Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DJI Spark - Mini-Drohne
[Amazon]
143° Abgelaufen

DJI Spark - Mini-Drohne [Amazon]

334,28€469€-29%Amazon Angebote
43
eingestellt am 10. Jul
Moin bei Amazon bekommt ihr derzeit die DJI Spark - Mini-Drohne mit max. Geschwindigkeit von 50 km/h, bis zu 2 km Übertragungsreichweite, 1080p Videos mit 30 fps und 12 Megapixel Fotos - Grün für 334,28€ inkl. Versandkosten.

Preisvergleich 469€

  • ÜBERBLICK: Die DJI Spark Fernsteuerung erhöht die maximale Reichweite deiner Spark Drohne ganz erheblich, sodass du fantastische Landschaftsaufnahmen machen kannst.
  • HÖHEPUNKTE: Drahtlose Liveübertragung der Kamera an die DJI GO 4 App auf dem iPhone oder iPad
  • Max. Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h im Sportmodus
  • Die Fernsteuerung kann sich zudem drahtlos mit deinem iPhone oder iPad verbinden und über die DJI GO 4 App eine Liveübertragung der Kamera zeigen.
  • Sie verfügt über eine brandneue Wi-Fi Signalübertragung, die das Fluggerät und die Gimbalkamera bei einer maximalen Übertragungsreichweite von 2 km steuern kann.

1404812-GKswV.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

43 Kommentare
"Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten."
Es ist keine Fernsteuerung enthalten.
Mit einer Parrot Anafi aus den Amazon Warehousedeals wird man für unwesentlich mehr Geld wesentlich mehr Spaß haben. Preis ist dennoch angenehm.
Ist da die Fernsteuerung dabei oder was soll das Gefasel über die Fernsteuerung?
Der VGP bezieht sich auf die Version SINGLE+REMOTE, also inklusive Fensteuerung.

Die SINGLE ohne FB ist bei eBay neu und OVP für 329 Euro zu haben:
ebay.de/itm…617

Die Farbe sollte bei der SPark kein Preiskriterium sein, FOlie kostet 3,50 Euro. Kein deal.
iJames10.07.2019 10:56

Ist da die Fernsteuerung dabei oder was soll das Gefasel über die …Ist da die Fernsteuerung dabei oder was soll das Gefasel über die Fernsteuerung?



ohne ... d.h. nur mit Smartphone steuern .... macht aber nicht wirklich Spaß und schlechte Reichweite22254606-8vSRT.jpg
Bearbeitet von: "P4ssw0rd_De4ler" 10. Jul
Da steht doch bestimmt bald was neues von DJI in den Startlöchern
Bearbeitet von: "Rg3Zn" 10. Jul
4 km Reichweite auch machbar
Rg3Zn10.07.2019 11:01

Da steht doch bestimmt was neues von DJI in den Startlöchern


Nein, aktuell noch nicht.
StevenC10.07.2019 10:55

Es ist keine Fernsteuerung enthalten.


OH stimmt hatte ich nicht gesehen. Danke
riot33r10.07.2019 11:02

Nein, aktuell noch nicht.



Bis die Spark wieder verfügbar ist bestimmt.
Rg3Zn10.07.2019 11:04

Bis die Spark wieder verfügbar ist bestimmt.


Auch nicht. Im Jahresfahrplan wurde bislang keine Spark V2 angekündigt.
Krass wie Preisstabil die Drohnen sind - Respekt - da sollte sich Apple mal eine Scheibe abschneiden
Die Spark ist die nächste, die nach pber 2 Jahren nun dran wäre ... denn Phantom ist nun begraben worden. Dann wäre Mavic Air dran ...

Die Spark Preise waren vor 1 Jahr auch noch deutlich günstiger: fly more kit neu für 525€ - 10%ebay coupon
CheapMonkey10.07.2019 10:56

Mit einer Parrot Anafi aus den Amazon Warehousedeals wird man für …Mit einer Parrot Anafi aus den Amazon Warehousedeals wird man für unwesentlich mehr Geld wesentlich mehr Spaß haben. Preis ist dennoch angenehm.


Vielleicht gibts ja am PrimeDay zusätzlich Rabatt auf WHD...
Die Zukunft von (privaten) Drohnen wird zunehmend schwieriger...durch die Kennzeichungspflicht, aber auch vor allem durch das stark gewachsene (negative) Bewusstsein der Nicht-Drohnen-fliegenden Bevölkerung gegenüber Drohnen aller Art verschiebt sich bei DJI der Fokus auf neue Geschäftsfelder.
Die Osmo Pocket, aber vor allem die OSMO Action (und der Robomaster S1) zeigen, wo die Reise hingeht. Zwar wird DJI auch in Zukunft neue Drohnen vorstellen, aber zunehmend kümmert sich das Unternehmen zunehmend um neue Produktfelder, die nicht so stark der Regulierung von außen/Gesetzgebung unterliegen. So wird die Spark offensichtlich länger als geplant unverändert verkauft, weil eine Neuentwicklung mit nicht unerheblichen Investitionen verbunden ist, die auch wieder verdient werden müssen.
Anzeichen im Handel für die Absatzschwäche sieht man z.B. bei MediaSaturn: dort werden die (bislang von DJI gemieteten) DJI Aufsteller abgebaut und die Drohnen werden nicht mehr als Lagerware nachbestellt. Mehrere Verkäufer meinten, dass in der Wahrnehmung der Kunden die Kombination "immer teurer" und "stärker überwacht" (Versicherung, Kennzeichnung) dazu führt, dass spürbar weniger Leute das Hobby Drohnenfliegen anfangen wollen (und wenn, dann mit harmlosemSpielzeug wie der Ryze Tello - die ja von DJI nur eingekauft wurde, weil man selber nichts passendes im Angebot hatte)...
Bearbeitet von: "mucfloh" 12. Jul
mucfloh10.07.2019 11:32

Die Zukunft von (privaten) Drohnen wird zunehmend schwieriger...durch die …Die Zukunft von (privaten) Drohnen wird zunehmend schwieriger...durch die Kennzeichungspflicht, aber auch vor allem durch das stark gewachsene (negative) Bewusstsein der Nicht-Drohnen-fliegenden Bevölkerung gegenüber Drohnen aller Art verschiebt sich bei DJI der Fokus auf neue Geschäftsfelder. Die Osmo Pocket, aber vor allem die OSMO Action (und der Robomaster S1) zeigen, wo die Reise hingeht. Zwar wird DJI auch in Zukunft neue Drohnen vorstellen, aber zunehmend kümmert sich das Unternehmen zunehmend um neue Produktfelder, die nicht so stark der Regulierung von außen/Gesetzgebung unterliegen. So wird die Spark offensichtlich länger als geplant unverändert verkauft, weil eine Neuentwicklung mit nicht unerheblichen Investitionen verbunden ist, die auch wieder verdient werden müssen. Anzeichen im Handel für die Absatzschwäche sieht man z.B. bei MediaSaturn: dort werden die (bislang von DJI gemieteten) DJI Aufsteller abgebaut und die Drohnen werden nicht mehr als Lagerware nachbestellt. Mehrere Verkäufer meinten, dass in der Wahrnehmung der Kunden die Kombination "immer teurer" und "stärker überwacht" (Versicherung, Kennzeichnung) dazu führt, dass spürbar weniger Leute das Hobby Drohnenfliegen anfangen wollen (und wenn, dann mit harmlosen Spielzeug wie der Ryze Tello - die ja von DJI nur eingekauft wurde, weil man selber nichts passendes im Angebot hatte)...



Ist das deine Einschätzung? Oder ist dein Text was Offizielles?
Ich bin froh wenn ich mal 500m weit komm aber verbindung meist schlecht
Smitty9010.07.2019 11:53

Ich bin froh wenn ich mal 500m weit komm aber verbindung meist schlecht



Wie erkennt man die Drohne, bei deren Größe bei 500 Metern Entfernung, noch mit bloßen Auge?
Peterfox10110.07.2019 11:50

Ist das deine Einschätzung? Oder ist dein Text was Offizielles?


Persönliche Einschätzung nach gut 10 Jahren Drohnenerfahrung
Peterfox10110.07.2019 11:50

Ist das deine Einschätzung? Oder ist dein Text was Offizielles?



Hat ganz offiziell die Bundeskanzlerin gesagt und beschworen....
hpberger10.07.2019 12:27

Hat ganz offiziell die Bundeskanzlerin gesagt und beschworen....



Stark! Wolltest witzig sein? Hat nicht funktioniert... Versuchs weiter!

Mir ging es darum, ob DJI so etwas schon offiziell verkündet hat....
Dass der Text so nicht von offizieller Seite kommt, ist denke ich wohl jedem klar...
mucfloh10.07.2019 12:24

Persönliche Einschätzung nach gut 10 Jahren Drohnenerfahrung



Danke
mucfloh10.07.2019 11:32

Die Zukunft von (privaten) Drohnen wird zunehmend schwieriger...durch die …Die Zukunft von (privaten) Drohnen wird zunehmend schwieriger...durch die Kennzeichungspflicht, aber auch vor allem durch das stark gewachsene (negative) Bewusstsein der Nicht-Drohnen-fliegenden Bevölkerung gegenüber Drohnen aller Art verschiebt sich bei DJI der Fokus auf neue Geschäftsfelder.


Was macht die Kennzeichnungspflicht denn schwieriger? Dass man eine Plakette für 1,50 an den Copter kleben muss?
DaEmpty10.07.2019 13:32

Was macht die Kennzeichnungspflicht denn schwieriger? Dass man eine …Was macht die Kennzeichnungspflicht denn schwieriger? Dass man eine Plakette für 1,50 an den Copter kleben muss?


Schwieriger im Sinne von weniger unbeschwert: zwar gab es schon immer die Verpflichtung, die Drohnen zu versichern (schon im eigenen Interesse), aber erst mit der Kennzeichungspflicht wurde vielen Interessenten bewusst, dass auch dieses Hobby reglementiert wurde: neben dem Kennzeichen eben auch die Versicherung sowie die Flugverbotszonen - mal eben "Drohne kaufen, raus aufs Feld und los" ist so (gefühlt) nicht mehr so einfach (legal) möglich.
Schon vorher gab es Flugverbotszonen und die Versicherungspflicht - aber erst mit der Einführung der Kennzeichungspflicht und der klaren Kommunikation von "was ist wo und wie erlaubt beim Drohnenfliegen" haben viele Leute schon vor dem eigentlicehn Ausprobieren die Lust verloren - das Unbeschwerte ging dem Hobby verloren.
Ein ganz privates Beispiel: vor 8 Jahren war ich mit einem Flächenmodell (Flugzeug) mit einem Kumpel im Englischen Garten in München und wir sind dort auf einer Wiese etwas abseits über Wochen hinweg immer wieder geflogen (2 Flugzeuge gleichzeitig). Kein Mensch hat da etwas negatives gesagt - und wir konnten in Ruhe fliegen. Gehe ich heute auf die gleiche Wiese (dort darf man nach Aussage der örtlichen Polizei damals wie heute fliegen, wenn dort keine anderen Personen direkt unter der Drohne unterwegs sind), dann findet sich in wenigen Minuten ein Mensch, der als "Privatpolizist" meine Drohne auf Kennzeichnung hin überprüfen will und mich darauf hinweist, was ich alles NICHT darf...es macht schlichtweg keinen Spaß mehr.
mucfloh10.07.2019 13:44

Schwieriger im Sinne von weniger unbeschwert: zwar gab es schon immer die …Schwieriger im Sinne von weniger unbeschwert: zwar gab es schon immer die Verpflichtung, die Drohnen zu versichern (schon im eigenen Interesse), aber erst mit der Kennzeichungspflicht wurde vielen Interessenten bewusst, dass auch dieses Hobby reglementiert wurde: neben dem Kennzeichen eben auch die Versicherung sowie die Flugverbotszonen - mal eben "Drohne kaufen, raus aufs Feld und los" ist so (gefühlt) nicht mehr so einfach (legal) möglich.


Es hat sich rechtlich nicht wirklich was geändert. Käufer verstehen nun, dass man nicht alles machen darf. Das ist erstmal positiv.
Wer sich dadurch abschrecken lässt, wäre auch vorher nicht bei dem Hobby geblieben.

Dass es daneben "Privatpolizisten" gibt, ist auch nicht neu. Gab es immer in jedem Bereich und in Deutschland besonders oft. Aufklärung hat Vor- und Nachteile. Nun wissen die Typen halt vermeintlich, was man nicht machen darf.
Tollle Spielzeug nur wer von Euch hat das hinbekommen .... bis zu 2 km Übertragungsreichweite.

Hahahaha am kilometerlagen Strand ohne Elektrosmog in unmittelbarer Nähe sind gerade mal 300m drin.

Wie soll dann 2 km zusandekommem.
Bearbeitet von: "hanspetersibz" 10. Jul
hanspetersibz10.07.2019 14:52

Tollle Spielzeug nur wer von Euch hat das hinbekommen .... bis zu 2 km …Tollle Spielzeug nur wer von Euch hat das hinbekommen .... bis zu 2 km Übertragungsreichweite.Hahahaha am kilometerlagen Strand ohne Elektrosmog in unmittelbarer Nähe sind gerade mal 300m drin.Wie soll dann 2 km zusandekommem.


Na im Ausland
eisfub_10.07.2019 15:32

Na im Ausland


auch nicht ....ich komme gerade aus australien und bin jetzt in spanien ... nada
Stimmt das mit den Verbindungsproblemen, die man sehr oft im Netz liest?
Peterfox10110.07.2019 12:47

Stark! Wolltest witzig sein? Hat nicht funktioniert... Versuchs weiter!Mir …Stark! Wolltest witzig sein? Hat nicht funktioniert... Versuchs weiter!Mir ging es darum, ob DJI so etwas schon offiziell verkündet hat.... Dass der Text so nicht von offizieller Seite kommt, ist denke ich wohl jedem klar...


Lass ihn doch mal, er will doch nur spielen...

PS welche Versicherung habt ihr denn so für eure Drohne, mmh?
hanspetersibz10.07.2019 14:52

Tollle Spielzeug nur wer von Euch hat das hinbekommen .... bis zu 2 km …Tollle Spielzeug nur wer von Euch hat das hinbekommen .... bis zu 2 km Übertragungsreichweite.Hahahaha am kilometerlagen Strand ohne Elektrosmog in unmittelbarer Nähe sind gerade mal 300m drin.Wie soll dann 2 km zusandekommem.


Ab 1k bekomme ich immer Schiss, dass sie mich nicht wiederfindet.

22259993-jQ6FU.jpg
Bearbeitet von: "donttellmama" 10. Jul
donttellmama10.07.2019 20:11

Lass ihn doch mal, er will doch nur spielen... PS welche Versicherung habt …Lass ihn doch mal, er will doch nur spielen... PS welche Versicherung habt ihr denn so für eure Drohne, mmh?


Habe meinen bestehenden Vertrag bei der Allianz aufgestockt, kostet mich grob 2euro mehr im Monat...
Boah das ist aber gut. Die Allianz wollte, dass ich Premium oder so ein allerBEST Vertrag mache, Differenz ca 189 tacken im Jahr. Unglaublich.
donttellmama10.07.2019 21:57

Boah das ist aber gut. Die Allianz wollte, dass ich Premium oder so ein …Boah das ist aber gut. Die Allianz wollte, dass ich Premium oder so ein allerBEST Vertrag mache, Differenz ca 189 tacken im Jahr. Unglaublich.


Aber warum? VHV mit Exklusiv Baustein buchen. Kostet unter 80 Euro im Jahr, alles mit drin. Gewerbliche Nutzung ist natürlich ein anderer Schnack, dafür ist die Spark aber auch das falsche Gerät.
Bearbeitet von: "riot33r" 11. Jul
Ja, das ist nämlich tatsächlich die BESTE für den Zweck meiner Meinung nach.

Hat jemand schonmal regulieren müssen über die?
Da die Allianz damals fuer mich noch ncihts mit Drohnen Haftpflicht im Angebot hatte habe ich mich fuer Haftpflichthelden entschieden: helden.de/?vo…MC7 ,wenn man sich darueber anmeldet bekomm ich 6 Euro Rabatt auf die Rechnung.
Kostet normal 72 euro im Jahr fuer die Privathaftpflicht inkl. Drohne.
Mittlerweile gibts von denen auch fuer 39 Euro eine reine Drohnenhaftpflicht....Deckungssumme 50Mio.
Muss jeder selbst entscheiden was er nimmt, ich fuehl mich ganz wohl dort, hatte aber auch noch keinen Schadensfall.
Immer noch aktiv. Bei eBay gibt's nix unter 400. Immer noch ein Deal oder?
riot33r10.07.2019 11:01

Der VGP bezieht sich auf die Version SINGLE+REMOTE, also inklusive …Der VGP bezieht sich auf die Version SINGLE+REMOTE, also inklusive Fensteuerung.Die SINGLE ohne FB ist bei eBay neu und OVP für 329 Euro zu haben:https://www.ebay.de/itm/DJI-Spark-Drohne-Weis-1080p-4K-bis-zu-50km-h-Quadrocopter-Sportmodus/401749967617Die Farbe sollte bei der SPark kein Preiskriterium sein, FOlie kostet 3,50 Euro. Kein deal.


Nicht mehr lieferbar
Stepc0re12.07.2019 08:00

Nicht mehr lieferbar


Du bist ja auch zwei Tage zu spät.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text