141°
DJI Phantom II VISION+ V3.0 RTF mit Gimbal und 14MP Kamera@Amazon

DJI Phantom II VISION+ V3.0 RTF mit Gimbal und 14MP Kamera@Amazon

EntertainmentAmazon Angebote

DJI Phantom II VISION+ V3.0 RTF mit Gimbal und 14MP Kamera@Amazon

Preis:Preis:Preis:873,53€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Dealer,

bei Amazon gibt es aktuell den DJI Phantom II VISION+ V3.0 RTF Quadrokopter mit 3-Achs Gimbal und 14 MP Full HD Kamera für 910,26€.

Bewertet wird das Teil mit 4 von 5 Sternen.

Ich denke das Ersparnis ist da schon nennenswert. Ich bin auch am überlegen, allerdings natürlich nicht ganz billig...

Nächster Preis laut idealo liegt bei knapp 1020€.

Dabei ist folgendes :

-Fluggerät, Gimbal und Kamera integriert
-Propeller, 4 schwarze und 4 graue Muttern
-Micro-SD-Karte, bereits eingelegt
-Schutzkappe, aufgesetzt auf die Kameralinse
-Gimbal-Transportsicherung, montiert
-Propeller-Montageschlüssel
-Fernsteuerung, inklusive W-LAN-Verstärker und Mobiltelefonhalterung
-4 AA-Batterien für die Fernsteurung
-DJI FlugLadegerät für 110 bis 240 Voltakku, bereits eingesetzt
-GB- und CE-Netzkabel
-Steckeradapter-Set SAA und BS
-Micro-USB-Kabel zum Laden des W-LAN-Verstärkers und für
-Firmwareupgrades
-Anleitungen
-Aufkleber
-4 Ersatzdämpfer
-2 Fallschutzeinrichtungen
-11 Ersatzschrauben
-4 Dämpfersets

Neuer Preis:
Danke an mikeys
- unrealjack

24 Kommentare

xwsfy2zk.jpg

s43mmjva.jpg

pt4ly8mp.jpg

Das Teil macht super Aufnahmen und lässt sich Kinderleicht fliegen. Aber man sollte sich überlegen direkt den Phantom 3 zu nehmen da die FPV Qualität dort erheblich besser ist. Beim 2er 640x480 und beim 3er in HD

Die Phantom Serie ist schon durch und durch genial !

Ich würde auf jeden Fall zur p3 greifen.

Hui.... Da könnte man aber echt schwach werden!

Kann jemand die genauen Unterschiede zur 3er Version ein wenig erläutern?

Edit: youtube.com/wat…3GM


latrine

Ich würde auf jeden Fall zur p3 greifen.


Warum genau. Finde die Unterschiede nicht so markant, aber kenne mich noch nicht gut aus

Kommentar

latrine

Ich würde auf jeden Fall zur p3 greifen.


Doch hab die Vision 2 Plus wieder zurück geschickt. Wer auf FPV steht greift definitiv besser zur 3 denn man erkennt bei der 2er kaum etwas. Außerdem ist die Iphone App nicht optimiert für Ipad.

Heute kam die Phantom 3 übrigens als Standart Variante raus zum Preis von 919 Euro UVP also definitiv zur 3er greifen.


Brauni28

Heute kam die Phantom 3 übrigens als Standart Variante raus zum Preis von 919 Euro UVP also definitiv zur 3er greifen.



Geil! Danke für die Info

The Phantom 3 Standard is the most streamlined addition to the Phantom 3 series. It connects to the DJI GO app over WiFi and has a 2.7K video camera. The Phantom 3 Professional and Advanced add DJI’s Vision Positioning system, GLONASS in addition to standard GPS, an extended range via DJI Lightbridge, and a remote controller with extended functionality.


Ist der Aufpreis zur Advanced sinnvoll, da der Standard die oben genannten Features fehlen oder kann man damit gut leben?

ich bin auch schon seit Wochen am überlegen, mir eine DJI 3 zu kaufen ... nun kommt heute die Standard Version.
allerdings bin ich der Meinung, man sollte ruhig die paar euro mehr zahlen und die advanced kaufen. schon alleine wegen der Extended range ... die cam ist ja bei der Standard auch etwas schlechter ...

... hab nur angst, dass mir das ding irgendwann einfach davon fliegt und ich stehe im regen ... wäre schon ärgerlich bei dem preis!

GollyGo

ich bin auch schon seit Wochen am überlegen, mir eine DJI 3 zu kaufen ... nun kommt heute die Standard Version. allerdings bin ich der Meinung, man sollte ruhig die paar euro mehr zahlen und die advanced kaufen. schon alleine wegen der Extended range ... die cam ist ja bei der Standard auch etwas schlechter ... ... hab nur angst, dass mir das ding irgendwann einfach davon fliegt und ich stehe im regen ... wäre schon ärgerlich bei dem preis!


Was ist denn noch der Unterschied zur Advanced? Kann mit den Begriffen nicht viel anfangen: DJI’s Vision Positioning system, GLONASS, DJI Lightbridge

Ich glaube advanced hat 4k Kamera. Übrigens wegen der Angst des wegfliegens: man kann eine maximale Entfernung vom Startpunkt in der App einstellen über die sie nicht weiter wegfliegt. Hab das Teil vor einer Woche in der Hand gehabt und war echt gut. Einzig die Lautstärke stört mich noch, ist aber bei fast allen aktuellen Drohnen so

die advanced hat keine 4K kamera nur HD, 4K hat nur die pro!

hurrdurr

Was ist denn noch der Unterschied zur Advanced? Kann mit den Begriffen nicht viel anfangen: DJI’s Vision Positioning system, GLONASS, DJI Lightbridge




Falsch gelesen...

Preis liegt jetzt bei 873,53€

Genial wird vor allem die erste Gimbal Reparatur. Denn das geht sofort kaputt. Ab 550€ ist man dann dabei. Dann doch lieber einen Bausatz wo man Ersatzteile für ein Gimbal ab 5€ bekommt. Oder eben einen Bauservice nutzen wenn man selber nicht bauen kann

Brauni28

... man erkennt bei der 2er kaum etwas...


und das für fast 900.- Eur ??
von der Langliebigkeit ganz zu schweigen:(

etwas unpassend für s Gästeklo?

wiicopternet

Genial wird vor allem die erste Gimbal Reparatur. Denn das geht sofort kaputt. Ab 550€ ist man dann dabei. Dann doch lieber einen Bausatz wo man Ersatzteile für ein Gimbal ab 5€ bekommt. Oder eben einen Bauservice nutzen wenn man selber nicht bauen kann



Humbug. Warum sollte der Gimbal (außer bei einem Crash) kaputt gehen? Die Gimbals von DJI spielen im Hobby-Bereich ganz einfach in einer anderen Liga, die kann man nicht mit 40,-€ Chinaböllern vergleichen. Ich fliege zwar keine Phantom, sondern den Inspire 1 von DJI, aber ich habe noch nie eine butterweichere Gimbalansteuerung gesehen.
Und noch was: ich würde schon allein wegen des Fisheye-Objektivs nicht mehr zur P2V+ greifen (außer, man steht auf diese fiese Verzerrung). Ab P3 Advanced aufwärts ist dieser Effekt kaum noch vorhanden und die Aufnahmen sehen deutlich besser aus. Dann noch eine Headplay HD Brille per HDMI an den P3 Sender anschließen und einem genialen FPV Erlebnis steht nichts mehr im Weg.
Und zuletzt noch ein gut gemeinter Rat bezüglich etwas, das Neueinsteiger in der Kopterfliegerei immer wieder gerne übersehen: kümmert euch um eine entsprechende Haftpflichtversicherung. Bei den allermeisten Standardprodukten der Versicherer ist der Modellflug nämlich nicht mitversichert und im Fall der Fälle kann es dann teuer werden.

Falls jemand interesse hat, ich verkaufe einen Vison2plus V3 im neuwertigen Zustang mit 4 Akkus (einer ganz neu), mit allem mitgelieferten Zubehör und einem Transportrucksack (neu 180€)
Bei Interesse: PN

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text