336°
DJI Phantom 3 Standard

DJI Phantom 3 Standard

ElektronikRakuten Angebote

DJI Phantom 3 Standard

Preis:Preis:Preis:440,47€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Rakuten gibt es aktuell den DJI Phantom Standard für 494€ Versandkostenfrei. Laut Idealo im Moment niedrigster Preis.
Wenn ihr mit PayPal zahlt und den Gutscheincode PAYPAL-EM (11% Rabatt) benutzt kommt ihr auf einen Endbetrag von 440,47€

Wie gesagt, Idealo Preisvergleich 494€ gleicher Shop ohne Gutschein.
Aktuell noch 4 auf Lager.
Achtung, es Handelt sich um Rückläufer des 14-tägigen Widerrufsrecht, aber mit voller Garantie und auf Funktion geprüft und als neuwertig eingestuft.

20 Kommentare

Vorsicht: Schon wieder Ösiland.

Versandkosten nach Deutschland kostenfrei

überlege mir eine Phantom zu holen. Weiß jemand genaueres zu den Flugverbotszonen die auf der DJI Seite hinterlegt sind. In welchen Bereichen startet die Drohne den überhaupt nicht. Auf einigen Seiten gibt es Blaue Zonen. Rote Zonen und gelbe Zonen. Wie kann ich sicherstellen wo ich fliegen kann ?

Oder man wartet noch 4 Wochen und schaut sich mal die Xiaomi Mi Drone an. Die kostet weniger und scheint sich an der DJI Phantom 3 Advanced "angelehnt" zu haben.

jens10777

http://www.dji.com/fly-safe/category-mc?www=v1


Kann ich dann quasi am Flughafen Tegel im Umkreis von 5 Meilen nur 35 Fuß hoch fliegen wenn ich mich im gelben kreis befinde und im roten gar nicht richtig?


th81

Oder man wartet noch 4 Wochen und schaut sich mal die Xiaomi Mi Drone an. Die kostet weniger und scheint sich an der DJI Phantom 3 Advanced "angelehnt" zu haben.



Kein guter Plan. Die Mi Drone wird es nicht direkt in Deutschland geben also kommen zu dem Kaufpreis noch die Mehrwertsteuer plus eventuelle Zölle. Und schon ist man bei einem deutlich unattraktiveren Preis, und darf im Zweifel bei Problemen keinerlei Support erwarten. Das mag bei einem 20 Euro Fitness Armband in Ordnung sein, ist für eine so teure Drone aber keine Option.

th81

Oder man wartet noch 4 Wochen und schaut sich mal die Xiaomi Mi Drone an. Die kostet weniger und scheint sich an der DJI Phantom 3 Advanced "angelehnt" zu haben.



Sehe ich genauso, außerdem ist noch nicht bekannt ob sie iOS Smartphones unterstützen.

th81

Oder man wartet noch 4 Wochen und schaut sich mal die Xiaomi Mi Drone an. Die kostet weniger und scheint sich an der DJI Phantom 3 Advanced "angelehnt" zu haben.



Die wird es doch wahrscheinlich in Europa eh nicht zu bekommen sein und wenn dann lassen diejenigen sich das auch gut bezahlen. Aber wer weiß

dieses modell hat aber keine lightbridge oder?
In der Beschreibung steht zwar, dass die Lightbridge eingebaut ist aber..

jens10777

http://www.dji.com/fly-safe/category-mc?www=v1



Es gibt eine gute App Namens MyFlyZone, diese App kostet zwar ein haufen Geld (20€) aber damit kannst du deinen eigenen Flug selber anmelden, hab selber die Phantom 4 und es funktioniert super

jens10777

http://www.dji.com/fly-safe/category-mc?www=v1

dann darf ich quasi in sperrzonen fliegen oder wie darf ich das verstehen
puuuh Fragen über Fragen oO oO oO

fsociety

dieses modell hat aber keine lightbridge oder?In der Beschreibung steht zwar, dass die Lightbridge eingebaut ist aber..



Korrekt, der Standard hat kein Lightbridge System. Daher sind mit dem Standard realistisch "nur" stabil Reichweiten von 300-400 Meter möglich. Ab 500 Meter ist in der Regel das Videosignal massiv gestört und bricht ab, mit der Folge dass er zu Dir zurück kommt. Allerdings sind 300-400 Meter am Himmel auch schon deutlich weiter als man meint :).

fsociety

dieses modell hat aber keine lightbridge oder?In der Beschreibung steht zwar, dass die Lightbridge eingebaut ist aber..


okay danke

jens10777

http://www.dji.com/fly-safe/category-mc?www=v1



Soweit ich weiß, darfst du außerdem nicht in einem Radius von 5,5KM um den Reichstag fliegen. Ich habe mal eine Karte angelegt: mapdevelopers.com/dra…%5D (nach bestem Wissen und Gewissen, ich bin selbst Anfänger und meine Phantom 4 steht seit einer Woche hier rum, weil ich noch nicht so recht weiß, wo ich sie fliegen kann).

Noch übersichtlicher und genauer: app.airmap.io/

Hat jemand aus Berlin einen Tipp, wo man privat legal fliegen kann?
Bearbeitet von: "Roman49" 25. August

Wo hattest du deine Phantom gekauft und wie verhält es sich mit den Zonen. Landet die Phantom bei mir oder fällt sie vom Himmel wenn man dort ausversehen reinkommt

step90

Wo hattest du deine Phantom gekauft und wie verhält es sich mit den Zonen. Landet die Phantom bei mir oder fällt sie vom Himmel wenn man dort ausversehen reinkommt



Es wird sofort eine atomare Selbstzerstörungsroutine in Gang gesetzt welche das komplette Land in dem Du in dem Moment bist auf Jahrtausende verwüstet hinterlässt.
Entweder das, oder macht das einzig sinnvolle und fliegt schlicht nicht weiter bei erreichen einer solchen Grenze in der Luft ;). Versuchst Du innerhalb eines solchen Gebiets zu starten ist dies nicht möglich.

step90

Wo hattest du deine Phantom gekauft und wie verhält es sich mit den Zonen. Landet die Phantom bei mir oder fällt sie vom Himmel wenn man dort ausversehen reinkommt



Du solltest dich btw. nicht auf die Zonen, die DJI vorgibt, verlassen. Auf der Karte von DJI fehlen die Zone um den Reichstag, die Zone um den Flughafen Schönefeld ist zu klein, die Zone um den Wannsee fehlt und der S-Bahn Ring, in dem man nicht fliegen darf, ist auch nicht eingezeichnet. Sprich: du könntest in all diesen Zonen fliegen, ohne, dass die Phantom den Flug verweigert - aber das heißt nicht, dass es dadurch legal wird.
Bearbeitet von: "Roman49" 10. September

th81

Oder man wartet noch 4 Wochen und schaut sich mal die Xiaomi Mi Drone an. Die kostet weniger und scheint sich an der DJI Phantom 3 Advanced "angelehnt" zu haben.



​Die würde mich auch interessieren

.

Bearbeitet von: "traf222" 25. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text