234°
ABGELAUFEN
Dual DAB 2 DAB+ Radio für 34,95€ @ebay

Dual DAB 2 DAB+ Radio für 34,95€ @ebay

ElektronikEbay Angebote

Dual DAB 2 DAB+ Radio für 34,95€ @ebay

Preis:Preis:Preis:34,95€
Das Dual DAB 2 DAB+ Radio wird heute bei den WOW-Deals auf ebay für 34,95€ verkauft.

Versandkosten fallen nicht an.

Idealo: 39,95

ebay.de/itm…822


Highlights & Details
Digitales DAB+ Radio
PLL-RDS-UKW-Radio
Automatischer Suchlauf
Netz- und Batteriebetrieb


Beschreibung

Dual DAB 2 DAB+ Radio - die folgenden Detailinformationen helfen Ihnen bei der Auswahl und beim Kaufen des richtigen Produktes für Ihre Belange im Conrad Online Shop:

Mit dem digitalen DAB-Radio steht ein neues digitales Format zur Verfügung, durch welches man kristallklaren Sound in CD-Qualität hören kann. Sie können je 10 Sender auf PRESET-Programmplätze im Modus DAB bzw. UKW speichern und das Gerät kann netzunabhängig mit Alkaline AA-Batterien betrieben werden.


Ausstattung

Teleskopantenne
Senderspeicher für UKW und DAB
Beleuchtetes LC-Display
Lautstärkeregelung mit Drehregler
Eingebauter Lautsprecher
Kopfhörer Anschlussbuchse: 3,5 mm.


Lieferumfang

Netzteil
Bedienungsanleitung.

12 Kommentare

Habe erst von Conrad in einer Aktion ein ähnliches Gerät für 28.- bekommen. Das Radio macht was es soll - nur stört mich, dass die vier AA Batterien relativ schnell leer sind. Laufzeit mit einem Satz Batterien nur etwa zwölf Stunden.
Ansonsten finde ich das kleine DAB Radio durch den digitalen Empfang sehr gut.

Habe mich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt und frage jetzt einfach mal die MyDealz-Experten: Klappt das mit dem digitalem Empfang flächendeckend gut? Oder gibts da noch Probleme? Der DVB-T-Empfang ist ja oft auch eher leidlich...

Ich verstehe das nicht. Warum kauft man sich ein DAB+ Gerät, um es dann mit billigsten eingebauten Boxen zu betreiben.
Der größte Vorteil ist doch die bessere Qualität.

tieschulz

Habe mich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt und frage jetzt einfach mal die MyDealz-Experten: Klappt das mit dem digitalem Empfang flächendeckend gut? Oder gibts da noch Probleme? Der DVB-T-Empfang ist ja oft auch eher leidlich...


Mich hat DAB bis jetzt noch nicht überzeugt, wird es wohl auch nicht.
Ich habe mal in einem MediaMarkt ein paar DAB Radios getestet und nicht einen DAB Sender reinbekommen. Und auch beim Mietwagen mit DAB gab es Empfangsprobleme.
Bei UKW habe ich das nie, dort gibt es guten Empfang, gute UKW-Qualität und TMC, ich sehe keinen Mehrwert für DAB.
Bei DVB-T gab es wenigsten 12 statt 4 Sender, das ist eine Mehrwert den ich mir für ein Gerät auch mehr kosten lasse, aber 10 UKW-Radios ersetzen???

Also ich kann DAB+ nur empfehlen. Es gibt tolle Sender die ich sonst nicht kriege.
Das Problem ist sicherlich das es noch nicht überall gut ausgebaut ist, da hat der Analoge Rundfunk einfach mal über 70 Jahr Vorsprung!
Bei analogen Signalen ist halt das "Gute" das gerade im Grenzbereich zwar ein verrauschtes aber immerhin ein Signal ankommt, während bei digitalen (also DAB+, DVB-T,...) einfach nichts kommt.
Aber das mit dem EMpfang muss man einfach ausprobieren.

In Anbetracht dessen, was diese Geräte bis vor kurzem gekostet haben, denke ich sind 35Flocken ein günstiger Einstieg!

Eignet sich das wohl gut fürs Bad?

tieschulz

Habe mich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt und frage jetzt einfach mal die MyDealz-Experten: Klappt das mit dem digitalem Empfang flächendeckend gut? Oder gibts da noch Probleme? Der DVB-T-Empfang ist ja oft auch eher leidlich...


Kommt auf die Gegend an. Viellicht hilft dir der Link weiter:
digitalradio.de/emp…ang

Die Geräte aus dem niedrigen Preissegment machen IMHO in der Tat wenig Lust auf DAB(+). Blecherner Lautsprecherklang und so gut wie keine Zusatzfunktionen, auch gegenüber dem guten alten UKW (Radiotext gab's da schließlich auch schon). Wer DAB mal wirklich ausprobieren will, kauft sich lieber für < 10 € einen DAB+-USB-Stick und kann mit entsprechender Software dann auch die meisten Zusatzdienste nutzen. Das Programmangebot ist je nach Standort unterschiedlich, das stimmt, aber mancherorts sind durchaus um die 60 Programme möglich, mit etwas Pech aber auch nur das "bundesweite" Angebot. Leider fehlen nach wie vor passende Endgeräte im höheren Preissegment, die auch alle Zusatzdienste darstellen können und auch guten Klang haben. Schade.

Habe mir im Herbst ein dab+ Radio ins Auto eingebaut und in NRW durchgehend Empfang. Weiter bin ich noch nicht rausgekommen. Man sollte allerdings nicht an der Antenne sparen, die sollte schon ordentlich sein und aktiv. Habe sogar in Parkhäusern Empfang. Gibt sogar fürs Radio Adapter, mit der man die alte "analoge" Antenne benutzen kann.

hab mir so ein ähnliches model von dual gekauft,aber zusätzlich mit Wifi Internetradio auf Amazon im WHD für 55€. Das model hat sogar ein akku.
Der zuverlinkende Text

lieber 20-30 € mehr ausgeben , dann kann man auch auf das ukw dab radio verzichten, bei 25000 internetsendern.Mein radio streamt auch alle songs vom pc oder laptop ab.

Killer

Eignet sich das wohl gut fürs Bad?


Tut es...
Ich habe das Dual DAB4 seit über zwei Jahren im Badezimmer - läuft problemlos

Leider gibt es das erste prominente Opfer mit Kiss.fm,die sind ab ende März nicht mehr über den Bundesmuxx zu empfangen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text