-60°
Drive Bender - bis zu 55% Rabatt

Drive Bender - bis zu 55% Rabatt

Apps & SoftwareDriveBender Angebote

Drive Bender - bis zu 55% Rabatt

Preis:Preis:Preis:12,26€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es die SW Drive Bender stark reduziert!

Drive Bender für WHS 2011 und SBS Essentials 2011 für 15,95$ anstatt 25$

Drive Bender für Windows (XP,Vista, 7, 8 und Server Versionen)für 17,95$ anstatt 40$

Es gibt noch mehr Preisbeispiele (für Bundles, Business- und Enterprise Editions), einfach mal auf der HP nachschauen.


Was ist Drive Bender?

Mit Drive Bender lassen sich mehrere (auch unterschiedlich große Festplatten) zu einer großen Festplatte zusammenfassen ohne Kapazitätsverlust. Es lassen sich jederzeit einzelne Festplatten dem Pool hinzufügen oder entfernen ohne Datenverlust. Zusätzlich lassen sich (wenn gewünscht) einzelne Daten automatisch duplizieren, d.h. die Daten werden auf 2 unterschiedlichen Laufwerken abgelegt um im Falle eine Festplattenausfalls keine Daten zu verlieren.

Also prinzipiell eine Mischung aus Raid 0, Raid 1 und JBOD. Wobei gegenüber Raid & JBOD m.M.n. folgende Vorteile bestehen:

-Unkompliziert erweiterbar
-kein Kapaverlust bei unterschiedlich großen Platten
-Platten sind an jedem Rechner der NTFS versteht auslesbar

Nachteil:
-etwas schlechtere Performance gegenüber Raid 0 und Raid 1

Bezahlen geht via PayPal!

Alternativ SW wäre z.B. noch StableBit, welche aber durch die Rabattaktion momentan sogar etwas teurer ist.

8 Kommentare

Warum sollte man sowas machen?
Raid FTW.

z.B. wegen der Erweiterbarkeit... oder der Sicherheit der Daten sobald Dein Raid Controller abraucht. Die Drive Bender Platten sind an jedem x-beliebigen Rechner auslesbar.

Die Performance ist aber schlichtweg unterirdisch, insbesondere durch die Verwendung von NTFS. Erweitern kann man bei nem guten Raidcontroller genauso, zudem kann Windows das auch mit Boardmitteln, andere Betriebssysteme haben dafür auch Dateisysteme die das können. Für mich absolut cold und kein Deal.

xSupernovae

Warum sollte man sowas machen?Raid FTW.

nicht mehr lange - zumindest nicht bei Mittelständlern

rebel

Die Performance ist aber schlichtweg unterirdisch...



Naja... als unterirdisch würde ich sie nicht bezeichnen. Mit einem Raid für ein paar 100€ kann sie zwar nicht ganz mithalten, aber an den 90-100 MB/Sec kratze ich schon damit. Der Flaschenhals ist hier eher das GBit Lan...

erzähl mal weiter, bin nicht auf den neusten stand der dinge

xSupernovae

Warum sollte man sowas machen?Raid FTW.

ssd ftw - ganz einfach
raid wird softwareseitig aufgesetzt

ich kann mich nur darüber wundern, daß es Leute gibt, die für sowas überhaupt Geld zahlen würden. Das gehört doch zum aller-grund-niedrigsten Basis-Featureset von jedem ernstzunehmenden Betriebssystem (gibt's kostenlos) das man für eine Storage-Lösung einsetzen würde
ach ja und wie Igoku zu Raid schreibt: Raid lieber softwareseitig.
Mein Tip: Linux (kostenlos), mdadm für raid (kostenlos dabei), darüber ein LVM (kostenlos dabei) und darüber die Dateisysteme nach Gusto. Wer noch eine richtig sichere Kryptierung braucht, noch ein Luks unter die Dateisysteme (auch kostenlos dabei). Dann stimmt's sowohl mit der Performance als auch mit der Datensicherheit... ach ja und mit dem Preis.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text