6592°
ABGELAUFEN
Drillisch kontert Tarifhaus-Preise aus: Allnet Flat + 2 GB LTE + EU Flat + monatlich kündbar für 7,99 € / Monat oder mit 3 GB für 9,99 € / Monat *letzte Chance*

Drillisch kontert Tarifhaus-Preise aus: Allnet Flat + 2 GB LTE + EU Flat + monatlich kündbar für 7,99 € / Monat oder mit 3 GB für 9,99 € / Monat *letzte Chance*

Verträge & FinanzenPremiumSIM Angebote

Drillisch kontert Tarifhaus-Preise aus: Allnet Flat + 2 GB LTE + EU Flat + monatlich kündbar für 7,99 € / Monat oder mit 3 GB für 9,99 € / Monat *letzte Chance*

Redaktion

Update 2
Die mega günstigen PremiumSIM Angebote sind eigentlich bereits seit ein paar Tagen abgelaufen, die Homepage wurde komplett überarbeitet und die gleichen Tarife sind dort nur noch für ~ 70% Aufschlag zu bekommen.
Allerdings lassen sich die alten Tarife über eine noch nicht abgeschaltete Seite weiterhin bestellen - Stornos scheint es laut Nutzererfahrungen keine zu geben.
Nutzt also die Chance am Wochenende, einen der beiden Tarife noch abzuschließen, die Lücke wird wahrscheinlich Anfang nächster Woche wieder geschlossen werden.


thx @oaaaaaaa , @snoopythedog , @HagenP
Ursprünglicher Deal vom 14.10.2016

844692.jpg
Vorgestern erst stellte Tarifhaus seine bereits wahnsinnigen neuen Preise zu ihren beiden monatlich kündbaren Tarifen vor (Link) - heute kontert aber Drillisch das Konzept bereits sehr aggressiv und setzt abermals deutlich neue Tiefpreispunkte im hart umkämpften Markt des o2-Netzes.

Drillisch spielt die beiden Aktionsangebote diesmal über die Marke "PremiumSIM" aus (in früheren Angeboten wurden meist andere Markennamen wie winSIM, smartmobil, simply oder DeutschlandSIM genutzt).

Der monatlich kündbare Vertrag mit einer Allnet + SMS Flat und 2 GB LTE Datenvolumen inklusive einer EU-Flat mit 1 GB im Ausland kostet bei PremiumSIM nur 7,99 € / Monat (im Vergleich 9,99 € / Monat bei Tarifhaus), die Vertragsvariante mit 3 GB LTE-Datenvolumen kostet bei PremiumSIM 9,99 € / Monat (im Vergleich 12,99 € / Monat bei Tarifhaus).

Unterschiede (außer im Preis) zwischen dem PremiumSIM und Tarifhaus Angebot:

  • feste Datenautomatik bei PremiumSIM, optional abwählbare Datenautomatik bei Tarifhaus
  • 50 Mbit/s LTE bei PremiumSIM in beiden Tarifen, 21,1 Mbit/s LTE bei Tarifhaus im Basic Tarif
  • keine Festnetznummer bei PremiumSIM, weltweit erreichbare Festnetznummer bei Tarifhaus
  • Multicard bei PremiumSIM optional (2,95 € monatlich + 4,95 € Anschlussgebühr), 1 × Multicard inklusive im 3 GB Tarif von Tarifhaus


844692.jpg
■ Tarifkonditionen PremiumSIM o2 LTE 2000 M

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 2 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • EU Roaming Flat (= alle ankommenden Gespräche kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem EU-Land innerhalb des jeweiligen Landes kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem jeweiligen EU-Land nach Deutschland kostenfrei, 1 GB Datenvolumen im jeweiligen EU-Land kostenfrei)
  • Datenautomatik -> nicht abwählbar (siehe Bemerkungen unten)
  • Multicard optional (2,95 € / Monat + 4,95 € Anschlussgebühr)
  • o2-Netz
  • Grundgebühr: 7,99 €
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



844692.jpg
■ Tarifkonditionen PremiumSIM o2 LTE 3000 L

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 3 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • EU Roaming Flat (= alle ankommenden Gespräche kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem EU-Land innerhalb des jeweiligen Landes kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem jeweiligen EU-Land nach Deutschland kostenfrei, 1 GB Datenvolumen im jeweiligen EU-Land kostenfrei)
  • Datenautomatik -> nicht abwählbar (siehe Bemerkungen unten)
  • Multicard optional (2,95 € / Monat + 4,95 € Anschlussgebühr)
  • o2-Netz
  • Grundgebühr: 9,99 €
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (winSIM -> PremiumSIM sollte z.B. möglich sein, PremiumSIM -> PremiumSIM nicht), allerdings ist Drillisch erfahrungsgemäß auch so kulant, dass sie sogar innerhalb derselben Marke wechseln lassen, wenn man den Kundenservice fragt. Bei einer Portierung innerhalb des Drillisch Konzerns bekommt ihr allerdings keine Gutschrift für die Rufnummernmitnahme.

  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer

  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.

Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €.

■ Datenautomatik

Im Tarif ist eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid.

Update 1
Bis zum 15.11. habt ihr noch Zeit, die Angebote abzuschließen. Monatlich kündbar für diesen Schmalen-Taler gab es noch nie. Die Datenautomatik müsst ihr nur standardmäßig im Auge behalten - wenn das Volumen aufgebraucht ist, ist es eben aufgebraucht, dann müsst ihr die mobilen Daten deaktivieren oder wenig Volumen rel. teuer nachkaufen - aber das ist auch der einzige Haken, dafür bekommt ihr auch 3 GB LTE für 9,99 € / Monat, das reicht vielen.

Geschwindigkeit nach Drosselung:

PremiumSIM: 16 KBit/s
Tarifhaus: 32 KBit/s

Auch beim kleinen Tarifhaus Vertrag hat man bis zu 50 Mbit/s LTE. Denn man hat dort das Surf Upgrade M.
Und genau dieses beinhaltet eine maximale LTE Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s.

Als Info für Leute die zwischen Tarifhaus und PremiumSIM vergleichen:
Da man bei Tarifhaus einen Vertrag direkt mit O2 hat sollte dort folgende App funktionieren, mit der man weltweit so telefonieren kann als wäre man in Deutschland, solange man WLAN hat:
blog.telefonica.de/201…en/
Erfahrungen mit der App konnte ich noch nicht sammeln, da ich erst Ende November zu Tarifhaus wechsle.

Die O2 WLAN Telefonie App funktioniert auch mit Drillisch. Zumindest bei Winsim.

Die Aktivierungsgebühren (technisch sehr aufwändig - lol) wollen sie nicht erlassen, aber die Portierungsgebühren schon.
Anfrage an Smartmobil:
""
Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Unmut musste ich auf meiner Abschlussrechnung feststellen, dass eine Portierungsgebühr für die abgehende Rufnummermitnahme von Smartmobil zu Simplytel erhoben wurde. Die Tatsache das beide Händler zu einem Unternehmen (Drillisch AG) und dem identischen Mobilfunkanbieter (o2) angehören kann ich diesen Kostenpunkt nicht mit meiner Tarifliste in Einklang bringen.
Hiermit widerspreche ich der Rechnung vom September diesen Jahres und fordere die Rückerstattung der Portierungsgebühr auf das hinterlegte Konto.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
XYZ
""
___
Antwort:
""
Sehr geehrte XYZ,

wir bedauern sehr, dass diese unangenehme Situation für Sie entstanden ist.

Wir möchten, dass Sie weiterhin mit unserem Service zufrieden sind und haben Ihnen eine Gutschrift in Höhe von 29,95 EUR hinterlegt.

Die Auszahlung des Guthabens wurde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet.

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Maintal
Ihr simply Kundenservice
"""

Beliebteste Kommentare

Das "Premium-SIM"-Logo hat der Azubi in Paint gezimmert?

Klang toll: 7,99€ anstatt 9,99 - bis ich Datenautomatik nicht abwählbar las und die damit verbundenen (lächerlichen 300MB) 6€ = 14€!
Dann doch lieber Tarifhaus - da ist man sorgenfrei.
Bearbeitet von: "mugger" 28. November

als Jahrelanger LowBudget Nutzer des DeutschlandSIM 100min, 100sms, 500MB für 3,95€ ist es glaube ich mal an der Zeit zu Wechseln.
Ein zehner für LTE und AllNet Flat ist mal ne Ansage!

/fuck, oder auch nicht... kündigungsfrist verpennt. mein vertrag läuft noch bis sep17
Bearbeitet von: "GiMP" 15. November

serial2000vor 5 m

Der 3G Watchdog kann das: https://play.google.com/store/apps/details?id=net.rgruet.android.g3watchdog&hl=de"* Alarme und optionale automatische Deaktivierung der mobilen Datennutzung"



Kann Android doch von hausaus, einfach unter Datennutzung nen warn limit und begrenzungs limit auf 50-100 mb unter dem eigentlichen grenzwert setzen.
Bearbeitet von: "kutz" 27. November

974 Kommentare

Eigentlich nur interessant für Leute, die keine Multicard brauchen. Alle anderen sollten lieber bei Tarifhaus zuschlagen.


Aufgrund der Datenautomatik sollte man definitiv zum größeren Tarif greifen. Kostet 2 Euro mehr und man hat ein gutes Stück mehr Puffer und zudem LTE.

gut das blau solange für die bearbeitung der verzichtserklärung braucht...

dann geht mutter zu premium sim

Guter Preis, wobei mir persönlich die abwählbare Datenautomatik 2€ mehr wert wären.

Gibt es eigentlich schon monatlich kündbare O2 Free Tarife?

Ich bin aktuell noch bei WinSIM aber diesen "Krieg" hat Drillisch für mich in jedem Fall schon verloren, da die Datenautomatik nicht nur aktiviert ist, sondern auch nicht wie beim direkten O2-Vertrag von Tarifhaus abbestellt werden kann. Zudem gibt es weitere Tarifoptionen bei O2, die WinSim nicht bieten kann.

Schade. Die nicht abwählbare Datenautomatik ist echt ein Killer.
Gibt es eventuell eine App, die radikal die Netzverbindung abstellt, sobald man 95% des Volumens (5% Toleranz) erreicht hat oder zumindest diesen Tarifbestandteil etwas ausmerzt?

als Jahrelanger LowBudget Nutzer des DeutschlandSIM 100min, 100sms, 500MB für 3,95€ ist es glaube ich mal an der Zeit zu Wechseln.
Ein zehner für LTE und AllNet Flat ist mal ne Ansage!

/fuck, oder auch nicht... kündigungsfrist verpennt. mein vertrag läuft noch bis sep17
Bearbeitet von: "GiMP" 15. November

Hm rechnet sich leider alles nicht, da die Portierung ja nicht bezahlt wird. Dann bleib ich bei Aldi Talk300, wobei 2GB+EU Flat natürlich geilo sind

Hot - alles drin für weniger als zwei Schachteln Kippen. Und wer mit den 3 GB nicht klar kommt, sollte vielleicht mal weniger auf YouPorn rump*mmeln

Das "Premium-SIM"-Logo hat der Azubi in Paint gezimmert?

Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil. Drillisch das nervt!

Klang toll: 7,99€ anstatt 9,99 - bis ich Datenautomatik nicht abwählbar las und die damit verbundenen (lächerlichen 300MB) 6€ = 14€!
Dann doch lieber Tarifhaus - da ist man sorgenfrei.
Bearbeitet von: "mugger" 28. November

Ein weiterer Unterschied zwischen den Anbietern!
Geschwindigkeit nach Drosselung:

PremiumSIM: 16 KBit/s
Tarifhaus: 32 KBit/s

Frage in die Runde:

Kann man das Angebot auch einfach nur für's Tablet (Ipad) nutzen?? Oder macht das keinen Sinn, da mit Allnet-Flat usw.?

Besten Dank im Voraus.

MrStifflervor 20 m

Guter Preis, wobei mir persönlich die abwählbare Datenautomatik 2€ mehr wert wären.Gibt es eigentlich schon monatlich kündbare O2 Free Tarife?




O2 Free Flex gibts doch von Anfang an. Nur eben teuer...

Ich kanns nur täglich sagen: egal wann man abschließt am nächsten Tag bereut man es

Ducki70vor 2 m

Frage in die Runde:Kann man das Angebot auch einfach nur für's Tablet (Ipad) nutzen?? Oder macht das keinen Sinn, da mit Allnet-Flat usw.?Besten Dank im Voraus.


Macht imho keinen Sinn, da es für den Preis bessere Datentarife gibt.

kann man denn als winsim kunde zu premiumsim wechseln?

bin aktuell bei WInsim was ja auch Drillisch ist. Kann ich zu diesen Tarifen wechseln und die Nummer mitnehmen?

Sorry hatte es überlesen. Wobei da steht "sollte" gehen. mmhh Hats schonmal jemand versucht?
Bearbeitet von: "dadarki" 15. Oktober

MrStifflervor 25 m

Guter Preis, wobei mir persönlich die abwählbare Datenautomatik 2€ mehr wert wären.Gibt es eigentlich schon monatlich kündbare O2 Free Tarife?


Soweit ich mitbekommen habe kann man bei Tarifhaus für monatlich 5€ mehr die Option O2Free hinzubuchen, auch sollte sich dadurch der Hauptvertrag nicht ändern und somit monatlich kündbar bleiben.

Auch die Firmenanschrift verrät das Tarifhaus ein von O2 gegründeter Reseller ist, gleiche geschäftsadresse im Führungssitz der O2 in München (Georg Bräuchle Ring)

Aber wie gesagt, meine persönliche einschätzung, kann somit auch falsch liegen, korrigiere mich bitte wenn dem so nicht ist

Datenautomatik is cold.. sry aber isso

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text