Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dokumentation: Kielings wilde Welt - Kostenlos im Stream
2014° Abgelaufen

Dokumentation: Kielings wilde Welt - Kostenlos im Stream

KOSTENLOS10,47€ZDF Mediathek Angebote
Expert (Beta)49
Expert (Beta)
eingestellt am 19. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Brillante Tierbilder und grandiose Landschaftsaufnahmen – erneut bricht Tierfilmer Andreas Kieling zu einer Expedition rund um die Welt auf. Er resit zu den schönsten Naturparadiesen dieser Erde und präsentiert dabei außergewöhnliche und charismatische Vertreter der Tierwelt. Extreme jeder Art stehen dabei im Vordergrund.

Derzeit gibt es die achtteilige Dokumentation "Kielings wilde Welt" kostenlos im Stream und teil kostenlos als Download. Der VGP liegt bei 10,97€. Insgesamt sind etwa 400 Minuten Material vorhanden.

1589291-vO29E.jpg
Kielings wilde Welt - Uralte Paradiese

In der ersten Folge besucht Tierfilmer Andreas Kieling uralte Paradiese in Deutschland, Island, Alaska und auf Madagaskar. Überall trifft er engagierte Wissenschaftler und bietet teilweise intime Einblicke in verblüffende Naturphänomene.

Kielings wilde Welt - Wildnis in Gefahr

m zweiten Teil wendet sich Andreas Kieling Regionen zu, die sowohl für Tierparadiese stehen, aber auch Orte für bedrohlichen Artenrückgang sind. So findet der Tierfilmer engagierte Wissenschaftler, die sich beispielhaft um den Tier- und Naturschutz kümmern.

Kielings wilde Welt - Geschützte Welten

Tief im Regenwald der zentralafrikanischen Republik haben westliche Flachlandgorillas ein sicheres Rückzugsgebiet gefunden. Andreas Kieling lernt ein einzigartiges Naturschutzprojekt es WWF kennen. Mitglieder des indigenen Volkes der BaAkas helfen den Wissenschaftlern als Fährten- und Spurenleser, die Gorillas zu beobachten und vor Wilderern zu schützen.

1589291-enkbB.jpg
Kielings wilde Welt - Die Letzten ihrer Art

Das erste Ziel von "Kielings wilde Welt - Die Letzten ihrer Art" ist Neuseeland. Hier sucht Andreas Kieling den seltensten Vogel der Welt: den Kakapo. Weniger als 150 Exemplare leben noch, verteilt auf drei abgeschotteten Inseln im Fjordland der Südinsel. Pro Jahr darf nur ein einziges Filmteam in Begleitung von Vogelforschern auf eine dieser Inseln reisen. Bevor Andreas das stark geschützte Refugium "Anchor Island" betritt, erhält er eine Audienz bei Sirocco, dem berühmtesten Kakapo der Welt. Wissenschaftler gaben ihm den Spitznamen "One Billion Dollar"-Vogel, denn Sirocco ist der einzige zahme Kakapo, den es jemals gab, gilt im Internet als Person des öffentlichen Lebens und wurde in Neuseeland sogar vom Premierminister höchstpersönlich geadelt: als berühmtester Botschafter für den Artenschutz.

Kielings wilde Welt - Die Überlebenskünstler

Auch diesmal sind die Expeditionsziele des Tierfilmers sehr unterschiedlich, meist entlegene Orte, fast menschenleer und wild: der Ozean vor Neuseeland, Transkarpatien, das Hoanibtal in Namibia, heiße Quellen in Japan und der Kerkini-See im Norden Griechenlands.

Im Norden Neuseelands trifft Andreas Kieling Jochen Zaeschmar. Der gebürtige Ostfriese lebt dort auf einem Segelboot und erforscht Kleine Schwertwale. Niemand auf der Welt weiß mehr über die Kleinen Schwertwale als der deutsche Meeresbiologe. Die geheimnisvollen Bewohner der Tiefsee tauchen meistens nur zur Hochsaison in den Gewässern Neuseelands auf. Wer sie dort sichtet, findet sie oft in Begleitung von Großen Tümmlern. Durch seine jahrelangen Beobachtungen hat Jochen Zaeschmar herausgefunden, dass die beiden Arten gern in engen sozialen Gemeinschaften schwimmen.

Kielings wilde Welt - Walhaie in Australien, Indiens bengalische Tiger und Helgolands Kegelrobben

1589291-NmNOo.jpg
Kielings wilde Welt - Nashörner in Indien, Delfine vor Australien und Auerhähne im Schwarzwald

Andreas Kieling beginnt seine Reise im Kaziranga Nationalpark im Norden Indiens. Seit 1985 gehört der Park zum UNESCO Weltkulturerbe. Er ist bekannt für Panzernashörner, Wasserbüffel, Barasingahirsche und eine vielfältige Vogelwelt. Der Park liegt am Ufer des Brahmaputra, der durch seine Überschwemmungen regelmäßig für Düngung der üppigen Vegetation sorgt. Wenn der Fluss über die Ufer tritt, beginnt für die Tiere des Parks eine harte Zeit. Sie flüchten aus den überschwemmten Gebieten und treffen sehr bald auf die Felder und Siedlungen der heimischen Bevölkerung. Konflikte bleiben nicht aus.

Kielings wilde Welt - Äthiopische Wölfe, Wisente im Rothaargebirge und Königspinguine Südgeorgiens

In Afrika will Andreas Kieling die äußerst seltenen Äthiopischen Wölfe filmen. Nur 400 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Addis Abeda erstreckt sich die größte zusammenhängende alpine Landschaft des ganzen afrikanischen Kontinents – die Balé Berge. Fast so groß wie das Saarland gilt dieser Nationalpark als Hotspot für seltene Tierarten. Hier leben nur noch rund 500 Exemplare der Äthiopischen Wölfe. Andreas Kieling begleitet Wolfsspezialist Claudio Sillero-Zubiri vom „Schutzprojekt für äthiopische Wölfe“. Der argentinische Biologe bekämpft seit vielen Jahren die Ansteckung der Wölfe mit Tollwut durch die Hütehunde der Bauern. In dem weitläufigen Gebiet keine einfache Aufgabe.

Special: Kielings kalte Welt

Andreas Kieling reist mit einem Expeditionsschiff 5000 Kilometer von Patagonien vorbei am imposanten Kap Hoorn zu den Falklandinseln, nach Südgeorgien bis ins Endlos-Weiß der Antarktis.

1589291-UWqzx.jpg
Bildquellen: ZDF, unsplash.com
Zusätzliche Info
ZDF Mediathek Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Das hier ist der richtige Link

buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Ich finde ihn sehr sympathisch. Und seine Dokus gut. Geschmäcker eben
ziemlich arroganter unsympath, der kieling
49 Kommentare
Danke! 💐 ☀
thx, neun Downloads laufen
ziemlich arroganter unsympath, der kieling
buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Ich finde ihn sehr sympathisch. Und seine Dokus gut. Geschmäcker eben
Das hier ist der richtige Link

buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Empfindet jeder anders. Bei mir ist er recht sympathisch in Erinnerung geblieben mit seiner (teilweise doch etwas ungewöhnlichen ) ruhigen Art und zusammen mit seinem Hund Cleo durch den Wald stapfend.
buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Deine letzten 10 kommentierten deals machen den Deal immer runter. Steckt dahinter methode?
Kieling autohot
OE4219.05.2020 22:09

Das hier ist der richtige Link[Video]


Wollte ich auch posten
Haha dazu ein Klassiker:
Danke Kieling macht tolle Dokus!
buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Der Typ ist cool. Blöd wenn man keine Ironie versteht.

Steve Irwin ist wohl auch nicht dein Fall, weil Angeber.
Gibt es eine Möglichkeit von nem 4k Download? Mich nervt es immer diese Niedrigauflöser

Dokus machen bei 75 Zoll nur in UHD so richtig Spaß
Das ist nicht "Kielings" wilde Welt! Die Welt gehört nicht ihm. Was für ein übersteigertes Ego muss man denn haben, um sich das anzumaßen!?
MrBrightside20.05.2020 00:05

Gibt es eine Möglichkeit von nem 4k Download? Mich nervt es immer diese …Gibt es eine Möglichkeit von nem 4k Download? Mich nervt es immer diese Niedrigauflöser (mad)Dokus machen bei 75 Zoll nur in UHD so richtig Spaß


Ich bezweifle, dass das in 4k produziert wurde.
chabadoo20.05.2020 00:04

Der Typ ist cool. Blöd wenn man keine Ironie versteht.Steve Irwin ist wohl …Der Typ ist cool. Blöd wenn man keine Ironie versteht.Steve Irwin ist wohl auch nicht dein Fall, weil Angeber.



Die beiden haben doch vollkommen andere Charakteren und haben ein anderes Format
Kieling ist ruhig und besonnen, das mag ich an ihm
Irwin hyperaktiv, ich hatte das Gefühl das er ständig auf Speed war, er war nicht mein Fall
scheiß erik
Persona_non_grata20.05.2020 08:38

Die beiden haben doch vollkommen andere Charakteren und haben ein anderes …Die beiden haben doch vollkommen andere Charakteren und haben ein anderes FormatKieling ist ruhig und besonnen, das mag ich an ihmIrwin hyperaktiv, ich hatte das Gefühl das er ständig auf Speed war, er war nicht mein Fall


Die Beiden spielen jeweils eine Rolle für ihre Formate.

Der Eine flippte immer aus wenn er ein Tier vor die Kamera bekam und entging nur knapp dem Tode bis... naja das Ende ist bekannt
.
Der Andere bleibt ganz cool und erklärt seelenruhig was für eine große Gefahr das eben war.

Die sind sich ähnlicher als Du glaubst.
shinjionw20.05.2020 01:07

Ich bezweifle, dass das in 4k produziert wurde.


Was einfach nur schade ist
KurtKotze19.05.2020 22:11

Deine letzten 10 kommentierten deals machen den Deal immer runter. Steckt …Deine letzten 10 kommentierten deals machen den Deal immer runter. Steckt dahinter methode?


1. deals machen den deal immer runter?
2. falls du kommentare meinen solltest - das ist falsch
3. nein
4. zu kieling: vielleicht kommt es in den büchern mehr raus als in den dokus - besonders bei wandersommer ist mir das extrem aufgefallen. das buch war trotz des sehr interessanten settings und der schönen strecke daher manchmal wirklich schwer zu lesen
auch sein verhalten empfinde ich als arrogant und unverantwortlich, z.b dass er mit seinem hund wandert, den er aber absolut nicht im griff hat. das ist rücksichtslos gegenüber den anderen tieren, die der hund aufstöbert und jagt und gegenüber den mitmenschen
auch der hund wäre dabei mind. einmal fast draufgegangen, als er mal wieder offenbar ohne führung die wildstrauße aufstöbert (angreift?) und von denen fast getötet wird
als ausgebildeter berufsjäger sollte er es definitiv besser wissen
dazu habe ich ihn en passant bei ein paar interviewrunden / talkshows erlebt, hat meinen persönlichen eindruck verstärkt.
trotzdem liefert er natürlich tolle bilder
5. mediatheken allgemein immer instacold für mich
buchtauscher20.05.2020 09:57

1. deals machen den deal immer runter?2. falls du kommentare meinen …1. deals machen den deal immer runter?2. falls du kommentare meinen solltest - das ist falsch3. nein4. zu kieling: vielleicht kommt es in den büchern mehr raus als in den dokus - besonders bei wandersommer ist mir das extrem aufgefallen. das buch war trotz des sehr interessanten settings und der schönen strecke daher manchmal wirklich schwer zu lesenauch sein verhalten empfinde ich als arrogant und unverantwortlich, z.b dass er mit seinem hund wandert, den er aber absolut nicht im griff hat. das ist rücksichtslos gegenüber den anderen tieren, die der hund aufstöbert und jagt und gegenüber den mitmenschenauch der hund wäre dabei mind. einmal fast draufgegangen, als er mal wieder offenbar ohne führung die wildstrauße aufstöbert (angreift?) und von denen fast getötet wirdals ausgebildeter berufsjäger sollte er es definitiv besser wissendazu habe ich ihn en passant bei ein paar interviewrunden / talkshows erlebt, hat meinen persönlichen eindruck verstärkt. trotzdem liefert er natürlich tolle bilder5. mediatheken allgemein immer instacold für mich


Dein 5. Punkt klingt sehr reflektiert. Danke für deine Meinung
Mal mitgenommen, Danke
next_please20.05.2020 00:28

Das ist nicht "Kielings" wilde Welt! Die Welt gehört nicht ihm. Was für e …Das ist nicht "Kielings" wilde Welt! Die Welt gehört nicht ihm. Was für ein übersteigertes Ego muss man denn haben, um sich das anzumaßen!?


Er maßt sich in keiner Weise etwas an. Die Bezeichnung der Serie könnte genausogut heißen " Wie Kieling die wilde Welt sieht" Würde nur niemanden interssieren. Man muss mit dem Titel eines Filmes oder Beitrags halt den Zuschauer irgendwie abholen, das geht nur mit Eycatchern und nicht mit Allerweltsaussagen. Daraus in irgendeiner Weise etwas auf den Autor zu schließen und ihm überhelblichkeit oder Arroganz anzudichten, deutet nur darauf hin, das man die Themen und Thesen die Kieling vertritt in keiner Weise verstanden hat ......

auch auf die Gefahr hin, das dies wegen "Grundsatzdiskussion" gelöscht wird.....
booter20.05.2020 11:11

Er maßt sich in keiner Weise etwas an. Die Bezeichnung der Serie könnte g …Er maßt sich in keiner Weise etwas an. Die Bezeichnung der Serie könnte genausogut heißen " Wie Kieling die wilde Welt sieht" Würde nur niemanden interssieren. Man muss mit dem Titel eines Filmes oder Beitrags halt den Zuschauer irgendwie abholen, das geht nur mit Eycatchern und nicht mit Allerweltsaussagen. Daraus in irgendeiner Weise etwas auf den Autor zu schließen und ihm überhelblichkeit oder Arroganz anzudichten, deutet nur darauf hin, das man die Themen und Thesen die Kieling vertritt in keiner Weise verstanden hat ......auch auf die Gefahr hin, das dies wegen "Grundsatzdiskussion" gelöscht wird.....


Das ist doch keine Grundsatzdiskussion, es geht hier um die Inhalte des Filmes und seine Nachricht.

Du hast Recht, dass "Wie er die Welt sieht" niemanden interessiert, aber das wird nicht besser, wenn man es noch zu "Leute, das hier ist meine Welt" überhöht. Wer meint, dem Inhalt durch sich mehr Relevanz zu geben, ist schon ein wenig von sich überzeugt, oder?

Zumal es fast alle Reportagen auch anders schaffen.

Für mich ist das Ergebnis, dass ich die Reportage nicht schaue. Denn mich interessiert der Typ nicht, ich finde ihn jetzt schon unsympathisch und weiß auch anhand des Titels nicht, worum es geht.
Bearbeitet von: "next_please" 20. Mai
Hot für @Obiwaannn s Naturdokus

buchtauscher20.05.2020 09:57

1. deals machen den deal immer runter?2. falls du kommentare meinen …1. deals machen den deal immer runter?2. falls du kommentare meinen solltest - das ist falsch3. nein4. zu kieling: vielleicht kommt es in den büchern mehr raus als in den dokus - besonders bei wandersommer ist mir das extrem aufgefallen. das buch war trotz des sehr interessanten settings und der schönen strecke daher manchmal wirklich schwer zu lesenauch sein verhalten empfinde ich als arrogant und unverantwortlich, z.b dass er mit seinem hund wandert, den er aber absolut nicht im griff hat. das ist rücksichtslos gegenüber den anderen tieren, die der hund aufstöbert und jagt und gegenüber den mitmenschenauch der hund wäre dabei mind. einmal fast draufgegangen, als er mal wieder offenbar ohne führung die wildstrauße aufstöbert (angreift?) und von denen fast getötet wirdals ausgebildeter berufsjäger sollte er es definitiv besser wissendazu habe ich ihn en passant bei ein paar interviewrunden / talkshows erlebt, hat meinen persönlichen eindruck verstärkt. trotzdem liefert er natürlich tolle bilder5. mediatheken allgemein immer instacold für mich


Zu 5. Warum laberst Du dann hier rum?
buchtauscher19.05.2020 22:00

ziemlich arroganter unsympath, der kieling


Kann dir da zustimmen. Obwohl ich ihn nicht großartig kenne, landet er bei mir in der gleichen Schublade.
Auch wenn ich solche Dokus Klasse finde.
(Gibt kein Cold deswegen. Danke für den Deal)
Merhere Filme sind bei mir offline:
Kielings wilde Welt (1/3)
Kielings wilde Welt (2/3)
Kielings wilde Welt (3/3)

Edith sagt:
Nur noch Kielings wilde Welt (1/3) offline.
Bearbeitet von: "Luppo" 20. Mai
Luppo20.05.2020 18:59

Merhere Filme sind bei mir offline:Kielings wilde Welt (1/3) …Merhere Filme sind bei mir offline:Kielings wilde Welt (1/3) Kielings wilde Welt (2/3) Kielings wilde Welt (3/3)Edith sagt:Nur noch Kielings wilde Welt (1/3) offline.


Hm wenn ich jetzt nix vertauscht habe, dann bekommst du die drei Teile auch hier

Alternativ über den Download Link.
Gibt es dazu auch ein leckeres Glas Maggi?
Ein Bundeskanzler!
supi, danke
Na dann geh ich mal eine Kernbohrung durchführen...
Vong wann bimst diese Doku?
Lief die schon im TeePfau?
Donnerwetter. Dolle Bilder. Vor allem Island. Danke! Ein toller Deal/ Hinweis.
Kieling der alte Schummler
vogelfishface21.05.2020 06:22

Kieling der alte Schummler


Der Wolfsschummler ;-)
Bearbeitet von: "GretaTu" 21. Mai
next_please20.05.2020 00:28

Das ist nicht "Kielings" wilde Welt! Die Welt gehört nicht ihm. Was für e …Das ist nicht "Kielings" wilde Welt! Die Welt gehört nicht ihm. Was für ein übersteigertes Ego muss man denn haben, um sich das anzumaßen!?


Die heißen doch alle so, "Grzimeks Tierleben", "Unsere Meere' usw.
Btw, nach wie vor am faszinierendsten finde ich MIKROKOSMOS - DAS VOLK DER GRÄSER (von 1996, vielleicht kennt das hier jemand noch nicht, Trailer hier: https://m.moviepilot.de/movies/mikrokosmos-das-volk-der-graeser/trailer).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text