174°
ABGELAUFEN
[Dual-Sim Deal] E-Plus Allnet Flat + (quasi) SMS Flat + 500 MB effektiv 3,31 € / Monat

[Dual-Sim Deal] E-Plus Allnet Flat + (quasi) SMS Flat + 500 MB effektiv 3,31 € / Monat

ElektronikPreisboerse24 Angebote

[Dual-Sim Deal] E-Plus Allnet Flat + (quasi) SMS Flat + 500 MB effektiv 3,31 € / Monat

Redaktion

Preis:Preis:Preis:79,51€
Zum DealZum DealZum Deal
Hier mal ein netter Deal im E-Plus Netz, für alle Leute, die im Besitz eines Dual-Sim Smartphones sind.

Konditionen für 24 Monate:

- Allnet Flat (inkl. Festnetz)
- 3000 SMS
- 500 MB
- effektiv 3,31 € / Monat

Das Ganze wird durch zwei Verträge realisiert. Der erste beinhaltet nur eine Allnet Flat, der zweite das SMS- und Internetdatenvolumen.

1. Vertrag via Mobilcom-Debitel:

- 9,99 € Grundgebühr
- Anschlussgebühr 29,90 €
- Die Anschlussgebühr wird erstattet, wenn man innerhalb von 6 Wochen nach Freischaltung eine SMS (0,19 €) an 8362 mit dem Text "AP frei" mit der neuen, aktivierten Karte sendet.
- Einmalige Auszahlung nach 35 Tagen auf Euer Bankkonto: 160 €
- Dazu muss man im Warenkorb den Gutscheincode "meintreuebonus" eingeben

> (24 x 9,99 + 0,19 - 160) / 24 = 3,33 € / Monat

----------

2. Vertrag via Talkline:

- 7,89 € Grundgebühr
- 29,99 € Anschlussgebühr
- Die Anschlussgebühr wird erstattet, wenn man innerhalb von 6 Wochen nach Freischaltung eine SMS (0,19 €) an 8362 mit dem Text "AP frei" mit der neuen, aktivierten Karte sendet.
- Einmalige Auszahlung nach 35 Tagen auf Euer Bankkonto: 189,99 €
- Zusätzlich bekommt man ein sehr einfaches Handy von Samsung (kein Dual-Sim) gratis dazu. Das kann man z.B. als Notfallhandy benutzen.

> (24 x 7,89 + 0,19 - 189,99) / 24 = - 0,02 € / Monat

----------

Haken 1. Vertrag:

- Achtet darauf, dass im Smartphone alle Internetverbindungen über die andere Karte laufen (kann man einstellen). Sonst kostet Euch das mobile Internet 1,99 € / Tag. Zusätzlich könnt ihr alle Datenverbindungen von der Karte über die Kundenhotline sperren lassen. Betont dabei, dass ihr wirklich jegliche Datenverbindungen untersagen wollt und nicht nur den "Internet-Starter" Dienst. Damit solltet ihr dann auf der sicheren Seite sein.

Haken 2. Vertrag:

- Drei zuerst kostenfreie Optionstestings muss man kündigen, damit sie nicht kostenpflichtig werden. Folgende Optionstestings sind zu kündigen:

-Multimedia-Pack (3 Monate kostenlos)
-Rechnungschecker (6 Monate kostenlos)
-Norton Mobile Security (1 Monat kostenlos)

- Das Multimedia-Pack sowie den Rechnungschecker kann man nicht im Online-Kundencenter von Talkline kündigen. Diese lassen sich entweder postalisch, telefonsich, per Email oder Fax kündigen.

- !!! Achtet darauf, dass die SMS-Zentralnummer +49 177 061 0000 eingestellt ist. Denn nur über diese Kurzmitteilungszentrale werden die SMS kostenlos versendet !!!

- Ändert die Zentralnummer für SMS aber erst nachdem ihr die SMS zur Anschlusspreisbefreiung gesendet habt (sofern diese Nummer nicht standardmäßig, wie hier angegeben, eingestellt ist).

----------

Man kann bei Mobilcom-Debitel, sowie bei Talkline (gehören ja eh zusammen) das Geld auch per Überweisung auf das Kundenkonto einzahlen.

----------

Der Deal-Button führt zum ersten Vertrag, beide Verträge sind aber im 1. Kommentar verlinkt.

Beliebteste Kommentare

Redaktion

Immer wieder das Gleiche Leute: Dieser Deal hier dient nicht der Bewertung des E-Plus Netzes, es gibt genügend Leute, die wunderbar mit diesem Netz klarkommen.

28 Kommentare

3,31€ pro Monat ist zu viel Geld ins eplus Netzt gesteckt.

Redaktion

Immer wieder das Gleiche Leute: Dieser Deal hier dient nicht der Bewertung des E-Plus Netzes, es gibt genügend Leute, die wunderbar mit diesem Netz klarkommen.

gute idee.
hab aber noch die 9.95 flat von mogel-debitel.
eplus ist bei mir zuhause besser als VF.
also ne alternative.

Der Preis ist schon recht gut, so ist es nicht. Nur leider sind dual Activ Smartphones die gut sind nicht grade günstig
Der empfang von eplus bei mir ist auch gut, allerdings nicht wenn ich unterwegs bin -.-

che_che

Immer wieder das Gleiche Leute: Dieser Deal hier dient nicht der Bewertung des E-Plus Netzes, es gibt genügend Leute, die wunderbar mit diesem Netz klarkommen.

Redaktion

nextgenplay

Der Preis ist schon recht gut, so ist es nicht. Nur leider sind dual Activ Smartphones die gut sind nicht grade günstig :(Der empfang von eplus bei mir ist auch gut, allerdings nicht wenn ich unterwegs bin -.-



Was willst du denn mit Dual Activ? Mit den ganz normalen Dual-Standby Handys bist du jederzeit auf beiden Karten erreichbar. Einzig wenn du telefonierst, ist auf der anderen Karte besetzt (aber was sollte das auch bringen mit zwei Leuten gleichzeitig zu telefonieren?). Das ist der einzige Unterschied zwischen Dual-Active und Dual-Standby.

Die Internetverbindung wird bei Dual-Standby nicht unterbrochen, wenn du mit der anderen Karte telefonierst.
Zudem hat Dual-Active den Nachteil, dass das viel mehr am Akku saugt.


Ausführliche Erklärung. Danke für deine Mühe!

Auch ich finde es zuviel investiert für E+! Hintergrund: Raum Stuttgart und Karlsruhe ist die Quali leider nicht gut mit E+!

Gute beschreibung & guter preis

man kann natürlich auch hoffen, dass man wegen der O2-Eplus-Fusion demnächst von dem besseren Netz profitieren kann

3..2..1 Let the e+ bashing begin

Eplus ist hier besser als Vodafone und Lichtjahre besser als O2 , zumindest was inet angeht !

HINWEIS:
Der Internet-Starter sollte auf keinen Fall deaktiviert werden, sonst erfolgt die Abrechnung nach Zeit. Geht das Handy unbemerkt ins Internet wird es sonst richtig teuer.

Die Anschlusspreisbefreiungs-SMS waren bisher immer kostenlos.

Wer noch ein gutes Dual-SIM Gerät sucht kann hier mal nachschauen:
wikomobile.de

Redaktion

karlikarlkarl

HINWEIS:Der Internet-Starter sollte auf keinen Fall deaktiviert werden, sonst erfolgt die Abrechnung nach Zeit. Geht das Handy unbemerkt ins Internet wird es sonst richtig teuer.



Ich habe selbst keine Erfahrung mit Mobilcom-Debitel. Vielleicht könntest du einen besseren Tipp geben, wie man sicherstellen kann, dass keine Internetverbindungen von der Karte abgehen, die keine Inklusiveinheiten bietet?

Meine Informationen bezüglich der Deaktivierung des "Internet-Starter" Dienstes habe ich hierher: connect.de/new…tml

Dort heißt es:

"Normalnutzer, die keine Online-Funktionen ihres Handys nutzen wollen oder gar nicht wissen, dass es so etwas gibt, bezahlen Fehler mit mindestens 1,99 Euro. Denn wird aus Versehen eine Verbindung aufgebaut, hilft auch ein schneller Abbruch nichts mehr, um den Datenfluss zu unterbrechen. Die Verbindung wurde hergestellt, 1,99 Euro abgebucht. Zwar ein recht seltenes Szenario, jedoch nicht undenkbar. Doch: Eine Möglichkeit zum vollständigen Unterbinden einer Online-Verbindung gibt es! Ein Anruf beim Kundenservice, und man kann, laut mobilcom-debitel, jegliche Datenzugänge, auch die Tagesflat, sperren lassen."

E-Plus ist ein Mistladen. Die lehnen alle Anträge von mir unkommentiert ab. Ich war dort noch nie Kunde. Anfragen werden ignoriert. Bei VF und O2 läuft dagegen alles super, habe dort mehrere Verträge.

Redaktion

buddelflink

E-Plus ist ein Mistladen. Die lehnen alle Anträge von mir unkommentiert ab. Ich war dort noch nie Kunde. Anfragen werden ignoriert. Bei VF und O2 läuft dagegen alles super, habe dort mehrere Verträge.



Die Verträge hier laufen nicht direkt über E-Plus, sondern Deine Anbieter sind hier Mobilcom-Debitel bzw. Talkline. Die Sim-Karten funken lediglich im E-Plus Netz.

buddelflink

E-Plus ist ein Mistladen. Die lehnen alle Anträge von mir unkommentiert ab. Ich war dort noch nie Kunde. Anfragen werden ignoriert. Bei VF und O2 läuft dagegen alles super, habe dort mehrere Verträge.



Hmm, ich bekomme aber von allen Anbietern (MD, Talkline...) die gleiche Meldung, dass der Vertrag vom Netzbetreiber abgelehnt worden sei.

che_che

Dort heißt es:"Normalnutzer, die keine Online-Funktionen ihres Handys nutzen wollen oder gar nicht wissen, dass es so etwas gibt, bezahlen Fehler mit mindestens 1,99 Euro. Denn wird aus Versehen eine Verbindung aufgebaut, hilft auch ein schneller Abbruch nichts mehr, um den Datenfluss zu unterbrechen. Die Verbindung wurde hergestellt, 1,99 Euro abgebucht. Zwar ein recht seltenes Szenario, jedoch nicht undenkbar. Doch: Eine Möglichkeit zum vollständigen Unterbinden einer Online-Verbindung gibt es! Ein Anruf beim Kundenservice, und man kann, laut mobilcom-debitel, jegliche Datenzugänge, auch die Tagesflat, sperren lassen."



Eine Komplettsperrung habe ich noch nicht ausprobiert. Mag sein, dass das geht. Das müsste man dann aber etwas deutlicher in der Erklärung erwähnen. Wird nämlich nur der "Internet-Starter" deaktiviert (auch im Kundencenter möglich) erfolgt anschließend die Abrechnung im Tarif "Surf by Call" für 0,09€ pro 10 KB(!) zzgl. 0,09€ Stundennutzungspreis. Da kommen dann ganz schnell sehr hohe Summen zusammen. D.h. falls eine komplette Sperre der Internetnutzung bei der Hotline nicht möglich ist, sollte man auf jedenfall den "Internet-Starter" aktiviert lassen.

Redaktion

karlikarlkarl

Eine Komplettsperrung habe ich noch nicht ausprobiert. Mag sein, dass das geht. Das müsste man dann aber etwas deutlicher in der Erklärung erwähnen. Wird nämlich nur der "Internet-Starter" deaktiviert (auch im Kundencenter möglich) erfolgt anschließend die Abrechnung im Tarif "Surf by Call" für 0,09€ pro 10 KB(!) zzgl. 0,09€ Stundennutzungspreis. Da kommen dann ganz schnell sehr hohe Summen zusammen. D.h. falls eine komplette Sperre der Internetnutzung bei der Hotline nicht möglich ist, sollte man auf jedenfall den "Internet-Starter" aktiviert lassen.



Gut, danke für den Hinweis. Ich habe die Aussage in der Beschreibung editiert und geschrieben, dass man wirklich jegliche Datenverbindung sperren lassen sollte.

eplus + Internet = LOL
Megacold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text