil ;-)

Die Dinger klingen wie eine Horde Wespen.... ich hatte neulich so ein Teil hinter mir, hab meinen Rucksack genommen und danach geschlagen. Dann lag das Teil da und der Besitzer kam hat sich aufgeregt. Solche Freaks die andere gegen Ihren Willen filmen und sich dann aufregen wenn man sich zur Wehr setzt.

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.



Schliesse ich mich auch an. Wobei man eigentlich schon so eine "Investition" tätigen könnte. Was mir aber die letzten Jahren total die Lust verdirbt ist der brutale Preisverfall für Elektroartikel. z.B. 600€ für ein Smartphone ausgeben welches dann nächstes Jahr nicht mal die Hälfte kostet.
Und wir machen da auch noch mit.

Wobei ich langsam den Entzug schaffe. X)

Das war aber kein DJI Phantom. An den gehst du nicht freiwillig ran, da der schon eine respekteinflößende Größe hat.

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


Keine Sorge. Das wird (leider) noch sehr viel früher geschehen. Entweder Ende 2016 oder mit Sicherheit in 2017. Dobrindt ist da schon am machen wie ein blöder. bald wird es wohl ein Limit auf 100M oder sogar nur 50M geben.

Wer was dagegen tun will....sign here!

bit.ly/28Y…t6v

Die Phantom 3 ist definitiv eine hervorragende Drohne. Ob einem nun die 100 Euro Aufpreis bei der Professional die 4K Kamera wert sind muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich habe mir für knapp 700 Euro eine Phantom 3 Advanced gesichert, der Aufpreis für die Professional war mir nur die 4K Kamera nicht wert.

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


Auf jeden Fall auf Polaris warten. Dann wird alles billiger.

beHaind

Wer was dagegen tun will....sign here!http://bit.ly/28Ylt6v


Der Souverän als Bittsteller.

In Berlin haben die Parteibonzen bereits das Fliegen innerhalb des S-Bahnrings verboten.

Und ein Casey N. fliegt wo er will.
Bearbeitet von: "Prenzlauer_Berg" 23. Juni

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.


Genauso wie 4K Curved TVs, Elektroautos,.. Wenn es danach geht darf man nie irgendwas kaufen.

Groomat

Sind schon krasse Teile aber lieber noch ein wenig warten mit dem Kauf in paar Jahren bekommst man so ein Teil wesentlich günstiger.



100m sind es schon immer gewesen

Ist das hier ein anderes Modell? Kostet hier nämlich 699,00 EUR:
Klick
Sorry wenn ich da jetzt irgendwas verwechsel, habe keine Ahnung von der Materie.
Edit: Sehe schon, da fehlt wohl das "Professional"

Bearbeitet von: "canidas" 23. Juni

canidas

Ist das hier ein anderes Modell? Kostet hier nämlich 699,00 EUR:KlickSorry wenn ich da jetzt irgendwas verwechsel, habe keine Ahnung von der Materie.Edit: Sehe schon, da fehlt wohl das "Professional"



Ja, ist es. Das ist die 4K (also eine Phantom 3 Standard mit besserer Kamera) die hat eine viel geringere Reichweite der Videoübertragungsstrecke.

beHaind

Keine Sorge. Das wird (leider) noch sehr viel früher geschehen.



"Leider" - naja Wer sich -egal mit was- im Luftraum bewegt sollte einigermaßen aufgeklärt sein. Jeder Depp kann sich ein Modellflugzeug oder eine Drohne kaufen. Bei den Flugzeugen ist es noch schwieriger das Teil auch wieder heil runter zu bringen oder überhaupt Kontrolle darüber zu haben, aber dank der Elektronik kann jeder Depp ne Drohne fliegen (dafür gibt es übrigens Modellflughäfen und Vereine mit zusätzlicher Versicherung über ein stattliches Sümmchen für Schadensfälle).

Würden die Dinger nur geflogen werden von Leuten die sich auch mal damit auseinandersetzen bräuchte man auch keine Regelung, aber solange irgendwelche Trottel die Dinger in der nähe der Flughäfen steigen lassen oder sonst wo filmen ist man wohl gezwungen sich auch darüber ein weiteres Gesetz auszudenken oder Regeln zu verschärfen. Schade, aber da darf man sich dann bei eben jeden Deppen bedanken wegen denen sowas überhaupt nötig ist.

Ist im Prinzip aber der gleiche Mist mit Laserpointern und denen die meinen, es wäre Lustig Piloten damit zu blenden.
Bearbeitet von: "Amoled" 23. Juni

Amoled

...



Hallo Freund der Vorschriften,
ich sehe das nicht so, es gibt genug Gesetze. Im Schadensfall haftet bereits jetzt der Verursacher.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text