Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[DKB live] (Aktivkunden) REITSPORT in Berlin - 26.07 Global Jumping Berlin Stehplatzkarten: Registrierung beendet
491° Abgelaufen

[DKB live] (Aktivkunden) REITSPORT in Berlin - 26.07 Global Jumping Berlin Stehplatzkarten: Registrierung beendet

8
aktualisiert 17. Jul (eingestellt 2. Jun)
Update 1
Die Registrierung startet um 12 Uhr
Veranstaltungstermin
Freitag, 26.07.2019

Max. 2 Tickets Stehplatzkarten
Registrierung startet am 17.07.2019, ab 12 Uhr



Weitere Termine:
Munich Indoors (München) am 22.11.2019
Coming Sept./Okt.



DKB live - Global Jumping Berlin

Reitsport der Extraklasse

Das Global Jumping lockt dieses Jahr mit Open-Air Charakter im Berliner Sommergarten und erwartet nicht nur Sie, sondern auch die Weltelite der Springreiter. Als Aktivkunde laden wir Sie zum Turnier in Berlin ein. Erleben Sie tolle Momente mit DKB live.


Leistung

Ihre kostenlosen Tickets erhalten Sie und Ihre Begleitperson bei Vorlage Ihrer Registrierungsbestätigung und Ihrer DKB-VISA-Card am Veranstaltungstag. Bei den Tickets handelt es sich um Stehplatztickets.

Das Datum bei noch nicht bestätigten Veranstaltungen ist nur ein Referenzdatum. Die endgültigen Termine finden Sie unter www.globaljumpingberlin.de.
Ihre Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.


Veranstaltungsort

Sommergarten unter dem Funkturm
Eingang Nord
Hammarskjöldplatz / Halle 19
14055 Berlin

So einfach geht's

1. Online registrieren in Ihrem Internet-Banking
Sie haben ein DKB-Cash, haben das 18. Lebensjahr vollendet und sind Aktivkunde? Dann melden Sie sich einfach im Internet-Banking an, wählen Ihre Veranstaltung auf DKB live und registrieren sich dafür.

2. Bestätigung per E-Mail erhalten
Sie erhalten eine Bestätigung mit allen wichtigen Informationen zur Veranstaltung an Ihre im Internet-Banking angegebene E-Mailadresse.

3. Live dabei sein
Holen Sie vor Ort Ihre Tickets mit der Registrierungsbestätigung, Ihrer gültigen DKB-VISA-Card und einem gültigen Ausweisdokument ab.


Hinweis

Bitte beachten Sie, dass das Mitführen von Hunden nicht gestattet ist.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Sinnfreie Tierquälerei
Haribocommander02.06.2019 15:29

Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese i …Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese ideologisch verblendeten Mitbürger, die erkennbar ohne Ahnung daherschwatzen. Bei einem von vorn bis hinten gepamperten und umsorgten Sportpferd mit eigenem Pfleger, Tierarzt und Wochen um Wochen Freizeit pro Jahr von Tierquälerei sprechen (dabei die lecker Salami aus Massentierhaltung genießen). Inzwischen wird ja sogar der Familienhund verteufelt. Diese bräsige Selbstgerechtigkeit schadet dem Tierschutz bloß.


Schön das du die Weisheit mit Löffeln gegessen hast. Warum unterstellst du anderen Leuten Ahnungslosigkeit und das sie Salami aus Massentierhaltung essen? Das Hochleistungs Pferdesport Tierquälerei ist, ist doch kein Geheimnis. Es geht schließlich um eine Menge Geld. Was ihr mit euren Pferden auf Wald und Wiesen macht ist doch ein ganz anderes Thema. Aber Pferde so zu strapazieren, dass sie so wertschöpfend wie möglich sind und damit die Konsequenzen für das Tier auszublenden, ist eine sehr traurige Sache. Von mir gibts ein klares COLD!

Hier eine von vielen Quellen
tierrechte.de/201…te/
8 Kommentare
Sinnfreie Tierquälerei
yumm02.06.2019 13:09

Sinnfreie Tierquälerei


Sinnhaftigkeit in Dingen suchen.
yumm02.06.2019 13:09

Sinnfreie Tierquälerei


Laber Rhabarber.
yumm02.06.2019 13:09

Sinnfreie Tierquälerei


Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese ideologisch verblendeten Mitbürger, die erkennbar ohne Ahnung daherschwatzen. Bei einem von vorn bis hinten gepamperten und umsorgten Sportpferd mit eigenem Pfleger, Tierarzt und Wochen um Wochen Freizeit pro Jahr von Tierquälerei sprechen (dabei die lecker Salami aus Massentierhaltung genießen). Inzwischen wird ja sogar der Familienhund verteufelt. Diese bräsige Selbstgerechtigkeit schadet dem Tierschutz bloß.
Bearbeitet von: "Haribocommander" 2. Jun
Haribocommander02.06.2019 15:29

Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese i …Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese ideologisch verblendeten Mitbürger, die erkennbar ohne Ahnung daherschwatzen. Bei einem von vorn bis hinten gepamperten und umsorgten Sportpferd mit eigenem Pfleger, Tierarzt und Wochen um Wochen Freizeit pro Jahr von Tierquälerei sprechen (dabei die lecker Salami aus Massentierhaltung genießen). Inzwischen wird ja sogar der Familienhund verteufelt. Diese bräsige Selbstgerechtigkeit schadet dem Tierschutz bloß.


Schön das du die Weisheit mit Löffeln gegessen hast. Warum unterstellst du anderen Leuten Ahnungslosigkeit und das sie Salami aus Massentierhaltung essen? Das Hochleistungs Pferdesport Tierquälerei ist, ist doch kein Geheimnis. Es geht schließlich um eine Menge Geld. Was ihr mit euren Pferden auf Wald und Wiesen macht ist doch ein ganz anderes Thema. Aber Pferde so zu strapazieren, dass sie so wertschöpfend wie möglich sind und damit die Konsequenzen für das Tier auszublenden, ist eine sehr traurige Sache. Von mir gibts ein klares COLD!

Hier eine von vielen Quellen
tierrechte.de/201…te/
Haribocommander02.06.2019 15:29

Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese i …Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese ideologisch verblendeten Mitbürger, die erkennbar ohne Ahnung daherschwatzen. Bei einem von vorn bis hinten gepamperten und umsorgten Sportpferd mit eigenem Pfleger, Tierarzt und Wochen um Wochen Freizeit pro Jahr von Tierquälerei sprechen (dabei die lecker Salami aus Massentierhaltung genießen). Inzwischen wird ja sogar der Familienhund verteufelt. Diese bräsige Selbstgerechtigkeit schadet dem Tierschutz bloß.



so ein sportpferd steht trotzdem fast den ganzen tag in einer kleinen box
man tut die ja nicht mal auf die koppel oder so weil sie sich ja verletzten könnten
beim springen kommt es aber oft vor dass sich das pferd das genick bricht wenn es glück hat
manche brechen sich halt erstmal die beine und müssen dann eingeschläfert werden usw

vielleicht sollte man dich für den rest deines lebens in eine 4m² box einsperren und am ende kannst du ja dann beurteilen ob es schön für dich war
suche noch ein paar DKB-Punkte, falls wer welche noch auf seinem Konto hat!
Zahle PPF
Haribocommander02.06.2019 15:29

Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese i … Und weil es mich ärgert, jetzt nochmal in ausführlich: Ich hasse diese ideologisch verblendeten Mitbürger, die erkennbar ohne Ahnung daherschwatzen. Bei einem von vorn bis hinten gepamperten und umsorgten Sportpferd mit eigenem Pfleger, Tierarzt und Wochen um Wochen Freizeit pro Jahr von Tierquälerei sprechen (dabei die lecker Salami aus Massentierhaltung genießen). Inzwischen wird ja sogar der Familienhund verteufelt. Diese bräsige Selbstgerechtigkeit schadet dem Tierschutz bloß.


Laber kein Dünnes. Es liegt nicht in der Natur eines Pferdes mit Medikamenten vollgepumpt zu werden und über dämliche Hindernisse zu springen damit du nen Steifen bekommst
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text