Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Dunlop Golf-Set "TP13 Graphit" (16-teilig, Rechtshand) [SportSpar]
218° Abgelaufen

Dunlop Golf-Set "TP13 Graphit" (16-teilig, Rechtshand) [SportSpar]

166,66€253,89€-34% Kostenlos KostenlosSportSpar Angebote
Expert (Beta)12
Expert (Beta)
eingestellt am 24. JunBearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei SportSpar.de bekommt ihr heute im Tagesdeal das Dunlop Golf-Set "TP13 Graphit" für 166,66€ (versandkostenfrei).

*Den heutigen Sparclub-Deal und die Konditionen des Clubs seht ihr ganz unten.

Ab 60€ Bestellwert könnt ihr den 5€-Newslettergutschein nutzen. --> Newsletteranmeldung

Vergleichspreis 253,89€

Bitte beachten:
Die Kosten für den Rückversand werden nicht übernommen.
Mit Paypal könnt ihr euch die Versandkosten allerdings zurückholen.--> Kostenlose Retouren mit PayPal

1609499.jpg
DETAILS

Dunlop TP13 Golfset Graphit 16-tlg. Rechtshand

Lieferumfang:
1 x DUNLOP TP13 Treiber 10° Loft (Graphitschaft)
1 x DUNLOP TP13 3 Holz 15° (Graphitschaft)
1 x DUNLOP TP13 Hybrid 22° (Graphitschaft)
7 x DUNLOP TP13 Eisen (Nr. 5, 6, 7, 8, 9, SW, PW (Graphitschaft)
1 x DUNLOP TP13 Putter (Stahlschaft)
1 x DUNLOP TP13 Golftasche mit 5 Fächern, 3 Außentaschen, Tragegurten sowie vielen Verstauungsmöglichkeiten inkl. Standfuß
3 x Schlägerhaube
1 x Dunlop Regenabdeckung

  • NEU, OVP, inkl. Dunlop Karton
  • sehr edel
  • pflegeleicht & langlebig
  • Komplettset
  • passender Dunlop Trolley zum Transport des Golfbags im Shop erhältlich
  • Inkl. Zubehör




--> Für Sparclub-Mitglieder gibt es heute die adidas NEO x Selena Gomez Damen Strumpfhose für 3,33€ (VGP 7,99€).
+++Bei diesem Artikel gilt der ermäßigte Preis nur für Sparclub-Mitglieder.+++
1609499.jpg



*Sparclub-Mitglieder können je nach gewählter Variante folgende Vorteile in Anspruch nehmen.

1609499.jpg
1609499.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Also allein schon wegen dem Treiber, muss ich mir das Set kaufen
Ob ein Fortgeschrittener wirklich damit spielen würde?

Als Einsteiger zum Kennenlernen und Ausprobieren sicherlich in Ordnung.
Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches vorher von Anfang an an mich angepasst ist, so dass ich gar icht erst ein vielleicht falsches Spielen anlerne mit zu kürzen Schlägern?
Roland_Hofacker24.06.2020 08:49

Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches …Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches vorher von Anfang an an mich angepasst ist, so dass ich gar icht erst ein vielleicht falsches Spielen anlerne mit zu kürzen Schlägern?


Gute Frage.
Da am Besten mal mit Spielern reden.
Ich denke, dass dieses Set zum Ausprobieren gedacht ist.
Wenn ich die Preise von Golfspielern höre, ist das eine andere Liga.
Im Januar für 95€.. Hätte es damals gerne gekauft, war aber zu spät
mydealz.de/dea…210
Bearbeitet von: "Ginalisalol" 24. Jun
Roland_Hofacker24.06.2020 08:49

Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches …Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches vorher von Anfang an an mich angepasst ist, so dass ich gar icht erst ein vielleicht falsches Spielen anlerne mit zu kürzen Schlägern?



Was die Länge der Schläger angeht, so kann auch das im Nachhinein bei einem Komplett-Set angepasst werden. Alle anderen Anpassungsmerkmale sind im Anfängerstadium zu vernachlässigen, bis man den Ball konstanter trifft.

Je nach dem, was die Werkstatt zum Verlängern nimmt, könnte irgendwann die Soße teurer als der Braten werden. Da gibt es von anderen Herstellern bereits ab Werk verlängerte/verkürzte Schläger.
Roland_Hofacker24.06.2020 08:49

Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches …Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches vorher von Anfang an an mich angepasst ist, so dass ich gar icht erst ein vielleicht falsches Spielen anlerne mit zu kürzen Schlägern?


Aus deiner Frage entnehme ich, dass du am Anfang deiner Golf-Karriere stehst. Sofern du nicht besonders außergewöhnliche Proportionen hast, ist die Standard-Länge sicher ein guter Einstieg. Es gibt tatsächlich viele Leute, die sich fitten lassen, bevor sie den Ball überhaupt treffen, davon halte ich aber nichts. Deine ganze Schwungdynamik muss sich erst ein wenig entwickeln, bevor du ins Fine-Tuning gehen musst. Es kursieren im Internet verschiedene Rechner für statisches Fitting. Hier kannst du ein mal deine Körpermaße wie Hand-Boden-Abstand, Schulterhöhe, etc. eingeben und herausfinden, ob dir ein paar cm mehr oder weniger empfohlen werden. Ich bin selbst der Meinung, dass +/-0,5 Inch überhaupt keinen Effekt haben und diese über den Griff, Stand, Schwung ausgeglichen werden. Falls du sehr groß oder sehr klein bist, kann eine Anpassung sinnvoll sein.
Bearbeitet von: "mertl" 24. Jun
Roland_Hofacker24.06.2020 08:49

Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches …Macht das Sinn ein fertiges Set zu kaufen oder dich lieber ein Set welches vorher von Anfang an an mich angepasst ist, so dass ich gar icht erst ein vielleicht falsches Spielen anlerne mit zu kürzen Schlägern?



Bin da ganz bei Mertl. Am anfang fitten bringt eigentlich so gut wie garnichts. Relevant wäre eventuell noch ob die der Mega Stiernacken bist der seine Schläge schwingt wie Hulk. Dann würde nämlich ein Set mit Graphitschäften schlicht viel zu schnell hinüber sein, als das es sich lohnen würde. Aber um noch mal auf den Preis zurück zu kommen 11 Schläger für 169€ ist ein Absolutes Brett. Wenn du von den richtig guten Herstellern einen Putter kaufst kommt dich das teurer. Zwar reicht es für Einsteiger einen Halbsatz, also 5,7,9,P,W+ Putter zu haben, aber selbst die sind schwer für den Preis zu bekommen.
Ich würde empfehlen kauft lieber gebrauchte Markenschläger. Die liegen preislich vllt. ein wenig drüber aber dafür habt ihr viel länger was davon als mit solch einem "billig"-Set.

Viele Golfer kaufen sich jede Saison die neuesten Modelle, aber wirklich viel außer dem Design ändert sich nicht.....
Bearbeitet von: "conosen" 24. Jun
conosen24.06.2020 12:17

Ich würde empfehlen kauft lieber gebrauchte Markenschläger. Die liegen p …Ich würde empfehlen kauft lieber gebrauchte Markenschläger. Die liegen preislich vllt. ein wenig drüber aber dafür habt ihr viel länger was davon als mit solch einem "billig"-Set.Viele Golfer kaufen sich jede Saison die neuesten Modelle, aber wirklich viel außer dem Design ändert sich nicht.....


Egal ob man sich ein gebrauchtes Markenset kauft oder dieses da, wenn man nach 2 Jahren die Murmel einigermaßen trifft will man sowieso was neues. Von daher kann ein Einsteiger dieses Set ohne Probleme nehmen. Wenn man nicht gerade 2,05m oder 1,59m groß ist, brauch man am Anfang auch keine gefitteten Schläger. Selbst ich spiele nach 20 Jahren inzwischen wieder Standard Schläger (trotz 1,89m).
berniebaerchen24.06.2020 08:54

Gute Frage.Da am Besten mal mit Spielern reden.Ich denke, dass dieses Set …Gute Frage.Da am Besten mal mit Spielern reden.Ich denke, dass dieses Set zum Ausprobieren gedacht ist.Wenn ich die Preise von Golfspielern höre, ist das eine andere Liga.



Gute Schläger machen es halt einfacher wenn man kacke Golf spielt. Bei den Profis macht das sicher auch noch mal einen enormen Unterschied. Alle anderen können nahezu jeden Schläger nutzen und sind dann minimal besser oder schlechter. ( Das will aber kein Golfer hören.)
Ende Juli beginnt meine Platzreife und ich bin eigentlich bei Wilson Sets um die 300-350 Euro hängen geblieben.
Habe aber bei dem Set dann zugeschlagen, der Preis war einfach zu verlockend. 18 Stunden nach Bestellung geliefert worden.
War schon mal geöffnet und alte Adressaufkleber wurden raus geschnitten.
Das Set an sich war aber Neu, Noch mit Folien auf den Schlägern.

Macht einen guten Eindruck, nicht schlechter als die Wilson Leih-Sets aus dem Schnupperkurs.
Nur der Driver macht einen wirklich billigen Eindruck. Ich werde es die Tage mal auf der Range testen, mal sehen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text