333°
Drehmoment-Schlüssel Aldi Nord

Drehmoment-Schlüssel Aldi Nord

Dies & Das

Drehmoment-Schlüssel Aldi Nord

Preis:Preis:Preis:12€
Der "Alle Jahre wieder" Drehmomentschlüsselsatz bei Aldi Nord ist jetzt von 17.99 auf 12 Euro reduziert.
Sicherlich kein Profiwerkzeug, aber für den normalen Wechsel von Sommer und Winterreifen sollte er einige Jahre halten.
Vergleichspreise lokal von lidl bis netto liegen hier zwischen 19 und 29.99€

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

33 Kommentare

Wer braucht denn einen Drehmomentschlüssel für Reifen...
Wäre noch intererssant, welche Empfindlichkeit einstellbar ist.

Hab das Teil, aber komm damit nich klar -- kann mir einer hier helfen? Ich schraube die 5 Radschrauben immer handfest an. Dann stell ich auf dem Schlüssel das Drehmoment (~120) ein und schraube los, Sehr schnell knackt der Schlüssel dann, aber ich kann trotzdem weiter festziehen und es knackt, als wär was kaputt. Nun weiß ich gar nicht, ob ich die Schraube wirklich mit dem richtigen Moment festgeschraubt habe. Was mach ich falsch, und würde das mit nem Proxxon besser gehen? Die Bedienungsanleitung hilft da auch nicht weiter.
Danke für Tipps.

Snajper123134

Wer braucht denn einen Drehmomentschlüssel für Reifen... Wäre noch intererssant, welche Empfindlichkeit einstellbar ist.



ich hoffe jeder verwendet einen drehmomentschlüssel für reifen.

Snajper123134

Wer braucht denn einen Drehmomentschlüssel für Reifen... Wäre noch intererssant, welche Empfindlichkeit einstellbar ist.



Ich verwende den für die Radmuttern/Bolzen der Felgen.

Rad = Felge + Reifen

deathstar

ich hoffe jeder verwendet einen drehmomentschlüssel für reifen.


Ich hoffe, niemand tut das. Aber ich hoffe, dass jeder das für seine Räder verwendet.

Lokal und der Ort fehlt im Titel...

micster

Hab das Teil, aber komm damit nich klar -- kann mir einer hier helfen? Ich schraube die 5 Radschrauben immer handfest an. Dann stell ich auf dem Schlüssel das Drehmoment (~120) ein und schraube los, Sehr schnell knackt der Schlüssel dann, aber ich kann trotzdem weiter festziehen und es knackt, als wär was kaputt. Nun weiß ich gar nicht, ob ich die Schraube wirklich mit dem richtigen Moment festgeschraubt habe. Was mach ich falsch, und würde das mit nem Proxxon besser gehen? Die Bedienungsanleitung hilft da auch nicht weiter. Danke für Tipps.



Wenn der Drehmo knackt / klickt, sind die voreingestellten 120NM erreicht! Und das wird dir mit dem knacken / klicken signalisiert. Natürlich kannst du dann auch weiter anziehen. Jedoch bist du dann von den eingestellten 120NM Meilenweit entfernt...
Evtl. mal vorab über die Funktionsweise eines solchen Werkzeuges informieren! Denn wenn du es richtig übertreibst, reißt du dir nen Bolzen ab o. bekommst diese nur noch mit nem Schlagschrauber auf der richtig Power hat.

Vorsichtigsein

Lokal und der Ort fehlt im Titel...


Das war bei "Aldi-Nord", habe ich auch gesehen.

micster

Hab das Teil, aber komm damit nich klar -- kann mir einer hier helfen? Ich schraube die 5 Radschrauben immer handfest an. Dann stell ich auf dem Schlüssel das Drehmoment (~120) ein und schraube los, Sehr schnell knackt der Schlüssel dann, aber ich kann trotzdem weiter festziehen und es knackt, als wär was kaputt. Nun weiß ich gar nicht, ob ich die Schraube wirklich mit dem richtigen Moment festgeschraubt habe. Was mach ich falsch, und würde das mit nem Proxxon besser gehen? Die Bedienungsanleitung hilft da auch nicht weiter. Danke für Tipps.


Normalerweise ist es bei den Drehmomentschlüssel so das wenn die eingestellte Drehmomentstärke erreicht wir es ein kurzes Knachgeräusch gibt. Dann sollte man nicht weiter drehen!
Merke: Nach "Knack" kommt -> Kaputt!!!

micster

Hab das Teil, aber komm damit nich klar -- kann mir einer hier helfen? Ich schraube die 5 Radschrauben immer handfest an. Dann stell ich auf dem Schlüssel das Drehmoment (~120) ein und schraube los, Sehr schnell knackt der Schlüssel dann, aber ich kann trotzdem weiter festziehen und es knackt, als wär was kaputt. Nun weiß ich gar nicht, ob ich die Schraube wirklich mit dem richtigen Moment festgeschraubt habe. Was mach ich falsch, und würde das mit nem Proxxon besser gehen? Die Bedienungsanleitung hilft da auch nicht weiter. Danke für Tipps.



Knackpunkt = eingestelltes Drehmoment erreicht, alles ganz normal soweit! 120 ist auch nicht viel, wenn du so einen langen Hebel hast. Kurz: du hast alles richtig gemacht!

Vorsichtigsein

Lokal und der Ort fehlt im Titel...


Naja nur weil es in dem einen oder anderen Markt reduziert ist, heißt das noch lange nicht, dass es in allen Filialen so ist...

Online im Prospekt finde ich ihn nicht bei Aldi Nord. Für welchen Tag war der denn eingetragen?

Also ich habe im Sauerland und im Ruhrgebiet für 12€ bei Aldi Nord gesehen.

micster

Dann stell ich auf dem Schlüssel das Drehmoment (~120) ein und schraube los, Sehr schnell knackt der Schlüssel dann, aber ich kann trotzdem weiter festziehen und es knackt, als wär was kaputt.


Ich hatte mich da seinerzeit mal rangetastet mit nem Drehmomentschlüssel wie fest ich die Schrauben schon mit einer normalen Knarre (locker) vorgezogen bekomme, das sind dann ca 90nm bei mir. Wie gesagt: bei dem Hebel des Drehmomentschlüssels sind die 120nm dann auch nen Witz.

Frahmi

Online im Prospekt finde ich ihn nicht bei Aldi Nord. Für welchen Tag war der denn eingetragen?


Das muß schon ein paar Tage her sein, es handelt sich nur um Restbestände in einzelnen Filialen, keinesfalls in allen Filialen gültig...

ach, wenns knackt noch eine umdrehung weiter (_;)... ist wie mit zylinderkopfschrauben...die müssen etwas gedehnt werden X) ... ich hoffe hier gibt es keine leute, die ein display brauchen auf dem angezeigt wird "Drehmoment erreicht!"

Sollte man in der Tat für seine Bolzen verwenden - und nach fest kommt ab...

Snajper123134

Wer braucht denn einen Drehmomentschlüssel für Reifen... Wäre noch intererssant, welche Empfindlichkeit einstellbar ist.



Wer braucht schon Besserwisser-Kommentare?! Auch nicht tot zu kriegen... ;o)

Man da bin ich ja froh, dass ich in meinem bisherigen Leben ohne Drehmomentschlüssel noch keine Radbolzen abgebrochen habe. Bei mindestens 2 Wechseln pro Jahr ist man da ja ein ganz schön hohes Risiko gegangen und jetzt kann man das für 12 Euro quasi ganz abstellen.
Meine Welt ist wieder in Ordnung. ;-)

kiter77

Man da bin ich ja froh, dass ich in meinem bisherigen Leben ohne Drehmomentschlüssel noch keine Radbolzen abgebrochen habe. [..]


Froh sein kannst du vor allem, dass sich bei dir bisher noch kein ganzes Rad verabschiedet hat. Durfte ich schonmal live auf der Autobahn miterleben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text