172°
ABGELAUFEN
drive by - Neues Carsharing Angebot in Berlin

drive by - Neues Carsharing Angebot in Berlin

Reisen

drive by - Neues Carsharing Angebot in Berlin

880598.jpg
Mit "drive by" ist in Berlin ein neues Carsharing Unternehmen an den Start gegangen.

Vorteil ist die Kilometerabrechnung und nicht wie bei den Anderen über Zeit. Grade im Berliner Verkehr kann sich das lohnen.

Momentan gibt es für Neukunden Freikilometer und die kostenlose Registrierung.

Leider sind die 35 Freikilometer schon weg. Aber auch mit 25 Kilometer kommt man in Berlin noch weit.

9 Kommentare

Sehr fragwürdiger Firmenname

-->‌ de.wikipedia.org/wik…ing
Bearbeitet von: "andreas1806" 24. Nov 2016

LOL.... drive-by.

Da denkt man doch gleich mal an "Gansta-Rappers"!

Ist da nur das Auto oder auch die "Hardware" mit dabei?

Wenn in Berlin jemand drive-by kommt, muss man sich eigentlich ducken und verstecken.

Die Website klingt stark danach, als sei das ein Start-Up. Wann wollen die denn loslegen?

Es gibt keine AGB und keine Informationen zu Kosten, Haftung, Fahrzeugen oder ähnlichen grundlegenden Mietbedingungen.

Verfasser

rom3ovor 6 m

Die Website klingt stark danach, als sei das ein Start-Up. Wann wollen die denn loslegen? Es gibt keine AGB und keine Informationen zu Kosten, Haftung, Fahrzeugen oder ähnlichen grundlegenden Mietbedingungen.


Ja, momentan sichert man sich erst mal nur den Bonus, also die Freikilometer und die kostenlose Registrierung, welche noch folgt.
Bearbeitet von: "Lolmir" 24. Nov 2016

rom3ovor 25 m

Die Website klingt stark danach, als sei das ein Start-Up. Wann wollen die denn loslegen? Es gibt keine AGB und keine Informationen zu Kosten, Haftung, Fahrzeugen oder ähnlichen grundlegenden Mietbedingungen.

Frühjahr 2017 steht in der Bestätigungsmail.

Ich bin mal gespannt wie sie das regeln wollen, denn nach Kilometern zu zahlen hört sich sehr sexy an. Aber was ist, wenn einer mal das Auto für mehrere Stunden stehend für andere Nutzer blockiert? Ich glaube, dass sich diese kleine Firma sehr schnell in der Versenkung verabschiedet, da vermutlich keine Gewinne eingefahren werden - bin trotzdem sehr gespannt und habe mir mal die 25 km gesichert.

Vor allem weil der Opel Carsharing-Anbieter mit genau diesem Preismodell ja bereits nach kurzer Zeit in Berlin aufgegeben hat...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text