[Dodenhof] Grundig 55“ GOB 9990 Fine Arts OLED 4K UHD Fernseher für 999€+VSK
1198°Abgelaufen

[Dodenhof] Grundig 55“ GOB 9990 Fine Arts OLED 4K UHD Fernseher für 999€+VSK

1.000,95€1.428€-30%dodenhof Angebote
178
eingestellt am 17. Jan
Guten Abend ihr lieben.
Falls ihr auf der Suche nach einem neuen Fernseher seid aber bislang noch nicht fündig geworden seid könnte jetzt der Moment gekommen sein in dem ihr zuschlagen könntet!
Voraussetzung ist wenig Platz im Portmonee und viel Platz im Wohnzimmer (oder wohin ihr euch das gute Stück hinstellen wollt).
Ich komm zum Punkt, Dodenhof verkauft für kurze Zeit den:

Grundig GOB 9990 Fine Arts OLED Fernseher mit 4K Auflösung und 55“


1319848.jpg




1319848.jpg




1319848.jpg



Für gute 999,00€ + VSK (1000,95€) inkl. Versand!
Laut Idealo : idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6340462_-gob-9990-fine-arts-oled-grundig.html?camp=ipc_mailings&utm_source=share&utm_medium=crm&utm_campaign=app_ios_send_product
ist der günstigste Preis 1428,57inkl. Versand, was bedeutet dass Dodenhof das gute Stück zum Bestpreis verscherbelt.


1319848.jpg



Zum Deal geht es hier entlang:
dodenhof.de/6200126336-55-gob-9990-fine-arts-oled-e.html

Ein paar Technische Daten :

Der Fernseher hat folgende Anschlüsse :
3x HDMI
2x USB 2.0
1x RJ45 Ethernet
1x Optischen Audioausgang
1x Kopfhörerausgang
1x CI+

Weitere Daten :
UHD-Auflösung
OLED-Display
Dolby Vision
Magic Fidelity Pro Soundsystem
Auflösung (3840 x 2160p)
4k

Weitere Infos gibt es hier :
grundig.com/de-de/tv/tv-linienprogramm/alle/55-gob-9990-fine-arts-oled
Und hier :
api.meleven.de/out/dodenhof/f0.3c.4b.6200126336Produktdatenblatt.pdf

Der Fernseher hat bei verschiedenen Stiftung folgende Bewertungen bekommen:


1319848.jpg



Für Leute die es nicht wissen 55“ sind
~ 139,7 Zentimeter ( 1m 40 cm )


1319848.jpg



Sollte also von der Größe ausreichend sein.

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen und falls nicht dann vielleicht nächstes mal...

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Super Deal! Ich höre eh über ein Soundsystem und mit der Mi Box hab ich immer bessere Funktionen als jeder Smart TV. Das Bild ist wirklich super und für den Preis kann man nichts sagen.

Nur meine Frau sagt: "Nein, lass mich schlafen, du Idiot!
Bearbeitet von: "Vinnies_Dad" 18. Jan
infinityvor 11 m

Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit …Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.


Naja, Fire Tv Stick kostet im Deal 25 Euro und bietet mehr als jeder mir bekannte Smart Tv..
Bearbeitet von: "sascha93" 17. Jan
1,95€ Versandkosten, wow!
YellowSnowvor 2 m

Besser oder schlechter als die Lg?


Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.
178 Kommentare
1,95€ Versandkosten, wow!
Jetzt das große Modell für 1399€ davon! Mit Dolby Vision!
Krass, wenn die auch bei einem Fernseher nur 1,95 Versand nehmen.
Aber toller Preis für einen OLED.
Besser oder schlechter als die Lg?
YellowSnowvor 2 m

Besser oder schlechter als die Lg?


Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.
infinityvor 5 m

Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit …Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.



Software definitiv kacke, dieses jahr erst einen für bekannte geholt.
bild war aber gut auch ohne Einstellungen xD

würde aber eher auf ein lg Angebot warten, ausser man schaut nur
infinityvor 11 m

Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit …Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.


Naja, Fire Tv Stick kostet im Deal 25 Euro und bietet mehr als jeder mir bekannte Smart Tv..
Bearbeitet von: "sascha93" 17. Jan
Super Deal! Ich höre eh über ein Soundsystem und mit der Mi Box hab ich immer bessere Funktionen als jeder Smart TV. Das Bild ist wirklich super und für den Preis kann man nichts sagen.

Nur meine Frau sagt: "Nein, lass mich schlafen, du Idiot!
Bearbeitet von: "Vinnies_Dad" 18. Jan
Könnte ein gutes Gerät sein!?
Muss man sich mal die Specs genauer geben.
Für die Differenz zu anderen OLEDs kann man nen ganzen Mini Win Rechner mit Intel UHD620er hinten dranhängen.


sascha93vor 21 m

Naja, Fire Tv Stick kostet im Deal 25 Euro und bietet mehr als jeder mir …Naja, Fire Tv Stick kostet im Deal 25 Euro und bietet mehr als jeder mir bekannte Smart Tv..


FireTV 4k für 25€....Wo?
AlUrNiMavor 1 m

Könnte ein gutes Gerät sein!?Muss man sich mal die Specs genauer geben.Für …Könnte ein gutes Gerät sein!?Muss man sich mal die Specs genauer geben.Für die Differenz zu anderen OLEDs kann man nen ganzen Mini Win Rechner mit Intel UHD620er hinten dranhängen. FireTV 4k für 25€....Wo?


Haste Recht, meine den normalen. Gibts denn Prime in 4k oder nur Netflix?
sascha93vor 3 m

Haste Recht, meine den normalen. Gibts denn Prime in 4k oder nur Netflix?


Auf dem TV vorinstalliert? Weiss noch nicht. Heute zu faul die Specs zu lesen....
AlUrNiMavor 1 m

Auf dem TV vorinstalliert? Weiss noch nicht. Heute zu faul die Specs zu …Auf dem TV vorinstalliert? Weiss noch nicht. Heute zu faul die Specs zu lesen....


Ich meine ob Amazon Prime generell 4k streams anbietet.
Ich hab noch einen FHD Tv..
Bearbeitet von: "sascha93" 18. Jan
sascha93vor 3 m

Ich meine ob Amazon Prime generell 4k streams anbietet.Ich hab noch einen …Ich meine ob Amazon Prime generell 4k streams anbietet.Ich hab noch einen FHD Tv..


Ja m.W.n. ähnlich wie Netflix überwiegend Eigenproduktionen.
Aber der 4k Stick sollte auch Netflix und Youtube in 4k+HDR können. Also schon sinnvoll für so eine OLED-Kiste!
Im letzten Test der StiWa war der Grundig Oled der mit Abstand schlechteste TV. Hat glaube ich ausreichend bekommen. Dieser hier wird es nicht besser machen.
Bearbeitet von: "Jimbolollo" 18. Jan
Jimbolollovor 1 m

Im letzten Test der StiWa war der Grundig Oled der mit Abstand …Im letzten Test der StiWa war der Grundig Oled der mit Abstand schlechteste TV. Hat glaube ich ausreichend bekommen. Dieser hier wird es nicht besser machen.


2,6 hat der Vorgänger bekommen. Das ist neuerdings ausreichend?
Ein türkischer OLED?
Naja das Panel kommt wahrscheinlich eh von LG...

Problem bei solchen Herstellern ist das eher schlechte Smart-TV.
artonivor 12 m

2,6 hat der Vorgänger bekommen. Das ist neuerdings ausreichend?


Im letzten Test aus dem Q4 hat ein Grundig Oled schlecht abgeschnitten. Ich rede nicht von einem Vorgänger. Ich wälze gerne noch einmal in der Ausgabe nach.
Bearbeitet von: "Jimbolollo" 18. Jan
Jimbolollovor 51 m

Im letzten Test aus dem Q4 hat ein Grundig Oled schlecht abgeschnitten. … Im letzten Test aus dem Q4 hat ein Grundig Oled schlecht abgeschnitten. Ich rede nicht von einem Vorgänger. Ich wälze gerne noch einmal in der Ausgabe nach.


In der 12/18 wurde der 9880er oled getestet mit 2,6. Das ist der Vorgänger ohne Dolby Vision.

Es gab einen schlechteren Grundig mit 3,0, doch ist dieser kein oled.
Ein LG Panel.macht noch keinen guten TV. Die ganze Signalverarbeitung ist fast noch wichtiger. Wenn der TV da Murks macht, hilft das Beate Panel nichts.

Zudem gibt es sicherlich auch bei den Panels verschiedene Qualitätsklassen.
Bearbeitet von: "BlueSkyX" 18. Jan
AlUrNiMavor 7 h, 32 m

FireTV 4k für 25€....Wo?


Ich hatte damals meinen für 25 € aus diesem Deal. Allerdings Otto Neukunde (was bei mir tatsächlich stimmte, da ich ewig nichts mehr bestellt hatte bei denen).
Bearbeitet von: "Siran" 18. Jan
Input lag? Und Herz?
Könnte vor allem für Leute die bei Smart-TV features sowieso auf externe Lösungen setzen (Mi Box, Chromecast, TV Stick) setzen also interessant sein.

Welche anderen Vorteile, abgesehen von den Smart-TV features bietet denn ein LG B87 oder C8, welche je nach Angebot 200€+ teurer sind gegenüber diesem Gerät?

Kann jemand die eventuell schlechtere Signalverarbeitung bzw. Bilddarstellung bei speziell diesem Gerät und nicht allgemein von anderen Grundig Geräten denn bestätigen oder ist das nur Spekulation?
Simson91vor 16 m

Input lag? Und Herz?


Interessiert mich auch.
Simson91vor 47 m

Input lag? Und Herz?


Herz gibt es bei OLED nicht, die TFT Backplane liefert 120 Hz. Input Lag wird dir hier keiner sage können. Man findet sehr oft was in Richtung schlechten/zu hohen Input Lag aber das hilft hier nicht weiter.

Der Grundig ist sich nicht auf LG Niveau, egal ob beim OS oder der Bilddarstellung. Wer sich aber knapp 250€ sparen möchte und viel im dunklen Raum schaut oder viel von der Seite, der kann sich den TV überlegen.
OLED ist noch nicht ausgereift, Grundig ist eine "NoName" China-Marke und hat mit einem deutschen Fernseher nichts mehr zu tun. Früher hat man für das Geld noch einen echten Grundig 70/72 cm bekommen.

Wenn das Geld für was vernünftiges fehlt dann kauft man lieber "nur" einen 32 Zoll Fernseher.
Bei 1000€ werde ich schwach! Mal sehen ob der noch drunter geht
Wir hatten bei uns im Markt immer wieder Rückläufer... Grundig gehen sogar schneller kaputt als Samsung TV´s und das will was heißen
Strato0815vor 8 m

OLED ist noch nicht ausgereift, Grundig ist eine "NoName" China-Marke und …OLED ist noch nicht ausgereift, Grundig ist eine "NoName" China-Marke und hat mit einem deutschen Fernseher nichts mehr zu tun. Früher hat man für das Geld noch einen echten Grundig 70/72 cm bekommen.Wenn das Geld für was vernünftiges fehlt dann kauft man lieber "nur" einen 32 Zoll Fernseher.


OLED ist nach über 4 Jahren im Verkauf also noch nicht ausgereift. Aha.

Das erklär mir mal bitte. Schlüssig.

Danke
Hans.Avor 6 m

OLED ist nach über 4 Jahren im Verkauf also noch nicht ausgereift. Aha.Das …OLED ist nach über 4 Jahren im Verkauf also noch nicht ausgereift. Aha.Das erklär mir mal bitte. Schlüssig. Danke


Die brennen doch immer noch ein, selbst wenn man nachts das Toastprogramm drüber laufen lässt.
Nach 3D und OLED kommt bald das nächste Kaufargument, Hauptsache den Leuten die Kohle aus der Tasche ziehen.
Mehr kann ich dazu nicht schreiben, ist nur das was man überall lesen kann. Ich selbst habe keinen Fernseher, kann daher nicht aus Erfahrung schreiben.
Taugt der was?
hat Jemand schon Erfahrung mit Grundig?
Strato0815vor 7 m

Die brennen doch immer noch ein, selbst wenn man nachts das Toastprogramm …Die brennen doch immer noch ein, selbst wenn man nachts das Toastprogramm drüber laufen lässt. Nach 3D und OLED kommt bald das nächste Kaufargument, Hauptsache den Leuten die Kohle aus der Tasche ziehen.Mehr kann ich dazu nicht schreiben, ist nur das was man überall lesen kann. Ich selbst habe keinen Fernseher, kann daher nicht aus Erfahrung schreiben.


Schau und ich besitze einen OLED-TV seit 1 Jahr.
Und ich erkläre dir gern, dass bei normaler Nutzung ein Einbrennen ausgeschlossen ist.

Macht doch bitte selbst eure Erfahrungen ZUHAUSE und stellt dann eine Behauptung auf, die nicht ständig auf Tests unter unüblichen Bedingungen oder Ausstellern im MM/Saturn beruht. Danke
Nicht kaufen. Software is Müll
bensusen18. Jan

Kommentar gelöscht



Bei Heimkino stelle ich fest, dass sie ein äußerst gutes Gespür haben nur Geräte für Tests auszuwählen, die entweder "überragend", "ausgezeichnet" oder "sehr gut". Hut ab für diese äußerst erfolgreiche Selektion :P
Bearbeitet von: "artoni" 18. Jan
Strato0815vor 11 m

Die brennen doch immer noch ein, selbst wenn man nachts das Toastprogramm …Die brennen doch immer noch ein, selbst wenn man nachts das Toastprogramm drüber laufen lässt. Nach 3D und OLED kommt bald das nächste Kaufargument, Hauptsache den Leuten die Kohle aus der Tasche ziehen.Mehr kann ich dazu nicht schreiben, ist nur das was man überall lesen kann. Ich selbst habe keinen Fernseher, kann daher nicht aus Erfahrung schreiben.


Deswegen von nicht ausgereift zu sprechen...
Klar gibt es das Problem mit dem Einbrennen, das wird sich aber nie bei OLEDs beheben lassen. Das ist nunmal der Technik an sich geschuldet und 99% der Leute haben damit auch keine Probleme und meistens melden sich im Internet nur Leute, die Probleme damit haben. So sieht der Anteil größer aus als er eigentlich ist.
Bei OLEDs gibt es ggü. LED-Backlight-TVs mehr Farbraum und echtes Schwarz. Außerdem sind die Macken mit DSE, Clouding und Co minimiert/nicht vorhanden.
Teils habe ich eher das Gefühl, dass LED-Backlight-TVs deswegen nicht ausgereift sind... Aber das kann man einfach auch nicht so sagen. Kurz und knapp: Es gibt nicht DIE eine Technologie, die wirklich ausgereift ist. Und ich finde OLEDs in Bezug auf das ausgereift sein ebenwürdig mit den LED-Backlight-TVs.
infinityvor 10 h, 39 m

Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit …Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.


Dafür gibt's doch Fire TV (günstige Variante) oder eine Konsole (hat man evtl. eh zum Zocken)
infinityvor 10 h, 41 m

Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit …Schlechter. Keine netflix app. Wohl auch keine prime video app. Mit Sicherheit ein schlechter Prozessor mit schlechten Algorithmen. Und wahrscheinlich eher stiefmütterlicher Software support, was Updates und Bugfixes angeht.


Grundig wurde aufgekauft von Beko in der Türkei, wo die Fernseher entwickelt werden. Die Produktion findet größtenteils in Asien statt. Vermarktet werden die Fernseher über Grundig Deutschland.
Aufgrund dieser Konstellation ist der Support für Altgeräte eher dürftig. Aktuelle Produkte bekommen allerdings halbwegs akzeptablen Software Support - allerdings über die Türkische Muttergesellschaft und nicht über Grundig Deutschland.

Auf all zu regelmäßige Updates sollte man sich also bei Grundig nicht einstellen, jedoch kommen im Lifecycle doch bis zu 2 oder 3 Updates mal vor.

Allgemein bekleckert sich kein TV-Geräte-Hersteller mit Ruhm, was die Benutzbarkeit und Aktualität seiner Software betrifft.
Prinzipiell ist das Bedienkonzept der Fernseher veraltet - allein schon das sortieren der Senderlisten ist ein graus.
Und wer möchte schon auf dem Fernseher mit einem Uralt-Browser im Internet surfen, mit der IR Fernbedienung über eine Bildschirmtastatur.

Aus diesen Überlegungen heraus empfehle ich jedem, die Smart-Funktionalitäten mit externen Geräten (Fire-TV, Chromecast, Mediencenter, TV-Box), welche darauf spezialisiert sind, selbst herzustellen.
FearTheDudevor 2 m

Grundig wurde aufgekauft von Beko in der Türkei, wo die Fernseher …Grundig wurde aufgekauft von Beko in der Türkei, wo die Fernseher entwickelt werden. Die Produktion findet größtenteils in Asien statt. Vermarktet werden die Fernseher über Grundig Deutschland.Aufgrund dieser Konstellation ist der Support für Altgeräte eher dürftig. Aktuelle Produkte bekommen allerdings halbwegs akzeptablen Software Support - allerdings über die Türkische Muttergesellschaft und nicht über Grundig Deutschland.Auf all zu regelmäßige Updates sollte man sich also bei Grundig nicht einstellen, jedoch kommen im Lifecycle doch bis zu 2 oder 3 Updates mal vor.Allgemein bekleckert sich kein TV-Geräte-Hersteller mit Ruhm, was die Benutzbarkeit und Aktualität seiner Software betrifft.Prinzipiell ist das Bedienkonzept der Fernseher veraltet - allein schon das sortieren der Senderlisten ist ein graus.Und wer möchte schon auf dem Fernseher mit einem Uralt-Browser im Internet surfen, mit der IR Fernbedienung über eine Bildschirmtastatur.Aus diesen Überlegungen heraus empfehle ich jedem, die Smart-Funktionalitäten mit externen Geräten (Fire-TV, Chromecast, Mediencenter, TV-Box), welche darauf spezialisiert sind, selbst herzustellen.


Nicht bei allen Fernsehern kann man über externe Zuspieler alle Features nutzen. Ein Beispiel ist Sony mit Dolby Vision, wo es bis heute glaube ich nur über die internen apps geht.
infinityvor 9 m

Nicht bei allen Fernsehern kann man über externe Zuspieler alle Features …Nicht bei allen Fernsehern kann man über externe Zuspieler alle Features nutzen. Ein Beispiel ist Sony mit Dolby Vision, wo es bis heute glaube ich nur über die internen apps geht.


Das passiert, wenn Hersteller proprietäre Standards verwenden. Es gibt aber glücklicherweise viele offene Alternativen dafür.
Sony ist ein Musterbeispiel wenn es um proprietäre Lösungen geht (z.B. Memory Stick). Der Verbraucher merkt das aber erst, wenn er "Fremdhardware" integriert.
Wenn die das mit dem Smart-Geraffel nicht ordentlich hinbekommen frag ich mich warum die das nicht ganz sein lassen und einfach nur nen ordentlichen Fernseher bauen, ohne den ganzen Schickschnack. Gibt sicherlich genug Leute, die schon drölfzehn Zuspielgeräte haben und einfach nur einen großen Bildschirm brauchen. Oder mal auf PVR-Funktionen konzentrieren, die sind bei allen TVs durch die Bank immer noch furchtbar und quasi unbenutzbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text