@Dresslily WLAN AccesPoint (300Mbps)
267°Abgelaufen

@Dresslily WLAN AccesPoint (300Mbps)

58
eingestellt am 13. Apr
Bei Dresslily bekommt ihr einen AccesPoint mit 300MBps (ich weiß nicht das schnellste) aber mit dem Gutscheincode LDBV08 für nur 9,34€ sehr günstig.

Der AP lässt sich via USB Strom versorgen und daher spezieller für den mobilen Einsatz gut geeignet. (MicroUSB - Kabel dabei)

Unterstützt werden 802.11n / g / b Wlan Protokolle, außerdem sind 2 Antennen integriert.

Wenn man ne HDD an den USB-Port hängt hat man dazu ne Art NAS, sprich ne Netzwerk Festplatte. Das war auch der Grund wonach ich gesucht habe.
Zusätzliche Info
und ein 3G/4G USB Modem am USB sollte dann unter LEDE auch kein Thema sein!
DressLily Angebote

Gruppen

58 Kommentare
Gibbet auch welche von Dlink... gleich für die Steckdose...
Hab ich im Einsatz.
Deine USB-versorgte klingt aber höchst interessant...
Smb-Zugriff dann im Netzwerk möglich?
lede openwrt geht
HOT.

Danke, genau diesen letztens gesucht, für ~18€ zu geizig gewesen, hier für knapp 10er zugeschlagen.

Danke
Speed of Ethernet Port: 100Mbps
Von daher für mich nicht zu gebrauchen

Da bringen die 300mbit wlan auch fast nichts
kein WPA2 ?
Wireless Security: WEP,WPA
Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt Netzwerkgeräte?
Einen Drucker kann .an damit aber nicht WLAN fähig na geh, oder?
eauvor 1 m

Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt …Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt Netzwerkgeräte?



Ist auch nur ein China-Händler.

Hier noch mehr Elektronik: dresslily.com/hom…tml
Könnte man an das Teil einen Surfstick anschließen ?
mal als Tor Gateway (OpenWRT) geholt, thx
-> Shoop nicht vergessen!
Gebannt
HOT!
anscheinend was nettes zum ausprobieren. Gute Beschreibung siehe
eauvor 28 m

Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt …Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt Netzwerkgeräte?


Habe ne Houzetek WLAN Steckdose gekauft, gute Erfahrung.
Hot, aber ich hab noch nicht ganz verstanden, wie das Ding funktioniert. Welche der folgenden Verbindungsmodi unterstützt das Gerät?

1.) Router >>WLAN>> AccessPoint >>WLAN>> Endgerät
2.) Router >>LAN>> AccessPoint >>WLAN>> Endgerät
3.) Router >>WLAN>> AccessPoint >>LAN>> Endgerät
@fenti:
Ich habe so ein Teil und beziehe mich auf Openwrt:
1.) erschließt sich mir der nutzen nicht so ganz. Würde aber gehen, mit Openwrt/Lede + zusätzlich USB-Wifi-Stick (Muss unterstützt sein)
2.) geht
3.) Geht, sogar ohne Subnetz mit relayd. Nur ist es hier kein "AccessPoint" sondern ein client. So habe ich meine Heizung ins Netz gebracht. (Buderus KM200)
Bei mir kommen noch €1.24 Shipping Insurance dazu.

Bearbeitet von: "STdoubleU" 13. Apr
fentivor 16 m

Hot, aber ich hab noch nicht ganz verstanden, wie das Ding funktioniert. …Hot, aber ich hab noch nicht ganz verstanden, wie das Ding funktioniert. Welche der folgenden Verbindungsmodi unterstützt das Gerät?1.) Router >>WLAN>> AccessPoint >>WLAN>> Endgerät2.) Router >>LAN>> AccessPoint >>WLAN>> Endgerät3.) Router >>WLAN>> AccessPoint >>LAN>> Endgerät

im Prinzip alle...allerdings muss jeder hier drauf hingewiesen werden dass das Ding nicht ohne KnowHow zu gebrauchen ist. Erst muss man den Bootloader ersetzen und erst dann geht es mit einer alternativen Firmware los. Ich war am Ende mit Padavan Firmware glücklich (die man vorher erst kompilieren muss), bei Lede, OpenWRT und Co ist der Einrichtungsaufwand spürbar größer. Und man muss schon nicht zu viel von dem Box verlangen, was die WLAN Leistung angeht. Als OpenVPN Gateway taugt es auch "nur" zum Surfen, da die Downloadraten erheblich sinken (sprich das Teil ist nicht schnell genug um Traffic ohne Geschwindigkeitsverluste entziffern und verschlüsseln zu können und kann manche Anschlüsse nicht komplett ausreizen)
dieterevor 9 m

1.) erschließt sich mir der nutzen nicht so ganz


Wifi-Extender
Danke für die schnellen Antworten. Habs einfach mal bestellt. Bei knapp 10€ kann man keinen großen Fehler machen
Die Installation von Openwrt/Lede war sehr einfach, einfach image im WegGUI aufgespielt.
Die Bedienung/Konfiguration ist recht komplex und benötigt definitiv eine Einarbeitungszeit!
dieterevor 8 m

Die Installation von Openwrt/Lede war sehr einfach, einfach image im …Die Installation von Openwrt/Lede war sehr einfach, einfach image im WegGUI aufgespielt


es wird aber trotzdem empfohlen zuerst den Bootloader zu ersetzen, dadurch kann man später ruhig experimentieren ohne das Ding zu bricken
Hallo Pavlo,

wo? wie? (echtes Interesse!)
Nach der Openwrt-Installation komme ich durch reset immer wieder auf das Gerät drauf, oder?
Ist mir schon passiert, vor allem bei Openwrt.
STdoubleUvor 24 m

Bei mir kommen noch €1.24 Shipping Insurance dazu.


Konnte man das abwählen?
Ja, das kann man abwählen.
dieterevor 26 m

Hallo Pavlo,wo? wie? (echtes Interesse!)Nach der Openwrt-Installation …Hallo Pavlo,wo? wie? (echtes Interesse!)Nach der Openwrt-Installation komme ich durch reset immer wieder auf das Gerät drauf, oder?Ist mir schon passiert, vor allem bei Openwrt.


die Anweisungen die ich benutzt habe gibt es leider nur auf Russisch. Hier die Anleitung für den Uboot breed1 (es gibt noch weiteren, aber der reicht) - der Hauptvorteil ist dass man durch Reset immer in die Bootloader-Oberfläche kommt und eine andere Firmware flashen kann (beim Stock geht das angeblich nicht). Wenn OpenWRT bereits geflasht wurde, muss man so vorgehen:

4pda.ru/for…260
alles auf Russisch, aber die Befehle sind fast selbsterklärend oder


P. S. die Anleitung für Stock ist einfacher, daher wird immer empfohlen UBOOT vorher zu ersetzen. Dann ist quasi das Ding unkaputtbar
Bearbeitet von: "pavlo" 13. Apr
Naja, mit dem Failsafe-Mode kann man da eigentlich nicht viel falsch machen, außer man flasht irgendeine kaputte (ggf. selbst kompilierte) Version. Sehe den Vorteile von einem modifizierten Bootloader nur darin, wenn man da echt rum experimentiert. Zumal man zur Not noch mit der seriellen Schnittstelle auf den Bootloader kommt?
Kann ich damit meinen Sky Receiver WLAN fähig machen? Also quasi als Bridge nutzen?
doubleKvor 16 m

Sehe den Vorteile von einem modifizierten Bootloader nur darin, wenn man …Sehe den Vorteile von einem modifizierten Bootloader nur darin, wenn man da echt rum experimentiert. Zumal man zur Not noch mit der seriellen Schnittstelle auf den Bootloader kommt?


Mit bisschen mehr Hardcore geht es das Ding wiederzubeleben 4pda.ru/for…760
pavlovor 9 m

Mit bisschen mehr Hardcore geht es das Ding wiederzubeleben …Mit bisschen mehr Hardcore geht es das Ding wiederzubeleben http://4pda.ru/forum/index.php?showtopic=684260&st=1760#entry57629996


Kann kein Russisch und verstehe auch nicht wann warum und wie wiederbelebt werden soll.
IBCHH:
Das mache ich mit meiner Heizung mit LAN Anschluss, s.o., allerdings weiß ich nicht, welche Datenmengen Du übertragen willst und ob das Gerät das leisten kann.
doubleKvor 22 m

Kann kein Russisch und verstehe auch nicht wann warum und wie wiederbelebt …Kann kein Russisch und verstehe auch nicht wann warum und wie wiederbelebt werden soll.


ich verstehe das auch kaum, obwohl ich Russisch kann - ok ich verstehe schon die Anleitungsschritte . Wann und warum ist doch klar oder? Wenn das Ding gebrickt ist und kein Custom Uboot drauf war. Hier wird ein breed1 U-boot rom gebastelt und anschließend mit einem Programmator ebay.de/sch…ash geflasht
pavlovor 32 m

ich verstehe das auch kaum, obwohl ich Russisch kann - ok ich verstehe …ich verstehe das auch kaum, obwohl ich Russisch kann - ok ich verstehe schon die Anleitungsschritte . Wann und warum ist doch klar oder? Wenn das Ding gebrickt ist und kein Custom Uboot drauf war. Hier wird ein breed1 U-boot rom gebastelt und anschließend mit einem Programmator https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=ch341a+flash geflasht



Ah ja, der CH341 ist ein TTL Adapter Chip - also per serieller Schnittstelle. Mir ist beim Lesen der OpenWrt Wiki Seite zum Gerät aber aufgefallen, warum man einen modifizierten Bootloader vielleicht doch haben möchte: Der Failsafe-Mode ist wieder mal kaputt -.- Das Flashen von uBoot ist aber auch im Wiki beschrieben!
doubleKvor 11 m

Das Flashen von uBoot ist aber auch im Wiki beschrieben!


das mag ja sein, ich bin mir ziemlich sicher dass die Jungs von 4pda.ru nicht auf jede Idee selber kommen
dieterevor 2 h, 3 m

IBCHH: Das mache ich mit meiner Heizung mit LAN Anschluss, s.o., …IBCHH: Das mache ich mit meiner Heizung mit LAN Anschluss, s.o., allerdings weiß ich nicht, welche Datenmengen Du übertragen willst und ob das Gerät das leisten kann.


100 Mbps ist schneller als mein Internet also wird es reichen. Ich probiere es mal. Danke
pavlovor 4 h, 5 m

das mag ja sein, ich bin mir ziemlich sicher dass die Jungs von 4pda.ru …das mag ja sein, ich bin mir ziemlich sicher dass die Jungs von 4pda.ru nicht auf jede Idee selber kommen


Ich möchte es auch anders herum nicht ausschließen :P
Mal bestellen
Bestellt, danke für den Deal!
Bearbeitet von: "Olli777" 14. Apr
eau13. Apr

Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt …Was ist Dresslily? Und wieso verkauft ein Shop der nach Damenmode klingt Netzwerkgeräte?



17093911-CTZGH.jpgOkay, wenn sich das für dich nur danach anhört...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text