124°
Dremel 3D-Drucker bei hitseller für 777 + Versand
Dremel 3D-Drucker bei hitseller für 777 + Versand
ElektronikHitseller Angebote

Dremel 3D-Drucker bei hitseller für 777 + Versand

Preis:Preis:Preis:780,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi,

ich bin schon länger auf der Suche nach einem 3D-Drucker mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Ich werde mir den Drucker von Dremel (Bosch) jetzt mal gönnen und mich im 3D-drucken versuchen.
Ein paar Ideen findet ihr hier: dremel3d.de/3d-…eas.

In Zukunft wird alles gedruckt, statt gekauft Bin gespannt, wie schnell ich damit zurecht komme

Schneidet gut ab im Test
heise.de/mak…tml

Weitere Daten (kopiert)

vorinstallierter Einzel-Druckkopf
Temperatur Druckkopf: Bis zu 230°C
viele Objekte direkt druckbar
Abmessungen: H: 40 x B: 48,5 x T: 33,5 cm
Gewicht: 8,845 kg
max. Druckvolumen: 22,3 x 15 x 14 cm
max. Schichtauflösung: 0,1 mm
PLA Druckplattform Plexiglas
3,5"-Vollfarb-IPS-Touchscreen
Software Anforderungen: Windows (32- und 64-Bit-Betriebssystem Windows Vista oder neuer), MAC OS X (Mac OSX 10.8 oder neuer), Ubuntu (Ubuntu 14.04 oder neuer)
Hardware Anforderungen: Prozessor: Multicore-Prozessor - 2 GHz oder schneller, System-RAM: 2 GB, Bildschirmauflösung: 1024 x 768, USB-Port, Video-Grafikkarte für die Unterstützung von OpenGL 2.1 oder neuer
SD-Karte bis zu 32 GB Kapazität
interner Speicher: 4 GB
Materialdurchmesser: 1,75 mm
Filamentlänge: 190 m

Im Baumarkt für 849€, jetzt bei 777€ und Versand 3,99€
hitseller.de/de/…tml

Beste Kommentare

maxl1231

Man soll damit auch keine Tassen ausdrucken Interessant wird es z. B. bei sehr speziellen Adaptern/ Verschlüssen, die mechanisch nur gering beansprucht werden und man im Einzelhandel nicht/ nur schwer bekommt.



Du meinst z.B. Gardena auf SchuKo Adapter? X)
810EFC-f1-300x300.jpg

24 Kommentare

Dremel??
machen die jetzt auch in drucker? X)
zum produkt:
ich sehe da zur zeit noch keinen nutzen für hausgebrauch!
ich enthalte mich mal und bleibe neutrall!

Coooool, kann man sich damit auch einen richtigen Laptop drucken der funktioniert?

In unserem Bauhaus steht so ein Teil. Für den Preis fand ich die Qualität der Modelle nicht überzeugend. Speziell die Oberflächenbeschaffenheit. Als Gadget ist mir das Teil doch zu teuer

famdu

Dremel?? machen die jetzt auch in drucker? X) zum produkt: ich sehe da zur zeit noch keinen nutzen für hausgebrauch! ich enthalte mich mal und bleibe neutrall!


Man soll damit auch keine Tassen ausdrucken Interessant wird es z. B. bei sehr speziellen Adaptern/ Verschlüssen, die mechanisch nur gering beansprucht werden und man im Einzelhandel nicht/ nur schwer bekommt.

Refugeenator

Coooool, kann man sich damit auch einen richtigen Laptop drucken der funktioniert?


nur in deiner Fantasy, aber wenn Du ihn baust, wird er funktionieren...

3D Drucker sind Prima um damit in Stunden einen Artikel zu drucken, den man für 10 Cent am Kaugummiautomaten ziehen kann.

Eine Spindel dafür kostet nach dem Dremel Link übrigens €49.50 plus Versand (190m).

Refugeenator

Coooool, kann man sich damit auch einen richtigen Laptop drucken der funktioniert?


Aber wieso? Waffen kann man sich damit doch auch basteln.

irongate984

In unserem Bauhaus steht so ein Teil. Für den Preis fand ich die Qualität der Modelle nicht überzeugend. Speziell die Oberflächenbeschaffenheit. Als Gadget ist mir das Teil doch zu teuer


Jup, same here.
Mein Prusa i3 produziert deutlich bessere Qualität als dieses Moped.

Schlauwiesau

Coooool, kann man sich damit auch einen richtigen Laptop drucken der funktioniert?



Stumpfe Messerklingen oder geriffelte Waffenläufe?

maxl1231

Man soll damit auch keine Tassen ausdrucken Interessant wird es z. B. bei sehr speziellen Adaptern/ Verschlüssen, die mechanisch nur gering beansprucht werden und man im Einzelhandel nicht/ nur schwer bekommt.



Du meinst z.B. Gardena auf SchuKo Adapter? X)
810EFC-f1-300x300.jpg

Schlauwiesau

Coooool, kann man sich damit auch einen richtigen Laptop drucken der funktioniert?



Es gibt Druckpläne für funktionierende Schusswaffen im Internet. Zwar nur für ein oder zwei Schuss, aber immerhin.

7806221-3gwkL

Refugeenator

Es gibt Druckpläne für funktionierende Schusswaffen im Internet. Zwar nur für ein oder zwei Schuss, aber immerhin.



Gibt mitlerweile welche die noch mehr schießen können, hier eine Doku. Die schafft scheinbar 27 Schuss.

EDIT:

Seh grad, dass es sogar eine gibt die 600 Schuss schaft oO

Refugeenator

Es gibt Druckpläne für funktionierende Schusswaffen im Internet. Zwar nur für ein oder zwei Schuss, aber immerhin.



Wie geil ist das denn...

Kleiner Tipp. Zu Hornbach gehen und die auf den Preis von 777,-€ hinweisen. (am besten Ausdruck mit Händler etc. mitnehmen)

Zack. Für 699,-€ mitnehmen.
hornbach.de/sho…tml

Hier noch ein Review:
Der zuverlinkende Text

Fazit Rundheraus hat uns der Idea Builder von Dremel durch seine hervorragende Druckqualität im Test begeistert. Man muss dafür allerdings ein geschlossenes System in Kauf nehmen: Es passen nur Originalspulen hinein, bei denen man für ein halbes Kilo PLA 30 Euro bezahlt. Die proprietäre Software mit ihren wenigen Stellschrauben scheint genau auf dieses Material optimiert zu sein, im Zusammenspiel mit der BuildTak-Beschichtung des Drucktisches aus Acrylglas. Wer mit solchen Einschränkungen leben kann, findet im Idea Builder einen zuverlässigen 3D-Drucker, der qualitativ in seiner Preisklasse alles in den Schatten stellt, was wir bisher im Testlabor hatten. Und für alle, die einfach nur drucken wollen, ist ein solches System mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten vielleicht auch genau das Richtige.

Für jemand der Plug and Play will vielleicht eine Option. Selber bauen ist aber meist viel billiger und besser. Es gib auch super Bausätze für alle, die nicht alles selbst zusammen suchen wollen, z.b. den Prusa i3 Hephestos für ca. 500€
Mein Prusa i3 (Eigenbau) hat mich bis jetzt ca. 320€ gekostet und da kann man wunderbar Filament nutzen, was 17€/kg kostet

Ich würde mir mit dem 3D Drucker noch einen Drucker drucken. Dann kann man den Gedruckten immer verkaufen. Bei einer ordentlichen Frequenz an Produktionen wird man recht schnell an schnelles Geld kommen

In Zukunft wird alles gedruckt, statt gekauft Bin gespannt, wie schnell ich damit zurecht komme


Ich bin gespannt! Vor allem auf: Schuhe, Duschgel, Auto, Nahrung, etc. pp X)

fiqueschnitte

Jup, same here. Mein Prusa i3 produziert deutlich bessere Qualität als dieses Moped.


Die schlecht Qualität liegt sicher eher am Bedienpersonal als am Drucker. Der kann nämlich ziemlich gut. Siehe hier: m.heise.de/mak…tml

Dann doch lieber das Original mit mehr Funktionen. Dremel hat einfach seinen Namen draufgepappt und die Funktionen beschnitten. Das Original (Flashforge Dreamer) kann z. B. auch ABS verarbeiten.

Passender Kommentar dazu im Heise-Forum: Klick

Nee, dann lieber richtig und den von Keyence nehmen

billiger und besser: Wanhao Duplicator i3

Kommentar

Refugeenator

Es gibt Druckpläne für funktionierende Schusswaffen im Internet. Zwar nur für ein oder zwei Schuss, aber immerhin.



da sind aber die wichtigen teile nachwievor aus metall. bei den amis unterliegt nur der lower receiver den strengen waffenrechtlichen auflagen, die anderen teile wie lauf, etc kann jeder einfach so kaufen. waffen für den eigengebrauch darf sich aber jeder legal selbst herstellen. daher umgeht man hier durch das selberdrucken den kauf des lowers. ne waffe komplett aus 3d druck plaste wird natürlich nix

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text