2084°
Dokumentarfilm über Nordkorea "Im Strahl der Sonne" ein Film von Vitaly Mansky
Dokumentarfilm über Nordkorea "Im Strahl der Sonne" ein Film von Vitaly Mansky

Dokumentarfilm über Nordkorea "Im Strahl der Sonne" ein Film von Vitaly Mansky

Dokumentarfilm über Nordkorea "Im Strahl der Sonne" ein Film von Vitaly Mansky kann kostenlos über die Homepage von der Bpd - Bundeszentrale für politische Bildung Angebote gestreamt werden.

Inhalt:
Die 8-jährige Zin-mi lebt mit ihren Eltern in Pjöngjang in Verhältnissen
wie aus einem nordkoreanischen Bilderbuch. Regisseur Vitaly Mansky
durfte sie über den Zeitraum eines Jahres mit der Kamera begleiten,
streng bewacht von Aufpassern des Regimes. Sein Film blickt hinter die
Fassade einer allgegenwärtigen staatlichen Inszenierung.

Trailer:



Letzter Deal zu dem Film (DVD Kaufversion):
mydealz.de/dea…163

Redaktion

Tolle Doku! Hier der Download-Link (MP4, 1280x720, ca. 1GB). Danke, kommt in die Streaming-Übersicht

Beste Kommentare

Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:

- wieso hassen sie die Japaner?
- wieso hassen sie die Amis?
- wer boykottiert denn so das Land und wie äußert sich dieser Boykott auf die Bevölkerung?
- wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns ausgebeutet werden, von diesem verschlossenen Land so?

Schon klar, Regime und so - doch Einseitigkeit ist irgendwie traurig.

Wen die so Weitermachen Strahlt da mehr als die Sonne

Should the U.S. consider military action against North Korea?
Yes.

Where exactly is North Korea?
I don’t know. I'm so bad at geography.

Kann man auch bei Netflix schauen.

Eine tolle, unaufgeregte und trotzdem (oder gerade deswegen?) aufwühlende Doku.

Vorweg: Es wird nicht viel geredet, oft nur begleitet und es ist hilfreich schon ein bisschen was über Nordkorea zu wissen. Ist aber kein Muss und lasst euch nicht abschrecken, nur als zusätzlicher Hinweis.

Hot!
Bearbeitet von: "unmz1985" 12. Aug
51 Kommentare

Hot für Bildung! Danke dir.

Kann man auch bei Netflix schauen.

Eine tolle, unaufgeregte und trotzdem (oder gerade deswegen?) aufwühlende Doku.

Vorweg: Es wird nicht viel geredet, oft nur begleitet und es ist hilfreich schon ein bisschen was über Nordkorea zu wissen. Ist aber kein Muss und lasst euch nicht abschrecken, nur als zusätzlicher Hinweis.

Hot!
Bearbeitet von: "unmz1985" 12. Aug

Gibt es bald nicht mehr...

Wen die so Weitermachen Strahlt da mehr als die Sonne

Danke!

Rocketdeflopvor 20 m

Wen die so Weitermachen Strahlt da mehr als die Sonne


Wird auch mal Zeit, lange nichts mehr los gewesen auf der Welt

Wie können die nur ohne Internet und mydealz leben

nginxvor 17 m

Wie können die nur ohne Internet und mydealz leben



Ganz einfach, die kennen es einfach nicht

Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:

- wieso hassen sie die Japaner?
- wieso hassen sie die Amis?
- wer boykottiert denn so das Land und wie äußert sich dieser Boykott auf die Bevölkerung?
- wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns ausgebeutet werden, von diesem verschlossenen Land so?

Schon klar, Regime und so - doch Einseitigkeit ist irgendwie traurig.

Film gibts auch auf netflix in bessere Qualität falls wer dort schauen möchte.

Weitere Empfehlung zum Thema: "Mein Horrorbesuch in Nordkorea - Erlebnisse junger Reisender". Doku ZDF Info von 2017.

Obwohl Horror in Bezug auf die jeweiligen Erzählungen etwas überzogen scheint, da die meisten Kommentatoren recht neutral ihre Erlebnisse schildern.

Ich kenne zwar die BpB länger, aber ich war lange nicht auf deren Homepage. Daher ein Hot von mir für den Hinweis auf das Streamen von Filmen
Bearbeitet von: "blackpainting" 12. Aug

Tolle Doku. Erschütternde Doku. Gehirnwäsche 2.0 ein Wahnsinn.

PauliEffectvor 1 h, 25 m

Weitere Empfehlung zum Thema: "Mein Horrorbesuch in Nordkorea - Erlebnisse …Weitere Empfehlung zum Thema: "Mein Horrorbesuch in Nordkorea - Erlebnisse junger Reisender". Doku ZDF Info von 2017. Obwohl Horror in Bezug auf die jeweiligen Erzählungen etwas überzogen scheint, da die meisten Kommentatoren recht neutral ihre Erlebnisse schildern.[Video]



Die verlinkte Doku heißt "Mein Besuch in Nordkorea - Videotagebuch junger Reisender" (in der ZDFmediathek abrufbar). "Horrorbesuch" bringt dem Uploader sicher mehr Klicks als so ein neutraler Titel (Clickbaiting).
Bearbeitet von: "waltherbans" 12. Aug

Danke für diesen Tipp

North Korea - Best Korea

Should the U.S. consider military action against North Korea?
Yes.

Where exactly is North Korea?
I don’t know. I'm so bad at geography.

Im Kino gesehen (leider nicht während meinem Nordkorea Aufenthalt) - sehr zu empfehlen.

meingottwalthervor 3 h, 21 m

Wird auch mal Zeit, lange nichts mehr los gewesen auf der Welt

777vor 1 h, 24 m

Wenn ich schon den Titel höre... würd ich nie draufklicken. Da erwartet m …Wenn ich schon den Titel höre... würd ich nie draufklicken. Da erwartet man nichts vernünftiges.

Ist Standard YT Clickbait. Der Inhalt dagegen ist ganz nett.

cybicvor 3 h, 6 m

wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns a …wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns ausgebeutet werden, von diesem verschlossenen Land so?


Ich beute keine Länder aus, sprich für dich selbst, aber nicht für alle.

Wie mir bei Staaten dieser Art immer die Worte des Opas meines Freundes einfallen auf die Frage welche Zeit seiner 50jährigen Ehe denn die schönste war...
Und als Antwort nur trocken kam:
"Die 15 Jahre russische Kriegsgefangenschaft"

cybicvor 3 h, 16 m

Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:- wieso …Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:- wieso hassen sie die Japaner?- wieso hassen sie die Amis?- wer boykottiert denn so das Land und wie äußert sich dieser Boykott auf die Bevölkerung?- wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns ausgebeutet werden, von diesem verschlossenen Land so?Schon klar, Regime und so - doch Einseitigkeit ist irgendwie traurig.



Sind die Fragen ernst gemeint oder hast du in der Schule einfach nicht aufgepasst? Man muss auch nicht in jeder Doku bis zum Urknall zurück gehen.

Die Japaner haben sich im WK2 als besondere Menschenfreunde gezeigt und sind seit dem in mehreren asiatischen Ländern besonders beliebt. Der Beliebheitswert der USA dürfte mit dem Eingreifen im Koreakrieg und später mit der allgemeinen Rolle als Weltpolizei zusammenhängen.
Offiziell boykottiert so ziemlich jeder Nordkorea. Russland / China blockieren aber gerne Resolutionen und haben beim Atomwaffenprogramm mitgeholfen. Außerdem freut sich Nordkorea immer über Devisen ergo kann man Waffentechnik bei denen einfach einkaufen, was zB Assad gemacht hat. Assads Reaktor hat Israel dann aber weggebombt.

Wer ernsthaft glaubt, dass die Koreaner ihre Atomwaffen einsetzen glaubt auch an Arier auf dem Mond. Die brauchen die Bombe als Überlebensversicherung, Saddam und Gadaffi hatten keine, deren Schicksal wolllen die nicht teilen.

Nyuvor 1 h, 30 m

Was den Hass zwischen Japan und Korea angeht: …Was den Hass zwischen Japan und Korea angeht: http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/tid-30433/historische-motive-hinter-dem-korea-konflikt-hass-auf-den-bruderstaat-und-angst-vor-der-welt-der-schrecken-der-japanischen-besatzung_aid_953905.html


Interessanterweise wissen Japaner zwar das Korea sie hassen, sie wissen aber nicht warum. Dieser dunkle Part der Geschichte wird in der Schule nicht unterrichtet. Da lob ich mir den Geschichtsunterricht in Deutschland.
Auch fängt der Geschichtsunterricht bezüglich 2. WK erst mit Abwurf der Atombombe an...

Mein Gott, was bin ich froh mich hier über vermeintlich schlechte Deals aufregen zu dürfen.... ein Hoch auf Unser deutlich freieres Land...

Nice, erstmal mit dem Jdownloader die mp4 runtergeladen.

UltraKurtvor 43 m

[Bild] ......und jetzt mal googeln, wie viele Kriege NordKorea gestartet …[Bild] ......und jetzt mal googeln, wie viele Kriege NordKorea gestartet hat...... kleiner Spoiler: 0



1950 hat Nordkorea ja nicht Südkorea angegriffen... Ich mal mir die Welt so wie sie mir gefällt Immer dieses gefährliche Halbwissen von den allwissenden und nicht belehrbaren alternative Medien Helden
Bearbeitet von: "Janone0207" 12. Aug

Captervor 1 h, 3 m

Sie schreiben in ihren Posts das Nordkorea eine Bastion gegen den …Sie schreiben in ihren Posts das Nordkorea eine Bastion gegen den Kapitalismus ist und das der Westen für die Eskalation verantwortlich ist? Ja ist das linke Lager in Deutschland jetzt total übergeschnappt? Merken sie eigentlich noch was sie schreiben? Nordkorea ist eine absolute Diktatur, die ganze Bevölkerungsgruppen in Lagern ermorden lässt. Die Bevölkerung verhungert. Menschen, welche das auch nur ansprechen werden gefoltert und hingerichtet. Ganze Familien werden ausgelöscht. Die Diktatur hat sich und sein Regime zu einer Art Gott stilisiert. Es wird im Staatsfernsehen mit der Vernichtung der USA gedroht. Das Menschen wie sie in ihrem blinden Hass auf Amerika nicht einmal davor zurückschrecken sich mit Nordkorea zu synpathisieren hätte selbst ich nicht erwartet. Ein Teil des aktuellen Deutschland ist nur noch erschreckend. Es ist abstoßen und widerlich das Linkspopulisten, um gegen den Präsidenten der freien Welt zu hetzen, selbst vor der Verherrlichung Nordkoreas nicht halt machen. Ich schäme mich für Mitmenschen wie sie. Hoffentlich merken alle Leser wie wichtig es gerade heute ist gegen Linksextremisten und Kommunisten zu kämpfen, symapthsieren diese sogar mit Nordkorea.




Auch wenn es traurig ist, aber die US-Amerikaner (bzw. deren wechselnde Regierungen) haben - seit 1945 - mehr Menschen auf dem Gewissen.

Und das nicht nur direkt durch Kriege, sondern indirekt auch durch CIA-finanzierte Umstürze, Handelssperren, Boycotte etc.

Das soll natürlich nicht dieses chinesische Marionettenregime in NK rechtfertigen. Aber nachdenken darüber darf man schon.

m4574vor 44 m

gegen den "Präsidenten der freien Welt"?!?! Hier waren bis …gegen den "Präsidenten der freien Welt"?!?! Hier waren bis hier hin ja wirklich eine schwachsinnige Kommentare dabei. Aber jetzt wird es absurd....



Ja, so ist es "gegen den Präsidenten der freien Welt", der erfolgreich durch unzählige Stichhaltige Beweise dafür gesorgt hat, dass wir heute im Irak eine Musterdemokratie innerhalb des Nahen Ostens haben. God bless you my president.

Wer die Ironie findet, darf sie behalten

thezymovor 3 h, 12 m

Ist das schon wieder so ein anti Nordkorea Propaganda Format? Gibt auf …Ist das schon wieder so ein anti Nordkorea Propaganda Format? Gibt auf YouTube genug authentisches Material über Nordkorea (ohne Aufpasser) z.b. von einem Indonesischem Gastarbeiter der aus NK heraus bloggt.

Frage, wieso sollte es ein Pro NKorea Film geben?

Wieso fühlt sich jeder immer so geil? Ihr stinkt eh alle

FakebookAccountvor 22 m

Auch wenn es traurig ist, aber die US-Amerikaner (bzw. deren wechselnde …Auch wenn es traurig ist, aber die US-Amerikaner (bzw. deren wechselnde Regierungen) haben - seit 1945 - mehr Menschen auf dem Gewissen.Und das nicht nur direkt durch Kriege, sondern indirekt auch durch CIA-finanzierte Umstürze, Handelssperren, Boycotte etc.Das soll natürlich nicht dieses chinesische Marionettenregime in NK rechtfertigen. Aber nachdenken darüber darf man schon.

Das sind die Opfer für Freiheit und Demokratie. Die zählen nicht!

GordonGekkovor 19 m

Ja, so ist es "gegen den Präsidenten der freien Welt", der …Ja, so ist es "gegen den Präsidenten der freien Welt", der erfolgreich durch unzählige Stichhaltige Beweise dafür gesorgt hat, dass wir heute im Irak eine Musterdemokratie innerhalb des Nahen Ostens haben. God bless you my president.Wer die Ironie findet, darf sie behalten


Wer hat uns vom Nationalsozialismus befreit ? Amerika und die freie Welt und ja auch die Sowjets. OK
Schau dir das Video an , kommt aus Südkorea
Er kritisiert hier auf sarkastische Weise ein wohlhabendes Stadtgebiet in Südkorea LOL
Das ist exakt der Unterschied zwischen Nordkorea und Südkorea. Mal völlig außenvorgelassenen wie viele wohlhabende Stadtgebiete Nordkorea hat. In Nordkorea und genauso im Irak oder Syrien gilt keine Kritik der Führung sonst Kopf ab, fertig. Ich hingegen darf schreiben: Merkel macht ne Scheiß Politik oder Trump macht ne Scheißpolitik. Lasst uns alle dagegen demonstrieren. Schreib mal sowas in ein chinesisches Forum. Das ist innerhalb vom 2 Sekunden gelöscht, deine IP wird gespeichert und du wirst in deinem weiteren Leben schlechte Karten haben.
Bearbeitet von: "corallala" 12. Aug

Merk.

thezymovor 3 h, 25 m

Ist das schon wieder so ein anti Nordkorea Propaganda Format? Gibt auf …Ist das schon wieder so ein anti Nordkorea Propaganda Format? Gibt auf YouTube genug authentisches Material über Nordkorea (ohne Aufpasser) z.b. von einem Indonesischem Gastarbeiter der aus NK heraus bloggt.

Link zum Kanal?

Prenzlauer_Bergvor 1 h, 3 m

Ich beute keine Länder aus, sprich für dich selbst, aber nicht für alle.



Die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät, mit dem du diesen Beitrag verfasst hast, keine konfliktbehafteten Rohstoffe verbraucht hat liegt so in etwa bei ~0 und auch die Fertigung dieser Geräte unter teilweise extremen Arbeitsbedingungen erfolgt ist....ach was schreibe ich überhaupt.
________

Danke für den Film. Finde auch gut, dass man mit Untertiteln schaut. (OmU)

UltraKurtvor 1 h, 24 m

[Bild] ......und jetzt mal googeln, wie viele Kriege NordKorea gestartet …[Bild] ......und jetzt mal googeln, wie viele Kriege NordKorea gestartet hat...... kleiner Spoiler: 0



Wer hat denn die Liste aufgestellt? Klar haben die Amerikaner mehr Kriege geführt. Aber in der Liste stehen auch so ausgewählte Punkte wie die Kuba-Krise, die jawohl kein krieg war, und der Suez-Krieg, bei dem die Beteiligung der USA einzig so aussah, die Engländer und Franzosen zurückzupfeifen.

cybicvor 4 h, 26 m

Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:- wieso …Was mir an der Doku fehlt, sind die historischen Hintergründe:- wieso hassen sie die Japaner?- wieso hassen sie die Amis?- wer boykottiert denn so das Land und wie äußert sich dieser Boykott auf die Bevölkerung?- wie unterscheidet sich die Lebensqualität in den Ländern, die durch uns ausgebeutet werden, von diesem verschlossenen Land so?Schon klar, Regime und so - doch Einseitigkeit ist irgendwie traurig.



de.wikipedia.org/wik…aft

und


de.wikipedia.org/wik…ieg

lakrovor 2 h, 5 m

Eine ähnliche schlimme Situation wie in halb Afrika. Sowas wird aber nur …Eine ähnliche schlimme Situation wie in halb Afrika. Sowas wird aber nur thematisiert wenn das entsprechende Land geopolitisch interessant ist (siehe Berichterstattung über den Jemen). Zudem hat der von dir Zitierte Kim nicht in Schutz geholt sondern nur darauf hingewiesen, dass er nicht der einzige "Bösewicht" ist. Aus der Sicht Nordkoreas noch mehr verständlich wenn man weiß, dass zwischen 1950-1953 ein Viertel der Bevölkerung durch die von der USA angeführten Gegenpartei umgekommen sind, sprich eigendlich jede Familie Opfer zu beklagen hatte.Ich will nicht werten, nur darauf hinweisen, dass es mal wieder kein Schwarz und Weiß gibt, sondern wie fast immer in solchen Konflikten verschieden Fassetten von Grau,


Klar, Weltpolitik ist doch etwas komplexer und jeder hat was dazu beigetragen, dass die Situation ist wie sie ist.

Im kalten Krieg konnte man nicht eingreifen ohne einen Nuklearkrieg zu riskieren, danach war die Indoktrination schon so gefestigt, dass es schwer wird dagegen vorzugehen.

Ich meine was würde wohl passieren, wenn jetzt irgendwer das Land "befreit"? Wahrscheinlich würde jeder kleine Bauer bis zum Tod gegen die bösen Westmächte kämpfen, am Ende hätte man verbrannte Erde und kein Volk mehr, dass es zu befreien gilt.

Trotzdem ist es schon ein Armutszeugnis, dass in der heutigen Zeit noch Menschen so leben müssen, siehe auch in weiten Teilen von Afrika und teilweise auch in Asien

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.