253°
ABGELAUFEN
[DRM-Free = Download = no Steam] Adventure Weekend z.B. Baphomets Fluch 1-3 für je 1,29€ oder Teil 4 für 2,16€ @ GOG

[DRM-Free = Download = no Steam] Adventure Weekend z.B. Baphomets Fluch 1-3 für je 1,29€ oder Teil 4 für 2,16€ @ GOG

Apps & SoftwareGOG Angebote

[DRM-Free = Download = no Steam] Adventure Weekend z.B. Baphomets Fluch 1-3 für je 1,29€ oder Teil 4 für 2,16€ @ GOG

Preis:Preis:Preis:1,29€
Zum DealZum DealZum Deal
Baphomets Fluch ist eine fünfteilige Adventure-Reihe von Revolution Software, die auf zahlreiche Computer, Spielkonsolen und Handhelds portiert wurde. Der englische Originaltitel lautet „Broken Sword“ (dt. „Zerbrochenes Schwert“).

Baphomets Fluch

Baphomets Fluch (orig. Broken Sword: The Shadow of the Templars) ist ein Point&Click-Adventure im Comicstil und wurde erstmals 1996 für Windows veröffentlicht. Seither folgten zahlreiche Portierungen auf weitere Systeme sowie eine überarbeitete und stark erweiterte Fassung als sogenannter Director’s Cut. Der Amerikaner George Stobbart kommt darin nach einem Bombenanschlag in einerm Pariser Straßencafe den Machenschaften des mittelalterlichen Geheimbunds der Templer auf die Spur.

Baphomets Fluch 2: Die Spiegel der Finsternis


Der zweite Teil des Spieles (orig. Broken Sword 2: The Smoking Mirror) befasst sich mit einem alten Maya-Kult. Das Spielprinzip blieb unverändert, die Grafik wurde leicht modernisiert und der Spieler konnte erstmals auch Nico steuern. Das Spiel erschien wie der Vorgänger für Windows und PlayStation und wurde in einer 2010 veröffentlichten, überarbeiteten Remastered-Fassung auf weitere Plattformen portiert.

Baphomets Fluch: Der schlafende Drache

Der dritte Teil der Serie (orig. Broken Sword: The Sleeping Dragon) erschien erst sechs Jahre später, im Oktober 2003, für PlayStation 2, Xbox und den Windows. Darin ist George in seiner Funktion als Patentanwalt im Kongo unterwegs, als sein Flugzeug in ein Unwetter gerät und abstürzt. Doch George gelingt es, sich und den Piloten aus der Notlage zu befreien und findet bald darauf seinen Klienten tot auf. Zeitgleich wird Nico von einem Hacker in Paris, der eine schier unglaubliche Entdeckung in Zusammenhang mit dem Voynich-Manuskript gemacht haben will, in seine Wohnung gebeten. Doch noch bevor sie etwas in Erfahrung bringen kann, findet sie ihn ebenfalls tot in seiner verwüsteten Wohnung auf. Bald treffen George und Nico aufeinander und finden heraus, dass die beiden Morde zusammenhängen. Auch der besiegt geglaubte Templerorden hat großen Anteil an den Ereignissen. Die beiden reisen in den Kongo, nach Paris, Prag, Glastonbury und Ägypten.

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern weist der Titel Echtzeit-3D-Grafik und eine reine Tastatursteuerung auf. Darüber hinaus hat sich nicht viel geändert. Das Spielprinzip bleibt das gleiche, und der Charme der ersten beiden Teile ist auch nach Ansicht zahlreicher Kritiker des neuen Grafik-Stils nach wie vor vorhanden.

Baphomets Fluch: Der Engel des Todes

Baphomets Fluch: Der Engel des Todes (orig. Broken Sword: The Angel Of Death) wurde am 15. September 2006 veröffentlicht. Während Charles Cecil für das Design verantwortlich war, wurde der Titel in Auftragsarbeit von Sumo Digital programmiert.

George Stobbart arbeitet mittlerweile als Anwalt in einem heruntergekommenen Kautionsbüro. Seine Beziehung zu Nicole ist bereits seit einiger Zeit in die Brüche gegangen. Als eines Tages eine junge Frau namens Anna Maria sein Büro betritt, verliebt er sich Hals über Kopf in die mysteriöse Schönheit. Ihr plötzliches Verschwinden ist der Auslöser für Georges viertes Abenteuer. Erneut umfasst der Handlungsbogen die Suche nach einem alten Artefakt mit großer und schrecklicher Macht, in dessen Verlauf George die Welt erneut retten muss.

Wie im dritten Teil wurde eine 3D-Engine verwendet, jedoch wurde die Point-and-Click-Steuerung optional wieder eingeführt. Thematisch orientiert sich das Spiel am Film noir, mit Anna Maria als undurchsichtiger Femme fatale. Georges ehemalige Freundin Nicole Collard tritt zwar ebenfalls als steuerbarer Charakter auf, übernimmt im Vergleich zu den vorherigen Titeln jedoch eine eher untergeordnete Rolle. Dies ergibt sich aus der geänderten Beziehung zu George.

9 Kommentare

meeegaa hot. Es gibt noch den Baphomets Fluch 2.5 kostenlos ->‌ klick

Edit: Da sind noch andere gute Adventurespiele. Syberia kann ich sehr empfehlen.

Adventure = Auto H O T.

Sind die auch mit deutscher Sprachausgabe?

Damals mit 13 hab' ich immer nur die Demo von Teil 2 am Hafen gespielt, weil's Taschengeld nicht für die Vollversion gereicht hat.

Reminder!

Kann mir jemand kurz sagen, was DRM-Free bedeutet? Google sagt irgendwas mit Digitale Rechteverwaltung... oO

El_Grande

Sind die auch mit deutscher Sprachausgabe?



Ja, Deutsch ist dabei.

Youngman

Kann mir jemand kurz sagen, was DRM-Free bedeutet? Google sagt irgendwas mit Digitale Rechteverwaltung... oO



Dass kein Kopierschutz vorhanden ist, also auch kein Steam. Einfach runterladen, installieren, spielen und nach Belieben kopieren.

Super

Funktionieren die wohl auch unter Win 7/8?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text