Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Beyerdynamic DT 990 BLACK SPECIAL EDITION (250 Ohm)
1111° Abgelaufen

Beyerdynamic DT 990 BLACK SPECIAL EDITION (250 Ohm)

106
eingestellt am 29. Nov 2019Bearbeitet von:"chnc"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hi Leute. Es gibt gerade die DT 990 BLACK SPECIAL EDITION (250 Ohm) für 139€.

Nächster Preis für die sind 189€.

Für die normalen DT 990 Edition ist der nächste Preis 155€.

Für weitere 10€ gibt es die BEYERDYNAMIC BEAT BYRD gratis dazu.

Z.B.: DT 990 BLACK SPECIAL EDITION (139€) + BEYERDYNAMIC BEAT BYRD (0€) + BYRD Transportcase (11,90€) = 150,90€
PVG: DT 990 Edition 250 Ohm (154€) + BEYERDYNAMIC BEAT BYRD (24,90€) + BYRD Transportcase (11,90€) = 190,80€

Datenblatt:
Produkttyp
Bügelkopfhörer
Serie
Beyerdynamic DT
Typen
Dynamisch, Offen
Ankopplung an das Ohr
ohrumschließend
Funktion
Übertragungsart
kabelgebunden
geeignet für
Studio, Home-HiFi
Ton
Frequenzgang
5 - 35.000 Hz
Empfindlichkeit
96 dB/mW
Belastbarkeit max.
100 mW
Impedanz
250 Ohm
Kabel
Kabellänge
3 m
Kabelarten
einseitig, gerades Kabel
Stecker
3,5 mm, vergoldete Anschlüsse
Design
Gewicht
290 g
Farbe
silber
Garantie und Lieferumfang
Lieferumfang
6,3mm Adapter
Weitere Eigenschaften
Bemerkung
Nennandrückkraft: 2,8 N / Klirrfaktor: < 0,2 % / Federstahl-Bügelkonstruktion
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Der beste Elektronikkauf von mir in den letzten 5 Jahren, die Teile
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 29. Nov 2019
Beyerdynamic Autohot
FerdiCorleone29.11.2019 17:01

Mein bester Elektronikkauf von mir in den letzten 5 Jahren, die Teile


dito mein Vater hat seine 990er seit 1995 da wurden bis heute nur mehrmals die Polster gewechselt ansonsten alles noch gut in schuss
Was die gibt es in komplett schwarz?
Aber ich habe die doch schon in der Standard Version seit 6 Jahren. Nun nochmal kaufen? Argh.....
106 Kommentare
Beyerdynamic Autohot
Der beste Elektronikkauf von mir in den letzten 5 Jahren, die Teile
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 29. Nov 2019
FerdiCorleone29.11.2019 17:01

Mein bester Elektronikkauf von mir in den letzten 5 Jahren, die Teile


Geht mir genauso. Vor einem halben Jahr die normale Edition gekauft und immer noch freue ich mich wie beim ersten mal wenn ich sie aufsetze
FerdiCorleone29.11.2019 17:01

Mein bester Elektronikkauf von mir in den letzten 5 Jahren, die Teile


dito mein Vater hat seine 990er seit 1995 da wurden bis heute nur mehrmals die Polster gewechselt ansonsten alles noch gut in schuss
Havocaveli29.11.2019 17:02

Beyerdynamic Autohot


Gebe ich recht nur schlägt bei einem solchen Deal der Alarm nicht an.
sind die 990er gut für basslastige Musik, oder waren da die 770,880 besser
ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand


Ja
Akku2129.11.2019 17:39

sind die 990er gut für basslastige Musik, oder waren da die 770,880 besser


Bin da kein Experte drin aber die 770 müssten die identischen Kopfhörer nur in geschlossener form sein. Könnte also sein das basslastige Musik bei denen besser rüberkommt. Dafür soll man bei offenen Kopfhörern andere Vorteile haben.
Ich selbst bin mit dem bass 990ern absolut zufrieden.
Aber wie gesagt ich kenne mich da nicht aus. Nur meine Einschätzung.
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand


FX Audio Dac X6 würde ich da empfehlen. Macht das Teil laut genug und der Sound selbst verbessert sich um einiges.
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand



Ist zum empfehlen, ansonsten die 80 Ohm Variante nehmen. Gilt ebenfalls für Audiowiedergabe mit dem Schmartföhn
Hab meine MMX300 auch seit 2011 und habe bisher nur zwei mal das Polster gewechselt
Bearbeitet von: "iccyiccy" 29. Nov 2019
Was die gibt es in komplett schwarz?
Aber ich habe die doch schon in der Standard Version seit 6 Jahren. Nun nochmal kaufen? Argh.....
Havocaveli29.11.2019 17:10

dito mein Vater hat seine 990er seit 1995 da wurden bis heute nur mehrmals …dito mein Vater hat seine 990er seit 1995 da wurden bis heute nur mehrmals die Polster gewechselt ansonsten alles noch gut in schuss


Meiner ist von 2005 und der Kunststoff des Bügels über dem Kopf zerbröselt.
Zum zocken und orten der Gegner besser als die geschlossenen 770er/mmx300?
chnc29.11.2019 17:53

FX Audio Dac X6 würde ich da empfehlen. Macht das Teil laut genug und der …FX Audio Dac X6 würde ich da empfehlen. Macht das Teil laut genug und der Sound selbst verbessert sich um einiges.


Was ist mit dem FiiO E10K?
DanielK8829.11.2019 17:56

Zum zocken und orten der Gegner besser als die geschlossenen 770er/mmx300?


Nicht unbedingt. Die 990 klingen zwar offener, aber die Einordnung von Richtungen kann undeutlicher wirken, als bei geschlossenen Kopfhörern.
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand


Ist immer zu empfehlen bei 250 ohm. Denk dran bei Verstärkern auf die richtige Ausgangs Leistung für 250 ohm zu achten. Viele geben hohe Leistungen a allerdings nur für 32 oder 80 ohm was einem 0 bringt im Endeffekt.
Raixo29.11.2019 17:57

Was ist mit dem FiiO E10K?


Habe damals gelesen, dass dieses Modell zu schwach sein kann. Und ich bin mir auch nicht sicher ob der E10K den Sound so verbessert wie der dac-x6.
Da der Preisunterschied so gering war habe ich mich damals für den x6 entschieden.
Raixo29.11.2019 17:57

Was ist mit dem FiiO E10K?


Der wurde früher empfohlen als es keine besseren alternativen gab heute würde das niemand mehr empfehlen.


N1g29.11.2019 17:56

Meiner ist von 2005 und der Kunststoff des Bügels über dem Kopf zerbröselt.



Kann man austauschen ?
Habe die 990 Pro 250 ohm. Handelt es sich um den gleichen Kopfhörer? Sehen auf jeden fall anders aus - Soundtechnisch auch?
donkalle29.11.2019 18:07

Habe die 990 Pro 250 ohm. Handelt es sich um den gleichen Kopfhörer? Sehen …Habe die 990 Pro 250 ohm. Handelt es sich um den gleichen Kopfhörer? Sehen auf jeden fall anders aus - Soundtechnisch auch?


Die pro ist fürs Studio ausgelegt deswegen drücken die fester auf den Kopf, was wohl nicht so toll sein soll. Sonst sind die identisch.
chnc29.11.2019 18:22

Die pro ist fürs Studio ausgelegt deswegen drücken die fester auf den K …Die pro ist fürs Studio ausgelegt deswegen drücken die fester auf den Kopf, was wohl nicht so toll sein soll. Sonst sind die identisch.


Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein Metallbügel...einmal beide Muscheln auseinander biegen und man hat kaum Anpressdruck. Einfach so einstellen wie man es haben möchte. Ist ja kein Plastikscheiss.
Danke dir
Kr1ller29.11.2019 18:28

Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein …Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein Metallbügel...einmal beide Muscheln auseinander biegen und man hat kaum Anpressdruck. Einfach so einstellen wie man es haben möchte. Ist ja kein Plastikscheiss.


Musste bei Plastikscheiss an Logitech denken
Wer lieber die normale Edition haben möchte kann hier zuschlagen: (140,50€ Verkauf und Versand von Amazon.es)
amazon.es/gp/…c=1
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand



Ich habe die 600 Ohm Variante mit einer Asus Xonar Essence STX. Damit macht Musikhören Spaß...

Ohne Verstärker (extern oder intern) ist das eher Perlen vor die Säue werfen.

(Übrigens: der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.)
Bearbeitet von: "Herzi555" 29. Nov 2019
Kr1ller29.11.2019 18:28

Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein …Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein Metallbügel...einmal beide Muscheln auseinander biegen und man hat kaum Anpressdruck. Einfach so einstellen wie man es haben möchte. Ist ja kein Plastikscheiss.


Ich wollte die nicht schlecht reden. Ich berichte nur was ich von mehreren Quellen gelesen habe. Wahrscheinlich haben die das "auseinander biegen" vergessen.
lohnt es sich nen extra Paar Polster zu kaufen um die Beat byrd zu bekommen?
Kr1ller29.11.2019 18:28

Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein …Was ein schmarn. Die drücken absolut null. Das ist ein Metallbügel...einmal beide Muscheln auseinander biegen und man hat kaum Anpressdruck. Einfach so einstellen wie man es haben möchte. Ist ja kein Plastikscheiss.


Er hat schon Recht, die Pros haben einen höheren Anpressdruck als die Editions. Ich hatte beide schon stundenlang an (bin da recht empfindlich) und die Edition sind mir persönlich angenehmer auf Dauer.
FerdiCorleone29.11.2019 19:23

Er hat schon Recht, die Pros haben einen höheren Anpressdruck als die …Er hat schon Recht, die Pros haben einen höheren Anpressdruck als die Editions. Ich hatte beide schon stundenlang an (bin da recht empfindlich) und die Edition sind mir persönlich angenehmer auf Dauer.


Dann bieg dir den KH einfach zurecht. Du kannst absolut 0 Anpressdruck haben, wenn du willst...
Kr1ller29.11.2019 19:26

Dann bieg dir den KH einfach zurecht. Du kannst absolut 0 Anpressdruck …Dann bieg dir den KH einfach zurecht. Du kannst absolut 0 Anpressdruck haben, wenn du willst...


Keine Ahnung, was du meinst. Beyerdynamic selbst sagt, dass das die Differenzierung darstellt. Hier die Tabelle von der Website.

23973758.jpg

Wüsste jetzt nicht, warum man zwei Versionen rausbringen sollte, wenn man sich das einfach zurechtbiegen könnte.
Bearbeitet von: "FerdiCorleone" 29. Nov 2019
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand


Nicht unbedingt...sogar der DT880 600 Ohm ist auf 100% Lautstärke bei mir am Onboard unangenehm laut und hörbares Clipping ist auch nicht vorhanden. Ich würde es erst mal testen.

Durch einen zusätzlichen Verstärker wirst du auch keine nennenswerten Verbesserungen des Klangs bekommen. Meist sind sie einfach nur anders gesoundet. Solange es technisch oder praktisch nicht notwendig ist, würde ich das gesparte Budget lieber in den Kopfhörer investieren.
Raixo29.11.2019 17:48

ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC bet …ich benötige für das Glanzstück einen Verstärker, falls ich den am PC betreiben will? Wegen den hohen Widerstand


chnc29.11.2019 17:53

FX Audio Dac X6 würde ich da empfehlen. Macht das Teil laut genug und der …FX Audio Dac X6 würde ich da empfehlen. Macht das Teil laut genug und der Sound selbst verbessert sich um einiges.


Kommt auf deinen Soundchip an und wie gut die Lösung deines Mainboardherstellers ist. Also bei mir klingen die Teile gut, bei meiner Partnerin am PC noch eine ganze Ecke besser. Sie hat auf ihrem Mainboard wohl die besseren Verstärker verbaut. Beide Mainboards haben einen Realtek ALC1220 als Chip. Der kann im Prinzip die Leistung einer 100 Euro Soundkarte liefern, wenn die Lösungen drum herum stimmen. Im Zweifelsfall kannst du das aber mit einem Verstärker immer umgehen. Ich merke bei mir zum Beispiel, dass die Lautstärke nicht ganz so hoch geht wie bei ihr, aber noch ausreichend laut (lauter als man Musik hören sollte), bei ihr sind die Höhen und Tiefen ein Stück klarer als bei mir. (250 Ohm-Variante).
Bearbeitet von: "Aires" 29. Nov 2019
FerdiCorleone29.11.2019 19:28

Keine Ahnung, was du meinst. Beyerdynamic selbst sagt, dass das die …Keine Ahnung, was du meinst. Beyerdynamic selbst sagt, dass das die Differenzierung darstellt. Hier die Tabelle von der Website. [Bild] Wüsste jetzt nicht, warum man zwei Versionen rausbringen sollte, wenn man sich das einfach zurechtbiegen könnte.




Wenn du sie so lässt wie sie ankommen...Der Kopfbügel ist kein Plastik sondern flexibles Metall. Pass sie dir an wie du willst
Probiere es einfach aus..
Kr1ller29.11.2019 19:34

Wenn du sie so lässt wie sie ankommen...Der Kopfbügel ist kein Plastik s …Wenn du sie so lässt wie sie ankommen...Der Kopfbügel ist kein Plastik sondern flexibles Metall. Pass sie dir an wie du willst Probiere es einfach aus..


Danke für den Tipp. Ich bin jedenfalls mit dem standardmäßigen Anpressdruck der Edition sehr zufrieden. Die bequemsten Kopfhörer, die ich kenne.
Akku21 schrieb:
lohnt es sich nen extra Paar Polster zu kaufen um die Beat byrd zu bekommen?

Es stand unten da bei Zubehör „Inklusive“ Also bekommt man demnach 3 paar polster und das case(confused) Ich hab jetzt auch nichts auf die schnelle für n 10er gefunden und muss demnach ohne gratis InEar auskommen.
Avatar
GelöschterUser935572
Ich habe den Fehler gemacht und die Dt770 250 Ohm Variante genommen, da ich mich von "Experten" beeinflussen ließ. Für meine Zwecke wären aber 80 Ohm ideal.
Klar, mit Verstärker hören sich prima an, aber ohne ist es für die Katz.
Irgendwann tausche ich sie aus, nur gehen die Dinger nicht so schnell kaputt, daher top Qualität und Verarbeitung
118,15 € Preis ist Top Schade das gerade SCHIEBER-REPARATURSET nicht auf lager da konnte ich meine alten noch auf 1+ zustand bringen
Was ist eigentlich der Vorteil einer hochohmigen Version, wenn es doch auch mit weniger geht und es dann auch ohne Verstärker gut klingt? Was genau ist dann besser?
Hochohmiger klingt ein klitzeminibisschen besser, wenn man genug Power hat um sie anzutreiben...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text