Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dr. Panda Tierklinik & Dr. Panda Badezeit kostenlos für iOS
1757° Abgelaufen

Dr. Panda Tierklinik & Dr. Panda Badezeit kostenlos für iOS

KOSTENLOS4,49€App Store Angebote
Deal-Jäger39
Deal-Jäger
eingestellt am 27. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Es gibt auch noch Dr. Panda Badezeit kostenlos. Danke @Rouviii

Moinsen, aktuell bekommt ihr das Kinderspiel Dr. Panda Tierklinik kostenlos für iOS. Normalerweise müsst ihr 4,49€ bezahlen. Hier ist der Link falls Google Play mitzieht.

Lassen Sie Ihr Kind die spannende und lehrreiche Welt von Dr. Panda Tierklinik entdecken! Sie können dabei 8 unterschiedliche Tiere mit -10- lustigen Minispielen untersuchen und behandeln!
1525023.jpgLustige Animationen und amüsante Toneffekte, wie bei „Dr. Panda - Lernspiel für Vorschulkinder“, schaffen eine positive und heitere Atmosphäre zum Spielen und Entdecken. Dabei wird Ihr Kind nach erfolgreicher Behandlung der einzelnen Tiere mit süßen virtuellen Klebebildern zum Sammeln belohnt und weiter motiviert!
1525023.jpgMit witzig-gestalteten Aktivitäten, wie Blutdruck messen, gebrochene Knochen verbinden, Zahnschmerzen behandeln sowie vielen weiteren Spielen, erhält Ihr Kind einen realistischen und lehrreichen Einblick in die medizinische und anatomische Welt. Dr. Pandas Tierklinik ist eine interaktive Lern-App speziell für Kinder von 2 bis 5 Jahren und VERZICHTET ausdrücklich auf In-App Käufe und Werbung von Drittanbietern!
1525023.jpg
Die verschiedenen Minispiele im Überblick:

  • Behandlung von Bauch- und Zahnschmerzen sowie Problemen mit den Augen und Ohren
  • Blutdruck messen
  • Verschluckte Gegenstände entfernen
  • Gebrochene Knochen richten
  • Spritzen setzen
  • Salbe gegen Windpocken auftragen

Zusätzliche Info
Dr. Panda Badezeit ebenso von 4,49€ zurzeit gratis

App Store

53304-ZtQ7t.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
ExpectoPatronum27.01.2020 14:57

Hm, bisher kostet die App im Google Play Store weiterhin 4,49€ ...


Google Playstore ist eben nicht für iOS
Dr. Panda = Ehrenmann
Marteria28.01.2020 14:03

Isso oder von einigen möchtegern vorzeige Eltern so lächerlich …Isso oder von einigen möchtegern vorzeige Eltern so lächerlich einfach. Lasst die Leute doch einfach selber ihre Kinder erziehen und drückt ihnen keinen scheiß auf. Jeder hat seine eigene Methoden und wer sagt welche am besten sind?




Ich mache alles 24/7 mit meinem Kind zusammen, lese die ganze Zeit mit ihm, erzähle ihm Geschichten, wir spielen immer zusammen, ich gehe nie zu McDonald’s, im Restaurant beschäftige ich mich den gesamten Aufenthalt mit dem Kind, denn ich brauche nicht essen, oder mal Pause bzw Ruhe. Zu Hause mache ich niemals Pommes, nur gluteenfreie Kost und viel Gemüse. Essen Kinder bekanntlich am liebsten.
Kein Tablet.
TV? Tabu.
Haushalt? Geht doch von selbst.
Einkaufen? Brauche ich nicht.
Schlafen? Ach Quatsch.
39 Kommentare
Hm, bisher kostet die App im Google Play Store weiterhin 4,49€ ...
ExpectoPatronum27.01.2020 14:57

Hm, bisher kostet die App im Google Play Store weiterhin 4,49€ ...


Google Playstore ist eben nicht für iOS
Danke!
Dr. Panda für lulu, Autohot
Dr. Panda = Ehrenmann
Thaaaaanks
iOs 😥
Mal mitgenommen...für die kleinen
Danke
Sehr gut, meine Katzen müssen eh mal wieder zum Tierarzt, da kommt ein kostenloser Besuch bei Dr. Pandas Tierklinik gerade recht 👌 Danke für den Deal!
Bei Dr Panda gefällt mir die Tierklinik hier und das Restaurant. Andere waren nicht gut oder besitze ich nicht.
Super für meinen kleinen Pandafan. Danke
Cold, da ich kein Kleinkind bin.
harper_star27.01.2020 19:27

Cold, da ich kein Kleinkind bin.


Lesen? -> Kinderspiel.
Dr. Panda

Tolle und altersgerechte Spiele für die Kinder mit Lerneffekt. Wäre super, wenn die Spiele alle nach und nach kostenlos zu haben sind!
Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön setzt sein (Klein)Kind vor solche Spiele?

Als Altersgruppe steht da 0-5.
In dem Alter sind Tabletts oder Bildschirme, ganz besonders auf kurze Distanz, für die Entwicklung der Augen sehr schädlich. Da reichen schon wenige Stunden pro Woche für einen negativen Effekt.
Und bitte sag keiner das wäre lehrreich.

Edit: Gemeint war:
Sag mir keiner die App wäre für Kinder lehrreich.
Bearbeitet von: "Analemma" 27. Jan
Analemma27.01.2020 22:05

Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön s …Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön setzt sein (Klein)Kind vor solche Spiele?Als Altersgruppe steht da 0-5.In dem Alter sind Tabletts oder Bildschirme, ganz besonders auf kurze Distanz, für die Entwicklung der Augen sehr schädlich. Da reichen schon wenige Stunden pro Woche für einen negativen Effekt.Und bitte sag keiner das wäre lehrreich.


*Groll Das ist lehrreich.
NieremitSpeck27.01.2020 22:13

*Groll Das ist lehrreich.


😁 meinte damit das die App lehrreich wäre
Danke
Dr. Panda - Badezeit ist auch gerade kostenlos
Analemma27.01.2020 22:05

Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön s …Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön setzt sein (Klein)Kind vor solche Spiele?Als Altersgruppe steht da 0-5.In dem Alter sind Tabletts oder Bildschirme, ganz besonders auf kurze Distanz, für die Entwicklung der Augen sehr schädlich. Da reichen schon wenige Stunden pro Woche für einen negativen Effekt.Und bitte sag keiner das wäre lehrreich.Edit: Gemeint war:Sag mir keiner die App wäre für Kinder lehrreich.


Wie bei vielen Sachen im Leben gilt auch bei solch einem Thema: Alles in Maßen. Mehr als ne halbe Stunde bis max. einer Stunde pro Tag sollte man allerdings vermeiden mMn.

Edit: Deinem Nickname nach hast du anscheinend keine Kinder (Sorry, aber der musste sein )
Bearbeitet von: "Optizzo" 27. Jan
Optizzo27.01.2020 23:12

Wie bei vielen Sachen im Leben gilt auch bei solch einem Thema: Alles in …Wie bei vielen Sachen im Leben gilt auch bei solch einem Thema: Alles in Maßen. Mehr als ne halbe Stunde bis max. einer Stunde pro Tag sollte man allerdings vermeiden mMn.Edit: Deinem Nickname nach hast du anscheinend keine Kinder (Sorry, aber der musste sein )


In der Altersgruppe sind wir bei einer Bildschirmzeit von maximal einer halben Stunde....wenn die für den Panda draufgeht ist aber auch kein Fernsehen mehr drin.
Darf (leider?) jeder selbst für seine Kinder entscheiden.
Dododu28.01.2020 00:06

In der Altersgruppe sind wir bei einer Bildschirmzeit von maximal einer …In der Altersgruppe sind wir bei einer Bildschirmzeit von maximal einer halben Stunde....wenn die für den Panda draufgeht ist aber auch kein Fernsehen mehr drin.Darf (leider?) jeder selbst für seine Kinder entscheiden.


"Fernsehen" haha der war gut...
Cooler deal
Optizzo27.01.2020 23:12

Wie bei vielen Sachen im Leben gilt auch bei solch einem Thema: Alles in …Wie bei vielen Sachen im Leben gilt auch bei solch einem Thema: Alles in Maßen. Mehr als ne halbe Stunde bis max. einer Stunde pro Tag sollte man allerdings vermeiden mMn.Edit: Deinem Nickname nach hast du anscheinend keine Kinder (Sorry, aber der musste sein )


Ich habe keine Ahnung was du in meinen Benutzernamen interpretierst:

Der Begriff Analemma (griechisch Umschreibung, etwaige Annahme, Vorschrift für den Sockel einer Sonnenuhr) wird am häufigsten für die Figur gebraucht, die der Sonnenstand bei konstanter mittlerer Ortszeit erzeugt. Diese Figur entsteht zum Beispiel durch Fotos der Sonne, die man täglich zur selben mittleren Ortszeit (das heißt auch: zur selben Zonenzeit am selben Ort) über ein Jahr macht. Wenn man nach Ablauf eines Jahres alle diese Sonnenbilder in einer Fotomontage überlagert, erkennt man eine langgestreckte Acht (siehe Abbildung): das Analemma.

Quelle: Wikipedia

de.m.wikipedia.org/wik…mma
Analemma28.01.2020 07:08

Ich habe keine Ahnung was du in meinen Benutzernamen interpretierst:Der …Ich habe keine Ahnung was du in meinen Benutzernamen interpretierst:Der Begriff Analemma (griechisch Umschreibung, etwaige Annahme, Vorschrift für den Sockel einer Sonnenuhr) wird am häufigsten für die Figur gebraucht, die der Sonnenstand bei konstanter mittlerer Ortszeit erzeugt. Diese Figur entsteht zum Beispiel durch Fotos der Sonne, die man täglich zur selben mittleren Ortszeit (das heißt auch: zur selben Zonenzeit am selben Ort) über ein Jahr macht. Wenn man nach Ablauf eines Jahres alle diese Sonnenbilder in einer Fotomontage überlagert, erkennt man eine langgestreckte Acht (siehe Abbildung): das Analemma.Quelle: Wikipedia https://de.m.wikipedia.org/wiki/Analemma


Danke dafür. Wieder etwas gelernt.
Das Problem lag bei ihm/ihr vermutlich an der falschen Betonung
Ah kostenloses Game.... Oh iOS
Analemma27.01.2020 22:05

Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön s …Mag sein, daß ich jetzt den Groll auf mich ziehe, aber wer bitte schön setzt sein (Klein)Kind vor solche Spiele?Als Altersgruppe steht da 0-5.In dem Alter sind Tabletts oder Bildschirme, ganz besonders auf kurze Distanz, für die Entwicklung der Augen sehr schädlich. Da reichen schon wenige Stunden pro Woche für einen negativen Effekt.Und bitte sag keiner das wäre lehrreich.Edit: Gemeint war:Sag mir keiner die App wäre für Kinder lehrreich.


Entschuldige, dein Kommentar wirkt wirklich, also ob du keine Kinder hättest.
So eine App kann Gold wert sein, um die Kids unterwegs mal 5-10 min ruhig und unter Kontrolle zu halten.
Schnäppchen in der Stadt gesehen, dass man spontan anprobieren möchte? Ungeplant? Ab in die Umkleide. Und damit die nicht fünfmal auf und zu gemacht wird, während man in Unterwäsche drin steht, setzt man das Kind kurz mit dem Handy auf den Hocker. Perfekt. Es gibt zig Beispiele solcher Art. Die wenigsten werden ihren Nachwuchs in dem Alter vor dem Handy parken.
Anno1328.01.2020 09:29

Entschuldige, dein Kommentar wirkt wirklich, also ob du keine Kinder …Entschuldige, dein Kommentar wirkt wirklich, also ob du keine Kinder hättest. So eine App kann Gold wert sein, um die Kids unterwegs mal 5-10 min ruhig und unter Kontrolle zu halten. Schnäppchen in der Stadt gesehen, dass man spontan anprobieren möchte? Ungeplant? Ab in die Umkleide. Und damit die nicht fünfmal auf und zu gemacht wird, während man in Unterwäsche drin steht, setzt man das Kind kurz mit dem Handy auf den Hocker. Perfekt. Es gibt zig Beispiele solcher Art. Die wenigsten werden ihren Nachwuchs in dem Alter vor dem Handy parken.



Disclaimer:
Anwesende ausgeschlossen.
Niemand ist persönlich gemeint.

“Mal“ ist okay - aber wenn das die Regel wird beim „shoppen“ sollte ich vielleicht mein Leben auf die Kinder umstellen und meinen Fokus von mir und auf die Kinder richten.
Was ich auch wieder sehen muss, (vor allem in Restaurants) das die Kinder permanent mit sowas befeuert werden bis das Restaurant verlassen wird.
Das ist nunmal auch einfacher als sich mit ihnen zu beschäftigen.
Dann frage ich mich auch warum diese Personen Kinder haben.
Bearbeitet von: "Analemma" 28. Jan
Ich finde die Pandas Games nett, und meine drei Jungs auch. Die Games sind langsam und einfach
Danke.
Bearbeitet von: "gooffx" 28. Jan
Anno1328.01.2020 09:29

Entschuldige, dein Kommentar wirkt wirklich, also ob du keine Kinder …Entschuldige, dein Kommentar wirkt wirklich, also ob du keine Kinder hättest. So eine App kann Gold wert sein, um die Kids unterwegs mal 5-10 min ruhig und unter Kontrolle zu halten. Schnäppchen in der Stadt gesehen, dass man spontan anprobieren möchte? Ungeplant? Ab in die Umkleide. Und damit die nicht fünfmal auf und zu gemacht wird, während man in Unterwäsche drin steht, setzt man das Kind kurz mit dem Handy auf den Hocker. Perfekt. Es gibt zig Beispiele solcher Art. Die wenigsten werden ihren Nachwuchs in dem Alter vor dem Handy parken.


Klingt leider genau so als würdest du dein Kind vorm Handy parken. Wegen eines Schnäppchens?
Sorry, ich will niemanden belehren aber was du schreibst kann man unmöglich so stehen lassen.
Über dieses Thema könnte man lange diskutieren...

Natürlich ist es nicht richtig, sein Kind, nur weil es gerade nervt o.ä., vor das Handy zu setzen und für längere Zeit davor "zu parken", nur damit man seine Ruhe hat.
Aber es gibt bestimmte Situationen (und da muss ich Anno13 Recht geben (und ich glaube, so meinte er/sie das auch)), da erleichtert die kurze(!) Nutzung von Handy/Tablet das Leben der Eltern ungemein.

Beispiel:
Mein Kleiner ist drei und braucht noch Mittagsschlaf. Wenn ich am Wochenende mit ihm im Auto unterwegs bin (zum einkaufen, Sachen erledigen etc.) und wir uns nach ca. 11:30 Uhr mittags auf den Heimweg machen, schläft er immer im Auto während der kurzen Fahrt ein.
Wenn er dann diese 10 Minuten Powernapping im Auto macht, kriege ich ihn mittags nicht mehr ins Bett und kann Dinge, die ich während seines Mittagschlafs eigentlich machen/abarbeiten wollte, nicht erledigen. Da gebe ich ihm lieber im Auto für 10 Minuten das Handy (weil er dabei natürlich nicht einschläft) und nutze dann die 1- 1,5 Stunden Zeit, die er mittags schläft.

Aber das muss jeder selbst für sich wissen.
Ich kenne Eltern, wo die Kinder gar keinen Kontakt mit Medien haben dürfen, andererseits kenne ich auch Eltern, dessen 2,5-jähriges Kind schon Anzeichen einer Tablet-Sucht aufweist. Traurig aber wahr.
Optizzo28.01.2020 12:22

Über dieses Thema könnte man lange diskutieren...Natürlich ist es nicht ri …Über dieses Thema könnte man lange diskutieren...Natürlich ist es nicht richtig, sein Kind, nur weil es gerade nervt o.ä., vor das Handy zu setzen und für längere Zeit davor "zu parken", nur damit man seine Ruhe hat.Aber es gibt bestimmte Situationen (und da muss ich Anno13 Recht geben (und ich glaube, so meinte er/sie das auch)), da erleichtert die kurze(!) Nutzung von Handy/Tablet das Leben der Eltern ungemein.Beispiel:Mein Kleiner ist drei und braucht noch Mittagsschlaf. Wenn ich am Wochenende mit ihm im Auto unterwegs bin (zum einkaufen, Sachen erledigen etc.) und wir uns nach ca. 11:30 Uhr mittags auf den Heimweg machen, schläft er immer im Auto während der kurzen Fahrt ein.Wenn er dann diese 10 Minuten Powernapping im Auto macht, kriege ich ihn mittags nicht mehr ins Bett und kann Dinge, die ich während seines Mittagschlafs eigentlich machen/abarbeiten wollte, nicht erledigen. Da gebe ich ihm lieber im Auto für 10 Minuten das Handy (weil er dabei natürlich nicht einschläft) und nutze dann die 1- 1,5 Stunden Zeit, die er mittags schläft.Aber das muss jeder selbst für sich wissen. Ich kenne Eltern, wo die Kinder gar keinen Kontakt mit Medien haben dürfen, andererseits kenne ich auch Eltern, dessen 2,5-jähriges Kind schon Anzeichen einer Tablet-Sucht aufweist. Traurig aber wahr.


Ja, ok. Man muss vielleicht auch abwägen. Aber die Regel sollte sein, dass man solche Spiele mit dem Kind zusammen spielt. In einigen Situationen kann es sinnvoll sein, das Kind für einen kurzen Zeitraum allein dem Spiel zu überlassen.

Aber keine solche Situation ist doch das shoppen von Schnäppchen.

So geil sind einige Kommentare von Leuten, die keine Kinder haben, aber wissen, was man alles am besten machen sollte.
Hans_spart28.01.2020 13:15

So geil sind einige Kommentare von Leuten, die keine Kinder haben, … So geil sind einige Kommentare von Leuten, die keine Kinder haben, aber wissen, was man alles am besten machen sollte.(lol)


Isso oder von einigen möchtegern vorzeige Eltern so lächerlich einfach. Lasst die Leute doch einfach selber ihre Kinder erziehen und drückt ihnen keinen scheiß auf. Jeder hat seine eigene Methoden und wer sagt welche am besten sind?
Bearbeitet von: "Marteria" 28. Jan
Marteria28.01.2020 14:03

Isso oder von einigen möchtegern vorzeige Eltern so lächerlich …Isso oder von einigen möchtegern vorzeige Eltern so lächerlich einfach. Lasst die Leute doch einfach selber ihre Kinder erziehen und drückt ihnen keinen scheiß auf. Jeder hat seine eigene Methoden und wer sagt welche am besten sind?




Ich mache alles 24/7 mit meinem Kind zusammen, lese die ganze Zeit mit ihm, erzähle ihm Geschichten, wir spielen immer zusammen, ich gehe nie zu McDonald’s, im Restaurant beschäftige ich mich den gesamten Aufenthalt mit dem Kind, denn ich brauche nicht essen, oder mal Pause bzw Ruhe. Zu Hause mache ich niemals Pommes, nur gluteenfreie Kost und viel Gemüse. Essen Kinder bekanntlich am liebsten.
Kein Tablet.
TV? Tabu.
Haushalt? Geht doch von selbst.
Einkaufen? Brauche ich nicht.
Schlafen? Ach Quatsch.
Meine Kinder sagen Danke.
Hans_spart28.01.2020 14:35

Ich mache alles 24/7 mit meinem Kind zusammen, lese die ganze Zeit … Ich mache alles 24/7 mit meinem Kind zusammen, lese die ganze Zeit mit ihm, erzähle ihm Geschichten, wir spielen immer zusammen, ich gehe nie zu McDonald’s, im Restaurant beschäftige ich mich den gesamten Aufenthalt mit dem Kind, denn ich brauche nicht essen, oder mal Pause bzw Ruhe. Zu Hause mache ich niemals Pommes, nur gluteenfreie Kost und viel Gemüse. Essen Kinder bekanntlich am liebsten.Kein Tablet.TV? Tabu.Haushalt? Geht doch von selbst.Einkaufen? Brauche ich nicht.Schlafen? Ach Quatsch.(lol)


Man kann sich natürlich lustig machen und sich den ganzen Tag mit sich selbst beschäftigen. Frag mich nur wie dabei Kinder entstehen können?!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text