dodocool Dual Band Wlan Stick WiFi Adapter 2.4GHz & 5GHz mit bis zu 867Mbps USB 3.0 und WPS für 14,24 € statt 18,99€
301°Abgelaufen

dodocool Dual Band Wlan Stick WiFi Adapter 2.4GHz & 5GHz mit bis zu 867Mbps USB 3.0 und WPS für 14,24 € statt 18,99€

23
eingestellt am 13. Feb
Technische Daten:

  • 802.11AC Standard: bis zu 3 mal schneller als 802.11n, und kompatibel mit 802.11ac / n / g / b / a Geräten.
  • AC1200 Dualband Schlüssel: 5-GHz-11ac(bis zu 867 Mbps) oder 2,4-GHz-11n(bis zu 300 Mbps). Ideal für die ununterbrochene HD-Video-Streaming, verzögerungsfreies Online-Gaming, E-Mail, Web-Browsing usw.
  • USB 3.0 Superspeed: Mit maximalen Geschwindigkeiten von 5 Gbps, bis zu 10 mal schneller als USB 2.0. Auch abwärtskompatibel mit USB 2.0.
  • WPS-ein Key-Verschlüsselung: 64/128 Bit WEP, AES, TKIP, WPA, WPA2, 802.1x, WPA-PSK und WPA2-PSK.

Artikelgröße :. ca. 3,83 * 1,14 * 0,44 / 97,40 * 29,00 * 11,20 mm (L * B * H)
Artikelgewicht : ca. 0,67 Unzen / 20g

Was Sie bekommen
1 * Dodocool drahtlose AC1200 Dualband USB 3.0 Adapter
1 * Installations-CD
1 * Bedienungsanleitung auf Deutsch
24 monatige Garantie und freundlichen Kundenservice


Auf den Preis kommt man in dem man im Aktions Feld den Gutscheincode aktiviert oder im Bestellvorgang in das dafür vorgesehene Feld folgenden Code eingibt: "M8ETOTP3 "


Laut Kommentaren: Chipset: Realtek RTL8812AU



23 Kommentare

Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der Preis. Ich hab schon mit "Markenware" zu viele Nerven an Schrottgeräte verschwendet, da weiß ich nicht ob ich das Risiko solch eines noname-Produktes eingehen würde von dem ich weder den Chipsatz kenne noch sicher sein kann dass die Treiber gepflegt werden.
Zumal ein Asus USB-AC54 jetzt auch bezahlbar ist.

TenDancevor 33 m

Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der …Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der Preis. Ich hab schon mit "Markenware" zu viele Nerven an Schrottgeräte verschwendet, da weiß ich nicht ob ich das Risiko solch eines noname-Produktes eingehen würde von dem ich weder den Chipsatz kenne noch sicher sein kann dass die Treiber gepflegt werden.Zumal ein Asus USB-AC54 jetzt auch bezahlbar ist.

Absolut korrekt, wlan Probleme sind zu 90%, client Probleme

TenDancevor 45 m

Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der …Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der Preis. Ich hab schon mit "Markenware" zu viele Nerven an Schrottgeräte verschwendet, da weiß ich nicht ob ich das Risiko solch eines noname-Produktes eingehen würde von dem ich weder den Chipsatz kenne noch sicher sein kann dass die Treiber gepflegt werden.Zumal ein Asus USB-AC54 jetzt auch bezahlbar ist.



Full ack - wobei ich deshalb unbedingt noch "dodocool" in den Dealtitel mit aufnehmen würde, damits nicht so sehr nach "no-name" aussieht. Die Marke ist nämlich zumindest seriöser als die von "Original Xiaomi", die hier inzwischen schlimmer als Apple gehypt wird und was die Kompatibilität angeht, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht - die Amazon-Bewertungen sprechen auch für sich.

wlan und bluetooth sind ja die selbe Technologie, kann ich mit dem teil auch bluetooth controller verbinden?

Bearbeitet von: "Cocux" 13. Feb

Verfasser

dystopvor 17 m

Full ack - wobei ich deshalb unbedingt noch "dodocool" in den Dealtitel …Full ack - wobei ich deshalb unbedingt noch "dodocool" in den Dealtitel mit aufnehmen würde, damits nicht so sehr nach "no-name" aussieht. Die Marke ist nämlich zumindest seriöser als die von "Original Xiaomi", die hier inzwischen schlimmer als Apple gehypt wird und was die Kompatibilität angeht, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht - die Amazon-Bewertungen sprechen auch für sich.



Mir war die Marke ehrlich gesagt nicht bekannt, aber habe sie oben mal hinzugefügt. Danke für die Anmerkung :-)

Cocuxvor 5 m

wlan und bluetooth sind ja die selbe Technologie, kann ich mit dem teil …wlan und bluetooth sind ja die selbe Technologie, kann ich mit dem teil auch bluetooth controller verbinden?



Nein, sind es meines Wissens nicht. Sollte somit auch (leider) nicht funktionieren.

Cocuxvor 9 m

wlan und bluetooth sind ja die selbe Technologie, kann ich mit dem teil …wlan und bluetooth sind ja die selbe Technologie, kann ich mit dem teil auch bluetooth controller verbinden?


Logo, man kann auch noch DECT Telefone und Morsezeichen einbinden. Mit extra Software geht auch eine Gehirntransplantation 😊

Chipset: Realtek RTL8812AU

Verfasser

TenDancevor 1 h, 26 m

Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der …Nettes Design, aber bei WLan ist mir Kompatibilität wichtiger als der Preis. Ich hab schon mit "Markenware" zu viele Nerven an Schrottgeräte verschwendet, da weiß ich nicht ob ich das Risiko solch eines noname-Produktes eingehen würde von dem ich weder den Chipsatz kenne noch sicher sein kann dass die Treiber gepflegt werden.Zumal ein Asus USB-AC54 jetzt auch bezahlbar ist.



navijungevor 7 m

Chipset: Realtek RTL8812AU


(:

dystopvor 42 m

Full ack - wobei ich deshalb unbedingt noch "dodocool" in den Dealtitel …Full ack - wobei ich deshalb unbedingt noch "dodocool" in den Dealtitel mit aufnehmen würde, damits nicht so sehr nach "no-name" aussieht. Die Marke ist nämlich zumindest seriöser als die von "Original Xiaomi", die hier inzwischen schlimmer als Apple gehypt wird und was die Kompatibilität angeht, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht - die Amazon-Bewertungen sprechen auch für sich.


Wo sprechen denn die Rezensionen für sich? Gerade die kritischen geben mir zu denken.. Gibt es denn einen stivk, den man uneingeschränkt empfehlen kann? Mein T20 braucht demnächst WLAN..

glockmanevor 11 m

Mein T20 braucht demnächst WLAN.


Unter Linux bin ich sehr zufrieden mit dem TP-Link TL-WN722N: amazon.de/dp/…LG/


Für Windows 10 ist der jedoch nicht zu empfehlen (Treiber lässt sich zwar installieren, bricht nicht nur bei mir aber immer wieder ab). Und er unterstützt "nur" 2.4 GHz, keine 5GHz.

Verfasser

navijungevor 1 m

Unter Linux bin ich sehr zufrieden mit dem TP-Link TL-WN722N: …Unter Linux bin ich sehr zufrieden mit dem TP-Link TL-WN722N: https://www.amazon.de/dp/B002SZEOLG/Für Windows 10 ist der jedoch nicht zu empfehlen (Treiber lässt sich zwar installieren, bricht nicht nur bei mir aber immer wieder ab). Und er unterstützt "nur" 2.4 GHz, keine 5GHz.





By the way mit welchem Stick ich extrem unzufrieden war, war der Fritz Box Stick aus dem Hause AVM. Hatte selbst mit Wlan Sticks aus China für 1 € stabilere Verbindungen und höhere Übertragungsraten.

glockmanevor 17 m

Wo sprechen denn die Rezensionen für sich? Gerade die kritischen geben mir …Wo sprechen denn die Rezensionen für sich? Gerade die kritischen geben mir zu denken.. Gibt es denn einen stivk, den man uneingeschränkt empfehlen kann? Mein T20 braucht demnächst WLAN..


Das bezog sich mehr auf die Firma als solches; zu dem Stick hier kann ich (noch) nichts eigenes sagen (Mitte der Woche dann ;-) Allerdings überwiegen auch hier mit 4,1 Sternen doch ziemlich deutlich die positiven Eindrücke und mit 72 Bewertungen auch wohl etwas viel, um gekauft zu sein?! AVM kommt jedenfalls schon seit Jahren (zu Recht) nicht mehr auf solche guten Feedbacks. Ansonsten habe ich an zwei t20 noch mit TP-Link (Archer, der weiße mit der Fullsize-Antenne, nicht der Mini) sehr gute Erfahrungen gemacht (wobei man von deren Routern und Repeatern die Finger lassen sollte). Kam eigentlich nie zu Abbrüchen; wurde mir aber irgendwann zu lahm. Selbst unter idealen Bedingungen bliebs imm er unter 10MB/s.

Brauche für meine NAS n neuen Stick mit am besten auch ac.

Die offiziell supporteten sind entweder teuer oder nur USB2 und 2,4GHz Wlan. Kennt sich da wer aus?

Verfasser

aldilhousevor 5 h, 18 m

Brauche für meine NAS n neuen Stick mit am besten auch ac.Die offiziell …Brauche für meine NAS n neuen Stick mit am besten auch ac.Die offiziell supporteten sind entweder teuer oder nur USB2 und 2,4GHz Wlan. Kennt sich da wer aus?


Habe selber keinen NAS tippe aber drauf das die meisten OS Distributionen davon auf Linux basieren. Würde mir eigentlich wundern wenn der Stick aus dem Thread da nicht zum Laufen zu bringen wäre:

forum.ubuntuusers.de/top…10/



glockmane13. Februar

Wo sprechen denn die Rezensionen für sich? Gerade die kritischen geben mir …Wo sprechen denn die Rezensionen für sich? Gerade die kritischen geben mir zu denken.. Gibt es denn einen stivk, den man uneingeschränkt empfehlen kann? Mein T20 braucht demnächst WLAN..



Also ich kann nun auch dieses Modell definitiv empfehlen: bei zwei parallelen Verbindungen bleiben diese jeweils kontinuierlich über 5MB/s (unter ziemlich subidealen Bedingungen); noch dazu unter Win10 automatisch erkannt. Ist netto ungefähr doppelt so schnell wie der TP-Link Archer. Bloß die extreme Breite könnte bei einigen wohl Probleme machen aber eher bei Notebooks, an einem T20 wohl kaum.

Was für ein scheiß Teil... Windows hat zwar automatisch Treiber installiert, aber ich fliege andauernd wieder raus oder er kann sich gar nicht verbinden.. Vermute, dass es an den Treibern von Realtek liegt, die wahrscheinlich uralt sind (Chip ist ein 8812au).

Konnte jmd funktionierende Treiber für Win 10 64bit finden? Vielleicht krieg ich es ja doch noch zum laufen..

Verfasser

bizkaspervor 18 m

Was für ein scheiß Teil... Windows hat zwar automatisch Treiber i …Was für ein scheiß Teil... Windows hat zwar automatisch Treiber installiert, aber ich fliege andauernd wieder raus oder er kann sich gar nicht verbinden.. Vermute, dass es an den Treibern von Realtek liegt, die wahrscheinlich uralt sind (Chip ist ein 8812au).Konnte jmd funktionierende Treiber für Win 10 64bit finden? Vielleicht krieg ich es ja doch noch zum laufen..


Wie fliegst du den raus? War bei mir plug n play und läuft super. Also trennt sich die WLAN Verbindung oder gar der Stick von PC?

Basler182vor 8 m

Wie fliegst du den raus? War bei mir plug n play und läuft super. Also …Wie fliegst du den raus? War bei mir plug n play und läuft super. Also trennt sich die WLAN Verbindung oder gar der Stick von PC?



Erst hatte ich plug n play und da lief es einigermaßen, dann hatte er aber beim Start von Win öfter keine Verbindung also habe ich die Treiber von der Homepage geladen und die drauf gemacht. Seitdem funzt nix mehr...

Hast du nen 5G Netz (AC) oder noch nen 2,4er?

Vergleichspreis via Geizhals für ein Gerät dieser Art (Tenda) wäre 21,98 Euro. Also schon eine ziemlich ultimative Ersparnis.

Allerdings war ich bisher von allen typischen "China-Marken" bei solchen Sticks mehr als enttäuscht.

Das scheint sich auch herumgesprochen zu haben, denn die guten Marken-Hersteller sind kaum unter 30 Euro zu kriegen:

TP-Link 29 Euro, Zyxel 32 Euro, AVM 38 Euro, Asus 40 Euro.

Ich klicke also mal auf Hot hier

Verfasser

bizkaspervor 17 h, 5 m

Erst hatte ich plug n play und da lief es einigermaßen, dann hatte er aber …Erst hatte ich plug n play und da lief es einigermaßen, dann hatte er aber beim Start von Win öfter keine Verbindung also habe ich die Treiber von der Homepage geladen und die drauf gemacht. Seitdem funzt nix mehr...Hast du nen 5G Netz (AC) oder noch nen 2,4er?


Habe beides Router läuft Dual allerdings nutze ich meistens 5 GHz

Basler182vor 17 h, 26 m

Habe beides Router läuft Dual allerdings nutze ich meistens 5 GHz



Basler182vor 17 h, 26 m

Habe beides Router läuft Dual allerdings nutze ich meistens 5 GHz



Vielleicht liegt es auch an der Connect Box von unity Media, aber alle anderen Geräte / Sticks haben ne stabile Verbindung, nur der zickt extrem rum...

Verfasser

bizkaspervor 2 h, 51 m

Vielleicht liegt es auch an der Connect Box von unity Media, aber alle …Vielleicht liegt es auch an der Connect Box von unity Media, aber alle anderen Geräte / Sticks haben ne stabile Verbindung, nur der zickt extrem rum...




Ich kann zu deinem Router persönlich nichts sagen, aber auch möglich das er Schuld ist.


Habe mal nen Test Bericht zu dem Router mir angeschaut er erhielt dort ne 4,0: "Schon nach der dritten Wand in den Testräumen kam bei WLAN-ac und bei WLAN-n mit 5 GHz kein Datenverkehr mehr zustande, die FritzBox schaffte hier im Test noch eine Wand mehr."


Vielleicht bist du zu weit weg und daher die Abbrüche? Evtl auch mal sofern der Router das unterstützt Störsignale automatisch erkennen und einen anderen Kanal auswählen?


Habe selbst an einem Wohnsitz ne O2 Box, wollte mir das Internet dieser mit meinem Nachbarn teilen, war aber schier unmöglich weil sie nicht mal durch die eine Wand geht.




Zu Hause habe ich ne Fritz Box, den Stick selbst habe ich aber auch nur mit dieser getestet.

Basler182vor 8 h, 51 m

Ich kann zu deinem Router persönlich nichts sagen, aber auch möglich das e …Ich kann zu deinem Router persönlich nichts sagen, aber auch möglich das er Schuld ist.Habe mal nen Test Bericht zu dem Router mir angeschaut er erhielt dort ne 4,0: "Schon nach der dritten Wand in den Testräumen kam bei WLAN-ac und bei WLAN-n mit 5 GHz kein Datenverkehr mehr zustande, die FritzBox schaffte hier im Test noch eine Wand mehr."Vielleicht bist du zu weit weg und daher die Abbrüche? Evtl auch mal sofern der Router das unterstützt Störsignale automatisch erkennen und einen anderen Kanal auswählen? Habe selbst an einem Wohnsitz ne O2 Box, wollte mir das Internet dieser mit meinem Nachbarn teilen, war aber schier unmöglich weil sie nicht mal durch die eine Wand geht. Zu Hause habe ich ne Fritz Box, den Stick selbst habe ich aber auch nur mit dieser getestet.



Naja, das Ding ist, dass der Fritz Wlan Stick im 5er Netz vollständigen Empfang hat, genauso wie der Laptop oder das iPhone.. Nur mit dem Stick geht nix.. Habe mal den Verkäufer angeschrieben. Scheinbar ist der Realtek Chip insgesammt auch sehr verschrieen unter Windows 10... Zur Not geht er zurück.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text