Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
DMAX FHD-Dashcam mit Fahrzeugdatenübertragung (On-Board-Diagnose, Für Tag- + Nachtaufnahmen) [iBOOD]
-169° Abgelaufen

DMAX FHD-Dashcam mit Fahrzeugdatenübertragung (On-Board-Diagnose, Für Tag- + Nachtaufnahmen) [iBOOD]

40,90€67,10€-39%iBOOD Angebote
25
eingestellt am 28. JulBearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei iBOOD bekommt ihr heute die DMAX FHD-Dashcam (OBD) für 40,90€ (34,95€ + 5,95€ Versandkosten).

Das voraussichtliche Versanddatum für das Produkt ist der 30.07.2019.

1413288.jpg1413288.jpg
VGP Idealo 67,10€



Marke: DMAX
Typ: FHD-Dashcam mit Fahrzeugdatenübertragung (OBD)
Garantie: 2 Jahre

  • Für Tag- & Nachtaufnahmen
  • Mit On-Board-Diagnose (OBD)
  • Videoauflösung: 1080p @ 30 fps


Eigenschaften
  • Sehfeld: 170 Grad
  • Spannungsversorgung: 12 V Gleichstrom 2 A
  • Datenübertragung: kabellos per WiFi (WLAN)
  • Wechselspeichermedium: SD, SDHC (≤ 32 GB)
  • Videoauflösung: 1080p @ 30 fps
  • Videoformate: MOV (Codec: mjpeg)
  • Menüführung: Bedienknöpfe
  • Schnittstellen: Mini-USB, SD/MMC
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Abmessungen (L x B x H): 80 x 68 x 28 mm
  • Gewicht (ohne Zubehör): 100 g
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

25 Kommentare
Interssantes Konzept, aber die Kamera ist 100% der Schwachpunkt.
Sogar die 40€ sind zu viel für diese Kamera! Lieber mehr für besseres zahlen.
Michali28.07.2019 00:09

Interssantes Konzept, aber die Kamera ist 100% der Schwachpunkt.



Hanzayger28.07.2019 00:11

Sogar die 40€ sind zu viel für diese Kamera! Lieber mehr für besseres zah …Sogar die 40€ sind zu viel für diese Kamera! Lieber mehr für besseres zahlen.


Welche wäre denn besser? Bzw was ist der Knackpunkt an dieser
okolyta28.07.2019 00:16

Welche wäre denn besser? Bzw was ist der Knackpunkt an dieser


Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.
Habe ich selber im Einsatz, keinerlei Aussetzer, perfektes Bild (Full-HD), einfaches Handling. Bereits weiter empfohlen an Familie und Kollegen und jeder ist von den Aufnahmen begeistert.
Ich habe mich vorher monatelang informiert und mich bewusst gegen die DMAX entschieden. Nicht nur die Aufnahmen sind miserabel, sondern auch die Dashcam an sich (Handling, Software).
Hanzayger28.07.2019 00:22

Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im …Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im Einsatz, keinerlei Aussetzer, perfektes Bild (Full-HD), einfaches Handling. Bereits weiter empfohlen an Familie und Kollegen und jeder ist von den Aufnahmen begeistert.Ich habe mich vorher monatelang informiert und mich bewusst gegen die DMAX entschieden. Nicht nur die Aufnahmen sind miserabel, sondern auch die Dashcam an sich (Handling, Software).


Habe auch die Viofo A118 und A119

Dann schaue ich mir die 129 nochmal an
Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?
Radiohead28.07.2019 00:55

Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät …Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?



Keinen. Ist ausschließlich für die Eventualitäten da. Ich habe eine Xiaomi, auch 170° Bild tagsüber echt bracubar, nachts aber echt ausbaufähig...
Radiohead28.07.2019 00:55

Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät …Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?


Das sichere Gefühl ist unbezahlbar. Man ist nicht geschützt, ganz klar, nur wenn man jeden Tag pendelt bekommt man viele gefährliche Situationen mit.
Nett war, dass die Hupfahrt einer Hochzeit auch mitdokumentiert wurde
Hanzayger28.07.2019 00:22

Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im …Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im Einsatz, keinerlei Aussetzer, perfektes Bild (Full-HD), einfaches Handling. Bereits weiter empfohlen an Familie und Kollegen und jeder ist von den Aufnahmen begeistert.Ich habe mich vorher monatelang informiert und mich bewusst gegen die DMAX entschieden. Nicht nur die Aufnahmen sind miserabel, sondern auch die Dashcam an sich (Handling, Software).



wie ist die bei Nacht? ich brauche eine hauptsächlich wenn mein auto geparkt ist, falls jemand meint er müsse mir mit dem schlüssel reinkratzen oder sonst einen schaden anrichten. Sind diese parkfunktionen der dashcams überhaupt sinnvoll bzw funktionieren die überhaupt gescheit, vorallem bei nacht?
yzyyyz28.07.2019 03:07

wie ist die bei Nacht? ich brauche eine hauptsächlich wenn mein auto …wie ist die bei Nacht? ich brauche eine hauptsächlich wenn mein auto geparkt ist, falls jemand meint er müsse mir mit dem schlüssel reinkratzen oder sonst einen schaden anrichten. Sind diese parkfunktionen der dashcams überhaupt sinnvoll bzw funktionieren die überhaupt gescheit, vorallem bei nacht?


Naja du filmst nach vorne und nach hinten. Zerkratzt werden doch Autos an der Seite
Bei Nacht ist die Frontkamera ganz ok, die nach hinten gerichtete Kamere kann man dagegen nachts vergessen.
Ich nutze meine nicht zur Parküberwachung, da Zündplus. Auf Dauerplus oder Hardwire habe ich verzichtet, da mir die Schadensaufnahme im Verkehr weitaus wichtiger schien und ausschlaggebend war.

Edit: Schau mal hier in den Kommentaren, @BrendaK hat ordentlich Arbeit geleistet...
Bearbeitet von: "Hanzayger" 28. Jul
Radiohead28.07.2019 00:55

Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät …Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?


Wozu brauchst du eine Krankenversicherung oder eine Haftpflichtversicherung?
Doch auch nur für diese Eventualitäten und dann ist man froh eine zu haben...
Radiohead28.07.2019 00:55

Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät …Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?


Die Frage kannst du auch bei JEDER Versicherung stellen!
Aber wenn du das Prinzip und den Hintergrund einer Dashcam anzweifelst, müsstest du es auch bei Versicherungen tuen....

Ups... @KingSmo hatte den selben Gedanken, war aber schneller... 😁
Bearbeitet von: "DeChSa79" 28. Jul
KingSmo28.07.2019 08:57

Wozu brauchst du eine Krankenversicherung oder eine …Wozu brauchst du eine Krankenversicherung oder eine Haftpflichtversicherung?Doch auch nur für diese Eventualitäten und dann ist man froh eine zu haben...


Verstehe den Vergleich nicht.
Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn ich einem rein fahre.
Und wenn das mit der dashcam aufgenommen worden ist oder nicht spielt dabei doch keine Rolle? Erleichtert nur die ermittlung des Unfallhergangs - das war die letzten 50 Jahre sogar ohne kamera möglich...
The.Pi28.07.2019 09:31

Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn …Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn ich einem rein fahre.Und wenn das mit der dashcam aufgenommen worden ist oder nicht spielt dabei doch keine Rolle? Erleichtert nur die ermittlung des Unfallhergangs - das war die letzten 50 Jahre sogar ohne kamera möglich...


Nun stehst an einer Ampel und der Fahrzeugführer vor Dir legt den Rückwärtsgang ein und fährt Dir rein, hinterher behauptet er Du wärst Ihm rein gefahren....... Das wäre so ein Fall für n Dashcam
The.Pi28.07.2019 09:31

Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn …Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn ich einem rein fahre.Und wenn das mit der dashcam aufgenommen worden ist oder nicht spielt dabei doch keine Rolle? Erleichtert nur die ermittlung des Unfallhergangs - das war die letzten 50 Jahre sogar ohne kamera möglich...



Vor allem kann die Aufnahme der Kamera im Fall der Fälle natürlich auch gegen einen selbst verwendet werden, wenn man sich doof anstellt.
Bearbeitet von: "Radiohead" 28. Jul
The.Pi28.07.2019 09:31

Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn …Verstehe den Vergleich nicht.Ohne Versicherung kann es teuer werden, wenn ich einem rein fahre.Und wenn das mit der dashcam aufgenommen worden ist oder nicht spielt dabei doch keine Rolle? Erleichtert nur die ermittlung des Unfallhergangs - das war die letzten 50 Jahre sogar ohne kamera möglich...


Früher ging es generell ohne so viel Technik. Vielleicht sind die Menschen unehrlicher geworden...
Ist doch super wenn man die Dashcam nicht braucht, in einer blöden Situation spart die einem aber ggf. Zeit und Ärger.
Radiohead28.07.2019 09:39

Vor allem kann die Aufnahme der Kamera im Fall der Fällenatürlich auch g …Vor allem kann die Aufnahme der Kamera im Fall der Fällenatürlich auch gegen einen selbst verwendet werden, wenn man sich doof anstellt.


Genau das ist das Problem. Manche Leute lassen ihre Dashcam vor dem Eintreffen der Polizei ganz schnell verschwinden, wenn sie selber Unfallverursacher gewesen sind, was natürlich auch nicht gerade die feine englische Art ist. Dennoch muss sich natürlich niemand selbst belasten....

Hier mal der Link zu einer sehr günstigen Full-HD-Dashcam: action.com/de-…a-/
Hat dieses Teil schon einer von euch ausprobiert, um zu sehen, ob es was taugt?
Bearbeitet von: "morsum" 28. Jul
Asystolie28.07.2019 09:38

Nun stehst an einer Ampel und der Fahrzeugführer vor Dir legt den …Nun stehst an einer Ampel und der Fahrzeugführer vor Dir legt den Rückwärtsgang ein und fährt Dir rein, hinterher behauptet er Du wärst Ihm rein gefahren....... Das wäre so ein Fall für n Dashcam


Richtig ansonsten heisst es wieder ganz schnell 50/50 für beide, weil dann wieder Aussage gegen Aussage steht.
Radiohead28.07.2019 00:55

Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät …Ich frage einfach mal: Welchen praktischen Nutzen hat ein derartiges Gerät für euch im Alltag, jenseits aller Eventualitäten wie z. B. Unfälle, die passieren könnten?



die Schuldfrage bei Unfällen zu klären, spart den Anwalt, spart die Gerichtskosten, spart Erhöhung der Versicherungsprämie, Gegner bezahlt den eigenen Schaden, eventuell Schmerzensgeld, Unfallrente. Mehr eigentlich nicht, hast Recht ist Unsinn das Ding.
Bearbeitet von: "einkaeufer100" 28. Jul
Hanzayger28.07.2019 00:22

Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im …Ich kann voll und ganz die Viofo A129 duo empfehlen.Habe ich selber im Einsatz, keinerlei Aussetzer, perfektes Bild (Full-HD), einfaches Handling. Bereits weiter empfohlen an Familie und Kollegen und jeder ist von den Aufnahmen begeistert.Ich habe mich vorher monatelang informiert und mich bewusst gegen die DMAX entschieden. Nicht nur die Aufnahmen sind miserabel, sondern auch die Dashcam an sich (Handling, Software).



ich habe nicht einen Test zu dieser Kamera gefunden, hast du einen link wo man mal was nachlesen kann?
einkaeufer10028.07.2019 12:24

ich habe nicht einen Test zu dieser Kamera gefunden, hast du einen link wo …ich habe nicht einen Test zu dieser Kamera gefunden, hast du einen link wo man mal was nachlesen kann?


Ich denke die geringe Verbreitung von Dashcams erlaube momentan keine (ausführlichen) Testberichte zu allen möglichen Dashcams.
Es gibt natürlich informative Videos auf
, oder wie bereits oben erwähnt in einem älteren Beitrag die Kommentare und Videos von @BrendaK!
einkaeufer10028.07.2019 12:02

die Schuldfrage bei Unfällen zu klären, spart den Anwalt, spart die G …die Schuldfrage bei Unfällen zu klären, spart den Anwalt, spart die Gerichtskosten, spart Erhöhung der Versicherungsprämie, Gegner bezahlt den eigenen Schaden, eventuell Schmerzensgeld, Unfallrente. Mehr eigentlich nicht, hast Recht ist Unsinn das Ding.


Vergiss nicht die Wildtiere, die sich nach einem Unfall freiwillig der Zeugenaussage der Versicherung unterziehen.
Nein mal im ernst, auch solche Geschichten zu beweisen, kann u.U.schwierig sein, wenn man nicht das verantwortliche Tier findet oder man keine Anzeichen dafür am Schaden feststellen kann. Die Versicherungen sind dankbar, wenn so etwas eindeutig festgehalten wurde.
einkaeufer10028.07.2019 12:02

die Schuldfrage bei Unfällen zu klären, spart den Anwalt, spart die G …die Schuldfrage bei Unfällen zu klären, spart den Anwalt, spart die Gerichtskosten, spart Erhöhung der Versicherungsprämie, Gegner bezahlt den eigenen Schaden, eventuell Schmerzensgeld, Unfallrente. Mehr eigentlich nicht, hast Recht ist Unsinn das Ding.



Im Traum vielleicht. Einen Anwalt erspart selbst sowas nicht. Ich weiß, wovon ich spreche. Selbst bei klarster Darstellung des Unfallablaufs, Fotos aus allen möglichen Perspektiven usw. wird sich bei größeren Schäden die gegnerische Versicherung fast immer quer stellen.

Ich hatte in knapp 20 Jahren schon mehrfach das Vergnügen. Mein Anwalt hat dann jeweils nichts anderes gemacht, als meine Unterlagen mit quasi identischem Inhalt nochmals mit seinem Kopfbogen an den Unfallgegner bzw. dessen Versicherung zu senden und dann lief es auch.

Ich kann nur jedem raten, sich bei Unfällen sofort einen Anwalt zu nehmen und sich den Zirkus (Aufwand und Zeit) zu sparen. Die nehmen einen gar nicht für voll.
Asystolie28.07.2019 09:38

Nun stehst an einer Ampel und der Fahrzeugführer vor Dir legt den …Nun stehst an einer Ampel und der Fahrzeugführer vor Dir legt den Rückwärtsgang ein und fährt Dir rein, hinterher behauptet er Du wärst Ihm rein gefahren....... Das wäre so ein Fall für n Dashcam


Ganz ehrlich, das ist n guter Hinweis. Habe das im Umfeld tatsächlich mehrfach gehört.
Kaufe dennoch keine, bin viel in Dienstfahrzeugen Unterwegs. Jedes Mal das Ding wechseln..
The.Pi28.07.2019 15:11

Ganz ehrlich, das ist n guter Hinweis. Habe das im Umfeld tatsächlich …Ganz ehrlich, das ist n guter Hinweis. Habe das im Umfeld tatsächlich mehrfach gehört.Kaufe dennoch keine, bin viel in Dienstfahrzeugen Unterwegs. Jedes Mal das Ding wechseln..



gerade da würde ich immer eine mit Saugnapf installieren sobald ich fahre
ist doch nur zu deinem Vorteil, wenn du deinem Arbeitgeber nachweißen kannst, dass du ordentlich fährst
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text