102°
ABGELAUFEN
Dress for Less LAGERRÄUMUNG: -70% sparen. Nur 48h! + 10 % Newsletter

Dress for Less LAGERRÄUMUNG: -70% sparen. Nur 48h! + 10 % Newsletter

Fashion & AccessoiresDress for Less Angebote

Dress for Less LAGERRÄUMUNG: -70% sparen. Nur 48h! + 10 % Newsletter

Offenbar gibt es im Online-Shop dress-for-less.de 70% Rabatt

Weitere 10% Rabatt kann man sich via Newsletter-Anmeldung sichern. Siehe hier:
dress-for-less.de/tmp…ter

"Auf die unverbindliche Preisempfehlung. Bis einschließlich 04.12.2013. Gilt nur für DE, AT, CH. Ausgenommen Neue Kollektion und Top-Preis Artikel. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar."

+6% Cashback!
qipu.de/cas…ss/

Versandkosten: 4,90 Euro

4 Wochen Rückgaberecht bei Bestellungen bis 31.12.2013

Gutes Angebot z.B. Wrangler Crank Stone Jeans für 35,97€ (zzgl. Versand) günstigstes Angebot habe ich bei ebay (Neuware) für 59,95 gefunden, also effektiv ca. 40% Ersparniss

Beliebteste Kommentare

Entgegen der Überschrift gibt es nur auf einen ausgewählten Artikelbereich einen Rabatt von 70 % und darunter scheinen mir hauptsächlich Marken zu sein, die niemand (?) kennt. Erinnert mich an Hoodboyz.

19 Kommentare

Entgegen der Überschrift gibt es nur auf einen ausgewählten Artikelbereich einen Rabatt von 70 % und darunter scheinen mir hauptsächlich Marken zu sein, die niemand (?) kennt. Erinnert mich an Hoodboyz.

Viel Mist und wie chris99 anmerkt viele "Eigenmarken" dabei.

Nur sehr kleine Auswahl an 70% reduzierten Artikeln und nur in ausgefallenen Größen! Und trotzdem noch überteuert wegen zu hohem UVP

Jede Dress-For-Less Aktion ist doch der selbe Schmarrn... Wird immer mit Reduzierung von der sehr unrealistischen UVP geworben. Preise sind eigentlich immer gleich da.

chris99

Entgegen der Überschrift gibt es nur auf einen ausgewählten Artikelbereich einen Rabatt von 70 % und darunter scheinen mir hauptsächlich Marken zu sein, die niemand (?) kennt. Erinnert mich an Hoodboyz.



Echt was sollen bitte den so Marken wie Tommy Hilfiger oder Calvin Klein sein. Riecht für mich nach Eigenmarken !

ulfilein007

Echt was sollen bitte den so Marken wie Tommy Hilfiger oder Calvin Klein sein. Riecht für mich nach Eigenmarken!



Um mal bei Calvin Klein zu bleiben: Insgesamt gehören 25 Kleidungsstücke der Marke zu dem o. g. 70 % Räumungsverkauf. Ein Großteil der Artikel ist lediglich in einer Größe lieferbar.

Bei Tommy Hilfiger sind es immerhin 50 Artikel und öfters mal noch eine zweite oder dritte Größe.

Von geschätzt rund 1300 Artikel die 70 % günstiger angeboten werden macht das Prozentual 5,8 % der beiden o. g. Marken.

Mishumo, Rusty Neal und Soul Star (kenne die Marken nicht) machen dagegen fast die Hälfte der Artikel aus. Und was hast du jetzt an meinem Satz "... und darunter scheinen mir hauptsächlich Marken zu sein, die niemand (?) kennt" auszusetzen? Brille? Fielmann!

wenn ich mich richtig eriinere, gab es früher 10 euro Newsletter-Gutschein, und jetzt nur noch 10 %? Um 10 euro zu sparen, wie früher, muss man jetzt für Mindestens 100 euro bestellen?

nur schrott, sieht aus, als ob die nur noch abzocken wollen, zum Glück sind die Mydealzer nicht mehr dumm.

reine zeitvergeudung wenn man da durchstöbert...

agahan

wenn ich mich richtig eriinere, gab es früher 10 euro Newsletter-Gutschein, und jetzt nur noch 10 %? Um 10 euro zu sparen, wie früher, muss man jetzt für Mindestens 100 euro bestellen?



Den 10€ Gutschein gibt es seit längerem nicht mehr, wurde wohl zu oft durch mydealzer genutzt ;-)

auch wenn 100% rabatt wäre, bringt goooor nix dort

schrott

xer0o

Jede Dress-For-Less Aktion ist doch der selbe Schmarrn... Wird immer mit Reduzierung von der sehr unrealistischen UVP geworben. Preise sind eigentlich immer gleich da.

Das stimmt allerdings mal gar nicht. Viele Aktion sind nicht sonderlich attraktiv und auf die UVP kann man nichts geben, das ist wahr. Die Preise für ein und denselben Artikel schwanken allerdings ziemlich enorm im Shop. Gerade bei teureren Kleidungsstücken macht sich das doch sehr bemerkbar, wenn die Jacke mal eben wieder 30% bzw. 100€ mehr kostet. Vor allem wenn mehrere Aktionen zum gleichen Zeitpunkt stattfinden oder man noch Gutscheine / Qipu etc. einsetzt, kann man meiner Meinung nach sehr günstig an gute Ware kommen.

X) ja, ein echter mydealzer versuchte, ausgerechnet für 24 euro mit 10 euro Gutschein zu bestellen X) So habe ich meine Tom Taylor Jacke mit echten Dauenen für ca. 22 euro inkl. Versand bestellt Ohne 10 euro Newsletter -Gutschein ist dress4less für mydealzer endgültig gestorben, es ist nur noch Spam-Versender, der mit 70 % Rabatt von Mond-UVP wirbt

agahan

wenn ich mich richtig eriinere, gab es früher 10 euro Newsletter-Gutschein, und jetzt nur noch 10 %? Um 10 euro zu sparen, wie früher, muss man jetzt für Mindestens 100 euro bestellen?

die übliche dress-for-less masche!! riesige prozente preisen die dann nur auf die eigenmarken greifen. und deren UVP ist lächerlich hoch sodass hier einem ne satte ersparnis vorgegaukelt wird. und das wird in auffällig regelmäßigen abständen wiederholt

Was hier so steht deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Nur durch Kombination von Sales und dem Neukunden Gutschein über 10 Euro ließen sich vertretbare Preise erzielen aber natürlich nervt die ganze Augenwischerei und das die billigen Sachen nur in unmöglichen Größen vorhanden sind.

3mal bestellt, 3 mal zufrieden gewesen, 3mal schwierigkeiten mit Qipu gehabt und abgelehntes Cashback!!!!
die 70% aktionen sind wirklich standard bei denen.

Kleiner Tip: wenn man mal was gekauft hat, gibts nach 1 Monat nen 10% Gutschein, nach 2 Monaten hab ich nun sogar nen 20% Gutschein bekommen.
Was sich lohnt sind meiner Meinung nach Hosen. Für die die wissen womit sie gut fahren und was passt

PoscheL

3mal bestellt, 3 mal zufrieden gewesen, 3mal schwierigkeiten mit Qipu gehabt und abgelehntes Cashback!!!!die 70% aktionen sind wirklich standard bei denen.Kleiner Tip: wenn man mal was gekauft hat, gibts nach 1 Monat nen 10% Gutschein, nach 2 Monaten hab ich nun sogar nen 20% Gutschein bekommen.Was sich lohnt sind meiner Meinung nach Hosen. Für die die wissen womit sie gut fahren und was passt



genau so habe ich es auch gemacht:
70% Rabatt + 20% "Wir wollen Sie zurück" und dann entsprechende Hosen bestellt, bei denen ich Sitz und Größe kenne.

ulfilein007

Echt was sollen bitte den so Marken wie Tommy Hilfiger oder Calvin Klein sein. Riecht für mich nach Eigenmarken!



Die Marken musst du auch nicht kennen. Mishumo steht für Mirco Schultes Mode und das einer der Dress for Less Gründer. Das sie da dann noch eine UVP Angeben ist schon irgendwie dämlich. Rusty Neal ist auch so ein eigen Ding und es gibt es wirklich nur da und bei Hoodboyz. Soulstar kenne ich nur durch Zavvi und es ist auch eher im niedrig Bereich anzusiedeln.

Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass auch bessere Sachen darunter waren, z.B. bei Hilfiger einige Polos für 20€, sogar in gängigen Größen und Hosen um die 30€. Teilweise kann man durch Aktionskombies echt gute Sachen kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text