392°
DJI Phantom 3 Professional + Zweitakku

DJI Phantom 3 Professional + Zweitakku

ElektronikConrad Angebote

DJI Phantom 3 Professional + Zweitakku

Preis:Preis:Preis:852€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad gibt es den Phantom 3 Pro im Paket mit Originalzweitakku für 889 Eur. Mit Cashback (5%) von Qipu gibts noch rund 37 Euro zurück.

Der günstigste P3 Pro liegt laut Idealo mit VSK bei 839 EUR, der Akku bei 129 EUR. Somit kostet die Kombi sonst am günstigsten 968 EUR.

Ohne Qipu also 79, mit Qipu sogar 116 Euro gespart und den zweiten Akku fast schon geschenkt bekommen.

17 Kommentare

Top und mit Kundenkarte 3 Jahre Garantie.

Das ist wirklich mal ein guter Preis. Leider habe ich dieses Gerät schon. Kann es nur empfehlen. Und für den Preis. Top!

Ich glaub, ich kauf mir n Boomerang.

django60

Top und mit Kundenkarte 3 Jahre Garantie.



Oh. Soeben beantragt. Weiß jemand ob man die verlängerte Garantie durch die Kundenkarte auch nachträglich einreichen/beantragen kann?
Bearbeitet von: "Dacoco" 23. August

Ist die besser als die 4er?

drakkar

Ist die besser als die 4er?



Eher nicht, aber für den Preis... gibt viele vergleiche zwischen P3 und P4 in youtube.

django60

Top und mit Kundenkarte 3 Jahre Garantie.



Das geht definitiv nicht!
Bearbeitet von: "Lebu" 23. August

Preis ist sehr gut, da man nen zweiten Akku sowieso braucht

Weiß jemand ob die Phantom 3 auch über die Objektverfolgung und das Anti Kollision System verfügt? Wenn nicht wäre die Xiaomi Drohne echt eine Überlegung wert aber im Test darüber habe ich gelesen:
Gegenüber der DJI Phantom 4 fehlt der Mi Drone aber unter anderem noch die Funktion der Objektverfolgung (Visual Tracking), sowie das Anti-Kollisionssystem (Obstacle Sensing System).
wenn die Phantom3 das hat wäre die für mich die bessere Wahl.

Bearbeitet von: "M9Fade" 23. August

Nein und nein.

Objektivverfolgung sollte aber mit Litschi funktionieren.

Guter Preis für eine sehr gute Drohne.

Die Mi Drone ist leider Mist. Also momentan. Ich wollte sie eigentlich kaufen und habe sehr viel gelesen und Videos dazu geschaut, aber die müssen noch sehr viel an Soft- und Firmware arbeiten. Von Firmware Updates, bei welcher die App abstürzt und das Ding hinüber ist über defekte Kompassfunktion nach Firmware Update über extreme Verzerrung bei Neigung der Kamera gibt es allerhand Probleme. Eine ist einfach vom Himmel gefallen, die App gibt es offiziell nur auf chinesisch und der Beginnermodus erfordert es dass man erst mal 5 Stunden fliegt, bevor die vollständige Reichweite und Höhe erreicht werden kann. Ferner gehen erst ab dann die Funktionen wie das Kreisen um ein Objekt, Waypoints etc. - leider hat das jetzt jemand geschafft und die Funktionen sind in der App immer noch nicht freigeschaltet. Es scheint fast so, als dass diese Dinge noch insgeheim nachgereicht werden sollten. Also das Teil hat definitiv Potential, aber ist einfach noch zu buggy - und leider zu überteuert. Und ausser der leichteren Transportierbarkeit fehlen mir aktuell echt die Argumente für die Mi Drone im Vergleich zur z.B. P3S für so ziemlich das gleiche Geld.

Dacoco

Die Mi Drone ist leider Mist. Also momentan. Ich wollte sie eigentlich kaufen und habe sehr viel gelesen und Videos dazu geschaut, aber die müssen noch sehr viel an Soft- und Firmware arbeiten. Von Firmware Updates, bei welcher die App abstürzt und das Ding hinüber ist über defekte Kompassfunktion nach Firmware Update über extreme Verzerrung bei Neigung der Kamera gibt es allerhand Probleme. Eine ist einfach vom Himmel gefallen, die App gibt es offiziell nur auf chinesisch und der Beginnermodus erfordert es dass man erst mal 5 Stunden fliegt, bevor die vollständige Reichweite und Höhe erreicht werden kann. Ferner gehen erst ab dann die Funktionen wie das Kreisen um ein Objekt, Waypoints etc. - leider hat das jetzt jemand geschafft und die Funktionen sind in der App immer noch nicht freigeschaltet. Es scheint fast so, als dass diese Dinge noch insgeheim nachgereicht werden sollten. Also das Teil hat definitiv Potential, aber ist einfach noch zu buggy - und leider zu überteuert. Und ausser der leichteren Transportierbarkeit fehlen mir aktuell echt die Argumente für die Mi Drone im Vergleich zur z.B. P3S für so ziemlich das gleiche Geld.



​Danke für die Infos da spar ich mir das googeln. Hab echt mit dem Gedanken gespielt die im Winter zu kaufen (Für die schönen Aufnahmen im Schnee ) aber dachte mir schon das die Software technisch wahrscheinlich nicht so gut ist. Das sie jedoch noch so verbuggt ist macht sie mir grad ziemlich unattraktiv.... Naja vielleicht echt noch bis Winter warten oder anderweitig umschauen.

Bitte unterschreibt auch gleich die pro-modellflug.de/pet…on/
damit der Drohnenflug nicht komplett verboten wird.

Es gibt die auch (ohne Akku) als WHD für 799,-EUR amazon.de/gp/…sed

Kurze Info - Ich habe die Kundenkarte NACH dem Kauf beantragt und heute nach schriftlicher Nachfrage die Bestätigung erhalten, dass der Kauf - obwohl davon geschehen - angerechnet und somit die 36 Monatige Garantie gilt.

btw Preis ist nun 929 Euro

Bearbeitet von: "Dacoco" 23. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text