Dual Hub Elektro Skateboard | 40 km/h, 6.5 kg, bis zu 25 km Reichweite
-65°

Dual Hub Elektro Skateboard | 40 km/h, 6.5 kg, bis zu 25 km Reichweite

391,79€420€-7%
16
eingestellt am 12. AprBearbeitet von:"flipstar"
Bisher galt: Wer nicht cool genug für ein Skateboard ist, der fährt halt Longboard.

Mit dem blühenden Markt der Elektro Skateboards wird das Longboardfahren jedoch langsam aber sicher massentauglich. War das Longboard bisher hauptsächlich für downhillfahrende Adrenalinjunkies das Sportgerät der Wahl, mutiert das Elektro Skateboard unaufhaltsam zum stylischen Fortbewegungsmittel in den Metropolen dieser Welt.

Kein Wunder. Nur mit einer Handfernbedienung bewaffnet lassen sich Strecken von über 10 km komfortabel und vor allem schweißfrei zurücklegen. Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 40 km/h lassen das lästige kommen von A nach B zum spaßigen Ausflug werden.

Der Markt wird dominiert von den "Boosted Boards" die durch eine gute Verarbeitung und vor allem starkes Marketing den Weg viele neue Hersteller und Anbieter geöffnet haben. Darunter auch viele günstigere Alternativen. Einer der deutlich besseren ist Backfire Skateboards die hier ihr Board der zweiten Generation anbieten und hiermit den ersten E-Skateboard Deal auf mydealz platziert.

Trotz des Kampfpreises hat das Brett einiges zu bieten. Zuallererst einmal sei gesagt, dass der Versand portofrei aus Deutschland erfolgt. Es sind alle notwendigen Zertifizierungen vorhanden. FCC, ROHS, IP55 und natürlich auch CE. 6 Monate Garantie gibt es auch.

Die technischen Details folgen gleich aber was mir persönlich sehr gut gefallen hat war, dass man mit diesem Board auch pushen kann wenn der Akku leer ist. Einige Boards (darunter zB auch Boosted) tun sich damit nämlich extrem schwer was schade ist. Außerdem kann man die Rollen wechseln.

Das Design ist geschmacksache aber auf jeden Fall nicht von der Stange. Das Zubehör kann sich auch sehen lassen. Zusätzliche Lenkgummis in unterschiedlichen Größen, Werkzeug, Ladekrams und Fernbedienung gehören zur Ausstattung und zusätzlich kann man noch Lichter direkt am Brett befestigen, die allerdings separat gekauft werden müssen.

Topgeschwindigkeit ist 40 km/h und die fahrbare Strecke hängt natürlich vom Gewicht des Fahres, der Fahrweise und dem Terrain ab - es scheint wohl aber mindestens 10 km zu reichen (geworben wird mit bis zu 25 km). Es gibt zudem zwei Geschwindigkeits- und zwei Fahrmodi. Eco und Sport. Befeuert wird das ganze übrigens im Dual Hub Modus. Also zwei parallel angetriebenen Rollen.
Aufladedauer beträgt 3 Stunden. Energie wird beim Bremsen zurückgeführt.

Steigungen bis zu 20% sind locker zu fahren was in diversen Reviews auch so bestätigt wurde.

Die Rollen sind 80mm so dass man auch über Kies und kleine Äste rollen kann ohne den Adler zu machen.

Das Brett wiegt gute 6,5 kg.

Hier mal eine Review:


Link zum Verkäufer: backfireboards.com/
Link zur Indigo Kampagne: indiegogo.com/pro…500

Um auf den Preis zu kommen muss man Deutschland auswählen und im Bestellprozess den Code "Backfire18" eingeben. Der angegebenen Preis ist mit dem Paypal Kurs.
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Cold für den Titel...
Cold für den Werbemüll
Bearbeitet von: "DickerGangsta123" 12. Apr
Cool, ich kann damit 10km in meinem Vorgarten im Kreis fahren.
Macht Sinn.
Verfasser
Reudiggarvor 1 m

Cold für den Titel...


ergibt Sinn
flipstarvor 30 s

ergibt Sinn

Korrekt. Wenn man keinen richtigen Titel hat ist es halt cold.
Verfasser
Reudiggarvor 2 m

Korrekt. Wenn man keinen richtigen Titel hat ist es halt cold.


Na gut du Spaßbremse. Habs korrigiert.
flipstarvor 1 m

Na gut du Spaßbremse. Habs korrigiert.


Und schon hast mehr + °C bekommen
Titel ist dafür da um zu sagen worum es genau geht
Bratwurstdealervor 11 m

Cool, ich kann damit 10km in meinem Vorgarten im Kreis fahren.Macht Sinn.


Und vom Sofa zum Kühlschrank und dann zum Klo. Richtig gut.
7%
Verfasser
Ich bin halt Fan davon lieber den Mindestwert anzugeben. Sicher kommst du da im Flachland aufm Fahrradweg auch deine 20 km weit aber wenn du volle Möhre Hügel hoch und runter bretterst, reicht es halt nur für 10 km. Du kannst Distanzen super schwer angeben weil es von so viele Faktoren abhängt. Beschaffenheit des Bodens, Fahrweise, Gewicht des Fahrers, Steigung...
@Maertuerer und @Bratwurstdealer
Verfasser
sigik2012. Apr

7%



mydealz.de/dea…185 8% .. das Brett ist halt ohnehin schon Kampfreis und wenn du in USD statt in EUR bezahlst sparst du mehr. Ich habe den Umrechnungskurs von Paypal als Basis genommen.
Sieht tatsächlich nicht so schlecht aus. Ich hab mir ein esk8 selbst gebaut. Wirklich viel günstiger kommt man dabei auch nicht weg. Wer also kein Bock auf tüfteln hat und ein plug n play System sucht, könnte hier nicht ganz falsch liegen.
Bearbeitet von: "Discostu" 12. Apr
Witzlos, da ohne Straßenzulassung.
flipstarvor 1 h, 40 m

Sicher kommst du da im Flachland aufm Fahrradweg auch deine 20 km weit


Sofern du 20km Fahrradweg in deinem Vorgarten hast, weil auf öffentlichen Fahrradwegen damit zu fahren ist schlicht und einfach nicht erlaubt.
Ich denke das ist jedem klar, der sich so ein Teil kauft bzw etwas damit beschäftigt.
Nichts desto trotz macht es richtig Laune (esk8en allgemein). Manche Leute schaffen es sicherlich vorbildlich Dummheiten-frei durch das Leben zu kommen. Ich für meinen Teil habe dann doch ab und zu mal Spaß.

Wen das Thema weiter interessiert, kann sich hier weitere Infos holen:
electric-skateboard.builders
Bearbeitet von: "Discostu" 12. Apr
Immer diese Spaßbremsen mit ihrem Straßenzulassungsargument... Ich glaube mittlerweile weiß es jeder!!!

Kann e-Boards wärmstens empfehlen im Gegensatz zu diesen Drecks Hoverboards oder ähnlichem das sich wenn der Akku leer ist nur tragen lässt.

Besitze selbst ein Evolve board, der Mercedes unter den e-Boards.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text