DJI Spark bei Media Markt mit 150€ Sofortrabatt - sehr kleine Drohne mit Smartphonesteuerung und optionaler Fernbedienung (+ mehr Reichweite)
1028°Abgelaufen

DJI Spark bei Media Markt mit 150€ Sofortrabatt - sehr kleine Drohne mit Smartphonesteuerung und optionaler Fernbedienung (+ mehr Reichweite)

125
eingestellt am 13. Sepheiß seit 13. Sep
Edit: da der Preis der Drohne auf 555€ gesunken ist ist der Preis nach dem Direktabzug nun bei 405€.

Hallo!
Die Dji Spark ist dank einer 150€ direkt Abzug Aktion bei Media Markt für 449€ zu haben. Für manche ist der Kauf in Deutschland wichtig -> Klar bei Gearbest ist der Preis weiterhin niedriger.
Abholung im Markt -> Versandkosten frei

Die Details zu den Spezifikationen ergänze ich später; bin gerade auf der Arbeit etwas im Stress! Hab die Drohne seit 3 Wochen - geiles Teil!

Redaktion



517€ im Preisvergleich

Test: techstage.de/tes…tml

Kategorie: Quadrocopter • Frequenz: 2.4GHz • Antrieb: Elektromotor • Reichweite: 500m • Betriebsdauer: 16 Minuten • Abmessungen (LxBxH): 143x143x55mm • Gewicht: 300g • Besonderheiten: Kamera, GPS, Kollisionsschutz, Ultraschall, Gestensteuerung, iOS kompatibel, Android kompatibel

Wissenswertes zum Betrieb:
Beste Kommentare

Abgenickt von TECH-NlCK!

Das hier sollte für den Betrieb von Drohnen ab dem 1. Oktober 2017 beachtet werden:
bmvi.de/Sha…tml

Sicher kein Show-Stopper für diesen Deal - aber sicher hilfreich hierüber bescheid zu wissen.

66667vor 1 h, 59 m

Ich verweise einfach auf die Berichterstattung, wo viele …Ich verweise einfach auf die Berichterstattung, wo viele Mißbräuchlichkeiten beschrieben werden und teilweise auch Flugzeuge mit hunderten von Menschen einem Risiko ausgesetzt wurden bzw. auch gefährdet wurden.Handies, Computer, Videokameras schädigen nicht sofort den Leib anderer, sondern langfristig die Seele... man kann also rechtzeitig einschreiten, bevor Schäden wie Depression und Lustlosigkeit eintreten. Bei einer Drohne ist das nicht möglich. Daher denkt man zwar darüber nach, Drohnenbesitzern einen Führerschein (so ähnlich wie ein Pilotenschein) abzuverlangen... aber das ist halt (noch) nicht geschehen.Wenn ich mir vorstelle, im Flieger zu sitzen und das Teil stürzt ab, weil ein Pilot einer Drohne ausweichen muss oder so ein Ding von den Düsen angesaugt wird und deswegen erhebliche Probleme (bis zum Absturz) erfolgen, dann finde ich das nicht in Ordnung. Und solange es keine klaren Regeln gibt, finde ich es auch nicht in Ordnung, dass diese Teile verkauft werden. Denn bedauerlicherweise ist es ja wie immer im Leben: 10 % der Leute verursachen Probleme, weil sie unverantwortlich sind... und 90 % müssen drunter leiden.



Zu "Seelenschäden" (ernsthaft?!) weiß ich nichts zu sagen aber den Rest nennt man schlicht billige Panikmache a la "Killerspiele" (im besten Fall!): Ein Flugzeug, dessen Tourbinen/Turboprops nicht mindestens Gänse aushalten, dürfte gar nicht erst in die Luft und eine Gans ist ein ganz anderes Kaliber als die wenigen 100 Gramm Plastik, aus denen diese Hobbiedrohnen bestehen. Größere UAVs sind dagegen so teuer und schwer zu bedienen, dass deren Nutzer über ziemlich viel gesunden Menschenverstand und meist sogar luftrechtliches Wissen verfügen.

Abgesehen davon, glaubt doch wohl niemand, dass Deppen, die ihre Drohnen über Autobahnen, Umspannwerken oder Flughäfen fliegen, Dobrindts Märchenstunden lauschen und sich dadurch davon abhalten lassen?! Wers hingegen mit Absicht macht, wird von Gesetzen erstrecht nicht ausgebremst.
Bearbeitet von: "dystop" 13. Sep
125 Kommentare

Das doch mal ein sehr schöner Preis Hätte ich meine nicht bereits bei TomTop geholt .. dann hätte ich wohl hier zugeschlagen. Wobei man sich schon die FlyMoreCombo kaufen sollte. Schade das es dort keinen Abzug gibt.

Auch über MediaMarkt bei eBay?
gubt ja übermorgen für einige 15fach PayBack

MisterJay1990vor 52 s

Auch über MediaMarkt bei eBay?gubt ja übermorgen für einige 15fach PayBack


gilt nur bis morgen

"inkl. MwSt. versandkostenfrei"

Verfasser

Pekovor 37 m

Das doch mal ein sehr schöner Preis Hätte ich meine nicht bereits bei T …Das doch mal ein sehr schöner Preis Hätte ich meine nicht bereits bei TomTop geholt .. dann hätte ich wohl hier zugeschlagen. Wobei man sich schon die FlyMoreCombo kaufen sollte. Schade das es dort keinen Abzug gibt.


Meine Spark habe ich mir bei Saturn geholt und die Remote bei Gearbest Ne gute Kombi vom Preis und von der Sicherheit irgendwie...

Hot

Mediamarkt scheint gerade offline zu sein

Sorry... ... something went wrong Please try reloading the page, if the error occurs again
you may contact our customer support with the following details
OV-XID: 57181277, Error: 503 Backend fetch failed

OK, Saturn auch lol
Bearbeitet von: "Wolfgang." 13. Sep

Abgenickt von TECH-NlCK!

Verfasser

"Reichweite: 500m": hab mit meiner Spark und Remote auf dem Feld in Deutschland bereits 1100 Meter geschafft... Obwohl es in Deutschland diese Regulierungen gibt...

Ninjuinvor 31 m

"Reichweite: 500m": hab mit meiner Spark und Remote auf dem Feld in …"Reichweite: 500m": hab mit meiner Spark und Remote auf dem Feld in Deutschland bereits 1100 Meter geschafft... Obwohl es in Deutschland diese Regulierungen gibt...



Mit iOS oder Android App? War das Smartphone mittels OTG Kabel an die Fernbedienung angeschlossen? 2.4 oder 5.8 GHZ?

Verfasser

OTG, iOS und 2,4Ghz. Hab viel rum getestet und bin zum Ergebnis gekommen das am Ende die Location den größten Einfluss hat... Wo anders auf dem Feld mit mehr Interferenzen kam ich nur auf 480 Meter

Der 1.10. lässt grüssen, jetzt geht die Kopter Verramscherei los...

Fuzzy98vor 1 m

Der 1.10. lässt grüssen, jetzt geht die Kopter Verramscherei los...

Was ist an dem Tag so besonders?

der_iranervor 6 m

Was ist an dem Tag so besonders?



Dobrindts Wunderwerk triit in Kraft... Noch schlimmer ist das es irgendwann eine EU weite Regelung geben wird!
Der Markt wird auf jeden Fall massiv einbrechen.

Es gibt bis nächstes Jahr keine neuen Drohnen Modelle von DJI, daher kann jeder zuschlagen der schon immer eine wollte. Zwecks Spaß sollte man aber den Kauf einer Remote für die Spark mit einplanen.

Das hier sollte für den Betrieb von Drohnen ab dem 1. Oktober 2017 beachtet werden:
bmvi.de/Sha…tml

Sicher kein Show-Stopper für diesen Deal - aber sicher hilfreich hierüber bescheid zu wissen.

Fuzzy98vor 18 m

Dobrindts Wunderwerk triit in Kraft... Noch schlimmer ist das es …Dobrindts Wunderwerk triit in Kraft... Noch schlimmer ist das es irgendwann eine EU weite Regelung geben wird!Der Markt wird auf jeden Fall massiv einbrechen.


Meinem Verständnis nach, tritt mit dem 1.10 lediglich die Kennzeichnungspflicht und der Kenntnisnachweis ab 2kg in Kraft. Ersteres ist ja wohl kein Problem und letzteres betrifft quasi keine der gängigen Drohnen (wenn man jetzt mal von den Riesen-Teilen a la DJI Inspire absieht). Insofern verstehe ich diesen Kommentar nicht ?!

ru2h3rvor 13 m

Das hier sollte für den Betrieb von Drohnen ab dem 1. Oktober 2017 …Das hier sollte für den Betrieb von Drohnen ab dem 1. Oktober 2017 beachtet werden:https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2017/050-dobrindt-neuregelungen-fuer-drohnenfluege-in-kraft.htmlSicher kein Show-Stopper für diesen Deal - aber sicher hilfreich hierüber bescheid zu wissen.


Unabhängig von der Neuregelung für Drohnenflüge ist zu beachten, dass selbst die kleine Spark ein Gewicht von über 250 Gramm hat und damit Versicherungspflicht besteht. Anders ausgedrückt - die meisten Privathaftpflichtversicherungen decken Drohnen nicht ab. Eine solche Versicherung schlägt jährlich mit €60 bis €200 zu Buche.

FlyingJoevor 9 m

Unabhängig von der Neuregelung für Drohnenflüge ist zu beachten, dass se …Unabhängig von der Neuregelung für Drohnenflüge ist zu beachten, dass selbst die kleine Spark ein Gewicht von über 250 Gramm hat und damit Versicherungspflicht besteht. Anders ausgedrückt - die meisten Privathaftpflichtversicherungen decken Drohnen nicht ab. Eine solche Versicherung schlägt jährlich mit €60 bis €200 zu Buche.


geht aber auch mit ner normalen haftpflicht die das inkludiert. bin z.b. bei haftpflichthelden und zahle 72€ im jahr für haftpflicht inkl. drohne.

Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit 3 Batterien, der richtigen Fernbedienung und co gibt?

inetdandlervor 43 m

Es gibt bis nächstes Jahr keine neuen Drohnen Modelle von DJI, daher kann …Es gibt bis nächstes Jahr keine neuen Drohnen Modelle von DJI, daher kann jeder zuschlagen der schon immer eine wollte. Zwecks Spaß sollte man aber den Kauf einer Remote für die Spark mit einplanen.

Naja ohne apple Handy, wifi booster und die richtige app

sinbartvor 37 m

Meinem Verständnis nach, tritt mit dem 1.10 lediglich die …Meinem Verständnis nach, tritt mit dem 1.10 lediglich die Kennzeichnungspflicht und der Kenntnisnachweis ab 2kg in Kraft. Ersteres ist ja wohl kein Problem und letzteres betrifft quasi keine der gängigen Drohnen (wenn man jetzt mal von den Riesen-Teilen a la DJI Inspire absieht). Insofern verstehe ich diesen Kommentar nicht ?!



Das Hauptproblem liegt in Deutschland beim Flugverbot über private Grundstücke. Woher weiß denn der Drohnenpilot wo Privatgrund ist und wo nicht. Zum Privatgrund gehören z.B. auch Bauernhöfe inklusive Grund. Ich habe schon ohne diese Regelung genug Ärger mit den deutschen Spaßbremsen gehabt und jetzt bekommen genau die noch eine Rechtsgrundlage dich bei jedem kleinen Vergehen zu verarschen. Eine Kamera in der Luft reicht hierzu völlig aus, egal wie hoch und wie klein....

Ich habe mir die Drohne am Samstag bei meinem lokalen Media Markt gekauft - zum stolzen Preis von 599€.
Lässt sich hier die Tiefpreiasgarantie anwenden, sodass ich nachträglich das Geld erstattet bekomme?

Leider kein 4K.
Ich kenne mich mit der Martksituation noch nicht gut aus.

FlyingJoevor 52 m

Unabhängig von der Neuregelung für Drohnenflüge ist zu beachten, dass se …Unabhängig von der Neuregelung für Drohnenflüge ist zu beachten, dass selbst die kleine Spark ein Gewicht von über 250 Gramm hat und damit Versicherungspflicht besteht. Anders ausgedrückt - die meisten Privathaftpflichtversicherungen decken Drohnen nicht ab. Eine solche Versicherung schlägt jährlich mit €60 bis €200 zu Buche.


Da ist nichts wirklich neu, das meiste war schon von Anfang an ein NoGo und nicht erlaubt, also meinte der Unfähige Verkehrsminister das mit neuen Gesetzten besser zu Regeln, nur doof das sich die Leute die sich schon vorher nicht daran gehalten haben, sich danach immer noch nicht dran halten werden. Einzig gute, für Leute die das Gewerblich tun wurde das erheblich verbessert.

also ich Zahle für meine PHV 42,90€ im Jahr und da sind 5Kg Drohnen sogar mit drin.

Fuzzy98vor 15 m

Das Hauptproblem liegt in Deutschland beim Flugverbot über private …Das Hauptproblem liegt in Deutschland beim Flugverbot über private Grundstücke. Woher weiß denn der Drohnenpilot wo Privatgrund ist und wo nicht. Zum Privatgrund gehören z.B. auch Bauernhöfe inklusive Grund. Ich habe schon ohne diese Regelung genug Ärger mit den deutschen Spaßbremsen gehabt und jetzt bekommen genau die noch eine Rechtsgrundlage dich bei jedem kleinen Vergehen zu verarschen. Eine Kamera in der Luft reicht hierzu völlig aus, egal wie hoch und wie klein....



War das davor schon nicht erlaubt und ist eine Beeinträchtigung des Eigentums und der Privatsphäre, schließlich kannst du unerlaubt Fotos und Videos vom Grundstück und von Personen machen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 13. Sep

budzevor 21 m

Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit …Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit 3 Batterien, der richtigen Fernbedienung und co gibt?



Auch aus Deutschland?

Fuzzy98vor 12 m

Das Hauptproblem liegt in Deutschland beim Flugverbot über private …Das Hauptproblem liegt in Deutschland beim Flugverbot über private Grundstücke. Woher weiß denn der Drohnenpilot wo Privatgrund ist und wo nicht. Zum Privatgrund gehören z.B. auch Bauernhöfe inklusive Grund. Ich habe schon ohne diese Regelung genug Ärger mit den deutschen Spaßbremsen gehabt und jetzt bekommen genau die noch eine Rechtsgrundlage dich bei jedem kleinen Vergehen zu verarschen. Eine Kamera in der Luft reicht hierzu völlig aus, egal wie hoch und wie klein....


Das ist ärgerlich und mehr als nur unglücklich geregelt. Dennoch wird bzgl. den geltenden Regeln soviel Quatsch verzapft, dass alle verunsichert sind was nun erlaubt ist und was nicht. Oben wurde es auch wieder so hingestellt, als wäre ab Oktober alles vorbei, dabei sind die Änderung die zum 1.10 in Kraft treten relativ bedeutungslos. Das Kind ist schon viel früher in den Brunnen gefallen.

TECH-NlCKvor 2 h, 38 m

Abgenickt von TECH-NlCK!

Abgeknickt wie deine Musik Karriere

Verfasser

budzevor 54 m

Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit …Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit 3 Batterien, der richtigen Fernbedienung und co gibt?

Nicht jeder möchte im Ausland bestellen Für einen deutschen Händler dürfte dies der Bestpreis sein!

Umtauschen und neu kaufen sonnst wenn nicht móglich


Ich habe mir die Drohne am Samstag bei meinem lokalen Media Markt gekauft - zum stolzen Preis von 599€.
Lässt sich hier die Tiefpreiasgarantie anwenden, sodass ich nachträglich das Geld erstattet bekomme?
Bearbeitet von: "dvd1337" 13. Sep

dvd1337vor 2 m

Umtauschen und neu kaufen sonnst wenn nicht móglich;) Ich habe mir die …Umtauschen und neu kaufen sonnst wenn nicht móglich;) Ich habe mir die Drohne am Samstag bei meinem lokalen Media Markt gekauft - zum stolzen Preis von 599€.Lässt sich hier die Tiefpreiasgarantie anwenden, sodass ich nachträglich das Geld erstattet bekomme?

Leider können Drohnen im Media Markt nicht umgetauscht werden - das hat man mir beim Kauf deutlich klargemacht. Es gilt lediglich eine Garantie bei Defekt

inetdandlervor 2 h, 2 m

Es gibt bis nächstes Jahr keine neuen Drohnen Modelle von DJI, daher kann …Es gibt bis nächstes Jahr keine neuen Drohnen Modelle von DJI, daher kann jeder zuschlagen der schon immer eine wollte. Zwecks Spaß sollte man aber den Kauf einer Remote für die Spark mit einplanen.


Mavic Pro Platinum gibts noch als kleines Upgrade - mehr Akku und leiser.

Eine Drohne als solche finde ich völlig daneben, da viel zu viele Kinder damit Unfug treiben können und sich bisher kaum jemand um Einhaltung von irgendetwas kümmert. Da diese Freiheit der fehlenden Regeln von sehr vielen nicht verantwortlich wahrgenommen wird, finde ich, dass alle Drohnen besser nicht angeboten würden. Die Probleme aus dem Betrieb solcher Drohnen sind einfach zu groß für die Allgemeinheit.

Mit Qipu und den "60 für 50 Gutscheinen" kommt man auf etwas über 370,-
Super Preis und gleich mal zugeschlagen.

66667vor 33 m

Eine Drohne als solche finde ich völlig daneben, da viel zu viele Kinder …Eine Drohne als solche finde ich völlig daneben, da viel zu viele Kinder damit Unfug treiben können und sich bisher kaum jemand um Einhaltung von irgendetwas kümmert. Da diese Freiheit der fehlenden Regeln von sehr vielen nicht verantwortlich wahrgenommen wird, finde ich, dass alle Drohnen besser nicht angeboten würden. Die Probleme aus dem Betrieb solcher Drohnen sind einfach zu groß für die Allgemeinheit.


Okay, ist deine von mir respektierte Ansicht. Aber mit einer Drohne sind auch angenehme Aktionen möglich. Nicht nur illegale oder moralische Werte. Ansonsten dürfte ja deiner Ansicht nach kein Handy, Computer, Videokamera, ... angeboten werden.

budzevor 2 h, 10 m

Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit …Wieso geht das Ding hier so heiß, wenns für 70€ mehr das Fly More Combo mit 3 Batterien, der richtigen Fernbedienung und co gibt?


Wo denn bitte?
Bearbeitet von: "Onlineur" 13. Sep

66667vor 43 m

Eine Drohne als solche finde ich völlig daneben, da viel zu viele Kinder …Eine Drohne als solche finde ich völlig daneben, da viel zu viele Kinder damit Unfug treiben können und sich bisher kaum jemand um Einhaltung von irgendetwas kümmert. Da diese Freiheit der fehlenden Regeln von sehr vielen nicht verantwortlich wahrgenommen wird, finde ich, dass alle Drohnen besser nicht angeboten würden. Die Probleme aus dem Betrieb solcher Drohnen sind einfach zu groß für die Allgemeinheit.

Wer kauft seinem Kind eine Drohne für 450€? Meiner Meinung nach ist das eher die Preisklasse von Leuten die sich etwas damit befassen wollen.
In welcher Art haben Sie denn schon schlechte Erfahrungen mit nicht wahrgenommenen Regeln bzw Dröhnen gemacht?

Wenn das auf für die fly more combo gelten würde, wäre es schon bestellt. Die Website scheint gerade sehr überlastet (Mediamarkt und Saturn).

Onlineurvor 50 m

Okay, ist deine von mir respektierte Ansicht. Aber mit einer …Okay, ist deine von mir respektierte Ansicht. Aber mit einer Drohne sind auch angenehme Aktionen möglich. Nicht nur illegale oder moralische Werte. Ansonsten dürfte ja deiner Ansicht nach kein Handy, Computer, Videokamera, ... angeboten werden.



Ich verweise einfach auf die Berichterstattung, wo viele Mißbräuchlichkeiten beschrieben werden und teilweise auch Flugzeuge mit hunderten von Menschen einem Risiko ausgesetzt wurden bzw. auch gefährdet wurden.

Handies, Computer, Videokameras schädigen nicht sofort den Leib anderer, sondern langfristig die Seele... man kann also rechtzeitig einschreiten, bevor Schäden wie Depression und Lustlosigkeit eintreten. Bei einer Drohne ist das nicht möglich. Daher denkt man zwar darüber nach, Drohnenbesitzern einen Führerschein (so ähnlich wie ein Pilotenschein) abzuverlangen... aber das ist halt (noch) nicht geschehen.

Wenn ich mir vorstelle, im Flieger zu sitzen und das Teil stürzt ab, weil ein Pilot einer Drohne ausweichen muss oder so ein Ding von den Düsen angesaugt wird und deswegen erhebliche Probleme (bis zum Absturz) erfolgen, dann finde ich das nicht in Ordnung. Und solange es keine klaren Regeln gibt, finde ich es auch nicht in Ordnung, dass diese Teile verkauft werden. Denn bedauerlicherweise ist es ja wie immer im Leben: 10 % der Leute verursachen Probleme, weil sie unverantwortlich sind... und 90 % müssen drunter leiden.

ooonitrooovor 42 m

Wer kauft seinem Kind eine Drohne für 450€? Meiner Meinung nach ist das eh …Wer kauft seinem Kind eine Drohne für 450€? Meiner Meinung nach ist das eher die Preisklasse von Leuten die sich etwas damit befassen wollen.In welcher Art haben Sie denn schon schlechte Erfahrungen mit nicht wahrgenommenen Regeln bzw Dröhnen gemacht?



Das Problem ist, dass die Leute, die eine Drohne kaufen, teilweise mental noch selber Kinder sind und deswegen aufgrund eines eingeschränkten Sichtfeldes eine schwierige Umgehensweise mit diesen Drohnen an den Tag legen.

Meine ganz persönliche Erfahrung war, dass ein Flieger so einem Teil ausweichen durfte und ich danach die Toilette inspiziert habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text