-169°
[Dropbox] 25GB zusätzlicher Speicherplatz für Studenten, Gratis
[Dropbox] 25GB zusätzlicher Speicherplatz für Studenten, Gratis
Freebies

[Dropbox] 25GB zusätzlicher Speicherplatz für Studenten, Gratis

Studenten erhalten aktuell bis 25GB gratis Speicherplatz für die Dropbox.
DOPPELT: mydealz.de/fre…488

Beste Kommentare

Speicher nur befristet gültig. Nicht erwähnt. Cold.

25 Kommentare

Speicher nur befristet gültig. Nicht erwähnt. Cold.

Zudem kein Deal.

Moderator

Verschoben nach Freebies.

Dropbox Pfui!

Cold!

Studenten nutzen Sciebo!
Deutsche Hochschulserver! Kein AMI Zugriff!

Verfasser

Kann den Deal per App nicht bearbeiten, werde das noch nachholen. Speicher auf 2 Jahre begrenzt.

partygyros

Studenten nutzen Sciebo!



...wenn denn die eigene Uni partizipiert.

llfrankiej

Kann den Deal per App nicht bearbeiten, werde das noch nachholen. Speicher auf 2 Jahre begrenzt.



Website nutzen soll helfen

partygyros

Studenten nutzen Sciebo!



Auch deine wird folgen.
Geplant ist wohl, dass sich langfristig jede Hochschule anschließend soll, die das DFN verwendet. Und dies ist ja nahe zu jede staatliche Universität.
Wie lang dies dauert... Nun ja... abwarten.


"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen".

Will man das? Ich denke nicht!

COLD!!!!

partygyros

Studenten nutzen Sciebo!



Grundsätzlich aber ne tolle Sache. Erinnere mich nochmal dran sobald die TU Dortmund teilnimmt.

Verfasser

TrueGrrt

http://www.mydealz.de/freebies/dropbox-campuscup-bis-25gb-zus%C3%A4tzlich-2-jahre-studenten-606488 ?!



Tja, das hat die ausgereifte Suche der App nicht ausgespuckt...

partygyros

Studenten nutzen Sciebo! Deutsche Hochschulserver! Kein AMI Zugriff!


Leider nur NRW. Hier in BaWü gibts meines Wissens soetwas nicht.

partygyros

Studenten nutzen Sciebo! Deutsche Hochschulserver! Kein AMI Zugriff!



Noch nicht. Mein Chef der für unsere Uni dafür zuständig ist, meinte zu mir dass dies nun in NRW gestartet hat und wenn es sich bewährt, es dann Bundesweit in Kooperation mit dem DFN aufgebaut wird.

Es gibt ja auch schon lange Foodle statt Doodle ;-)
(Den Namen Foodle sieht man erst in der URL, wenn man eine Abstimmung erstellt. Man wollte Rechtsstreitigkeiten vermeiden :-P)

partygyros

Studenten nutzen Sciebo!



Kann man ja echt vergessen...

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Klar kann ja keiner an der Hochschule rausfinden...

partygyros

Studenten nutzen Sciebo!


Bestimmt erst fertig, wenn ich schon kein Student mehr bin. Und das dauert noch einige Zeit. Außerdem glaube ich da nicht so dran. Viele Unis kochen auch was Clouddienste betrifft ihr eigenes Süppchen, oft auch mit finanziellem Interesse.

Außerdem hab ich da auch nur 30 GB bis zur Exmatrikulation. Bei Dropbox habe ich aktuell über 60 GB und davon mehr als 30 GB dauerhaft. Und wenn man den Speicherplatz braucht, dann ist es eher Zweitrangring, wo der Server steht.
Klar, wenn ich irgendwann mal selbst gewonnene wissenschaftliche Erkenntnisse zu Papier bringen werde, dann werde ich wohl auch nicht unverschlüsselt in Amerika speicher, aber vorher ist mir das egal.

Verfasser

EInfach mit Boxcryptor die Dateien verschlüsseln und man kann jeden beliebigen Cloud-Dienst nutzen

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Was ist denn das für ein bescheuerter Kommentar?
Willst du damit auch etwas nicht Sinnbefreites aussagen?

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Ja okay, extra langsam für Dich. Jeder Klappspaten kann in seiner Hochschule alle Emailadressen der Hochschule ohne Probleme einsehen.

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Du checkst wohl nicht, dass es 1. darum nicht geht und 2. dass es darüber hinaus auch noch Quatsch ist, was du da sagst. Es ist ganz sicher nicht an jeder Hochschule so einfach für Jedermann möglich, wie du es hier sagst.

Angenommen 1000 Leute meiner Uni machen da mit. Dann habe ich 1000 E-Mail-Adressen in meiner Dropbox, die ich da nicht haben will und genauso möchte ich nicht bei 1000 Leuten in der Dropbox verbunden sein. Hat nämlich nicht nur die Folge, dass die Leute mein E-Mail-Adresse haben, aber das hast du wohl nicht verstanden.

Darüber hinaus sind meine Dropbox–Kontakte dann extrem unübersichtlich bzw. ich muss alle wieder entfernen.
Im Übrigen kann ich mehrere E-Mail-Adressen für mich vergeben, die nicht für andere (außer Mitarbeiter in dem Bereich) einsehbar sind. Auch kann ich bei meiner Uni nicht einfach alle Mailadressen der Studierenden einsehen (mind. 30.000 Stück). Wäre auch extrem bedenklich bzgl. Datenschutz und Spam.

Deshalb ist dein Kommentar bescheuert! Also vielleicht erstmal nachdenken, bevor man so nen Scheiss schreibt!

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!


Du siehst doch eh nur E-Mail-Adressen von Leuten, mit denen du im selben Freigegebenen Ordner bist. Und da ist es ja immer DEINE Entscheidung, ob du dem Ordner beitreten willst oder nicht.

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Ich hoffe nur er argumentiert so in wissenschaftlichen Arbeiten X)

hassemanemark

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen". Will man das? Ich denke nicht! COLD!!!!



Ich kann es gerne erneut zitieren:

"Dies bedeutet, dass Teilnehmer, die für Ihre Hochschule, "Name der Hochschule", an der Campus-WM teilnehmen, automatisch Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in ihren Dropbox-Kontakten sehen".

Demnach wäre mein Mailadresse in sämtlichen Accounts hinterlegt, sowie sämtliche Mailadressen wären in meinem Account. Wenn ich jetzt z.B. einen freigegebenen Ordner erstelle, werden bei der Auswahl der entsprechenden Personen alle 1000 plus meine ursprünglichen Kontakte angezeigt. Genauso würde meine bei allen anderen 1000 Leuten angezeigt!
Die Leute würden also über meine Adresse verfügen, egal ob ich dem Ordner beitrete oder nicht (ist nicht mein Text, ist ein Zitat aus der Aktionsmail).

Im Übrigen ist es immer noch totaler Quatsch, dass sich jeder an der Uni sämtliche Mailadressen einfach beschaffen kann.
Dann sag mir doch mal einer, wie ich die ca. 30.000 Adressen hier auslesen kann! Albern!

hassemanemark

Im Übrigen ist es immer noch totaler Quatsch, dass sich jeder an der Uni sämtliche Mailadressen einfach beschaffen kann. Dann sag mir doch mal einer, wie ich die ca. 30.000 Adressen hier auslesen kann! Albern!


Habt ihr kein Exchange oder Campusmanagementsystem (Verwaltung/Anzeige von Vorlesungen und des entsprechenden Folien)?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text