Doppelpack Schwalbe „Nobby-Nic 26x2,25 - Evo - PaceStar
212°Abgelaufen

Doppelpack Schwalbe „Nobby-Nic 26x2,25 - Evo - PaceStar

28
eingestellt am 3. Apr 2012
Es wundert mich ja dass dieses Angebot noch nicht gepostet wurde, aber anscheinend sind die Mountain-Biker hier nicht so stark vertreten.

Bei bike-components.de gibt es derzeit die „Evo“-Variante vom Schwalbe „Nobby-Nic 26x2,25“ im Doppelpack für 44,95 zzgl. VSK = 48,90€

Der Unterschied zum etwas günstigeren „Performance“-Modell liegt afaik in einer anderen Karkasse und einer anderen Gummi-Mischung, was sich zum einen in einem etwas geringeren Gewicht (ca. 50g) niederschlägt und zum Anderen anscheinend wohl etwas besseren Grip bringen soll?!

Letztendlich ist es egal, der Preis ist richtig gut. Der beste Vergleichspreis den ich gefunden habe, kommt lustigerweise von bike-components selber: 28,95€ für einen Reifen zzgl. VSK.

Natürlich gibt es auch im Reifenbereich bei den MTB’s verschiedene Erfahrungen und Meinungen.

Ich halte den NN für eine guten Reifen für AM und Tourenfahrer und persönlich habe ich den NN seit Juli 2009 auf meinem Cube AMS125 drauf und bin damit ca. 6500-7000KM gefahren. Ein Reifen hält ca. 1200 km auf dem Hinterrad.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gebannt

umso verschleiß je besser greift!

28 Kommentare

Preis=Hot, Artikel=Not! Ich bin absolut unzufrieden mit der Lebensdauer gerade von dem Nooby Nics. Die MTBler können ja mal in die letzte Ausgabe der BIKE schauen: hier schnitt Schwalbe im Test als schlechtester Hersteller ab, wenn es um die Lebensdauer ihrer Produkte geht.

Ich enthalte mich daher bei der Wertung.

Gebannt

umso verschleiß je besser greift!

Mehr MTB-Deals!

Fahre momentan Conti Raceking 2.2". Für die Stadt ganz gut, aber suche noch einen anderen Satz fürs "Gelände" richtung XC. Wer eine Empfehlung oder sogar Deal?

Verfasser
sren

umso verschleiß je besser greift!



siehe 2tes Diagramm in diesem Test


Hab ich auf dem Hinterrad seit letzte Saison. Gibt sicher bessere aber nicht zu dem Preis.

Daher HOT

Ich suche derzeit nach MTB-Reifen in 26 Zoll.
Fahre nur ab und zu eine Tour durch den Taunus und brauche daher nicht unbedingt das HighEnd-Produkt und will auch nicht zu viel Geld ausgeben

Kann mir da jemand was empfehlen?

Erinnert ein wenig an das McDonalds "M"

Dampfnudel

Ich bin absolut unzufrieden mit der Lebensdauer gerade von dem Nooby Nics.



Dafür besserer Grip und Pannenschutz als andere Reifen. Ich hatte vor 1-2 Jahren eine Weile Conti Race King drauf und da sehr schlechte Erfahrungen mit der Pannensicherheit gemacht. Was hilft eine lange Lebensdauer wenn man dauernd platte Reifen hat

Kann den Test den HinundMit verlinkt hat eigentlich nur bestätigen, Grip und Pannensicherheit mit Schwalbe NN, RR oder NN / RR Kombination ist ziemlich gut. Rollverhalten / Gewicht und Langlebigkeit sind andere sicher besser.

kauf das pendant...den conti mountain king. kostet ein paar euro mehr. hält aber mind doppelt solange...

Verfasser

Wie ich schon schrieb:

HinundMit

Natürlich gibt es auch im Reifenbereich bei den MTB’s verschiedene Er … Natürlich gibt es auch im Reifenbereich bei den MTB’s verschiedene Erfahrungen und Meinungen.


aber das
hurtig

kauf das pendant...den conti mountain king. kostet ein paar euro mehr. … kauf das pendant...den conti mountain king. kostet ein paar euro mehr. hält aber mind doppelt solange...


kann ich aus eigener Erfahrung verneinen!

Wie ist denn der Rollwiederstand?
Fahre 90% Prozent Aspahlt und nur selten mal Wald- Feldwege.

HinundMit

Natürlich gibt es auch im Reifenbereich bei den MTB’s verschiedene Er … Natürlich gibt es auch im Reifenbereich bei den MTB’s verschiedene Erfahrungen und Meinungen.

hurtig

kauf das pendant...den conti mountain king. kostet ein paar euro mehr. … kauf das pendant...den conti mountain king. kostet ein paar euro mehr. hält aber mind doppelt solange...

powerjaffen

Wie ist denn der Rollwiederstand? Fahre 90% Prozent Aspahlt und nur … Wie ist denn der Rollwiederstand? Fahre 90% Prozent Aspahlt und nur selten mal Wald- Feldwege.



Für diesen Einsatzzweck sind die Reifen absolut ungeeignet. Hier würde ich z.B. die Schwalbe Marathon bzw. Marathon Plus empfehlen. Hab die auf dem Zweitbike seid Jahren drauf. Hatte in dieser Zeit noch nie einen Platten.
Die Conti Mountain King II Prodection in der Größe 2.2 habe ich auf meinem MTB, sind vom Grip in trockenem Gelände eigentlich sehr gut. Jedoch stelle ich fest, dass die Stollen recht schnell runter sind. Habe bis jetzt ca. 600km mit diesen Reifen gefahren, diese sind den Reifen aber auch deutlich anzusehen. Fahre diese mit 2.1 bis 2.2 bar, oberhalb baut der Grip in Kurven nach meinem Empfinden deutlich ab, unterhalb ist die Durchschlagsgefahr zu hoch.
Die Conti X-King sind in der gleichen Größe deutlich breiter und die Stollen sind zwar kürzer aber in geringerem Abstand über der Lauffläche verteilt. Dadurch haben diese in feuchtem Gelände deutlich Vorteile gegenüber den Mountain-Kings. Zu erwähnen ist noch, dass die Contis alle "Made in Germany" sind und teilweise sogar die Beschriftung "Handmade in Germany" tragen dürfen.

Bitte mehr MTB-Deals!!
Kann die Reifen empfehlen. Hätte Sie mir bei dem Deal auch nochmal gekauft. Habe gerade die Conti Race King drauf. Gefallen mir auch sehr gut!

Verfasser
hurtig

hast du auch den ganz neuen mit der black chilli mischung gefahren?der … hast du auch den ganz neuen mit der black chilli mischung gefahren?der hat im test mehr als doppelt solange gehalten...und so sit es auch..


Nein, habe ich nicht. Und selbst wenn es so ist. Ich wähle den Reifen nicht danach wie lange er hält, sondern ob ich mich mit ihm auf allen Untergründen (Asphalt, Schotter, Trail) wohl fühle und mit ihm zurecht komme.
Und mal ehrlich, ich fahre ein MTB für über 2000,- Euro; ob ich da bei meiner Fahrleistung von 2500-3000km im Jahr ca. 10-20€ mehr für die Reifen ausgebe ist egal, solange die o.g. Punkte erfüllt sind

Sehe es genau so, egal ob das Bike 500 oder 3000€ oder mehr kostet. Man muss mit dem Reifen klar kommen. Hatte Ihn mal als Nachfolger für den Racing Ralph, war aber nicht mein Reifen. Fahre eher weniger schweres Gelände. Man solle noch beachten der günstige Preis gilt nur bei gleicher Dimension. Ich fahre z.B. vorn 2,1 und hinten 2,25 würde also nicht auf den Preis kommen.

powerjaffen

Wie ist denn der Rollwiederstand?Fahre 90% Prozent Aspahlt und nur selten … Wie ist denn der Rollwiederstand?Fahre 90% Prozent Aspahlt und nur selten mal Wald- Feldwege.

Naja, das ist doch relativ offensichtlich, oder? Der Nobby ist ein Reifen für's Gelände, hat daher realtiv viel Grip bzw. dicke Stollen. Für Asphalt völlig unnötig und nur mit Nachteilen verbunen; höherer Rollwiderstand (hat nichts mit wieder zu tun :p), laut(er) und höherer Verschleiß.

Ich glaube bei Bruegelmann gibt's grade billige Contis, die tun es allemal für die Straße.

Empfehle den Raceking von Conti für primär Asphalt (wenn nicht sogar Semislick :D). Guter Rollwiderstand und vorallem nutzt er sich nicht so stark ab auf Asphalt.

Ich schmeiße mal den Schwalbe Smart Sam in den raum.
den Fahre ich zur Zeit

Preis Hot Produkt NOT
Hatte vor ein paar Jahren auch den Nobby
Positiv: Er ist leicht
Negativ: Schnell runter gefahren und absolut kein Pannenschutz habe mir im Wald eine Dornspitze eingefangen die sofort durch ging.
War echt geil nach ein Sprung fast auf der Felge zu laden weil in der Luft die Luft aus ging:(

Die Reifen taugen nur im Wettkampf wo es auf jedes Gramm ankommt.
2 mal fahren und dann wechseln

VaneX

Ich schmeiße mal den Schwalbe Smart Sam in den raum. den Fahre ich zur … Ich schmeiße mal den Schwalbe Smart Sam in den raum. den Fahre ich zur Zeit



Erstausrüstung, wa?

ic h steh auch mehr auf Conti. Hat wer ein gutes Angebot für die Mountainking II RS oder XKing RS?

hier meine Empfehlung:

bike-discount.de/sho…tml

Continental Race King 2.0 supersonic!

Preis ist unschlagbar und der reifen fährt sich im Stadtverkehr echt super!

Verfasser

Also wer zu 90-95% nur auf Asphalt fährt und den Rest auf normalen Waldwegen oder feinschottrigen Kieswegen, denen kann ich diesen Reifen empfehlen:

bike-components.de/pro…tml

Der ist relativ leicht, rollt echt super und ist günstig. Den habe ich auf meinem Hardtail drauf genau für o.g. genannte Strecken

Verfasser
StillPad

Hatte vor ein paar Jahren auch den Nobby ….. Negativ: Schnell runter g … Hatte vor ein paar Jahren auch den Nobby ….. Negativ: Schnell runter gefahren und absolut kein Pannenschutz habe mir im Wald eine Dornspitze eingefangen die sofort durch ging.


… von einer „Dornspitze“ darauf zu schließen, dass der Reifen „absolut keinen Pannenschutz“ hat, ist schon recht simpel.

Den Reifen, der eine entsprechende stabile und günstig liegende Dornspitze abhält, will ich sehen.

Den will dann wahrscheinlich auch niemand mehr haben weil er „zu schwer“ ist.

Top Preis!

dermaischi

Continental Race King 2.0 supersonic! Preis ist unschlagbar und der … Continental Race King 2.0 supersonic! Preis ist unschlagbar und der reifen fährt sich im Stadtverkehr echt super!



Also vielleicht hatte ich einfach nur Pech, aber auf der Waldautobahn hatte ich damit sehr häufig Pannen. Wenn man fast nur auf Asphalt fährt ist das sicher eine gute Wahl.

Also ich bin mit dem Nobby Nic sehr zufrieden. Wenn ich mal nen Platten hatte, dann war er leider auch begründet (Dornen, Glasscherben, etc.)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text