114°
DUAL CS600 Riemen-Plattenspieler manuell mit Audio Technica 150 MLX MM-Tonabnehmer - schwarz Klavierlack
DUAL CS600 Riemen-Plattenspieler manuell mit Audio Technica 150 MLX MM-Tonabnehmer - schwarz Klavierlack
TV & HiFiVinylAudiophil Angebote

DUAL CS600 Riemen-Plattenspieler manuell mit Audio Technica 150 MLX MM-Tonabnehmer - schwarz Klavierlack

Preis:Preis:Preis:1.299€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 1499,-€ + 439,-€ = 1938,-€



  • Phono-Vorverstärker wird für den Anschluss am Verstärker/AVR benötigt oder ggf. den vorhandenen Phono-Eingang nutzen.


Dual CS600 (Dreher)
1000282.jpg
Merkmale
  • Massivholz-Konsole in luxuriöser Ausstattung
  • DC-Motor mit elektronischer Drehzahlregelung
  • Geschwindigkeit: 33 / 45 / 78 U/min
  • Riemenantrieb mit geschliffenem Präzisionsflachriemen
  • Plattenteller: Sandwich-Plattenteller mit 2 Dämpfungsmasse-Ringen (Durchm. 300mm, Höhe 20mm, Gewicht 1,05kg)
  • Höhenverstellbarer Tonarm
  • 4-fach kugelgelagertes Kardanlager
  • Besonders verwindungssteifer Tonkopf aus Carbon-Fiber mit 13mm (1/2“)
  • Tellerlager: Achsdurchmesser 10mm, speziell gehärtet und geschliffen
  • Präzisionslagerbuchse
  • Öldämpfung
Technische Daten
  • Drehzahlin U/min.: 33/45/78
  • Gleichlaufschwankungen in % DIN / WRMS: < -/+ 0,07 / 0,04 % DIN
  • Rumpel-Fremdspannungsabstand: 48 dB
  • Rumpel-Geräuschspannungsabstand: 72 DB
  • Übertragungsbereich: 20 Hz - 22 kHz
  • Abmessungen (BxHxT): 430 x 135 x 370 mm
  • Gewicht: 8,7 kg
  • Spannungsversorgung: 12V DC, 150 mA


Audio Technica 150MLX (Tonabnehmer)
1000282.jpg
Technische Daten
  • Frequenzbereich: 10 - 30.000 Hz
  • Kanaltrennung: 30 dB (1 kHz)
  • Kanalbalance am Ausgang: 0,8 dB (1 kHz)
  • Ausgangsleistung: 4,0 mV (bei 1 kHz, 5 cm/sek)
  • Vertikaler Abtastwinkel: 23°
  • Vertikaler Auflagekraftbereich: 0,75 bis 1,75 g (Standard 1,25g)
  • Nadelschliff: MicroLine
  • Nadelabmessungen: Micro linear
  • Schaftform der Nadel: Nude Square Shank
  • Nadelträger: massives Bor, vergoldet
  • Spulenimpedanz: 3.200 ohms (1 kHz)
  • Spuleninduktivität: 360 mH (1 kHz)
  • Statische Nadelnachgiebigkeit: 40 x 10 – 6 cm / dyne (100 Hz)
  • Dynamische Nadelnachgiebigkeit: 10 x 10 – 6 cm / dyne (100 Hz)
  • Empfohlene Lastimpedanz: 47.000 W
  • Empfohlene Lastkapazität: 100-200 pF
  • Gewicht: 8,3 g
  • Abmessungen: 17,3 (H) x 17.0 (W) x 28,2 (L) mm

13 Kommentare

Gerät wurde auf Kundenwunsch konfektioniert, aber dann nicht übernommen. Es handelt sich um Neuware in Piano schwarz.

Verfasser

schachi08vor 11 m

Gerät wurde auf Kundenwunsch konfektioniert, aber dann nicht übernommen. E …Gerät wurde auf Kundenwunsch konfektioniert, aber dann nicht übernommen. Es handelt sich um Neuware in Piano schwarz.


Gut dass ich das überlesen habe... man sollte nicht 3 Dinge auf einmal machen
Bearbeitet von: "scrab_metaler" 16. Mai

scrab_metalervor 22 m

Gut dass ich das überlesen habe... man sollte nicht 3 Dinge auf einmal …Gut dass ich das überlesen habe... man sollte nicht 3 Dinge auf einmal machen



Ist doch trotzdem ein legitimer und lohnender Deal. Einzelstücke zählen auch und das eine, einzige Einzelstück muss erstmal weg sein, bevor es kein Deal mehr ist. (-;=

Verfasser


Turaluraluraluvor 16 m

Ist doch trotzdem ein legitimer und lohnender Deal. Einzelstücke zählen a …Ist doch trotzdem ein legitimer und lohnender Deal. Einzelstücke zählen auch und das eine, einzige Einzelstück muss erstmal weg sein, bevor es kein Deal mehr ist. (-;=


Hab's auf deinen Wunsch hin reaktiviert ';..;' <|:-)

scrab_metalervor 6 m

Hab's auf deinen Wunsch hin reaktiviert ';..;' <|:-)



Merci! Mal sehen, wie unsere Mydealzbevölkerung das sieht. Kannst ja in den Titel noch Einzelstück reinschreiben oder so - zum einen gegen eventuelles Gemecker, zum anderen als Anreiz. (-;=

Na ja, ich habe selbst einen Dual Golden 1 mit Audio Technica AT-OC7, hat seinerzeit 1600 DM gekostet. Jetzt ein ähnliches Modell für 1.938 €, also fast 4.000 DM, ich weiß nicht. Für eine Plattenspieler eine ganze Menge Geld. Was muss dann erst der Verstärker dazu kosten

Verfasser

Grinsekatzvor 7 m

Na ja, ich habe selbst einen Dual Golden 1 mit Audio Technica AT-OC7, hat …Na ja, ich habe selbst einen Dual Golden 1 mit Audio Technica AT-OC7, hat seinerzeit 1600 DM gekostet. Jetzt ein ähnliches Modell für 1.938 €, also fast 4.000 DM, ich weiß nicht. Für eine Plattenspieler eine ganze Menge Geld. Was muss dann erst der Verstärker dazu kosten


Ein Golf war vor 20 Jahren auch billiger. Ich hab mir letztes Jahr n Dual 627Q für 80€ gekauft, Steuerpimpel selbst erneuert ,richtig eingestellt und schon läuft der Dreher wieder Einwandfrei... will sagen, jeder muss wissen wohin mit seinem Geld. Gebraucht bekommt man einen sehr guten Plattenspieler schon für einen Bruchteil, neu ist wieder was anderes aber schlussendlich Ansichts-/Geschmackssache.

Infaltionsraten in%
2015 0,3
2014 0,9
2013 1,5
2012 2,0
2011 2,1
2010 1,1
2009 0,3
2008 2,6
2007 2,3
2006 1,5
2005 1,6
2004 1,6
2003 1,1
2002 1,4
2001 2,0
2000 1,4
1999 0,6
1998 1,0
1997 2,0
1996 1,4
1995 1,8
1994 2,6
1993 4,5
1992 5,1

Wohl war, aber trotzdem: Fast 4.000 EUR für einene Plattenspieler? Muss natürlich jeder selbst wissen...

Verfasser

Grinsekatzvor 2 h, 22 m

Wohl war, aber trotzdem: Fast 4.000 EUR für einene Plattenspieler? Muss …Wohl war, aber trotzdem: Fast 4.000 EUR für einene Plattenspieler? Muss natürlich jeder selbst wissen...

4000 Mark! Gute, haptisch sehr hochwertige Produkte kosten eben Geld. Sicher kann man sowas dann auch als Statussymbol ansehen da der klangliche mehr Gewinn zu nem 500€ Gerät nicht so exponentiell ist wie 50€ vs 200€. Schlussendlich wie du schon sagst "muss jeder selbst wissen".

Na ja, aber das Einzelstück zum Schnäppchenpreis ist immer noch zu haben, es scheint so, als ob die potentiellen Käufer es so wie ich sehen. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der für das Statussymbol zwei Mille hinblättert...
Nix für ungut

Verfasser

Grinsekatzvor 53 m

Na ja, aber das Einzelstück zum Schnäppchenpreis ist immer noch zu haben, e …Na ja, aber das Einzelstück zum Schnäppchenpreis ist immer noch zu haben, es scheint so, als ob die potentiellen Käufer es so wie ich sehen. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand, der für das Statussymbol zwei Mille hinblättert...Nix für ungut


Das Klientel ist auch n ganz anderes hier, noch dazu muss einem der Tonabnehmer gefallen. Wieso 2 Mille? 1,3 Mille sind wir

scrab_metaler16. Mai

[...] Infaltionsraten in%2015 0,32014 0,92013 1,5[...]


finanzen-rechner.net/inf…php

Da gibt's für beliebige Zeiträume zwische 1949 und 2017 übrigens einen ganz tauglichen Inflationsrechner. Und der Zinseszinseffekt (hier eigentlich: Inflationsinflation, hehe) ist ja automatisch berücksichtigt. (-:=
Grinsekatz16. Mai

Na ja, ich habe selbst einen Dual Golden 1 mit Audio Technica AT-OC7, hat …Na ja, ich habe selbst einen Dual Golden 1 mit Audio Technica AT-OC7, hat seinerzeit 1600 DM gekostet. Jetzt ein ähnliches Modell für 1.938 €, also fast 4.000 DM, ich weiß nicht. Für eine Plattenspieler eine ganze Menge Geld.


Die Inflation allein seit der Einführung des Golden 1 im Jahr 1989 würde ihn heute 1380€ (+68%) kosten lassen. Tatsächlich liegt der Preis nochmal 40% höher. Das ist zwar eine deutliche, aber im Vergleich zur Inflation nicht gerade extreme Preissteigerung - entspricht 1,22% pro Jahr. Damals gab's zum Beispiel auch keine serienmäßigen Fahrräder für 4000 Euro. (-;=

Verfasser

Turaluraluraluvor 2 m

http://www.finanzen-rechner.net/inflationsrechner.phpDa gibt's für …http://www.finanzen-rechner.net/inflationsrechner.phpDa gibt's für beliebige Zeiträume zwische 1949 und 2017 übrigens einen ganz tauglichen Inflationsrechner. Und der Zinseszinseffekt (hier eigentlich: Inflationsinflation, hehe) ist ja automatisch berücksichtigt. (-:=Die Inflation allein seit der Einführung des Golden 1 im Jahr 1989 würde ihn heute 1380€ (+68%) kosten lassen. Tatsächlich liegt der Preis nochmal 40% höher. Das ist zwar eine deutliche, aber im Vergleich zur Inflation nicht gerade extreme Preissteigerung - entspricht 1,22% pro Jahr. Damals gab's zum Beispiel auch keine serienmäßigen Fahrräder für 4000 Euro. (-;=


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text