Drillisch PremiumSIM erhöht Datenvolumen: Allnet Flat mit 3 GB jetzt für 9,99 €, 4 GB für 12,99 € *UPDATE*
5803°Abgelaufen

Drillisch PremiumSIM erhöht Datenvolumen: Allnet Flat mit 3 GB jetzt für 9,99 €, 4 GB für 12,99 € *UPDATE*

800
eingestellt am 24. Aug 2017
Update 3
Bei PremiumSIM gibt es jetzt wieder 3 GB LTE + Allnet + SMS für 'nen 10er pro Monat und der Vertrag ist monatlich kündbar! Das Angebot soll bis zum 04.09. laufen (standardmäßig gibt es diesen Tarif sonst nur mit 2 GB).
Weiterhin ist der Tarif auch mit 4 GB für 12,99 € verfügbar!
Ursprünglicher Deal vom 21.02.2017 (Beschreibung am 24.08. aktualisiert)

Die Drillisch Marke PremiumSIM hat gerade ihre Tarife angepasst und gibt diese nun mit einem Gigabit mehr Datenvolumen zum gleichen Preis wie vorher raus; bedeutet konkret:

  • 3 GB LTE + Allnet Flat + SMS Flat + EU-Roaming-Paket für 9,99 € / Monat + einmalig 9,99 € Anschlussgebühr
  • 4 GB LTE + Allnet Flat + SMS Flat + EU-Roaming-Paket für 12,99 € / Monat + einmalig 9,99 € Anschlussgebühr

Damit gibt es erstmalig in diesem Jahr wieder ein sehr günstiges monatlich kündbares SIM-only Angebot inklusive LTE, das an den bisher besten Deal von Oktober 2016 anknüpft (Link) - auch wenn diesmal leider kein 2 GB Paket mehr dabei ist.

Im Tarif voreingestellt ist das sogenannte "Europa-Paket 1 GB extra". Das bedeutet, dass man primär nicht das gesamte Datenvolumen gemäß der neuen EU-Roamingverordnung im Ausland nutzen kann, sondern eben nur 1 GB. Allerdings hat das alternative EU-Paket auch zwei Vorteile: a) die Schweiz ist inklusive und b) wird der 1 GB nicht mit dem im Inland zur Verfügung stehenden Datenvolumen verrechnet.
Das "Europa-Paket 1 GB extra" lässt sich via Online-Servicewelt von PremiumSIM in einen ganz normal regulierten EU-Tarif umstellen.

Wer nichts gegen einen 24-Monatsvertrag hat und wer nur 2 GB Internet haben möchte, der kann den günstigsten Tarif über die andere Drillisch Marke winSIM abschließen.




966584.jpg
■ Tarifkonditionen PremiumSIM o2 LTE 2000 + 1GB

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 3 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • Europa Paket 1 GB voreingestellt (telefonieren aus dem EU-Ausland und aus der Schweiz innerhalb desselben Landes und von dort nach Deutschland inklusive + 1 GB Datenvolumen / Monat. Der 1 GB wird nicht von den inländischen 3 GB abgezogen)
  • Umstellung in regulierten EU Roaming Tarif gemäß neuer EU-Verordnung in der Online-Servicewelt möglich (dann können die gesamten 3 GB innerhalb der EU verbraucht werden, allerdings ist Schweiz nicht mehr inklusive und das Datenvolumen geht nicht mehr ontop auf das inländische)
  • Datenautomatik -> nicht abwählbar (siehe Bemerkungen unten)
  • Multicard optional (2,95 € / Monat + 4,95 € Anschlussgebühr)
  • o2-Netz
  • 10 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr: 9,99 €
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



966584.jpg

■ Tarifkonditionen PremiumSIM o2 LTE 3000 + 1GB

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 4 GB bei 50 Mbit/s LTE
  • Europa Paket 1 GB voreingestellt (telefonieren aus dem EU-Ausland und aus der Schweiz innerhalb desselben Landes und von dort nach Deutschland inklusive + 1 GB Datenvolumen / Monat. Der 1 GB wird nicht von den inländischen 3 GB abgezogen)
  • Umstellung in regulierten EU Roaming Tarif gemäß neuer EU-Verordnung in der Online-Servicewelt möglich (dann können die gesamten 3 GB innerhalb der EU verbraucht werden, allerdings ist Schweiz nicht mehr inklusive und das Datenvolumen geht nicht mehr ontop auf das inländische)
  • Datenautomatik -> nicht abwählbar (siehe Bemerkungen unten)
  • Multicard optional (2,95 € / Monat + 4,95 € Anschlussgebühr)
  • o2-Netz
  • 10 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr: 12,99 €
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • monatlich kündbar

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Mitnahme einer Rufnummer ist möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die Nummer auch von derselben Marke stammt (winSIM -> PremiumSIM sollte z.B. möglich sein, PremiumSIM -> PremiumSIM nicht), allerdings ist Drillisch erfahrungsgemäß auch so kulant, dass sie sogar innerhalb derselben Marke wechseln lassen, wenn man den Kundenservice fragt. Allerdings gibt es bei einem Wechsel innerhalb des Drillisch Konzerns weder eine Gutschrift für die Rufnummernmitnahme und für die Wegportierung muss man bei der alten Marke trotzdem die Service-Gebühr von 25 € bezahlen.

  • Mitnahme der Rufnummer VOR Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die bereits erfolgte Freigabe (Opt-In) zur “vorzeitigen Rufnummernmitnahme” beim aktuellen Anbieter.
    • Für die Restlaufzeit des alten Vertrags bekommt man dann eine neue Nummer

  • Mitnahme der Rufnummer ZUM oder NACH Ende des Altvertrags:
    • Voraussetzung ist die Kündigung des Vertrages beim Altanbieter. Der Antrag auf Rufnummernmitnahme ist in diesem Fall frühestens 123 Tage vor dem Vertragsende bzw. dem Portierungstermin möglich. Ist der Altvertrag bereits gekündigt, ist die Portierung max. 85 Tage nach Deaktivierung möglich.

Die Kosten für eine Rufnummernmitnahme fallen immer beim Altanbieter an und betragen je nach Anbieter 25-30 €.

■ Datenautomatik

Im Tarif ist eine Datenautomatik hinterlegt. Das bedeutet, dass nicht wie sonst üblich nach Verbrauch des Inklusivdatenvolumens gedrosselt wird, sondern automatisch nach Verbrauch bis zu dreimal im Monat 100 MB für 2 € dazugebucht werden. Erst nach der dritten Aufladung im jeweiligen Abrechnungsmonat wird auf GPRS Geschwindigkeit gedrosselt. Die Datenautomatik kann nicht gekündigt werden. Allerdings werdet ihr zweimal, bevor das Inklusivdatenvolumen verbraucht ist, per SMS davor gewarnt, dass ihr bald das Inklusivlimit erreicht habt – ihr könnt also keinesfalls ausversehen in die Automatik reinrutschen, sondern wisst in jedem Falle schon vorher Bescheid.
Zusätzliche Info
Update 2
Man glaubt es kaum - aber der seit Februar verfügbare Dauerbrenner von PremiumSIM wird am 30.06. enden. Der Aktionstarif mit 3 GB LTE Datenvolumen wird im Juli nur noch 2 GB beinhalten, der neue Preispunkt ist noch nicht bekannt. Eine günstigere monatlich kündbare Variante, die so viel Datenvolumen und LTE beinhaltet, gibt es sonst am Markt nicht.

Ansonsten noch als Tipp: Wer nichts gegen einen 24-Monatsvertrag einzuwenden hat und wem 1 GB LTE ausreichen - das mobilcom-debitel Angebot im o2-Netz für 5,99 € auf der Rechnung ist weiterhin verfügbar!
Update 1
PremiumSIM hat die Angebote in der Nacht ein ganz klein wenig angepasst:

Die AG ist also von 9,99 € auf 14,99 € geklettert, im gleichen Zuge ist aber auch der Bonus für eine Rufnummernmitnahme von 15 € auf 20 € gestiegen.

Bei der anderen Drillisch Marke DeutschlandSIM gibt es ein weiteres neues Angebot mit 5 GB LTE:

Was es mit dem non-Roaming [!] bei DeutschlandSIM auf sich hat, erfahrt ihr weiter unten.
PremiumSIM Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Bei o2 habe ich aufgehört zu lesen...
ein Gigabit mehr?
wohl eher Gigabyte!
*klugscheißmodusoff*
Bearbeitet von einem Moderator "." 21. Feb 2017
Datenaufomatik
Kp warum die Leute das so kritisieren.
Ich hatte T-Mobile, O2 und Vodafone und sehe keinen Unterschied.
800 Kommentare
ein Gigabit mehr?
wohl eher Gigabyte!
*klugscheißmodusoff*
Bearbeitet von einem Moderator "." 21. Feb 2017
DonBonno21. Feb 2017

ein Gigabit mehr? wohl eher Gigabyte! *klugscheißmodusoff*

​ Sogar 8 Gigabit
Bestandskunden haben vermutlich wieder pech?
DonBonno21. Feb 2017

ein Gigabit mehr? wohl eher Gigabyte! *klugscheißmodusoff*


Toll, wenn du jetzt so viele Likes dafür bekommst, kann ich es ja nicht mehr ändern.
elmotius21. Feb 2017

Bestandskunden haben vermutlich wieder pech?

​Der frage schliess ich mich mal an. Hab die 2 gb variante im november für 7.99€ geholt.....
Datenaufomatik
Bei o2 habe ich aufgehört zu lesen...
Kp warum die Leute das so kritisieren.
Ich hatte T-Mobile, O2 und Vodafone und sehe keinen Unterschied.
O2 ist bei mir einfach das beste...
t24nd0m21. Feb 2017

Kp warum die Leute das so kritisieren. Ich hatte T-Mobile, O2 und …Kp warum die Leute das so kritisieren. Ich hatte T-Mobile, O2 und Vodafone und sehe keinen Unterschied.

​Ist nicht in jeder Stadt so... Bei uns hat mir O2 damals geraten, auf 2g zu stellen, damit ich überhaupt wieder telefonieren konnte/whatsapp Nachrichten ankamen. War allerdings vor der Fusion mit Elise, also ka, ob es deutlich besser geworden ist
Drillisch hat leider zu viele Marken und intern wechseln ist ziemlich schwierig (geworden). Dazu kommen noch die i.d.R. ziemlich hohen Anschlussgebühren (jeweils).
Möchte nicht alle 3-6 Monate wechseln, aber diese "Angebote" reizen einfach. Durch die "Kompensatio" bleibt eine Ersparnis jedoch dann wiederum aus, sodass ich seit gut 14 Monaten jetzt gar nicht gewechselt habe (wenn ich noch weitere 10 Monate "aushalten" sollte dann hätte sogar ein 24 MVLZ-Vertrag besser sein können). Irgendwie schade.
Die Datenautomatik ist schon mega Mist. Ich hätte gerne einen guten Tarif ohne diese Datenautomatik. Mein Vertrag läuft noch bis Anfang April. Hoffe, dass bis dahin was Ordentliches angeboten wird.
KeinAccountVorhanden21. Feb 2017

Drillisch hat leider zu viele Marken und intern wechseln ist ziemlich …Drillisch hat leider zu viele Marken und intern wechseln ist ziemlich schwierig (geworden). Dazu kommen noch die i.d.R. ziemlich hohen Anschlussgebühren (jeweils). Möchte nicht alle 3-6 Monate wechseln, aber diese "Angebote" reizen einfach. Durch die "Kompensatio" bleibt eine Ersparnis jedoch dann wiederum aus, sodass ich seit gut 14 Monaten jetzt gar nicht gewechselt habe (wenn ich noch weitere 10 Monate "aushalten" sollte dann hätte sogar ein 24 MVLZ-Vertrag besser sein können). Irgendwie schade.

​Ja, absolut. Die sind frech genug einem 25€ Wechselgebühren bei einem internen Wechsel nicht zu erlassen. So rechnet sich die Ersparnis über den Tarif eh erst nach einem Jahr wieder. Außerdem hat die Netzqualität im Laufe des letzten Jahres stark gelitten.
SparHack21. Feb 2017

Die Datenautomatik ist schon mega Mist. Ich hätte gerne einen guten Tarif …Die Datenautomatik ist schon mega Mist. Ich hätte gerne einen guten Tarif ohne diese Datenautomatik. Mein Vertrag läuft noch bis Anfang April. Hoffe, dass bis dahin was Ordentliches angeboten wird.

​Und wenn du einfach ein Limit im Smartphone einstellst?
nie wieder drillisch, null Entgegenkommen, noch nie so ein schlechtes o2 Netz gehabt(als ob die nur Reste von o2 abbekommen, auf Bahnstrecken S.O. HH bis N.W. S-H zu90% kein Netz, nur als Beispiel ) , das Rechnung mal nicht stimmen und trotz diverser Mails die es nicht hinbekommen ,kurz-NIE WIEDER. was nützt 3,4...gb, wenn man einfach kein Netz hat...
elmotius21. Feb 2017

Bestandskunden haben vermutlich wieder pech?

Die frage stelle ich mir gerade auch

Für den Preis und monatlich kündbar nicht übel. Eu Inklusive ist leider auch noch nicht selbstverständlich (obwohl es bald Pflicht wird), auch das ist hier nice to have. Anschlussgebühr 10 Euro ist im Vergleich zu anderen Tarifen auch ganz ok.
update: jetzt 15 euro ist allenfalls Mittelmaß, aber nicht günstig.

Zwei sehr große Haken: Leider nur O2 Netz wie die meisten monatlich kündbaren Anbieter und feste Datenautomatik, mit unverhältnismäßigen Zusatzkosten (6€ für nur 300mb etc.). Daher nur für die empfehlenswert, die wirklich maximal 3/4 GB nutzen und keinesfalls mehr. Zumal man auch die Restgeschwindigkeit von 16 kbit/s nach Verbrauch des Datenvolumens praktisch kaum nutzen kann, so lahm ist das.

Im Vergleich mit anderen monatlich kündbaren Anbietern aber derzeit wohl das beste Angebot für 3 und 4 GB. Wenn man mit der zweifellos ärgerlichen Datenautomatik leben kann.


Bearbeitet von: "D34l0m4t" 1. Mär 2017
Abzocker: Datenautomatik macht den Deal leider unbrauchbar!
icke36921. Feb 2017

​Der frage schliess ich mich mal an. Hab die 2 gb variante im november für …​Der frage schliess ich mich mal an. Hab die 2 gb variante im november für 7.99€ geholt.....

Geht mir ebenfalls so, Empfang ist hier und in der Umgebung mindestens genauso gut wie Telekom und Vodafone, mit gleichem Handy getestet. Ein Upgrade für Bestandskunden ist leider wohl teurer.

Update August: Alle Verträge gekündigt, massive Probleme seit ca. März/April, wird in mehreren Foren geschildert.
Bearbeitet von: "JoSchl07" 25. Aug 2017
KeinAccountVorhanden21. Feb 2017

Drillisch hat leider zu viele Marken und intern wechseln ist ziemlich …Drillisch hat leider zu viele Marken und intern wechseln ist ziemlich schwierig (geworden). Dazu kommen noch die i.d.R. ziemlich hohen Anschlussgebühren (jeweils). Möchte nicht alle 3-6 Monate wechseln, aber diese "Angebote" reizen einfach. Durch die "Kompensatio" bleibt eine Ersparnis jedoch dann wiederum aus, sodass ich seit gut 14 Monaten jetzt gar nicht gewechselt habe (wenn ich noch weitere 10 Monate "aushalten" sollte dann hätte sogar ein 24 MVLZ-Vertrag besser sein können). Irgendwie schade.



Du hast das Geschäftsmodell von Drillisch durchschaut!
Genau das Richtige für mich, leider genau 6 Monate zu früh. Aber trotzdem hot!
hansderfuchs21. Feb 2017

Du hast das Geschäftsmodell von Drillisch durchschaut!



/ironieon
Yey, krieg' ich jetzt 'nen Pokal oder sowas?
/ironieoff

Naja es gibt wahscheinlich hunderte wenn nicht sogar tausende die das nicht schon vorher "bemerkt" (oder nach deinem Wort "durchschaut") haben. Ist nichts neues, soltle aber dennoch (mal wieder) erwähnt werden. Vielleicht erreicht das, dass mehr Leute darauf aufmerksam werden, "laut" werden und mit geringer Wahrscheinlichkeit sogar etwas bewirken könnten (zumindest für die Zukunft).
Leider nur O2, aber trotzdem ein guter Preis
Wichtig für alle: Die EU-Flat bei PremiumSim geht über die EU-Verordnung hinaus. So gilt sie auch für die gesamte Weltzone 2 (inkl. Schweiz).
Von WINSIM hierhin wechseln kostet also 25 Euro Rufnummernmitnahme und 10 Euro Anschlussgebühr?
hat da jemand nen günstigen Anbieter ohne Datenautomatik und inkl. Festnetznummer bis zu 10,00 EUR?
Im September läuft Frauchens altvertrag von Base aus und die können angeblich zu den Konditionen nicht neu machen.
Koelli21. Feb 2017

Von WINSIM hierhin wechseln kostet also 25 Euro Rufnummernmitnahme und 10 …Von WINSIM hierhin wechseln kostet also 25 Euro Rufnummernmitnahme und 10 Euro Anschlussgebühr?


​So ist es.

Edit: bei der Anschlussgebühr bin ich nicht mehr sicher, Rufnummernmitnahme aber vor nem halben Jahr definitiv. Da bin ich von Deutschlandsim nach Winsim Drillisch-intern gewechselt. Würde ich nicht nochmal machen.
Bearbeitet von: "deliciousdandy" 21. Feb 2017
che_che21. Feb 2017

Toll, wenn du jetzt so viele Likes dafür bekommst, kann ich es ja nicht …Toll, wenn du jetzt so viele Likes dafür bekommst, kann ich es ja nicht mehr ändern.

​ein Mann der zu seinen Fehlern steht ist jedem sympathisch!
O2 ist in meiner Gegend um Längen besser als Telekom oder Vodafone. Gebühr für Rufnummer Portierung darf bei gleichem Betreiber (Drillisch) nicht erhoben werden. kann man sich zurück erstatten lassen. das weiß ich übrigens aus Erfahrung
Was ist der spätest mögliche Vertragsbeginn? Weiß das jemand?
Lefti7721. Feb 2017

hat da jemand nen günstigen Anbieter ohne Datenautomatik und inkl. …hat da jemand nen günstigen Anbieter ohne Datenautomatik und inkl. Festnetznummer bis zu 10,00 EUR? Im September läuft Frauchens altvertrag von Base aus und die können angeblich zu den Konditionen nicht neu machen.

​kündigen und mehrmals Angebot geben lassen... oder auf die Base Aktionen um 12€ Verweisen... aber glaube Base ist da nicht so spendabel wie es o2 ist (bei den Blue Tarifen)
Shop/Qipu nicht vergessen, gibt hier entweder 10€ oder 18€ Cashback
AnnOnym62421. Feb 2017

nie wieder drillisch, null Entgegenkommen, noch nie so ein schlechtes o2 …nie wieder drillisch, null Entgegenkommen, noch nie so ein schlechtes o2 Netz gehabt(als ob die nur Reste von o2 abbekommen, auf Bahnstrecken S.O. HH bis N.W. S-H zu90% kein Netz, nur als Beispiel ) , das Rechnung mal nicht stimmen und trotz diverser Mails die es nicht hinbekommen ,kurz-NIE WIEDER. was nützt 3,4...gb, wenn man einfach kein Netz hat...

​Ganau deiner Meinung
toll, gerade erst bei simply abgeschlossen. zwar monatlich kündbar, aber der Schaltungstermin ist erst Ende der Woche.
justpaul21. Feb 2017

Bei o2 habe ich aufgehört zu lesen...



Schlimm genug, dass man überhaut erst so weit lesen muss, dieses Auschlusskriterium gehört eigentlich direkt in den Titel oder alternativ in die erste Zeile.
Wie sieht das bei den aktuellen Winsim Tarifen aus wenn die Roaming Gebühren im Sommer wegfallen sollen? Die Tarife bieten ja dann weiterhin Ihre EU Pakete an. Man kann doch nicht die bestehenden 2 Gb oder mehr in der EU nutzen oder
Jemand eine Ahnung, ob es möglich ist bei Drillsch eine EU Telefon Flat zu buchen? Oder wenn es geht nur für Südosteuropa.
aggitron21. Feb 2017

toll, gerade erst bei simply abgeschlossen. zwar monatlich kündbar, aber …toll, gerade erst bei simply abgeschlossen. zwar monatlich kündbar, aber der Schaltungstermin ist erst Ende der Woche.


bleib bei simply, da kannst wenigstens die Datenautomatik deaktivieren. Hier einmal in die Datenautomatik gerutscht, schon ist die Ersparnis hinüber.
Ich habe auch WinSIM 3GB für 12,99€ aber 35€ für den Wechsel ist was für'n Arsch
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text