DLP-Beamer Optoma UHD40 (Full HD mit Pixel-Shift, 2.400 Lumen, HDR, Lens Shift, 1.3x Zoom, 3D-ready, 2x HDMI, 2x USB, 3 Jahre Garantie)
661°Abgelaufen

DLP-Beamer Optoma UHD40 (Full HD mit Pixel-Shift, 2.400 Lumen, HDR, Lens Shift, 1.3x Zoom, 3D-ready, 2x HDMI, 2x USB, 3 Jahre Garantie)

849€1.066,03€-20%notebooksbilliger.de Angebote
23
eingestellt am 8. Apr
Notebooksbilliger hat heute Nacht ab 0 Uhr ein wirklich gutes Angebot für Heimkinofans, denn zur Geisterstunde bekommt ihr dort den DLP-Beamer Optoma UHD40 für 849€ versandkostenfrei. Das ist ein deutlicher Bestpreis (die 749€ waren ein Fake-Shop) und gegenüber dem aktuellen Vergleich von 1066,03€ eine in diesem Bereich ungewöhnlich hohe Ersparnis von 20%.

Bevor direkt wieder das große Zetern losgeht: Natürlich bekommt ihr zu diesem Kurs keinen Beamer mit nativer UHD-Auflösung. Der Optoma setzt so wie alle Anbieter in diesem Bereich auf Full HD mit Pixel-Shift, schafft es dabei allerdings laut Trusted Reviews besser als so mancher Konkurrent, die Schärfe von zugespieltem UHD-Material auch zu nutzen. Ein Vorteil ist demnach deutlich sichtbar und angeblich nicht sonderlich weit von "echtem" 4K entfernt. Selbst die Darstellung von HDR überzeugt. Hier die übersetzten Plus- und Minuspunkte aus dem Test:

Pros
  • Bilder sehen wirklich wie 4K aus
  • Überraschend gute HDR-Darstellung
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Contras
  • Schwarzwerte sind nur Durchschnitt
  • Teilweise Regenbogeneffekt
  • Keine echte Unterstützung für erweiterten Farbraum

Am Ende gibt es dafür 4 von 5 Sternen. Im deutschsprachigen Bereich findet sich ein Testbericht der video, welche ein gut vergibt bei folgendem Fazit:

„Wenngleich bei unserem Testmuster das letzte Quentchen Schärfe gefehlt hat, überzeugt der Optoma durch sehr natürliche Farben und ein überdurchschnittlich gutes Objektiv.“

Zuletzt stehen noch 4.1 Sterne bei Amazon auf dem Zähler.

  • Typ DLP
  • Lichtquelle Lampe
  • Chips 1x 0.47"
  • Auflösung (darstellbar) Ultra HD (3840x2160)
  • Auflösung (nativ) Full HD (1920x1080)
  • Helligkeit -/2400/- ANSI Lumen (Hoch/Standard/Eco)
  • Kontrast 500.000:1
  • Bildverhältnis 16:9 nativ/4:3 kompatibel
  • Bilddiagonale 0.87-7.68m
  • Projektionsabstand 1.20-8.10m
  • Projektionsverhältnis 1.21:1-1.59:1
  • Lampenlebensdauer 4000/10000/15000 Stunden (Standard/Eco/Eco+)
  • Geräuschentwicklung -/25dB(A) (Standard/Eco)
  • Lens-Shift manuell, vertikal -0% +10%
  • Video-Anschlüsse 1x VGA In, 2x HDMI 2.0 In (HDCP 2.2)
  • Audio-Anschlüsse 1x Klinke Audio In, 1x Klinke Audio Out, 1x Digital Audio Out (1x optisch)
  • Weitere Anschlüsse 2x USB, 1x RS-232
  • Stromverbrauch 305/-W (Standard/Eco)
  • Abmessungen (BxHxT) 392x118x281mm
  • Gewicht 5.22kg
  • Besonderheiten 3D-Ready (aktiv), 4K-Upscaling, integrierte Lautsprecher (2x 5W), HDR, Pixel-Shift, Rec. 709 Farbraum-Kalibrierung
  • Herstellergarantie drei Jahre


1362080-uvKvS.jpg
1362080-nFVC8.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Revolution2vor 10 m

Regenbogeneffekt ist


ihn gar nicht erst zu sehen ist
Bearbeitet von: "kleineshi" 8. Apr
23 Kommentare
Regenbogeneffekt ist
Revolution2vor 10 m

Regenbogeneffekt ist


ihn gar nicht erst zu sehen ist
Bearbeitet von: "kleineshi" 8. Apr
ich bin auf diesen hier gespannt.

amazon.de/gp/…1RG

Der UHL55 hat LED statt Lampe, skaliert auch nur und hat ansonsten alles weg, was ihn teuer macht. Zoom und LensShift gibt es da also nicht. Das bin ich aber schon vom Philips UKD-Beamer gewohnt, der kennt das auch nicht.
300-400W Stromverbrauch, Lüfter ... sowas möchte ich nicht
Hab mir den acer v7850 bei der Heimkino Botique gegen einen Sony 4k ca. 13000€ Wert getestet. So ein minimaler Unterschied, ich würde sogar sagen kaum sichtbar. Aber der Preis ist krass, nur weil der 4k nativ kann. Sollte jeder mal in einem Vorführraum testen
Bearbeitet von: "Kambatx_Oger" 8. Apr
predatorJrvor 11 m

ich bin auf diesen hier …ich bin auf diesen hier gespannt.https://www.amazon.de/gp/product/B07HHX41RGDer UHL55 hat LED statt Lampe, skaliert auch nur und hat ansonsten alles weg, was ihn teuer macht. Zoom und LensShift gibt es da also nicht. Das bin ich aber schon vom Philips UKD-Beamer gewohnt, der kennt das auch nicht.300-400W Stromverbrauch, Lüfter ... sowas möchte ich nicht



Ein Beamer ohne Zoomlinse o_O ermm ja.. definitiv nichts fürs Heimkino.
predatorJrvor 39 m

ich bin auf diesen hier …ich bin auf diesen hier gespannt.https://www.amazon.de/gp/product/B07HHX41RGDer UHL55 hat LED statt Lampe,Stromverbrauch, Lüfter ... sowas möchte ich nicht


Ich bin viel eher gespannt auf den Benq W2700 zu dem es schon diverse Testberichte die nach dem Benq W1070 den neuen Preis-Leistungs-Sieger erwarten lassen.
Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit der Finanzierung bei Notebooksbilliger.de ? Die hängt ja mit einer Kreditkarte zusammen. Ist die Kündigung erst nach Abschluss der Finanzierung möglich und kostet die Kreditkarte monatlich was, auch wenn sie nur in der Schublade liegt? Finde dazu online rein gar keine Infos.
Toffolinovor 4 m

Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit der Finanzierung bei …Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit der Finanzierung bei Notebooksbilliger.de ? Die hängt ja mit einer Kreditkarte zusammen. Ist die Kündigung erst nach Abschluss der Finanzierung möglich und kostet die Kreditkarte monatlich was, auch wenn sie nur in der Schublade liegt? Finde dazu online rein gar keine Infos.


Wenn sich zwischenzeitlich nichts geändert hat, konnte man die Kreditkarte bereits im Antrag durchstreichen und die Finanzierung auch in einer Summe direkt per Überweisung ablösen.
Bearbeitet von: "kleineshi" 8. Apr
kleineshivor 6 m

Wenn sich zwischenzeitlich nichts geändert hat, konnte man die Kreditkarte …Wenn sich zwischenzeitlich nichts geändert hat, konnte man die Kreditkarte bereits im Antrag durchstreichen und die Finanzierung auch in einer Summe direkt per Überweisung ablösen.


Super danke.
Super Preis
Habe den ACER M550 und kann dazu nur WOW sagen!
Mit der Xbox One X oder einem gescheiten PC sehen Spiele/Filme einfach nur fantastisch aus.
Und gerade im Beamerbereich finde ich HDR erst richtig gut
Skyscraper zB war der letzte 4K Film und mit haben fast die Augen gebrannt vor lauter Farben und Schärfe
Wie ist dieser im Vergleich zum vivitek h1189?
woisitvor 7 h, 14 m

Wie ist dieser im Vergleich zum vivitek h1189?


Der Vivitek hat den etwas besseren Kontrast und Schwarzwert, aber der UHD 40 ist schärfer und kann HDR. Bei FullHd ist der Vivitek besser, bei 4K der UHD40....
Überraschend gute HDR-Darstellung
und
Schwarzwerte sind nur Durchschnitt


Wie soll man denn mit schlechtem Schwarzwert und wenig Helligkeit HDR gut darstellen?
deaalervor 2 m

Überraschend gute HDR-Darstellung und Schwarzwerte sind nur …Überraschend gute HDR-Darstellung und Schwarzwerte sind nur DurchschnittWie soll man denn mit schlechtem Schwarzwert und wenig Helligkeit HDR gut darstellen?


Indem Schwarzwerte nichts mit HDR zu tun haben und die Helligkeit nicht niedrig ist.
Nasenmamavor 11 h, 16 m

Super Preis Habe den ACER M550 und kann dazu nur WOW sagen!Mit …Super Preis Habe den ACER M550 und kann dazu nur WOW sagen!Mit der Xbox One X oder einem gescheiten PC sehen Spiele/Filme einfach nur fantastisch aus. Und gerade im Beamerbereich finde ich HDR erst richtig gut Skyscraper zB war der letzte 4K Film und mit haben fast die Augen gebrannt vor lauter Farben und Schärfe


So sehe ich das auch, ich habe mich vorher auch nur von den Specs und Bewertungen leiten lassen. Bis ich mir das mal im Vorführraum angeschaut habe. Ich denke das die meisten nicht wissen das es so minimale Unterschiede sind, aber der Preis weit auseinander
doctune759vor 2 h, 40 m

Der Vivitek hat den etwas besseren Kontrast und Schwarzwert, aber der UHD …Der Vivitek hat den etwas besseren Kontrast und Schwarzwert, aber der UHD 40 ist schärfer und kann HDR. Bei FullHd ist der Vivitek besser, bei 4K der UHD40....


vielen Dank! Hab zwar immernoch hauptsächlich HD Material, aber aufgrund von fast 300€ Preisunterschied ists dann doch der Optoma geworden.
Den UHD50 mit einigen Vorteilen gibt es zur Zeit als Amazon WHD für klein wenig mehr:

amazon.de/gp/…DVZ

Wollte ich mir eigentlich bei der 20% Aktion holen, aber Amazon gab ja keine Prozente auf alle Artikel
Sicher ein guter Beamer. Wer letzte Woche die NBB Black Weekend Aktion verpasst hat, sollte hier zuschlagen.
Letzt Woche gab es natürlich wesentlich attraktivere Angebote
Kambatx_Ogervor 18 h, 46 m

Hab mir den acer v7850 bei der Heimkino Botique gegen einen Sony 4k ca. …Hab mir den acer v7850 bei der Heimkino Botique gegen einen Sony 4k ca. 13000€ Wert getestet. So ein minimaler Unterschied, ich würde sogar sagen kaum sichtbar. Aber der Preis ist krass, nur weil der 4k nativ kann. Sollte jeder mal in einem Vorführraum testen


Hab auch darüber gelesen, das der Acer ein Geheimtipp sein soll. Überagendes 4k Bild für ein nicht nativen 4k Beamer und dazu super leise.
Ich habe ein epson6100 falls der jetzt kaputt gegehen sollte.
Würd ich mir denn Acer holen.
Tarzan82vor 27 m

Hab auch darüber gelesen, das der Acer ein Geheimtipp sein soll. …Hab auch darüber gelesen, das der Acer ein Geheimtipp sein soll. Überagendes 4k Bild für ein nicht nativen 4k Beamer und dazu super leise.Ich habe ein epson6100 falls der jetzt kaputt gegehen sollte. Würd ich mir denn Acer holen.


Ja, hatte das Glück das mein alter Acer kaputt gegangen ist
Bis es bezahlbare nativ 4K-Beamer gibt, genügt mir mein JVC DLA-X30.
Zu laut. 21dB ist Maximum
Ausverkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text