Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dr. Oetker Ristorante Pizza verschiedene Sorten
2082° Abgelaufen

Dr. Oetker Ristorante Pizza verschiedene Sorten

92
aktualisiert 7. Feb (eingestellt 3. Feb)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Ab heute könnt ihr euch bei Kaufland mit Pizza eindecken. Wenn ihr schon mal da seid, könnt ihr außerdem noch Folgendes abstauben:

Für den Nachtisch ist ebenfalls gesorgt:
Ristorante TK Pizza von Dr. Oetker gibt es bei Kaufland in verschiedenen Sorten ab dem 07.02.2019
1328945.jpg
Damit ist die Pizza 0,19€ günstiger als das ab Montag den 04.02.2018 gültige Angebot von Lidl, einzig nennenswerter Vorteil bei Lidl das auch der Flammkuchen für 1,88€ erhältlich ist
1328945.jpg
Ansonsten kostet die Pizza im Schnitt etwas zwischen 2,59 bis 2,69€. Vielleicht für den einen oder anderen eine Gelegenheit den Vorrat in der Tiefkühltruhe aufzufüllen.

Wer, anders als in Großstädten wie z.b. Berlin, München, Frankfurt/Main und leider vielen Weiteren, das Glück hat einen Marktkauf in seiner Nähe zu haben der kann die Ristorante dort für 1,75€ ab Montag erwerben, bundesweit für 1,75€ ab Montag dann bei Edeka, mein Dank an der Stelle an @Gringo0815
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Schmidtchenvor 2 h, 1 m

Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, …Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, Wasser, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, frittierte Zwiebeln (Zwiebeln, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Salz), jodiertes Speisesalz, Backhefe, Kapern, modifizierte Stärke, Salz, Oregano, Petersilie, Würzmittel (Kochsalz, hydrolysiertes Sojaeiweiß, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Würzgemüse (Karotten, Zwiebeln, Selleriesaat), Karamell, Pfeffer), Knoblauch, Schnittlauch, Säuerungsmittel (Milchsäure), Pfeffer, zerkleinerte Tomaten (26%), Käse (schnittfester Mozarella, Edamer) (14%), Thunfisch (8,4%).



...also genau wie beim Italiener!
  • 20708542.jpg
  • Eine echte alternative zu jeder "industriepizza" ... backofen auf Vollgas!!!
Bearbeitet von: "gates3" 7. Feb
GelöschterUser77278903.02.2019 01:52

Sind da bedenkliche toxische Geschmacksverstärker drauf?



Ja, Stiftung Warentest hat mal geschrieben, dass vor allem bei Dr. Oetker Pizzen in nicht geringen Mengen Hydroxylsäure als Konservierungsstoff genutzt wird
demokrit07.02.2019 10:18

Echt mal. Essen muss genau zwei Kriterien erfüllen: Satt machen! Billig …Echt mal. Essen muss genau zwei Kriterien erfüllen: Satt machen! Billig sein!Esskultur? Wohlbefinden? Kompletter Quatsch Schon mal darüber nachgedacht, dass Kochen auch wie "Freizeit" empfunden werden kann? Fraglich ist auch, wie diese Freizeit sinnhafter genutzt wird, dass sie einen Mehrwert zu gutem Essen rechtfertigt. Ich kann halb nachvollziehen, wenn jemand keinen Bock hat, täglich zu kochen aber den Menschen, der die halbe Stunde wirklich nicht aufwenden kann, habe ich noch nicht kennengelernt.


Schonmal darüber nachgedacht dass man nach Feierabend einfach keine Lust hat noch ewig in der Küche rumzustehen?
Natürlich ist Kochen etwas schönes, wenn man Zeit hat, aber unter der Woche empfinde ich das nicht besonders entspannend.

Ich habe nirgends das gesagt was du mir hier in den Mund legst, billig und so... ganz im Gegenteil. Aber in der Woche ist das Motto sicher auch mal TK, wobei ich zuletzt viel Frosta esse. Schmeckt super und dauert max zehn Minuten. Oder auswärts essen.

Und kochen dauert NIE nur ne halbe Stunde... vllt das reine Kochen, oder iwelche extrem einfachen Gerichte, aber einkaufen, vorbereiten, saubermachen etc machen aus deiner halben Std sicher mehr Zeit.
92 Kommentare
Avatar
GelöschterUser772789
Sind da bedenkliche toxische Geschmacksverstärker drauf?
Gehts nur mir so oder war die Soße schon mal besser/ anders
PVG ab Montag 1,75 Edeka / Marktkauf
20655900-j80Eo.jpg
GelöschterUser77278903.02.2019 01:52

Sind da bedenkliche toxische Geschmacksverstärker drauf?



Zutaten / Inhaltsstoffe:

Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, Wasser, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, frittierte Zwiebeln (Zwiebeln, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Salz), jodiertes Speisesalz, Backhefe, Kapern, modifizierte Stärke, Salz, Oregano, Petersilie, Würzmittel (Kochsalz, hydrolysiertes Sojaeiweiß, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Würzgemüse (Karotten, Zwiebeln, Selleriesaat), Karamell, Pfeffer), Knoblauch, Schnittlauch, Säuerungsmittel (Milchsäure), Pfeffer, zerkleinerte Tomaten (26%), Käse (schnittfester Mozarella, Edamer) (14%), Thunfisch (8,4%).
Avatar
GelöschterUser772789
Schmidtchen03.02.2019 05:03

Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, …Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, Wasser, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, frittierte Zwiebeln (Zwiebeln, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Salz), jodiertes Speisesalz, Backhefe, Kapern, modifizierte Stärke, Salz, Oregano, Petersilie, Würzmittel (Kochsalz, hydrolysiertes Sojaeiweiß, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Würzgemüse (Karotten, Zwiebeln, Selleriesaat), Karamell, Pfeffer), Knoblauch, Schnittlauch, Säuerungsmittel (Milchsäure), Pfeffer, zerkleinerte Tomaten (26%), Käse (schnittfester Mozarella, Edamer) (14%), Thunfisch (8,4%).


Das klingt doch erst mal ganz vernünftig. Allerdings wurde mal darüber berichtet, dass die giftigeren Geschmacksverstärker (wie Frostschutzmittel/Motoröl/Salzsäure/Alkohol) in ihren geringen Mengen nicht auf der Zutatenliste aufgeführt werden müssen.
Schmidtchenvor 2 h, 1 m

Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, …Zutaten / Inhaltsstoffe:Weizenmehl, Zucker, Glucosesirup, Hefeextrakt, Wasser, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, frittierte Zwiebeln (Zwiebeln, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Salz), jodiertes Speisesalz, Backhefe, Kapern, modifizierte Stärke, Salz, Oregano, Petersilie, Würzmittel (Kochsalz, hydrolysiertes Sojaeiweiß, pflanzliche Öle und Fette z.T. gehärtet, Würzgemüse (Karotten, Zwiebeln, Selleriesaat), Karamell, Pfeffer), Knoblauch, Schnittlauch, Säuerungsmittel (Milchsäure), Pfeffer, zerkleinerte Tomaten (26%), Käse (schnittfester Mozarella, Edamer) (14%), Thunfisch (8,4%).



...also genau wie beim Italiener!
GelöschterUser77278903.02.2019 01:52

Sind da bedenkliche toxische Geschmacksverstärker drauf?



Ja, Stiftung Warentest hat mal geschrieben, dass vor allem bei Dr. Oetker Pizzen in nicht geringen Mengen Hydroxylsäure als Konservierungsstoff genutzt wird
PVG völlig aus der Luft gegriffen
Weißmehl, Zucker, Glucosesirup (schöner Name für Zucker), Hefeextrakt (Geschmacksverstärker), als die 4 ersten Zutaten, also mehr Geschmacksverstärker als Wasser?

Klar isst man keine Pizza, weil sie so unglaublich gesund ist, aber dieser Schmodder schmeckt doch einfach ekelhaft? Bei 14% Käse beisst man doch nur auf Pappe rum, weswegen die meisten selber noch andere Zutaten insbesondere Käse draufstreuen.

Wenn man das sowieso machen sollte, kann man doch gleich ein Pizzakit verwenden, der Aufwand ist in etwa der selbe, aber das Ergebnis schmeckt deutlich besser.
Bearbeitet von: "Rudigah" 3. Feb
Rudigahvor 50 m

Weißmehl, Zucker, Glucosesirup (schöner Name für Zucker), Hefeextrakt (G …Weißmehl, Zucker, Glucosesirup (schöner Name für Zucker), Hefeextrakt (Geschmacksverstärker), als die 4 ersten Zutaten, also mehr Geschmacksverstärker als Wasser?Klar isst man keine Pizza, weil sie so unglaublich gesund ist, aber die Schmodder schmeckt doch einfach ekelhaft? Bei 14% Käse beisst man doch nur auf Pappe rum, weswegen die meisten selber noch andere Zutaten insbesondere Käse draufstreuen.Wenn man das sowieso machen sollte, kann man doch gleich ein Pizzakit verwenden, der Aufwand ist in etwa der selbe, aber das Ergebnis schmeckt deutlich besser.


Am besten nen Peppo Pizzaofen kaufen und italienische Pizza zuhause bauen. Einfach hier mal suchen, gab in der letzten Zeit viele Deals zum Pizzaofen.
Erstens weiß man da, was in der Pizza steckt, andererseits tut man sich Fertigpizza nicht mehr an.
Kaufland-Autohot(y)
Gustavo Beste! Aber noch nie unter 3,79€ gesehen
Korrekt, Wieder zwei Wochen verstopfung
Irgendwie kann man davon 2-3 Stück essen und fühlt sich nicht voll. Nichts sättigendes drin in dem Zeug
Einmal Wagner - Immer Wagner!
Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte überlegen, dass er für den gleichen Preis eine deutlich "gesündere" Pizza zuhause selbst machen kann.
Keine Geschmacksverstärker, mehr Käse, mehr Fleisch... Nur die Zeitersparnis hat man erst, wenn man versiert genug ist sich seine eigene Pizza in 30min zu machen.
Sehr guter Deal vor paar Tagen bei Lidl für 1,88€ eingedeckt
Bei welcher Kette gibts die beste Auswahl? Die blöde Salami-Pizza gibt es ja inzwischen selbst bei Aldi, aber andere Sorten (im speziellen Pollo) inzwischen nirgends mehr.
Die Kommentare unter solchen Deals sind echt jedesmal sehr unterhaltsam
dadra12vor 17 m

Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte …Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte überlegen, dass er für den gleichen Preis eine deutlich "gesündere" Pizza zuhause selbst machen kann.Keine Geschmacksverstärker, mehr Käse, mehr Fleisch... Nur die Zeitersparnis hat man erst, wenn man versiert genug ist sich seine eigene Pizza in 30min zu machen.


Ja aber aber...
Die eigene Pizza dauert aber 5min länger und man muss auch noch evtl ein Messer in die Hand nehmen. Der gestresste Mensch von heute hat doch diese Zeit nicht und verbringt die 5min lieber auf der Couch mit gelangweiltem Scrollen auf Facebook (oder MyDealz)
Bin voll bei Dir. Bedarf aber zumindest für den Teig etwas Vorbereitung (die sich aber durch Einfrieren von portionierten Einheiten) relativ gut kontrollieren lässt.
dadra1207.02.2019 09:37

Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte …Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte überlegen, dass er für den gleichen Preis eine deutlich "gesündere" Pizza zuhause selbst machen kann.Keine Geschmacksverstärker, mehr Käse, mehr Fleisch... Nur die Zeitersparnis hat man erst, wenn man versiert genug ist sich seine eigene Pizza in 30min zu machen.


Und Zutaten einkaufen, Küche vorher nachher sauber machen... das kostet alles Zeit, und Zeit ist Geld.

Und selber Pizza machen schmeckt meist so gar nicht nach Pizza, also der Tipp ist für n Arsch. Weiß wohl jeder das selber kochen besser ist, aber wann soll man das bitte tun? Menschen wollen auxh Freizeit haben...
dadra1207.02.2019 09:37

Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte …Jeder den dieser Deal anspricht, weil convenience eben einfach ist, sollte überlegen, dass er für den gleichen Preis eine deutlich "gesündere" Pizza zuhause selbst machen kann.Keine Geschmacksverstärker, mehr Käse, mehr Fleisch... Nur die Zeitersparnis hat man erst, wenn man versiert genug ist sich seine eigene Pizza in 30min zu machen.


Schwachsinniger Kommentar. "Für den gleichen Preis" ist extrem relativ, da du die Zutaten in einer größeren Menge kaufen musst als du für eine einzelne Pizza benötigst.
die Leute ziehen sich halt so einen Schrott rein bis sie mal hoffentlich merken das es eben nicht wie eine frische Pizza beim Italiener oder wo auch immer schmeckt...
GelöschterUser77278903.02.2019 06:23

Das klingt doch erst mal ganz vernünftig. Allerdings wurde mal darüber b …Das klingt doch erst mal ganz vernünftig. Allerdings wurde mal darüber berichtet, dass die giftigeren Geschmacksverstärker (wie Frostschutzmittel/Motoröl/Salzsäure/Alkohol) in ihren geringen Mengen nicht auf der Zutatenliste aufgeführt werden müssen.



"Klingt doch erst mal ganz vernünftig"

Also ich habe nach Hefeextrakt und v.a. gehärteten Fetten aufgehört zu lesen.
_aeon_vor 7 m

Schwachsinniger Kommentar. "Für den gleichen Preis" ist extrem relativ, da …Schwachsinniger Kommentar. "Für den gleichen Preis" ist extrem relativ, da du die Zutaten in einer größeren Menge kaufen musst als du für eine einzelne Pizza benötigst.


Denk nochmal nach. Auch Leute die nicht kochen können habe in der Regel Salami Zuhause, da sie sich ja ab und an eine Stulle schmieren.
Recht hast du, man könnte sich ja anstelle der 10 Pizzen für 15 Euro alle anderen Zutaten kaufen die für selbstgemacht nötig wären. Das niemand 80g Käse und 15g Salami kauft ist klar!
Am besten schmeckt trotzdem Gustavo Gusto von Rewe. 250 grad 5 Minuten. Geschmack ist mit Dr net zu vergleichen
  • 20708542.jpg
  • Eine echte alternative zu jeder "industriepizza" ... backofen auf Vollgas!!!
Bearbeitet von: "gates3" 7. Feb
Fakekarotte....vor 17 m

Und Zutaten einkaufen, Küche vorher nachher sauber machen... das kostet …Und Zutaten einkaufen, Küche vorher nachher sauber machen... das kostet alles Zeit, und Zeit ist Geld.Und selber Pizza machen schmeckt meist so gar nicht nach Pizza, also der Tipp ist für n Arsch. Weiß wohl jeder das selber kochen besser ist, aber wann soll man das bitte tun? Menschen wollen auxh Freizeit haben...


Eine Tiefkühlpizza schmeckt auch kaum nach ner leckeren Pizza....

Und meine selbstgemacht (Total einfach) schmeckt sehr gut.
Fakekarotte....07.02.2019 09:57

Und Zutaten einkaufen, Küche vorher nachher sauber machen... das kostet …Und Zutaten einkaufen, Küche vorher nachher sauber machen... das kostet alles Zeit, und Zeit ist Geld.Und selber Pizza machen schmeckt meist so gar nicht nach Pizza, also der Tipp ist für n Arsch. Weiß wohl jeder das selber kochen besser ist, aber wann soll man das bitte tun? Menschen wollen auxh Freizeit haben...


Echt mal. Essen muss genau zwei Kriterien erfüllen: Satt machen! Billig sein!
Esskultur? Wohlbefinden? Kompletter Quatsch

Schon mal darüber nachgedacht, dass Kochen auch wie "Freizeit" empfunden werden kann? Fraglich ist auch, wie diese Freizeit sinnhafter genutzt wird, dass sie einen Mehrwert zu gutem Essen rechtfertigt. Ich kann halb nachvollziehen, wenn jemand keinen Bock hat, täglich zu kochen aber den Menschen, der die halbe Stunde wirklich nicht aufwenden kann, habe ich noch nicht kennengelernt.
Ab und an mal ne Vegetale ist eigentlich lecker. Aber genau diese führt das kaufland einfach nicht 🙈🙈🙈
HouseMD3. Feb

Ja, Stiftung Warentest hat mal geschrieben, dass vor allem bei Dr. Oetker …Ja, Stiftung Warentest hat mal geschrieben, dass vor allem bei Dr. Oetker Pizzen in nicht geringen Mengen Hydroxylsäure als Konservierungsstoff genutzt wird



Hast du mal einen Link dazu? Finde in der Kombi nichts google.com/sea…t-g

Die Frau isst die gerne. Wusste ich nicht.
demokrit07.02.2019 10:18

Echt mal. Essen muss genau zwei Kriterien erfüllen: Satt machen! Billig …Echt mal. Essen muss genau zwei Kriterien erfüllen: Satt machen! Billig sein!Esskultur? Wohlbefinden? Kompletter Quatsch Schon mal darüber nachgedacht, dass Kochen auch wie "Freizeit" empfunden werden kann? Fraglich ist auch, wie diese Freizeit sinnhafter genutzt wird, dass sie einen Mehrwert zu gutem Essen rechtfertigt. Ich kann halb nachvollziehen, wenn jemand keinen Bock hat, täglich zu kochen aber den Menschen, der die halbe Stunde wirklich nicht aufwenden kann, habe ich noch nicht kennengelernt.


Schonmal darüber nachgedacht dass man nach Feierabend einfach keine Lust hat noch ewig in der Küche rumzustehen?
Natürlich ist Kochen etwas schönes, wenn man Zeit hat, aber unter der Woche empfinde ich das nicht besonders entspannend.

Ich habe nirgends das gesagt was du mir hier in den Mund legst, billig und so... ganz im Gegenteil. Aber in der Woche ist das Motto sicher auch mal TK, wobei ich zuletzt viel Frosta esse. Schmeckt super und dauert max zehn Minuten. Oder auswärts essen.

Und kochen dauert NIE nur ne halbe Stunde... vllt das reine Kochen, oder iwelche extrem einfachen Gerichte, aber einkaufen, vorbereiten, saubermachen etc machen aus deiner halben Std sicher mehr Zeit.
Stimmt. Ist als Lebensmittel Schrott, ist ungesund, macht dick (vermutlich auch doof) und schmeckt nicht wie selbstgemacht.
Aber ab und zu muss das mal sein, genauso wie es manchmal Glutamatbomben a la
MaggiFix bei uns gibt. Nicht oft, aber wenn dann als "Jetzt aber so richtig viel und ungesund Familienevent"
Fakekarotte....07.02.2019 10:55

Schonmal darüber nachgedacht dass man nach Feierabend einfach keine Lust …Schonmal darüber nachgedacht dass man nach Feierabend einfach keine Lust hat noch ewig in der Küche rumzustehen?Natürlich ist Kochen etwas schönes, wenn man Zeit hat, aber unter der Woche empfinde ich das nicht besonders entspannend.Ich habe nirgends das gesagt was du mir hier in den Mund legst, billig und so... ganz im Gegenteil. Aber in der Woche ist das Motto sicher auch mal TK, wobei ich zuletzt viel Frosta esse. Schmeckt super und dauert max zehn Minuten. Oder auswärts essen.Und kochen dauert NIE nur ne halbe Stunde... vllt das reine Kochen, oder iwelche extrem einfachen Gerichte, aber einkaufen, vorbereiten, saubermachen etc machen aus deiner halben Std sicher mehr Zeit.


Frosta kann man ich 15 Min nachkochen !
Du nimmst all das TK Gemüse vorgeschnippelt, ne Packung Hänchenfleisch rein und ein Paar Gewürze nach Wahl!
Alle in der Pfanne garen... Done !
Falls Reis dabei, der koch parallel in einem kleinen Topf.

Es geht alles und auch weit unter 30 Min !
Den Thunfisch gibt es erst ab 14.02.19
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text