DriverMax Pro 1 Jahr Gratis
411°Abgelaufen

DriverMax Pro 1 Jahr Gratis

39
eingestellt am 7. Dez 2016
Aktuell gibt es DriverMax Pro für 1 Jahr Gratis (bei Registrierung bis 31.01.2017).
Entdeckt habe ich die Aktion in der Aktuellen PC-Welt.

Pvg. liegt bei 39,99€ für die 1 Jahres Lizenz.

Das Programm in der Kostenlosen Version runterladen, über den Deal Link mit Vor/Nachname und eMail Registrieren (Hier kann man einfach Fantasie Namen und Trash eMail verwenden) und mit dem per eMail zugesendeten Key dann Aktivieren.

Das Programm scannt eure Hardware und findet dann die passenden Treiber dazu.
So kann man schnell und einfach alle Treiber aktuell halten.

Seit Jahren benutze ich dafür eigentlich das Programm "Driver Genius" und hatte damit noch nie Probleme und daher gehe ich davon aus das "DriverMax" ebenfalls Problemlos laufen wird ;-)


P.S. Und an alle möchtegern Pros die jetzt gleich kommen und meinen "Uuhhh solche Programme sind kacke"...geht wo anders Trollen ^^
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Never touch a running system.
Neuere Treiber müssen nicht immer gut sein.
39 Kommentare
nice driver booster pro ist abgelaufen und hoffe die ganze zeit das eine neue jahres liz. auf chip adventskalender kommt.

thx

PS. PVG stimmt nicht da unten gleich das angebot gezeigt wird die 2 jahres liz. für 19.95€ zu bekommen...macht das angebot aber nicht wirklich schlechter
Bearbeitet von: "1245" 7. Dez 2016
Verfasser Gebannt
Kurzer Nachtrag:

Ich hab mir gestern einen neuen Laptop gekauft und da kommt das Programm natürlich gerade richtig.
Hat 11 Treiber zum aktualisieren gefunden, das Herunterladen und Installieren hat Problemlos funktioniert ;-)

Zudem findet das Programm auch Treiber welche nicht mehr benötigt werden und entfernt diese auf Wunsch. (Diese Funktion hat das Programm "Driver Genius" ebenfalls) und finde ich sehr nützlich um alte Treiberleichen schnell zu Entfernen.
Zudem bietet DriverMax einige gute Funktionen um aktuelle Treiber zu Sichern oder wieder alte Treiber Herzustellen (falls es mit einem aktuellen Treiber mal Probleme geben sollte).


Bearbeitet von: "Spegeli" 7. Dez 2016
Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem neugierig.
Ich weiß was bei mir verbaut ist und kann mir die Treiber so gesehen manuell laden. Oder orientiert sich das nur an Personen, die davon wenig Ahnung haben?
EightyEight7. Dez 2016

Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem …Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem neugierig. Ich weiß was bei mir verbaut ist und kann mir die Treiber so gesehen manuell laden. Oder orientiert sich das nur an Personen, die davon wenig Ahnung haben?


naja graka treiber schauen viele. aber z.B. chipsatz, sound, usb treiber usw. usw. schaut kaum jemand.das spart man sich mit so einem programm einfach. und bei neu einrichten vom system braucht man auch nicht ewig suchen wo man die treiber bekommt bzw. installiert erst gar nicht die veralteten treiber der CD.
man braucht es nicht zum leben, aber wer sein system aktuell halten möchte spart sich eben die arbeit mit. for free nutz ich sowas gerne
Verfasser Gebannt
EightyEight7. Dez 2016

Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem …Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem neugierig. Ich weiß was bei mir verbaut ist und kann mir die Treiber so gesehen manuell laden. Oder orientiert sich das nur an Personen, die davon wenig Ahnung haben?


Hier ein Beispiel (an Hand meines Laptops):
Dieser ist von Acer und natürlich kann man über die Acer Seite die Treiber Manuell runterladen und Installieren, allerdings sind diese nicht immer Up2Date. Und von jedem Geräte Hersteller die Treiber Manuell suchen und Runterladen ist auch nervig.
Der größte vorteil ist aber wohl die Zeitersparnis das man bei diesem Programm nur auf 1-2 Knöpfe Drücken muss und den rest macht das Programm.

Warum also Umständlich (Manuell) machen wenn es auch einfacher (automatisch) geht ;-)

Ich bin jemand der seine PCs gerne Up2Date hat. Meist mach ich nen Driver check alle 1-2 Wochen.
Wer natürlich gar keinen Wert darauf legt oder sogar nie Treiber Updates macht, der braucht natürlich das Programm auch nicht.
Bearbeitet von: "Spegeli" 7. Dez 2016
Danke für die Antworten. Macht Sinn.
Ich werde es mir überlegen und für lau kann man da natürlich mitnehmen.
Never touch a running system.
Neuere Treiber müssen nicht immer gut sein.
Verfasser Gebannt
cort7. Dez 2016

Never touch a running system.Neuere Treiber müssen nicht immer gut sein.


Naja...dann sollte man auch keine Windows Updates machen...den auch hier kommt es vor das ein Update das System zerschießt.
Ist zwar unwahrscheinlich, kommt aber vor. Genau so wie bei Treiber Updates per Programm.

Sollte man mal einen schlechten Treiber erwischen kann man diesen Manuell über den Geräte Manager (oder das Programm) sehr einfach wieder entfernen bzw. Rückgängig machen.
Bearbeitet von: "Spegeli" 7. Dez 2016
12308712-bL4wN.jpg
Die ganzen Freeware-Treiber-Updater knallen einem immer die Platte voll mit Addware.
Da bietet sich so einen Jahreslizenz für ein Kaufprodukt an.
Werds trotzdem erst mal in ne VM installieren und gucken ob es frei davon ist.
nida7. Dez 2016

[Bild] Die ganzen Freeware-Treiber-Updater knallen einem immer die Platte …[Bild] Die ganzen Freeware-Treiber-Updater knallen einem immer die Platte voll mit Addware.Da bietet sich so einen Jahreslizenz für ein Kaufprodukt an.Werds trotzdem erst mal in ne VM installieren und gucken ob es frei davon ist.



Keine Adwares, kann man für lau mal mitnehmen.
Mal probieren
Da ich Windows ehe wieder neuinstallieren will, kommt dieser Deal gerade recht.
Hot. Klappt prima.
cort7. Dez 2016

Never touch a running system.Neuere Treiber müssen nicht immer gut sein.


In der Vergangenheit leben ist auch nicht immer gut.
Ich sach mal: Danke!
cort7. Dez 2016

Never touch a running system.Neuere Treiber müssen nicht immer gut sein.


Informatiker werden fuer den Satz gefeuert
na ja, für umme
Das Programm ist schrott. Hat mir erstmal schön einen Logitech Maustreiber zerlegt "Logitech MX 518". Zugegeben etwas älteres Modell aber noch nicht einmal noname. Dafür steht jetzt "Pluralinput Mouse 1.0" im Geräte Manager und die Logitech Gaming Software hat es entschärft.

Zurückgestellt und deinstalliert
Korno7. Dez 2016

Informatiker werden fuer den Satz gefeuert


Nicht wirklich ... vor allem haben Informatiker recht wenig damit zu tun. Wenn ein Systemadmin jedoch meint er müsse immer die aktuellsten Treiber installieren, geht das gerne mal schief. Deshalb ist die Aussage nicht wirklich verkehrt.
Vielen Dank, mal zum testen unter VMware
*update*
Mal noch einen Vergleich zwischen DriverBooster und DriverMax hier. DriverBooster meint alle Treiber aktuell. DriverMax ist der Meinung 6 veraltete Treiber - und macht bei mir richtigen murks. Von den 6 angeblichen veralteten Treibern zerhaut er völlig falsch 4 davon.

***Persönlicher Test beendet** Kann ja sein bei anderen läuft es besser. Ich würde davon aber die Finger lassen
Stan08157. Dez 2016

Nicht wirklich ... vor allem haben Informatiker recht wenig damit zu tun. …Nicht wirklich ... vor allem haben Informatiker recht wenig damit zu tun. Wenn ein Systemadmin jedoch meint er müsse immer die aktuellsten Treiber installieren, geht das gerne mal schief. Deshalb ist die Aussage nicht wirklich verkehrt.

Dann sehen wir in Zukunft auch von Updates ab und werden empfänglich für zero day Attacks<3(party)
EightyEight7. Dez 2016

Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem …Der Sinn ergibt sich mir persönlich nicht, aber ich bin trotzdem neugierig. Ich weiß was bei mir verbaut ist und kann mir die Treiber so gesehen manuell laden. Oder orientiert sich das nur an Personen, die davon wenig Ahnung haben?

​Nutze ich für alte PCs und laptops, da es dafür oft keine Treiber mehr zum Download gibt. Auch mein Mini ITX Board aus China hat sozusagen keine Treiber
pferdemann7. Dez 2016

Dann sehen wir in Zukunft auch von Updates ab und werden empfänglich für z …Dann sehen wir in Zukunft auch von Updates ab und werden empfänglich für zero day Attacks<3(party)


Hat eins mit dem anderen nix zu tun ... aber wer ungeprüft einfach mal verteilt, herzlichen Glückwunsch, Beruf verfehlt.
Bearbeitet von: "Balder" 7. Dez 2016

Hat bei mir gut geklappt, insgesamt 8 updates wurden von DriveMax durchgeführt. Dass so leicht und so schnell Gerätetreiber installiert werden können, war für mich eine vollkommen neue Erfahrung.

Aber:
- woher die Treiber stammen, das ist nicht ersichtlich. Und für welche Geräte im Gerätemanager sie dienen, kann man meist nur ahnen.
- DriveMax findet nicht alle up-zu-datenden Treiber: beispielsweise meine Inteltreiber: von DriveMax wurde bei mir auf Version xxx.4276 aktualisiert, aber die noch neuere, bereits zur Verfügung stehende Version xxxx.4425 wurde übersehen. Das selbe mit einem weiteren Treiber (PROSet/Wireless-Software), hier wurde fälschlicherweise gar nicht up-ge-dated (beides auf der folgenden Grafik rot eingerahmt) :

12314368-4FXqA.jpg
Insgesamt aber - wie gesagt - finde ich DriveMax gut und Arbeitszeit sparend. Vielen Dank an Spegeli für den Tip.

Verfasser Gebannt
edo98. Dez 2016

Hat bei mir gut geklappt, insgesamt 8 updates wurden von DriveMax …Hat bei mir gut geklappt, insgesamt 8 updates wurden von DriveMax durchgeführt. Dass so leicht und so schnell Gerätetreiber installiert werden können, war für mich eine vollkommen neue Erfahrung. Aber:- woher die Treiber stammen, das ist nicht ersichtlich. Und für welche Geräte im Gerätemanager sie dienen, kann man meist nur ahnen. - DriveMax findet nicht alle up-zu-datenden Treiber: beispielsweise meine Inteltreiber: von DriveMax wurde bei mir auf Version xxx.4276 aktualisiert, aber die noch neuere, bereits zur Verfügung stehende Version xxxx.4425 wurde übersehen. Das selbe mit einem weiteren Treiber (PROSet/Wireless-Software), hier wurde fälschlicherweise gar nicht up-ge-dated (beides auf der folgenden Grafik rot eingerahmt) :[Bild] Insgesamt aber - wie gesagt - finde ich DriveMax gut und Arbeitszeit sparend. Vielen Dank an Spegeli für den Tip.

Was die Quelle angeht hast du natürlich recht das diese nicht ersichtlich ist, ist aber glaub bei den ganzen Driver Update Tools so.

Hab mir vorher mal aus Neugier die FAQs auf der Website durchgelesen und zu deinem Punkt 2 folgendes gefunden:
Wenn DriverMax ein Update sucht, wird nicht immer die aktuellste Version gesucht. Wir prüfen das Alter des Treibers, die beste Version, die zu Ihrer Hardware passt (basierend auf der Hardware ID und der kompatiblen ID) und vielen weiteren Faktoren. Der Treiberscan-Algorithmus ist nicht nur von dem Alter der Version abhängig.
Gebannt
Damals war sowas mal ganz cool, aber umso exotischer die Hardware, umso mehr zerschießt einem sowas das System.
Und ja, als Informatiker sage ich auch Never touch a running System, Grafikkarte, klar muss Updates bekommen.
Aber im den meisten Fällen macht man erst n Treiberupdate wenn etwas schief/falsch läuft.
Und ich kenne eher Leute die Probleme haben, weil sie übereifrig irgendwelche Treiber installiert haben, als Leute mit Problemen aufgrund veralteter Treiber.

Wundert mich, das noch nicht das Argument kam, das Win10 eh schon fast alle Treiber findet, zumindest in den absoluten Mainstreamkomponenten.
Bin da zweigespalten, wenn man faul ist und keinen Plan hat, kann man sichs gönnen, aber wer n bisschen Erfahrung hat bleibt lieber beim manuellen.
Avatar
GelöschterUser448305
Snappy Driver Installer! Keine Spyware und immer kostenlos!
Sowas braucht man heutzutage nicht wirklich mehr da der größte teil automatisch updatet.
Verfasser Gebannt
Murderhead8. Dez 2016

Sowas braucht man heutzutage nicht wirklich mehr da der größte teil a …Sowas braucht man heutzutage nicht wirklich mehr da der größte teil automatisch updatet.

Sorry aber das ist mal wieder absoluter Bullsh**
Spegeli8. Dez 2016

Sorry aber das ist mal wieder absoluter Bullsh**


Beispiel von meinem Setup:

Razer Synapse Updatet meine Razer Lycosa (Tastatur) und meine Razer Mamba Tournament Edition (Maus)
NVIDIA GeForce Experience Updatet meine EVGA GeForce GTX 970 Hybrid Gaming (Grafikkarte)

der Rest wird durch Windows 10 selbständig gewartet. Genauso wie ich bei einem frisch Installierten Windows 10 die oben genannten Komponenten nicht erst Herunterladen oder von CD Installieren musste da sie durch Windows 10 schon automatisch runtergeladen und Installiert wurden.


Vielleicht ist das bei deinem Steinzeit System noch so das du schön brav alles von hand oder durch tools updaten musst aber nicht auf aktuellen Systemen unbedingt.

Bearbeitet von: "Murderhead" 8. Dez 2016
Verfasser Gebannt
Murderhead8. Dez 2016

Beispiel von meinem Setup:Razer Synapse Updatet meine Razer Lycosa …Beispiel von meinem Setup:Razer Synapse Updatet meine Razer Lycosa (Tastatur) und meine Razer Mamba Tournament Edition (Maus)NVIDIA GeForce Experience Updatet meine EVGA GeForce GTX 970 Hybrid Gaming (Grafikkarte)der Rest wird durch Windows 10 selbständig gewartet. Genauso wie ich bei einem frisch Installierten Windows 10 die oben genannten Komponenten nicht erst Herunterladen oder von CD Installieren musste da sie durch Windows 10 schon automatisch runtergeladen und Installiert wurden.Vielleicht ist das bei deinem Steinzeit System noch so das du schön brav alles von hand oder durch tools updaten musst aber nicht auf aktuellen Systemen unbedingt.


Durch Windows 10 gewartet...Made My Day...allein durch den Satz kann ich dich nicht mehr für Voll nehmen...Sorry aber durch Windows Updates erhält man wirklich nur sehr spärlich Treiber Updates und wenn dann sind diese Treiber auch meist nicht mehr Up2Date sondern schon wieder etwas älter.

Komisch das ich gestern meinen Laptop neu gemacht habe (mit Windows 10). Hab direkt alle Windows Updates runtergeladen und Installiert...natürlich hat meine Hardware funktioniert weil die meisten Basic Treiber bereits in Windows vorhanden sind...allerdings hat Driver Genius bzw. DriverMax noch 11 weitere Treiber gefunden welche nicht Up2Date waren.
Diese waren z.b. Chipset, I2C, HID und diverse andere Treiber.

Für die "großen" Sachen wie z.b. meine Webcam & Maus habe ich auch die Logitech Software, für meine GTX hab ich NVIDIA Experience und für mein Mainboard die AISuite.
Trotzdem gibt es jede menge Hardware Komponenten für welche keine Aktualisierungs Tools vorhanden sind.
Du solltest vielleicht mal einen Blick in den Geräte Manager werfen so das du mal siehst wie viel Hardware und die jeweiligen Treiber es überhaupt gibt.
Oder denkst du etwas dein PC besteht nur auf 5 Treibern?

Und so Old-School finde ich mein System jetzt nicht: sysprofile.de/id7…228
Old-School würde ich eher meinen Home-Server bezeichnen welcher wohl eine vergleichbare Hardware wie dein PC haben dürfte



Und sorry wenn ich mir anschauen für was für ein sinnloses Programm du mal nen Deal erstellt hast: mydealz.de/dea…937
Die meisten dort dann gemeint haben sorry den schmutz braucht keiner, du aber auch noch versucht hast dich zu rechtfertigen:
Meiner Meinung nach sollte man dies so wie die bereits oben erwähnten Freeware Tools immer irgendwo parat haben falls man sie mal braucht. Ach, und apropos Freeware den Anvir Task Manager gibt es auch in der abgespeckten Freeware Version wie man auf der Herstellerseite sehen kann. Noch am rande man kann den Anvir Task Manager auch Portable machen:

Sorry aber so nen scheiß erachtest du als sinnvoll während du meinst das mein Deal hier überflüssig ist? Sorry aber ich kann dich absolut nicht mehr ernst nehmen.

Bearbeitet von: "Spegeli" 8. Dez 2016
Spegeli8. Dez 2016

... Sorry aber so nen scheiß erachtest du als sinnvoll während du meinst d …... Sorry aber so nen scheiß erachtest du als sinnvoll während du meinst das mein Deal hier überflüssig ist? Sorry aber ich kann dich absolut nicht mehr ernst nehmen.


Rege dich ab es gibt kein Gesetzt was mich dazu zwingt was mir dein ach so Heiliger Deal oder die hier beworbene Anwendung gefallen muss und umgekehrt natürlich auch nicht.

Aber da @Spegeli der ober Checker hier ist habe ich mir doch noch einen ruck gegeben um diese spitzen Software zu Testen. Und siehe da ich bin echt Sprachlos aber seht selbst (*Achtung Ironie*):


Verkleinerte mydealz Ausführung:
12314792-aYa9n.jpg


Große Imgur Ausführung:
imgur.com/O7H…o5P

Stan08157. Dez 2016

Hat eins mit dem anderen nix zu tun ... aber wer ungeprüft einfach mal …Hat eins mit dem anderen nix zu tun ... aber wer ungeprüft einfach mal verteilt, herzlichen Glückwunsch, Beruf verfehlt.



Das trifft mich sehr.
Gestern installiert. Funzte erst auf W7ultimate recht gut, bis es das System abgeschossen hat !!! Defacto wieder executiert, ex und hopp.....Mist !!!
Benutze das Ding regelmäßig. Habe aber eine Lifetime Lizenz. Bei 63 zu wartenden Systemen (teils komplett unterschiedliche Hardware) eine wahre Erleichterung.
Verfasser Gebannt
Murderhead8. Dez 2016

Aber da @Spegeli der ober Checker hier ist habe ich mir doch noch einen …Aber da @Spegeli der ober Checker hier ist habe ich mir doch noch einen ruck gegeben um diese spitzen Software zu Testen. Und siehe da ich bin echt Sprachlos aber seht selbst (*Achtung Ironie*):Verkleinerte mydealz Ausführung:[Bild] Große Imgur Ausführung:http://imgur.com/O7H3o5P


Viel Interessanter ist doch was mit den restlichen 11 Treibern ist die er bei dir gefunden hat?
Wenn dein PC doch immer Up2Date ist durch deine ganzen automatischen Aktualisierungen?!

Und dein NVIDIA Treiber könnte auf folgendes zurückzuführen sein:

Warum haben gleichnamige Treiber, mit den selben Versionen, unterschiedliche Größen (in KByte oder MByte)?
Die Hersteller der Hardware haben mehrere Varianten des Treibers veröffentlicht. Sie sind alle anders und haben unterschiedliche Größen. Jedoch hat sich niemand die Mühe gemacht die Versionsnummer, die in dem Treiber gespeichert ist, zu ändern. Gegen diesen Fehler der Hersteller können wir nicht viel unternehmen. Nicht selten ist das der Grund warum wir Schwierigkeiten haben die besten Versionen für den Treiber zu finden. Die einzige Option, dieses Problem demnächst zu vermeiden, wäre es wenn die Produzenten sich daran halten würden die Versionsnummern zu ändern, wenn der Treiber selbst modifiziert wird.


//Edit: Ok ich muss zugeben das es doch etwas komisch ist bei manchen Treiber Versionen. Bei manchen zeigt er Treiber an welche zwar ne ältere Versions Nummer haben, aber dafür ein neueres Datum. Und bei manchen zeigt er mir ganz komische Versionsnummern an.
Bearbeitet von: "Spegeli" 8. Dez 2016
Spegeli8. Dez 2016

Viel Interessanter ist doch was mit den restlichen 11 Treibern ist die er …Viel Interessanter ist doch was mit den restlichen 11 Treibern ist die er bei dir gefunden hat?Wenn dein PC doch immer Up2Date ist durch deine ganzen automatischen Aktualisierungen?!


Genau das selbe bzw sogar neuer wie der von DriverMax PRO vorgeschlagene angeblich neuere Treiber. Werde aber jetzt bestimmt nicht von allen 11 einen separaten Screenshot anfertig das ist den aufwand nicht wert.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text