Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Döner in München mit 50% Rabatt
393° Abgelaufen

Döner in München mit 50% Rabatt

31
eingestellt am 18. Nov 2019Verfügbar: Bayern (München)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Abend ihr Lieben,
Ich habe gerade zufällig beim Vorbeigehen in der Bayerstr. diesen neuen Dönerladen names Helin entdeckt. ( Der liegt wenn man vom Stachus Richtung Hbf geht gleich neben dem KFC)
Dort gibt es ein Eröffnungsangebot mit 50% auf alle Speisen. ( Ausgenommen Getränk und Menü)
Also dort kostet ein Döner 4,90€. Hab‘ mir einen Döner gekauft und musste nur 2,45€ zahlen. Das ist ein Schnäppchen für einen Döner in München würde ich sagen. 😄Außerdem schmeckt er gar nicht mal so schlecht. Deshalb wollte ich euch diesen Deal nicht vorenthalten. Das Angebot geht leider nur noch bis übermorgen. Also hop hop, falls ihr Lust auf Döner habt 😋
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
In München muss man aber auch gleich zwei Döner essen und annähernd satt zu werden, daher liegt der Preis wieder bei 4,90€
Guter Preis

Gammelfleisch Comments in 3...2...1...
23709915-XwMkX.jpg
31 Kommentare
Der Nächste!
In München muss man aber auch gleich zwei Döner essen und annähernd satt zu werden, daher liegt der Preis wieder bei 4,90€
Mit "ohne Scharf"
Guter Preis

Gammelfleisch Comments in 3...2...1...
23709915-XwMkX.jpg
Squatzilla18.11.2019 19:23

Guter Preis Gammelfleisch Comments in 3...2...1...[Bild]


YALLAH!
Bestimmt Gammelfleisch!
Wieso die wohl „ausgenommen sind Getränke“ schreiben, wenn oben nur Speisen erwähnt werden?!
reejaay18.11.2019 19:38

Wieso die wohl „ausgenommen sind Getränke“ schreiben, wenn oben nur Spei …Wieso die wohl „ausgenommen sind Getränke“ schreiben, wenn oben nur Speisen erwähnt werden?!



Weil die Getränke wertig sind...

Die haben ja nichtmal Geld für nen gescheiten Ausdruck oder das Klebeband mit dem es befestigt ist (s. Foto).

Was willst Du da vom Essen erwarten?

Bearbeitet von: "Jens2015" 18. Nov 2019
Ah endlich Drehspieß im Fladenbrot .
Jens201518.11.2019 19:42

Weil die Getränke wertig sind...Die haben ja nichtmal Geld für nen g …Weil die Getränke wertig sind...Die haben ja nichtmal Geld für nen gescheiten Ausdruck oder das Klebeband mit dem es befestigt ist (s. Foto). Was willst Du da vom Essen erwarten?


Du bist mir ein richtiger Jens!
Döner = auto hot 🔥🔥🔥
Passend dazu gerade erst angeschaut:
Hauptsache billig. Und alle wundern sich, dass die Fleischqualität in Deutschland immer mehr „den Bach herunter geht“. Selbst der reguläre Preis ist schon Grenzwerten kalkuliert.
Das kommt zu spät, habe mir gerade erst zwei Döner vom Bosporus im Münchner Stadtteil Aui geholt. Inkl. einer kleinen Scheibe Käse kostet einer 5,30 Euro...
Doctore0118.11.2019 20:21

Hauptsache billig. Und alle wundern sich, dass die Fleischqualität in …Hauptsache billig. Und alle wundern sich, dass die Fleischqualität in Deutschland immer mehr „den Bach herunter geht“. Selbst der reguläre Preis ist schon Grenzwerten kalkuliert.


@No_Pain_No_Gain100%
Nafets8418.11.2019 19:12

In München muss man aber auch gleich zwei Döner essen und annähernd satt zu …In München muss man aber auch gleich zwei Döner essen und annähernd satt zu werden, daher liegt der Preis wieder bei 4,90€



Das können sich die Münchener ja leisten
was ist nur aus Mydealz geworden?

Damals ging es noch um echte Dealz und Angebote und nicht um lokale Imbissbuden die zur Zeit ein Angebot haben....
Cold. Nicht in Frankfurt.
Die Gästetoilette wird sich an dem Döner anschließend erfreuen
Sind die hier ein bissl zu essen? Oder besser irgendwo anders gehen?
wir hatten auch vor bei uns in der Gegend einen Imbiss auf zu machen.
Vorallem weils keine Lieferdienste gibt bei uns im umkreis von 20 km und keinen Dönerladen und sonst nix^^

Fazit es scheiterte nicht am Essen, sondern an der Location....


So zum Döner:

1 Kg am Spieß kostet in etwa 6-7 Euro vom Metzger gemacht , beim Dönern gehen ca. 20% Fett verloren,,, also wird aus nem kilo mal 800 Gramm. Aus 800 gramm Dönerfleisch bekommste ca. 5,5 Döner raus ( je 150 Gramm Fleisch wie es auch sein muss in Deutschland)
nehmen wir den Mitelwert von 6,50 Euro je Kilo / 5,5 Döner = 1,18 Euro für das reine Fleisch...

Wenn man das Fladenbrot selber macht kostet eins ca. 10 Cent , Salat ca. 0,20 Euro je Döner , Soße 0,10 Euro je Döner, V

Dann ist man bei einem Endpreis von 1,58 Euro je Döner, bei uns in der Region wenn es mal irgendwo einen gibt kosten die Dinger 4 Euro und man kann fast 2 fressen^^ weil nur 80-100 gramm fleisch etc. drin sind...


So jetzt sieht man es was ein Döner nur an reinen Materialkosten kostet... 1,58 Euro

jetzt zu den zusatzkosten wie gas, Alufolie, Servietten, Strom, da rechnen wir ca. mit 0,50 Euro je Döner.. Also macht das für einen Döner 2,08 Euro maximum bei 4 Euro verkaufspreis und bei einem kleingewerbe also knappe 2 Euro Gewinn....

Schade Gebäude war mal eine Fahrschule , hätten erstmal einen Bauantrag einreichen müssen^^ der 2000 Euro in etwa gekostet hätte, immobilienpreise bei uns in der Region hätten wir für knappe 28000 Euro das teil kaufen können , somit wäre es gut gewesen, tja der scheiss bauantrag wars halt letztlich, für das zahlen wo ich eh nix ändern müsste^^ geht mal nicht..
wir hatten auch vor bei uns in der Gegend einen Imbiss auf zu machen.
Vorallem weils keine Lieferdienste gibt bei uns im umkreis von 20 km und keinen Dönerladen und sonst nix^^

Fazit es scheiterte nicht am Essen, sondern an der Location....


So zum Döner:

1 Kg am Spieß kostet in etwa 6-7 Euro vom Metzger gemacht , beim Dönern gehen ca. 20% Fett verloren,,, also wird aus nem kilo mal 800 Gramm. Aus 800 gramm Dönerfleisch bekommste ca. 5,5 Döner raus ( je 150 Gramm Fleisch wie es auch sein muss in Deutschland)
nehmen wir den Mitelwert von 6,50 Euro je Kilo / 5,5 Döner = 1,18 Euro für das reine Fleisch...

Wenn man das Fladenbrot selber macht kostet eins ca. 10 Cent , Salat ca. 0,20 Euro je Döner , Soße 0,10 Euro je Döner, V

Dann ist man bei einem Endpreis von 1,58 Euro je Döner, bei uns in der Region wenn es mal irgendwo einen gibt kosten die Dinger 4 Euro und man kann fast 2 fressen^^ weil nur 80-100 gramm fleisch etc. drin sind...


So jetzt sieht man es was ein Döner nur an reinen Materialkosten kostet... 1,58 Euro

jetzt zu den zusatzkosten wie gas, Alufolie, Servietten, Strom, da rechnen wir ca. mit 0,50 Euro je Döner.. Also macht das für einen Döner 2,08 Euro maximum bei 4 Euro verkaufspreis und bei einem kleingewerbe also knappe 2 Euro Gewinn..
2 Euro Gewinn? Also, nach Steuern? Und, wenn man immer das günstigste Produkt einkauft, egal ob das Fleisch beim Metzger oder den Salat, der redet sich die Qualität schön.
Bearbeitet von: "Doctore01" 19. Nov 2019
Ist heute schon wieder Dönerstag
Doctore0118.11.2019 20:21

Hauptsache billig. Und alle wundern sich, dass die Fleischqualität in …Hauptsache billig. Und alle wundern sich, dass die Fleischqualität in Deutschland immer mehr „den Bach herunter geht“. Selbst der reguläre Preis ist schon Grenzwerten kalkuliert.


Du weißt schon was Eröffnungsangebot heißt oder?
Heute nur noch auf Döner. Also nicht mehr auf alle Speisen
Nafets8419.11.2019 13:29

Heute nur noch auf Döner. Also nicht mehr auf alle Speisen



War er gut?
Nafets8419.11.2019 13:29

Heute nur noch auf Döner. Also nicht mehr auf alle Speisen


Für 2,45€ kann man hin, sofern man eh in der Gegend ist.
Hab mir auch gleich zwei gegönnt
Waren schon nicht sooo groß.
Ein döner wiegt dort etwa 300 bis 356 gramm (habe 5 Stück mitgenommen) Fleisch war gerade mal 80gramm drauf....
Habe aus Interesse mal abgewogen
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von LiloandStitch. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text