195°
Duftprobe "La Petite Robe Noire EDP" von Guerlain
10 Kommentare

Verkauft eure Daten nicht so billig.



Hast Recht...sonst kommt die Parfüm-Mafia, übergießt mich mit billigem Parfüm und zündet mich an.

Danach wird dann mit Hilfe meiner wichtigen Daten meine Identität übernommen und für Schlimmeres missbraucht...zum Beispiel Datenklau...


Immer diese "Gebt eure Daten für xyz nicht her"-Phobiker. X)



Na wenn du nichts zu verbergen hast, dann schreib hier doch mal deine Daten rein. (Name, Adresse, Email etc)

Mimimi...


Wofür bist du noch mal hier auf der Seite und im Freebie-Bereich unterwegs?


Die Newsletteranmeldung ist leider notwendig,aber den kann man ja wieder abbestellen. Und zumindest auf dem Bild sieht es aus, als ob es eine 1,5 ml Miniatur und nicht bloß eine Postkarte ist.

hier stand bullshit


oO Shame on me, hab ich anscheinend voll übersehen.

Angekommen, 1 ml Sprühphiole mit Kärtchen:

9tglln76.jpg

Wens interessiert: Der Duft ist imho überraschend gut. Ich hatte etwas sehr Süßes, Junges, mitunter atemkillenden Richtung La Vie Est Belle erwartet, aber nein. Er erinnert ein wenig an eine lockere Version von Kenzo Amour, mit einer sehr angenehmen 20%-Basis Shalimar und deutlicherer Rotfruchtbetonung, auch mehr Süße, aber nicht in Billige abrutschend. Stärkere, warme Unternoten a la "rauchiger Tee". Außerdem SEHR gut: Mal *kein* seltsam "spritziger" Einstieg, wie man das aus der Generation Armani Code Femme kennt; die Zitrone in der Kopfnote fügt sich entweder angenehm ein oder ist zu niedrig dosiert, um zu stören. Defintiv Herbst/Winter. Guter Abendduft, wenn man nicht nur schweren Addict-Brokat tragen will; man sollte aber Früchten gegenüber schon aufgeschlossen sein.

Danke!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text