Donez Subwoofer Bausatz (Mivoc AM80 MK2 + Audio Pur W254)
275°Abgelaufen

Donez Subwoofer Bausatz (Mivoc AM80 MK2 + Audio Pur W254)

10
eingestellt am 18. Sep

Donez aktiver Subwoofer Bausatz (102,90€ inkl. Versand)

VGP 149€

Bei Strassacker gibt es momentan ein paar 20-Jahre Angebote.
Der Donez ist dabei ein interessanter Bausatz für die Bassfreunde zum kleinen Preis.
Was soll man sonst noch viel sagen, die Leute die sich sowas bauen wissen worum es geht.
Alleine das aktive Verstärkermodul ist den Preis wert.

Der Artikel muss auf der Aktionsseite in den Warenkorb gelegt werden !!!

Der Bausatz besteht aus:

  • Audiopur Tieftöner W254, 4 Ohm (Einzelpreis ~60€)
  • Mivoc AM 80 MK II (Einzelpreis ~85€)
  • 2x Bassreflexrohr HP100, 100x200 mm, schwarz
  • 0,5x PE-Schaumstoffdichtstreifen, 5x2 mm, Rolle 7,5 m
  • 2x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Kreuzschlitz, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz

Bauplan, Beschreibung und Datenblatt - KLICK



1047669.jpg

10 Kommentare

+ Versand 4,90€
Im Warenkorb aber 148€, muss wohl noch vom Händler angepasst werden.

Schade, leider passiv, sonst hätte ich wohl zugeschlagen.
Bearbeitet von: "SchlauerFux" 18. Sep

Verfasser

Passiv? Ist aktiv, sonst würde das AM80 MK II keinen Sinn machen.
Aber wohlgemerkt Bausatz!
Bei mir im Warenkorb 102.90 inkl. Versand.
Du musst nur direkt auf der Aktionsseite in den Warenkorb legen.
Bearbeitet von: "Balder" 18. Sep

Für denn Preis gibt es nichts zu meckern(mit Holz je nach Material und Finish wäre es für ca 200€ zu realisieren).
Das Aktivmodul hatte Glaube ich nur so nen Bassboost bei um die 30Hz mit 3dB)
Bearbeitet von: "Aliante" 18. Sep

Was für eine Box!

Verfasser

Aliantevor 23 m

Das Aktivmodul hatte Glaube ich nur so nen Bassboost bei um die 30Hz mit …Das Aktivmodul hatte Glaube ich nur so nen Bassboost bei um die 30Hz mit 3dB)


Glaube waren 3dB bei 37Hz was aber nicht wirklich schlimm ist. Für den Preis hätte ich ihn mir auch genommen, aber irgendwie fehlt mir der Platz.
Bearbeitet von: "Balder" 18. Sep

Komische Kombination, das Chassis wird für Gehäusevolumen von 8,1l geschlossen oder 23l PR-Box empfohlen, das Gehäuse hat aber 47l.

Hab mir die TSP nicht angeschaut.Hast du die Verdrängungen von Vertreibung,Reflexrohr,Chassi und Modul schon abgezogen?

das chassis wird im hobby hifi 1. 2017 beschrieben
laut denen ein recht brauchbarer eimer für den preis

hat allerdings eine empfehlung für ein 80l gehäuse bei aktivbetrieb
reflexrohr Ø 80mm, l 100mm

in verbindung mit der festen bassüberhöhung des am80
sollte es aber etwas tiefer abgestimmt sein

wer platz hat ergattert ein top teil für nen winzigen preis

Ich habe nat. keine Ahnung, daher meine Frage:
Ich dachte sowas für zuhause wäre immer passiv, warum ist der denn aktiv? Mir fehlt noch Bass 😊

Verfasser

Passiv macht eigentlich nur Sinn wenn du einen entsprechenden Verstärker besitzt (sprich nen vollwertig regelbaren Subwoofer Ausgang, DSP mit entsprechenden Endstufen, oder ....)

Die aktive Variante ist wesentlich flexibler und dank der aktiven Frequenweiche auch wesentlich besser auf den Raum/Anforderungen abstimmbar.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text